slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von slashCAM » Di 14 Sep, 2021 12:02


Mit der Canon EOS R3 will Canon eine Lücke zwischen der EOS R5 und dem aktuellen, aber noch mit Spiegel ausgestatteten Canon Flaggschiff EOS-1D X schließen. Seit der Einf...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW




pillepalle
Beiträge: 4206

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von pillepalle » Di 14 Sep, 2021 12:28

Endlich sehen die DSLMs wieder genauso aus die früher die DSLRs :) Zum Fotografieren macht das schon Sinn, zum Filmen eher nicht so. Aber man kann eben nicht alles haben.

VG

PS: Weils gerade live läuft...

Eigene Gedanken müsste man haben...




teichomad
Beiträge: 218

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von teichomad » Di 14 Sep, 2021 12:55

Fokustracking via Eyetracking ? wtf wie geil is das denn (hoffentlich) ???




pillepalle
Beiträge: 4206

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von pillepalle » Di 14 Sep, 2021 12:57

teichomad hat geschrieben:
Di 14 Sep, 2021 12:55
Fokustracking via Eyetracking ? wtf wie geil is das denn (hoffentlich) ???
Muss man wohl ein paar Mal kalibrieren damit es individuell gut funktioniert, aber in kürze gibt es dazu sicher noch ein paar Reviews.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




MrMeeseeks
Beiträge: 1297

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von MrMeeseeks » Di 14 Sep, 2021 16:24



Überhitzung nach sagenhaften 60 Sekunden in 120fps 4K samt Crop. (in realistischer Nutzung).

Wäre ja wirklich eine Lachnummer wenn es Canon nicht schafft die Wärmeableitung in solch einem riesigen Body unter Kontrolle zu bekommen. Haben sie wohl nichts aus dem R5 Disaster gelernt.




GaToR-BN
Beiträge: 195

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von GaToR-BN » Di 14 Sep, 2021 16:51

MrMeeseeks hat geschrieben:
Di 14 Sep, 2021 16:24
Wäre ja wirklich eine Lachnummer wenn es Canon nicht schafft die Wärmeableitung in solch einem riesigen Body unter Kontrolle zu bekommen. Haben sie wohl nichts aus dem R5 Disaster gelernt.
Das halte ich für ein volle Absicht, um die C-Käufer nicht zu verwirren. Der legendäre Canon Cripple Hammer... Deswegen gab es wohl ewig keine 4K ohne Crop.




iasi
Beiträge: 17840

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von iasi » Di 14 Sep, 2021 20:24

Die AF-Leistung ist sehr beeindruckend.

6k-Raw 12bit 60fps - da gibt´s nichts zu jammern.

Die R5 und R3 sind die Vollformat-Raw-Kameras mit nutzbarem AF.




Tscheckoff
Beiträge: 1171

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von Tscheckoff » Di 14 Sep, 2021 20:48

Btw. - Die Überhitzungstabelle der R3:
Canon-R3_Overheating-Table.PNG
Sieht gar nicht mal SOO schlecht aus - Wenn der Preis nicht wäre ^^.
Und der Micro HDMI Port. Aber beides kann man eigentlich überleben (wenn man die Features braucht).

Wieso aber testen die die Zeiten bei 23°C. Wieso nicht bei realistischeren 30° (sind ja schon normaler Alltag im Sommer) - Aber naja.
So "wirklich" da ist die R3 aber auch noch nicht. Überall nur Pre-Release Tests / keine finalen Fotos und keine Finalen Messungen bez. Temperaturen etc.
Ich frag mich was da schief gegangen ist bei Canon (bez. Lieferengpässe) - Eigentlich hätte das Release ja schon vor 1.5 Monaten oder so stattfinden sollen.
(Und die geplante Auslieferung liegt irgendwann Ende November. Noch etwas Verzögerung und man hält sie dann im Frühjahr / Frühling in den Händen ...)
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




MrMeeseeks
Beiträge: 1297

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von MrMeeseeks » Di 14 Sep, 2021 21:35

Man gibt die Temperaturen mit einem "Kaltstart" an, was absoluter Blödsinn ist. Als würde man wie Lucky Luke die Kamera aus seinem Holster ziehen und direkt filmen und dann wieder wegpacken.

Selbst für Fotografen ist die Videofunktion kaum zu gebrauchen, denn wie im obigen Video gezeigt heizt sich die Kamera selbst bei der Fotografie ordentlich auf und hat dann kaum Reserven für die Kühlung.




iasi
Beiträge: 17840

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von iasi » Di 14 Sep, 2021 21:42

Derartige Technik in einer solch leichten Kamera - das ist einfach beeindruckend.

Sogar einen XLR-Anschluss gibt´s per kabelloser Erweiterung.

Man bekommt also mittlerweile eine Kamera, die weniger als 1kg wiegt mit
+ Vollfomatsensor
+ 12bit 6k-Raw 60fps
+ einem wirklich nutzbaren AF
+ Stabilisierung
+ sehr gutem Sucher
+ schwenkbarem Display
+ Akku mit ordentlicher Laufzeit
...
+ sogar 14bit-Raw mit 30fps sind möglich.
+ geräusch-, weil lüfterlos (dafür nehm ich gern eine Warnung im Display in Kauf.)

Vor 13 Jahren kam die 5DII heraus - so lang ist das nicht gar nicht her.

Bei den Kameras sind wir wirklich an einem Punkt, wo ich keine signifikanten Verbesserungsnotwendigkeiten mehr erkennen kann.




Tscheckoff
Beiträge: 1171

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von Tscheckoff » Di 14 Sep, 2021 21:45

@MrMeeseeks: Stimmt - Ja. Das mit dem Kaltstart ist auch komplett sinnfrei (macht normal keiner). Aber mal sehen was in der Praxis raus kommt.
Auch bei der Hälfte der angegebenen max. Aufnahme-Längen sollte sich das ausgehen für die meisten. (Damit es im Alltag keine Probleme gibt.)
Zumindest der 4K30 Modus sollte Daueraufnahmen möglich machen. Und ohne 30 Minuten Zeitlimit macht das dann auch wirklich Sinn ...

@all: Spannend wird auch, ob die R5 noch einen cropped RAW Modus bekommt.
Und ob vielleicht auch dort das Zeitlimit aufgehoben werden wird wie bei der R3.

FALLS das kommt, dann ist eine aktiv gekühlte / re-designte R5c aber definitiv Geschichte.
(Und ich glaube nicht so recht daran ehrlich gesagt dass für die R5 noch was "großes" kommen wird bez. Firmware.)
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




iasi
Beiträge: 17840

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von iasi » Mi 15 Sep, 2021 00:46

Tscheckoff hat geschrieben:
Di 14 Sep, 2021 21:45
@MrMeeseeks: Stimmt - Ja. Das mit dem Kaltstart ist auch komplett sinnfrei (macht normal keiner). Aber mal sehen was in der Praxis raus kommt.
Auch bei der Hälfte der angegebenen max. Aufnahme-Längen sollte sich das ausgehen für die meisten. (Damit es im Alltag keine Probleme gibt.)
Zumindest der 4K30 Modus sollte Daueraufnahmen möglich machen. Und ohne 30 Minuten Zeitlimit macht das dann auch wirklich Sinn ...

@all: Spannend wird auch, ob die R5 noch einen cropped RAW Modus bekommt.
Und ob vielleicht auch dort das Zeitlimit aufgehoben werden wird wie bei der R3.

FALLS das kommt, dann ist eine aktiv gekühlte / re-designte R5c aber definitiv Geschichte.
(Und ich glaube nicht so recht daran ehrlich gesagt dass für die R5 noch was "großes" kommen wird bez. Firmware.)
Das ist eine geräuschlose Kamera, die 25 Minuten 6k/60p-Raw am Stück filmt.
Zudem sind die R3 und R5 schnell runter- und eben auch schnell wieder hochgefahren.

Auf den S35-Raw-Crop der R5 warte und hoffe ich auch noch - mit knapp 6k/60p.

Die R5 und die R3 ergänzen sich recht gut - wie auch der Canon-Mann sagte.




pillepalle
Beiträge: 4206

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von pillepalle » Mi 15 Sep, 2021 01:52

iasi hat geschrieben:
Mi 15 Sep, 2021 00:46
Die R5 und die R3 ergänzen sich recht gut - wie auch der Canon-Mann sagte.
Das hatte er aber auf Fotos bezogen, weil die R3 'nur' 24MP hat. Und weil der Body größer ist und 'nur' 24 MP hat, überhitzt die Kamera im Videomodus auch nicht so schnell wie die R5.
+ sogar 14bit-Raw mit 30fps sind möglich.
Die 14Bit mit 30fps bezogen sich auch auf den Fotomodus mit elektronischem Verschluß. Damit gehen dann 150 Bilder in Serie. Im Videomodus nimmt sie maximal in 12 Bit auf. Leider soll der angepriesene geringe Rolling Shutter auch nur bei Stills so kurz sein. Da brauchen sie ihn auch, wenn man die 30fps mit elektronischem Verschluss für Fotografen interessant machen möchte.



VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




dnalor
Beiträge: 420

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von dnalor » Mi 15 Sep, 2021 09:22

Wieder zwei unterschiedliche Kartenslots, nur 24Mpx, der Sucher ist jetzt auch nicht State of Art. Da haben viele mehr erwartet. Besonders im Fotobetrieb. Die 6k Raw sind nicht für jeden interessant.




iasi
Beiträge: 17840

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von iasi » Mi 15 Sep, 2021 10:26

dnalor hat geschrieben:
Mi 15 Sep, 2021 09:22
Wieder zwei unterschiedliche Kartenslots, nur 24Mpx, der Sucher ist jetzt auch nicht State of Art. Da haben viele mehr erwartet. Besonders im Fotobetrieb. Die 6k Raw sind nicht für jeden interessant.
30fps in 14bit.
Sehr guter AF.
...

Was haben die vielen denn mehr erwartet?

Was macht denn einen State of Art-Sucher aus?
Also was bieten andere mehr, was dann wirklich eine Relevanz hat?

Gerade im Fotobetrieb ist fällt es mir schwer, etwas zu finden, das die R3 nicht kann.
Im Präsentationsvideo sagt ein Fotograf über den AF: Die R3 lieferte keine Aufnahme die nicht scharf war.
Was will man denn mehr?

Und was das Filmen betrifft:
Das hier bekommt ein Fokuspuller auch nicht besser hin:




dnalor
Beiträge: 420

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von dnalor » Mi 15 Sep, 2021 11:58

Deutlich mehr als 24 Mpx, höher aufgelöster & 120 Hz Sucher, zwei gleich schnelle Speicherkartenslots z.B..
Gerade die "nur" 24 Mpx werden viele abschrecken, das hat schon Relevanz, besonders für die vielen Naturfotografen, die gerne croppen. Die werden dann eher auf die 1er warten, die sicher eher in Richtung A1 oder kommende Z9 gehen wird.




iasi
Beiträge: 17840

Re: Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW

Beitrag von iasi » Mi 15 Sep, 2021 12:54

dnalor hat geschrieben:
Mi 15 Sep, 2021 11:58
Deutlich mehr als 24 Mpx, höher aufgelöster & 120 Hz Sucher, zwei gleich schnelle Speicherkartenslots z.B..
Gerade die "nur" 24 Mpx werden viele abschrecken, das hat schon Relevanz, besonders für die vielen Naturfotografen, die gerne croppen. Die werden dann eher auf die 1er warten, die sicher eher in Richtung A1 oder kommende Z9 gehen wird.
120 Hz bietet der Sucher doch. Die A1 bietet hier mehr, aber dafür eben ein schlechteres Display. Scheinbar soll der R3-Sucher zudem einen höheren DR abbilden.

Die Beschränkung auf 24Mpx ergibt eben nun einmal einige Vorteile, die der (befragten) Zielgruppe der R3 wichtiger sind, als hohe Auflösung, wie sie ja die R5 bietet.
z.B.: AF-Arbeitsbereich LW -7,5 bis 20
während die Sony A1 hier nur auf -4 bis 20 kommt.

Bei der Sony S7III geben sich viele sogar mit nur 12Mpx zufrieden.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Trauriges Deutschland!
von rush - Sa 22:20
» DUNE !
von Axel - Sa 21:41
» HDD defekt?
von klusterdegenerierung - Sa 21:40
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - Sa 21:36
» 8k-Fernseher mit 8,25m Bilddiagonale
von iasi - Sa 18:56
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von DeeZiD - Sa 18:23
» Agenten sterben einsam
von MrMeeseeks - Sa 17:51
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von iasi - Sa 17:49
» Ein neuer No-Budget-Kurzfilmwettbewerb!
von Jott - Sa 17:30
» Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p
von pillepalle - Sa 17:10
» Die letzten Sommertage
von nicecam - Sa 16:54
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Sa 15:28
» Verkaufe Samyang AF 35mm f1,4 Vollformat-Objektiv
von Saint.Manuel - Sa 15:23
» Hitzeflimmern im Bild
von prime - Sa 13:02
» Adobe After Effects: Neues Feature zeigt Renderzeiten für jeden Layer an
von klusterdegenerierung - Sa 12:50
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - Sa 11:15
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von rush - Sa 9:50
» Gimbal für Tablet???
von DAF - Sa 8:16
» Abgezockt beim Objektivkauf
von ruessel - Sa 8:07
» GoPro Hero10 Black mit neuem Bildprozessor -- schneller, aber auch teurer
von hellcow - Sa 2:02
» Dune - neuer Trailer
von iasi - Fr 22:54
» Insel-Hopping im Lago Maggiore - Teil 2
von 3Dvideos - Fr 18:41
» Die Dark Bay: Größtes Virtual Production Studio Europas in Babelsberg
von slashCAM - Fr 17:21
» Studio Babelsberg wird verkauft
von Bluboy - Fr 13:41
» Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5
von cantsin - Fr 12:36
» Wodurch unterscheiden sich die ganzen Softboxen?
von funkytown - Fr 12:10
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von TomStg - Fr 9:55
» Glidecam Camecrane 200 incl. Manfrotto Stativ
von udostoll - Fr 6:33
» Belichtung "FIXIEREN" WIE?
von hellcow - Fr 1:39
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 0:25
» Grüner Saum um Person durch GreenScreen?
von Jott - Do 22:11
» Taubenkot in Paralaxenflugspiegelung entfernen?
von klusterdegenerierung - Do 22:01
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von Pianist - Do 19:49
» Tamron kündigt 35-150mm f2-2.8 für Sony E Mount an
von rush - Do 17:40
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von funkytown - Do 14:16
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...