slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von slashCAM » Di 18 Jan, 2022 10:39


Mit dem FocusONE v2 aktualisiert Edelkrone seine kompakte Followfokus-Lösung. Sie arbeitet ohne Motorantrieb, die Schärfe wird manuell über das Drehrad direkt an der Kame...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung




teichomad
Beiträge: 279

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von teichomad » Di 18 Jan, 2022 13:49

Haben ein paar sachen auf arbeit. Edelkrone ist weniger geil als ich erst dachte. Man merkt dass es die vergleichsweise noch nicht so lang gibt.




Wingis
Beiträge: 95

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Wingis » Di 18 Jan, 2022 14:44

Ja, ich habe auch oft das Gefühl gehabt, dass bei Edelkrones Equipment zwischen der grundsätzlichen Idee und der wirklichen Praxistauglichkeit eine tiefe Schlucht der Umsetzung klafft.




Darth Schneider
Beiträge: 11030

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Darth Schneider » Di 18 Jan, 2022 15:53

Ein toller möglicher Werbeslogan..:
Edelkrone
Perfektionierte Schlucht der Umsetzung ;))
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Starshine Pictures
Beiträge: 2650

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Starshine Pictures » Di 18 Jan, 2022 15:57

Hatten damals die erste Version gekauft. Völliger Käse. Sauschwer und trotzdem klapprig, das muss man erst mal hin kriegen. 3 mal benutzt und dann doch lieber direkt am Objektiv manuell fokussiert.

Grüsse, Stephan
*Aktuell in Vaterschaftspause*




Darth Schneider
Beiträge: 11030

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Darth Schneider » Di 18 Jan, 2022 16:04

Und ich hatte mir damals noch für die 60D dieses Teil selber aus Legos gebaut.
Das hat wirklich erstaunlich gut funktioniert.D
Und war dabei schön leicht und nicht mal instabil. (nur halt pothässlich)


Hier noch die Anleitung:


Ich bau ihn nochmal, für die Pocket…;)
Und poste das Ergebnis hier…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Frank Glencairn
Beiträge: 16009

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Frank Glencairn » Di 18 Jan, 2022 16:09

Ja, meine Erfahrungen mit Edelkrone Zeugs sind auch nicht die besten, bin froh daß ich von denen nie was gekauft hab, hatte damit nur auf Fremdproduktionen zu tun.

Dabei gibt's genug gute und günstige manuelle FF. Ich hab z.B. noch den ersten, den Tilta vor 10 Jahren raus gebracht hat, und der funktioniert immer noch wie am ersten Tag.




Funless
Beiträge: 4922

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Funless » Di 18 Jan, 2022 16:44

Wingis hat geschrieben:
Di 18 Jan, 2022 14:44
Ja, ich habe auch oft das Gefühl gehabt, dass bei Edelkrones Equipment zwischen der grundsätzlichen Idee und der wirklichen Praxistauglichkeit eine tiefe Schlucht der Umsetzung klafft.
Kann ich nur bestätigen. Hatte mal das sog. Pocket-Rig von denen und ... naja.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




-paleface-
Beiträge: 3724

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von -paleface- » Di 18 Jan, 2022 19:41

Halte von denen auch nichts.

Ist für mich für Agenturen die MAL nen Video machen und wo eh meist schon alles zusammen gebaut in der Ecke steht.

Auch der FF wirkt als hätte nen Designer was kreiert...nicht ein Filmemacher.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Darth Schneider
Beiträge: 11030

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Darth Schneider » Mi 19 Jan, 2022 04:56

Warum sind die dann so, ich sage mal populär ?
Scheint mir am Marketing zu liegen.
Auf der Website steht sowas:
Trusted by brands around the world: ((dann folgt )
Lucas Films, Netflix und so ähnliche Namen…
(Kann ich nicht ganz nachvollziehen, warum jetzt ausgerechnet Lucas Films und Netflix diese Firma warum genau unterstützen sollen…)
Dann weiter unten folgen noch Namen wie:
CNN, NBC, MTV, Apple und Google…
Unglaublich !
Warum steht da nicht gleich ?:
Supportet by the Präsident in the Withe House, and Lady Gaga ?

Ich habe ausserdem herausgefunden das Edelkrone eine türkische Firma ist mit einem Auslieferungslager in Tschechien…Wozu denn genau ausgerechnet in Tschechien ?
Da werde ich schnell mal etwas misstrauisch und vermute noch ganz andere Geschäftszweige…;)))
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Bluboy
Beiträge: 2699

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Bluboy » Mi 19 Jan, 2022 06:02

@Darth
Tschechien: Da gehts um die Umsatzsteuer, die vermutlich dort niedriger ist als in der Türkei oder Deutschland.

Alle Unternehmen, die in den vorherigen 12 Kalendermonaten einen Umsatz von mehr als 1.000.000 CZK (ca. 40.000 EUR) erwirtschaftet haben, müssen sich innerhalb der nächsten drei Monaten bei den Finanzämtern als Mehrwertsteuerzahler registrieren lassen.




Darth Schneider
Beiträge: 11030

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Darth Schneider » Mi 19 Jan, 2022 06:25

Ja ja, Hauptsache die Slider kann man für 30€ produzieren um nachher als edles Edelkrone Produkt für mindestens 500 zu verkaufen…
Etwa so wird die Marge sein…;)))
Und was haben die armen Türken und Tschechen dann davon ?
Absolut nix, nicht mal genug Steuereinnahmen….
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Frank Glencairn
Beiträge: 16009

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 19 Jan, 2022 09:16

Wie die ihre Steuererklärung machen ist mir eigentlich wurscht, das Problem das ich mit Edelkrone hatte ist, daß in ihren FIlmchen zwar alles recht nett aussieht, aber in der Realität nix so richtig zuverlässig funktioniert.




chackl
Beiträge: 499

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von chackl » Mi 19 Jan, 2022 09:26

Ich hatte von denen auch mal ein Teil vor ettliche Jahren. Schön gefräst, aber das wars dann auch schon.




Darth Schneider
Beiträge: 11030

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Darth Schneider » Mi 19 Jan, 2022 09:28

@Frank
Guter Punkt, also wer kauft denn das Zeugs am Schluss und arbeitet damit ?
Nach den teuren Werbe Videos zu urteilen, verkaufen die wahrscheinlich viel….
Oder wenn nicht, dann ist etwas faul..
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Frank Glencairn
Beiträge: 16009

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 19 Jan, 2022 09:44

Da hab ich keinen Einblick, aber was mich eher interessieren würde ist, wer kauft da zum zweiten mal was ;-)




Funless
Beiträge: 4922

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Funless » Mi 19 Jan, 2022 09:58

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 19 Jan, 2022 09:28
Nach den teuren Werbe Videos zu urteilen, verkaufen die wahrscheinlich viel….
"Teure Werbe Videos" ist relativ zu betrachten. In der Türkei sind die Produktionskosten von qualitativ hochwertigem AV Content (bzw. lagen, derzeit scheint da ja die Inflationsrakete abzugehen) mehr als die Hälfte geringer als hierzulande.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




Darth Schneider
Beiträge: 11030

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Darth Schneider » Mi 19 Jan, 2022 10:01

Womöglich sind die teuren Dinge wie der Jib und die Remote Heads ja auch durchaus zu gebrauchen…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Sammy D
Beiträge: 2249

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Sammy D » Mi 19 Jan, 2022 10:06

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 19 Jan, 2022 04:56


Ich habe ausserdem herausgefunden das Edelkrone eine türkische Firma ist mit einem Auslieferungslager in Tschechien…Wozu denn genau ausgerechnet in Tschechien ?
Da werde ich schnell mal etwas misstrauisch und vermute noch ganz andere Geschäftszweige…;)))
Gruss Boris
Klar, da sollten sofort alle Alarmglocken läuten, wenn etwas aus dem Ostblock kommt und die Gründer auch noch aus der Türkei. Das Sliderbusiness dient nur als Front für den Human-Trafficking-Ring dahinter…




Darth Schneider
Beiträge: 11030

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Darth Schneider » Mi 19 Jan, 2022 10:10

Ja wenn ich mir nur mal den letzen Premier von Tschechien und den jetzigen in der Türkei so anschaue ist so ein Szenario doch gar nicht sooo unrealistisch.
Korrupter geht es doch fast gar nicht.
Das wirkt sich doch immer direkt auf die Wirtschaft aus..;)
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




teichomad
Beiträge: 279

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von teichomad » Mi 19 Jan, 2022 12:41

Verschenke den Head Plus + Laser und den Dolly One. Versand kostenfrei. Jemand Interesse ? Funktioniert mittel bis sehr schlecht.




Sammy D
Beiträge: 2249

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Sammy D » Mi 19 Jan, 2022 13:28

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 19 Jan, 2022 10:10
Ja wenn ich mir nur mal den letzen Premier von Tschechien und den jetzigen in der Türkei so anschaue ist so ein Szenario doch gar nicht sooo unrealistisch.
Korrupter geht es doch fast gar nicht.
Das wirkt sich doch immer direkt auf die Wirtschaft aus..;)
Gruss Boris
Oh.mein.Gott! Solche Aussagen wären selbst am Stammtisch kaum zu ertragen!




Darth Schneider
Beiträge: 11030

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von Darth Schneider » Mi 19 Jan, 2022 13:30

Wirklich ? Dann bist du aber schon etwas übersensibel.
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23152

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 19 Jan, 2022 20:01

teichomad hat geschrieben:
Mi 19 Jan, 2022 12:41
Verschenke den Head Plus + Laser und den Dolly One. Versand kostenfrei. Jemand Interesse ? Funktioniert mittel bis sehr schlecht.
Hm? Da scheint mir die Entsorgung wohl zu teuer.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23152

Re: Edelkrone FocusONE v2 - überarbeitete Schärfeziehvorrichtung

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 19 Jan, 2022 20:04

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 18 Jan, 2022 16:09
Dabei gibt's genug gute und günstige manuelle FF. Ich hab z.B. noch den ersten, den Tilta vor 10 Jahren raus gebracht hat, und der funktioniert immer noch wie am ersten Tag.
Hab immernoch den preiswerten Metal FF von Fotga, mit dem kann man Nägel in die Wand hämmern.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Heute hat es Netflix erwischt
von iasi - Do 6:04
» Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II
von pillepalle - Do 3:01
» Für Videoschnitt geeignet ?
von MK - Do 2:26
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von -paleface- - Mi 23:31
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von pmk - Mi 23:24
» Schnäppchenecke
von markusG - Mi 23:11
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 21:53
» Benachrichtigungen
von AndySeeon - Mi 20:54
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Mi 19:38
» Neues Ultraweitwinkel-Objektiv für die GH6 - LEICA DG SUMMILUX 9mm F1.7
von pillepalle - Mi 16:44
» Neue SanDisk Extreme Pro microSD und SD UHS-I Karten: Die schnellsten der Welt
von Lorphos - Mi 15:51
» Hochzeitsfilm - Positionierung - Achsensprung
von wtr - Mi 15:28
» Litepanels Gemini 2×1 Hard LED Panel: Das hellste LED Panel mit 23.000 Lux
von slashCAM - Mi 15:21
» NAB 2022
von ruessel - Mi 14:04
» Blackmagic Design - Resolve 18 mit Cloud Schwerpunkt und Storage Hardware
von klusterdegenerierung - Mi 13:41
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Mi 13:35
» VERKAUFE Atomos Ninja V Monitor Recorder
von Druckbuchstabe - Mi 13:13
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von rush - Mi 11:07
» Probleme mit DJI Pocket 2 und Comica BoomX-D
von rush - Mi 8:34
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mi 7:34
» Sony NEX FS100e USB-Kabel
von Jott - Mi 5:36
» Oscar Gewinner "Parasite" gerade in der ARTE Mediathek
von Blackbox - Mi 4:08
» Wie viele Objektive besitzt/benötigt Ihr?
von FocusPIT - Di 23:44
» Wer will zum Film? Hamburger Filmwirtschaft bildet Quereinsteiger aus
von pillepalle - Di 23:15
» "Bleistiftmikrofone" - welches?
von rabe131 - Di 21:01
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von Funless - Di 20:10
» "Video-Memo-Rekorder"? Menschen können einfach Videonachrichten hinterlassen.
von MK - Di 19:02
» Dirty Muppet Dancing
von jogol - Di 18:38
» Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange (The Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes) — FL/MA
von Map die Karte - Di 16:27
» Nikon z9 Shutter-Feineinstellung bei LED Lichtern
von whaas - Di 15:54
» Viltrox Adapter EF-M2 0.71
von scotland - Di 13:19
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 13:09
» Blackmagic DaVinci Resolve 18 Public Beta 2 bringt neue Objektmaskenfunktion und mehr
von klusterdegenerierung - Di 12:18
» Canon C100 auf Ronin RS2 wie Verbinden?
von jan_cgn - Di 12:04
» Erweiterter Telebereich bei der GH5II?
von Bavbob - Di 11:46
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 C - Sensortest

Nach längerer Wartezeit hat es schließlich auch mal ein Serienmodell der Canon R5 C in unsere Redaktion geschafft, mit dem wir unsere üblichen Messungen durchführen konnten... weiterlesen>>

DJI Mini 3 Pro im Praxistest

Mit der DJI Mini 3 Pro stellt DJI seine bislang ambitionierteste Drohne in der populären Sub- 250g Klasse vor. Mit 4K 60p Aufnahme, neuem RC Controller inkl. integriertem Bildschirm, Flugzeiten bis max. 47 (!) Minuten, Hinderniserkennung (APAS 4.0), Active Track, Point of Interest 3.0, D-Cinelike Gammaprofil, 120p Zeitlupe (HD), Hyperlapse uvm. - wie "Pro" ist also die neue Mini 3 Pro? weiterlesen>>