slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten

Beitrag von slashCAM » Sa 19 Jun, 2021 10:24


Apple hat das Update 10.5.3 für sein Videoschnittprogramm Final Cut Pro veröffentlicht, welches einige interessante Neuerungen im Bereich Medienorganisation bringt. So er...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten




Axel
Beiträge: 14071

Re: Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten

Beitrag von Axel » Sa 19 Jun, 2021 11:18

slashCAM hat geschrieben:
Sa 19 Jun, 2021 10:24
Zudem können Clips jetzt im Browser nach Typ sortiert werden.
Das ging schon immer. Neu ist, dass neben Medienart (das meint ihr wohl mit "Typ") nun auch nach Medienrepräsentation gefiltert werden kann. Nämlich, ob es sich bei der Suche/dem Finden/Filtern um die Originalclips, ProRes-Kopien oder Proxy-Kopien handeln soll. Aus dem Stegreif fällt mir keine Nutzanwendung ein, aber Robin wird da noch den Tag retten.

Neu ist, dass das Suchfeld nun bescheiden aber praktisch anbietet, neben "Gesamter Text" bei der Eingabe vor- oder nachzufiltern, ob stattdessen nur in Clipnamen, Notizen oder Markern gesucht werden soll:
Bild

Hier lag für einen Premiere-Apologeten auf fcp.co (mein Nachbarthread) der scheinbare Hase im Pfeffer. In dem entsprechenden Suchfeld kann man in Premiere nämlich auch nach Eigenschaften suchen, in FCP nicht. Ich kann zum Beispiel in das Suchfeld "Standesamt" eingeben, wenn ich das in meiner ehemaligen Eigenschaft als Hochzeitsfilmer als Schlagwort vergeben habe. Aber der Name des Schlagworts zählt hier nicht als Text: Keine Übereinstimmungen gefunden!

Die Sinnhaftigkeit dieser Unterscheidung ist offenbar nicht leicht zu vermitteln. Auch nicht, wenn, wie in dem erwähnten Fall, der Adobler mühselig weitere Eigenschaften als Suchkriterien zusammenklauben muss, und das jedesmal auf's Neue.

Schlagwörter und andere Eigenschaften: sich dynamisch anpassende viele Browser anstatt ein Regal voller Ordner.
Marker: an welcher TC-Stelle genau kam der orange Lamborghini über die Kreuzung?
Notizen: nun ja, wer das Konzept von Notizen nicht rafft ...
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




ffm
Beiträge: 205

Re: Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten

Beitrag von ffm » Sa 19 Jun, 2021 12:29

Wobei FCP Premiere Pro in fast allen Belangen unterlegen ist.




Axel
Beiträge: 14071

Re: Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten

Beitrag von Axel » Sa 19 Jun, 2021 12:43

ffm hat geschrieben:
Sa 19 Jun, 2021 12:29
Wobei FCP Premiere Pro in fast allen Belangen unterlegen ist.
Darauf einzugehen lohnt sich einfach nicht, siehe hier. Bleibe oder werde glücklich und zufrieden.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




R S K
Beiträge: 1705

Re: Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten

Beitrag von R S K » So 20 Jun, 2021 12:27

Axel hat geschrieben:
Sa 19 Jun, 2021 11:18
Nämlich, ob es sich bei der Suche/dem Finden/Filtern um die Originalclips, ProRes-Kopien oder Proxy-Kopien handeln soll. Aus dem Stegreif fällt mir keine Nutzanwendung ein, aber Robin wird da noch den Tag retten.
Wie genau stellst du denn sonst „mal eben” fest für welche Clips du optimierte und/oder Proxy Medien generiert hast?

Das sind aber eben auch neue Kriterien die du mit bei einer entsprechenden boolschen Suche bzw. Intelligenten Sammlung verwenden kannst.

Axel hat geschrieben:
Sa 19 Jun, 2021 12:43
Darauf einzugehen lohnt sich einfach nicht…
Die feigen, anonymen Einzeiler-Trolls mit großspurigen Behauptungen ohne jegliche Substanz muss man auch nicht füttern. Das lohnt tatsächlich nicht. Saubere Entscheidung. 👍🏼

(Troll tritt unweigerlich den Beweis an in 3… 2… 1…)
FCP User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook

Zuletzt geändert von R S K am Di 22 Jun, 2021 13:13, insgesamt 1-mal geändert.




ffm
Beiträge: 205

Re: Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten

Beitrag von ffm » Di 22 Jun, 2021 10:05

Es ist eine Art der Verrohrung, dass fundierte Kommentare nicht mehr wahrgenommen werden.




Jott
Beiträge: 19369

Re: Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten

Beitrag von Jott » Di 22 Jun, 2021 12:40

ffm hat geschrieben:
Di 22 Jun, 2021 10:05
Es ist eine Art der Verrohrung
Will meinen?




R S K
Beiträge: 1705

Re: Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten

Beitrag von R S K » Di 22 Jun, 2021 13:14

Fundiert.

🤣😂👍🏼




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» ZRAW - Veränderungen
von cantsin - So 22:41
» The Suicide Squad und Red - "freedom of filmmaking"
von Jott - So 22:29
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 21:54
» Dune - neuer Trailer
von Bluboy - So 21:48
» Video Makers are moving here - Odysee
von Jott - So 21:09
» Tamron entwickelt 18-300mm F/3.5-6.3 APS-C Superzoom-Objektiv für E- und X-Mount
von Darth Schneider - So 21:04
» Urlaub ja/nein?
von nachtaktiv - So 21:03
» verkaufe Kamerakran 4,8m länge, für Kameras bis 18kg - sehr leicht
von DAF - So 20:41
» Funkstrecke unter 40,- EUR, Chinesemann
von nachtaktiv - So 20:21
» YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen
von Bluboy - So 19:51
» Super Resolution unter der Lupe
von klusterdegenerierung - So 19:38
» Nur mal so theoretisch....
von klusterdegenerierung - So 18:50
» Musikvideo Astrosurfer - Sirenengesang
von Clemens Schiesko - So 18:47
» Acer XV431CP: Ultrabreiter 43.8" Monitor im 32:9 Format mit 3.840 x 1.080
von slashCAM - So 18:27
» Neuer High-End Notebook bei ALDI mit AMD Ryzen 9 5900HX, 64 GB RAM und GeForce RTX 3080
von Bluboy - So 15:56
» Apples M1-Nachfolger mit deutlich erhöhter GPU-Leistung erwartet
von markusG - So 14:57
» Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW
von markusG - So 13:20
» Rhode wireless go I
von thoso - So 12:05
» Transcriptive Rough Cutter: Audiotranskriptionen editieren und automatische Rohschnitte erstellen
von slashCAM - So 10:24
» Was hörst Du gerade?
von srone - So 0:17
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von nachtaktiv - Sa 19:30
» suchen Komponist für unsere Musikproduktionen
von thsbln - Sa 19:26
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Sa 19:23
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von mash_gh4 - Sa 17:32
» Ansteckmikrofone Empfehlung
von sim - Sa 14:08
» Sound Devices A20-Mini: Professioneller drahtloser Audiosender mit 32-Bit Float Aufnahme
von rush - Sa 14:06
» Sportkamera für Zeitlupenaufnahmen
von klusterdegenerierung - Sa 13:51
» Updates: Adobe Premiere Pro erhält ua. kostenlose, automatische Transkription, After Effecs neues Multi-Frame Rendering
von Jalue - Sa 0:25
» Laowa 14mm f/4 Zero-D Festbrennweite jetzt auch für DSLR (EF / F)
von roki100 - Fr 21:34
» DaVinci Resolve und neue Funktion "OOTF"
von roki100 - Fr 21:01
» Profi-Look für Interviews
von TomStg - Fr 17:40
» Video Pro X neueste Version ist da
von fubal147 - Fr 17:18
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 4 Dockingstation erweitert Notebooks
von slashCAM - Fr 16:30
» Mattebox unterschied
von lensoperator - Fr 16:27
» ZCam E-2 - Fokus Peaking Frage
von MrMeeseeks - Fr 14:30
 
neuester Artikel
 
DCTL-Scripting in Resolve

Wen es nach unserem ersten Teil schon in den Fingern juckt einmal eigene DCTLs zu erstellen, dem helfen vielleicht die folgenden ersten Schritte beim Einstieg... weiterlesen>>

Sucher vs LCD / Klappdisplay 2


Nachdem wir uns im ersten Teil mit den Vor- und Nachteilen von Suchersystemen befasst haben, ist nun die LCD/Klappdisplay-Variante an der Reihe. Ebenso wie der Sucher bringt das Monitoring via LCD eine ganze Reihe von Vorteilen aber auch Nachteilen mit sich. Im Folgenden die wichtigsten Argumente Pro und Contra externem Display sowie unser Fazit im Vergleich Sucher vs Display. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...