Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Wer hat einen JibOne



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
ole123
Beiträge: 162

Wer hat einen JibOne

Beitrag von ole123 » Mi 04 Aug, 2021 23:57

Ich habe einen JibOne gebraucht gekauft (angebl. 1x benutzt), aber ich kriege damit keine gute Fahrt damit hin.
Entweder er fährt in Stufen hoch (also quasi in Treppenstufen statt in Kurve), oder er fährt viel zu schnell runter, manchmal hüpft die Kamera nach, wenn er unten angekommen ist.
Der Support sagt, es liegt an meinen Einstellungen, aber ich habe das schon x-mal nachjustiert.
Hat hier jemand gute Fahrten hinbekommen, und musstest ihr da lange einstellen, bis er gute Fahrten gemacht hat? In den Videos bei YouTube sieht es aus, als sei er ohne großen Aufwand einzustellen.
Ich habe ein bisschen den Verdacht, das er einen technischen Fehler hat.
Danke, Ole




klusterdegenerierung
Beiträge: 20766

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 05 Aug, 2021 00:06

ole123 hat geschrieben:
Mi 04 Aug, 2021 23:57
Hat hier jemand gute Fahrten hinbekommen
Hallo Ole, leider muß ich Dich in der Gestalt enttäuschen, das ich schon diverse Slider Produkte von Edelkrone hatte und keines davon auch nur im entferntesten das hielt, was die Werbung versprach.

Und ebenso hat deren Support unzulänglichkeiten immer auf den User statt auf das Produkt abgewälzt.
Wenn Du meinen ehrlichen Rat haben möchest, verkaufe es mit so wenig Verlust wie möglich und kaufe Dir was gescheites.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




ole123
Beiträge: 162

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von ole123 » Do 05 Aug, 2021 00:10

Danke, aber es sind ja nicht nur Werbefilme von denen, sonder auch von Leuten, die nicht gesponsort sind, die gutes berichten.
Was wären denn "was gescheites"?




ole123
Beiträge: 162

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von ole123 » Mo 23 Aug, 2021 22:50

Zur Ehrenrettung von Edelkrone möchte ich folgendes anfügen:
Nachdem mir der Support per Mail nicht helfen konnte, bat man mich den JibOne an eine Adresse in Deutschland zur Reparatur zu schicken.
Nach 3 oder 4 Tagen kam dann mit UPS Express ein nagelneuer, der jetzt ohne Probleme funktioniert!




MrMeeseeks
Beiträge: 1300

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von MrMeeseeks » Mo 23 Aug, 2021 22:57

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 05 Aug, 2021 00:06

Und ebenso hat deren Support unzulänglichkeiten immer auf den User statt auf das Produkt abgewälzt.
Wenn Du meinen ehrlichen Rat haben möchest, verkaufe es mit so wenig Verlust wie möglich und kaufe Dir was gescheites.

ole123 hat geschrieben:
Mo 23 Aug, 2021 22:50
Zur Ehrenrettung von Edelkrone möchte ich folgendes anfügen:
Nachdem mir der Support per Mail nicht helfen konnte, bat man mich den JibOne an eine Adresse in Deutschland zur Reparatur zu schicken.
Nach 3 oder 4 Tagen kam dann mit UPS Express ein nagelneuer, der jetzt ohne Probleme funktioniert!

War ja klar dass klusterdegenerierung mal wieder nur Käse erzählt.




klusterdegenerierung
Beiträge: 20766

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 23 Aug, 2021 23:12

MrMeeseeks hat geschrieben:
Mo 23 Aug, 2021 22:57
War ja klar dass klusterdegenerierung mal wieder nur Käse erzählt.
War ja klar das Keksi sein Ego nur Kompros aufpolieren kann.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




TomStg
Beiträge: 2515

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von TomStg » Di 24 Aug, 2021 12:03

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 23 Aug, 2021 23:12
War ja klar das Keksi sein Ego nur Kompros aufpolieren kann.
Du hast völlig Recht, was Keksi betrifft- aber Deine Beurteilung von Edelkrone-Slidern liegt weit daneben. Es gibt sicher preiswertere Slider, aber gewiss keine, die solider und zuverlässiger sind.




Sammy D
Beiträge: 2110

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von Sammy D » Di 24 Aug, 2021 13:07

TomStg hat geschrieben:
Di 24 Aug, 2021 12:03
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 23 Aug, 2021 23:12
War ja klar das Keksi sein Ego nur Kompros aufpolieren kann.
Du hast völlig Recht, was Keksi betrifft- aber Deine Beurteilung von Edelkrone-Slidern liegt weit daneben. Es gibt sicher preiswertere Slider, aber gewiss keine, die solider und zuverlässiger sind.
Die aktuellen Modelle kenne ich nicht, aber die der vorigen Generation. Und die waren auf Dauer qualitativ schlecht. Gewinde in Alu gefräst (Slider), die sich mit der Zeit abnutzten, Module, die man nicht richtig fix befestigen konnte, Zink statt- Edelstahlschrauben (Pocketrig), Spiel aus der Hölle beim Follow-Focus etc.




klusterdegenerierung
Beiträge: 20766

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 24 Aug, 2021 13:49

TomStg hat geschrieben:
Di 24 Aug, 2021 12:03
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 23 Aug, 2021 23:12
War ja klar das Keksi sein Ego nur Kompros aufpolieren kann.
Du hast völlig Recht, was Keksi betrifft- aber Deine Beurteilung von Edelkrone-Slidern liegt weit daneben. Es gibt sicher preiswertere Slider, aber gewiss keine, die solider und zuverlässiger sind.
Würde ich nicht sagen, also das mit Edelkrone. ;-)
Selber hat ich diverse Geräte, die hielten alle nicht was sie versprachen.
Desweiteren gibt es im Netz genügend User denen es nicht anders geht und das mit dem support kann ich auch aus eigener Erfahrung bestätigen, entweder sie interessieren sich null, oder Kontakt kommt garnicht erst zustande.

Und auch in diesem Fall darf man nicht unterm Teppich kehren, das nicht Edelkrone so nett war einen neuen Jib zu senden, sondern eine Werkstatt.
Edelkrone hat nur wieder lullig geheult, er solle das Teil reparieren lassn, die interessiert es im Grunde null ob sie zufriedene Kunden haben, die Verkaufszahlen müßen passen, das reicht.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




ole123
Beiträge: 162

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von ole123 » Di 24 Aug, 2021 17:22

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 24 Aug, 2021 13:49
TomStg hat geschrieben:
Di 24 Aug, 2021 12:03

Du hast völlig Recht, was Keksi betrifft- aber Deine Beurteilung von Edelkrone-Slidern liegt weit daneben. Es gibt sicher preiswertere Slider, aber gewiss keine, die solider und zuverlässiger sind.
Würde ich nicht sagen, also das mit Edelkrone. ;-)
Selber hat ich diverse Geräte, die hielten alle nicht was sie versprachen.
Desweiteren gibt es im Netz genügend User denen es nicht anders geht und das mit dem support kann ich auch aus eigener Erfahrung bestätigen, entweder sie interessieren sich null, oder Kontakt kommt garnicht erst zustande.

Und auch in diesem Fall darf man nicht unterm Teppich kehren, das nicht Edelkrone so nett war einen neuen Jib zu senden, sondern eine Werkstatt.
Edelkrone hat nur wieder lullig geheult, er solle das Teil reparieren lassn, die interessiert es im Grunde null ob sie zufriedene Kunden haben, die Verkaufszahlen müßen passen, das reicht.
Also, um es richtig zu stellen: Der Support hat sich wirklich Mühe gegeben mir bei der richtigen Einstellung zu helfen, die Werkstatt war die von Edelkrone, und nicht irgendeine Werkstatt! Warum sollte mir irgendeine Werkstatt einen neuen Crane schicken??? Ich musste keinerlei Kaufbelege vorlegen, ging unkompliziert und sehr schnell.
Ich habe viel von Edelkrone (auch älteres, was sicherlich inzwischen weiter entwickelt wurde, aber trotzdem seinen Dienst tut. Und ich habe viel anderes von anderen Firmen bestellt, aber zurück geschickt. Natürlich gibt es im Profi Bereich viel besseres, was aber unverhältnismäßig viel teurer ist. Ich finde das Preis Leistung Verhältnis sehr gut, die Sachen sind gut verarbeitet und funktionieren in der Regel. Für meine Zwecke perfekt.




Frank Glencairn
Beiträge: 14411

Re: Wer hat einen JibOne

Beitrag von Frank Glencairn » Di 24 Aug, 2021 18:06

Also ich hatte bisher nur mit dem Slider (mit Remote Kopf) zu tun, und der war in jeder Hinsicht ne Katastrophe.
Alles superfummlig, hat geruckelt (immer an der selben Stelle ohne sichtbare Ursache) und die App war die schlechteste die ich je gesehen habe.
Gottseidank wars nicht meiner, sondern nur geliehen.

Gerald hat offensichtlich ne ähnliche Erfahrung damit gemacht.





Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Die Schwierigkeiten der virtuellen Filmproduktion
von pillepalle - Sa 17:41
» Foundation — First Look
von Axel - Sa 17:38
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Sa 17:37
» Nach 5 Mon. SD Defekt, neue bekommen
von klusterdegenerierung - Sa 16:17
» RED V-Raptor - Erste Videos
von iasi - Sa 15:34
» SmallRig Forevala L20: Preiswertes Lavalier Mikro
von slashCAM - Sa 13:33
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 13:23
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Sa 13:02
» Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm …
von rush - Sa 11:09
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von rush - Sa 9:56
» Coloring Your BMPCC Footage
von ruessel - Sa 9:26
» Resolvecon 2021: Jetzt 7 Stunden kostenloses Live Training zu DaVinci Resolve 17
von lensoperator - Sa 9:00
» Z CAM IPMAN Gemini: Das Smartphone als Kameramonitor verwenden - für 60 Dollar
von Darth Schneider - Sa 8:38
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - Sa 8:34
» Angénieux Optimo Ultra compact für Vollformat -- 21-56 FF und 37-102 FF vorgestellt
von Darth Schneider - Sa 4:28
» Phantastische Animation zu Mac Millers „Colors and Shapes"
von jogol - Sa 2:25
» Die Zukunft des Kinos – mit Achim Flebbe, Kino-König
von Bluboy - Sa 0:22
» Libellen im Flug Filmen - ein kleines How to...
von Thoma - Fr 23:24
» Lumix DC-BGH1 SDI Delay
von rabe131 - Fr 22:19
» Wer von euch kennt dieses Teil ?
von MLJ - Fr 16:33
» DUNE !
von markusG - Fr 14:57
» Estelle McGechie neue CEO bei Atomos
von tom - Fr 13:23
» HP Envy 34" All-In-One PC mit 5K Display und Thunderbolt 4
von markusG - Fr 13:06
» Freigezeichnete Maske skalieren (PremierePro)
von ChristophM163 - Fr 12:06
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 11:01
» !!BIETE!! Cambo UST Studio Stativ
von klusterdegenerierung - Fr 10:37
» SIRUI 50mm T2.9 1.6x Full-Frame Anamorphic Lens
von roki100 - Do 20:35
» Zorn der Bestien – Jallikattu
von iasi - Do 19:16
» Suche: VIDEOGRAPHER / VIDEO JOURNALIST auf freier Basis
von klusterdegenerierung - Do 17:48
» Videostabilisierung mit Premiere oder After Effects?
von Syndikat - Do 14:43
» "Richtiger" Akkutester - mit Kapazitätsmessung
von DAF - Do 12:31
» Sony C3 Portal: Cloud-Lösung für Sony Kameras - vom Dreh direkt zum Schnittplatz
von slashCAM - Do 11:42
» Neue Patches für VPX13 und VDL 2022
von fubal147 - Do 10:59
» Adobe After Effects: Neues Feature zeigt Renderzeiten für jeden Layer an
von Frank Glencairn - Do 7:24
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:09
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R3 im Praxistest

Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit Canons neuer spiegellosen Flaggschiffkamera Canon EOS R3. Folgende Fragen haben wir uns gestellt: Wie zuverlässig arbeitet der Dual Pixel AF? Wie verhält sich das 12 Bit 6K RAW Material in der Postpro? Macht der neue Eye Control AF für Video Sinn? Wie gelingt die Hauttonwiedergabe? Wie einfach lässt sich die EOS R3 auf den DJI Ronin RS2 montieren? Wie gut ist die Stabilisierungsleistung im 6K RAW Videobetrieb? ...
weiterlesen>>

Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...