slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI

Beitrag von slashCAM » Fr 11 Jun, 2021 16:12


"Remastured" ist ein Projekt des ***-Portals Pornhub, das Deep Learning Technologie einsetzt, um 20 alte Erotikkurzfilme zu restaurieren, unter anderem auch das mit 135...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI




dienstag_01
Beiträge: 11225

Re: In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI

Beitrag von dienstag_01 » Fr 11 Jun, 2021 16:21

Ich glaube, die nachträgliche Verwandlung in Farbfilme macht nirgends mehr Sinn, als hier.
Bei P**no geht es immer um "Realität", nie um Phantasie.
Von daher ist Fotorealismus zwingend.




ruessel
Beiträge: 7620

Re: In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI

Beitrag von ruessel » Fr 11 Jun, 2021 16:53

Ich glaube darauf hat das Internet schon lange gewartet......
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




Darth Schneider
Beiträge: 7925

Re: In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI

Beitrag von Darth Schneider » Fr 11 Jun, 2021 17:29

@ Dienstag
Bei *** geht es um Realität, wirklich ?
Nein, es gibt ja dann darin doch gar keine wirkliche Realität, weil zu 99% sind die Filme nur verfilmte Träume frustrierter ewig sexgeiler Menschen...
Nun gut das ist auch „eine“ Realität.

Kennt ihr den ?
Ich schaue nie Sexfilme, ich trinke und rauche nicht, und esse nie Süssigkeiten.
Mein einziges Problem, ich lüge manchmal ein klein wenig....
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




medienonkel
Beiträge: 234

Re: In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI

Beitrag von medienonkel » Fr 11 Jun, 2021 18:31

Bei mir läuft die topaz ai zur Zeit 12 Stunden am Tag (Archiv fängt bei Video 8 an)
Ich schätze ab Version 3 werden auch dropouts rausgerechnet. Wäre ein nettes Zusatz Feature.

Das Thema *** hat mich auch vor ein paar Wochen interessiert... Also professionell...

Speziell die Frage, was der topaz Scaler mit nackten Tatsachen so anstellt. Den Mutzenbacher Klassiker hat's gut verdaut, die südliche Abteilung des Körpers kam ganz gut weg. Zumindest besser, als manche Augen. Bei Gesichtern verhaut sich die ki recht oft.

Ausgangsmaterial war ganz bewusst ein 240p Video mit starken Artefakten.

Hat jemand einen Tipp, wie man analog typisches Farbbluten im davinci effektiv weg bekommt?
Per key und Masken geht schon.... Aber 40 Stunden (Material) compositing muss jetzt auch nicht sein




Bluboy
Beiträge: 1983

Re: In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI

Beitrag von Bluboy » Sa 12 Jun, 2021 13:34

Ich mag Originale
wär doch eine Schande wenn KI den Pickel auf dem Popo von Andrea Rau wegrechnet




medienonkel
Beiträge: 234

Re: In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI

Beitrag von medienonkel » Sa 12 Jun, 2021 18:26

Von ein paar Klassikern gibt es sogar 4K Abtastungen vom 35 mm Negativ und entsprechende Blu Rays.

Und irgendwann kam dann die Produktion auf Video... Da ging's dann steil bergab.




cantsin
Beiträge: 9365

Re: In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI

Beitrag von cantsin » Sa 12 Jun, 2021 18:40

medienonkel hat geschrieben:
Sa 12 Jun, 2021 18:26
Von ein paar Klassikern gibt es sogar 4K Abtastungen vom 35 mm Negativ und entsprechende Blu Rays.

Und irgendwann kam dann die Produktion auf Video... Da ging's dann steil bergab.
Genau davon handelt übrigens Paul Thomas Andersons Debütfilm "Boogie Nights".




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Fr 22:41
» Slider selber bauen
von Alex T - Fr 22:03
» Schnell zu guten Hauttönen bei Sony Alpha S-LOG 3 Material kommen
von Mantas - Fr 21:58
» Sony FDR-AX43 oder AX53
von Jan - Fr 20:12
» Neue Blackmagic Studio Camera 4K Plus / 4K Pro vorgestellt
von Sammy D - Fr 18:42
» Dune - neuer Trailer
von markusG - Fr 18:19
» Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk
von slashCAM - Fr 18:07
» "Custom slideshow preset": Geht das auch in Premiere Pro?
von dergottwald - Fr 15:34
» .MTS Dateien von Mac auf Camcorder überspielen
von weblaus - Fr 13:07
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 10:35
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von dosaris - Fr 10:25
» Neue Blackmagic HyperDeck Studio Rekorder nehmen H.264-, ProRes- und DNx auf
von slashCAM - Fr 0:30
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von balkanesel - Do 23:54
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:07
» !!BIETE!! TLTA-ES-T17-A Cage Set
von klusterdegenerierung - Do 19:19
» BMMCC Smallrig Cage (1773)
von cantsin - Do 19:13
» Livestream Blackmagic Updates
von klusterdegenerierung - Do 19:12
» Cam für Airshows
von Jott - Do 15:07
» Neue Masche beim Objektivkauf?
von srone - Do 14:50
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Jörg - Do 13:42
» Bau Deinen eigenen Laptop
von klusterdegenerierung - Do 13:41
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von klusterdegenerierung - Do 13:22
» Suche Film mit Barbara Auermann
von klusterdegenerierung - Do 12:29
» mHello DV: Kostenloses Effektpaket von MotionVFX für DaVinci Resolve
von slashCAM - Do 10:39
» DeepFake Hack bei „The Mandalorian“ realistischer als CGI von Industrial Light & Magic?
von markusG - Do 10:29
» Ist statisch oder Schwenken out?
von klusterdegenerierung - Do 10:11
» Pocket 4k Dualaufnahme
von Darth Schneider - Do 9:16
» Wieder eine dieser Progressive-Interlaced-Fragen... Tsss...
von Bluboy - Do 4:18
» Neue Nikon-Kamera sieht aus wie ein Filmklassiker aus den 80ern
von Jan - Mi 21:09
» Sportler-Biopic über Richard, Vater und Trainer der Tennislegenden Venus und Serena Williams
von Benutzername - Mi 21:05
» 2,7 Mio.€ vom Land - LED-Wand statt Greenscreen
von Frank Glencairn - Mi 17:28
» Canon GX 10 - Shutter 1/30 und 1/60 wählbar?
von majorsky - Mi 15:38
» Neue ARRI Hi-5 Handeinheit für smarte Kamera- und Objektivsteuerung bietet wechselbare Funkmodule
von slashCAM - Mi 15:36
» Gibt es in Premiere Pro ein Ausgabemanagement für Sequenzen?
von dave1122 - Mi 13:14
» S-cinetone aktivieren
von mowbray - Mi 12:10
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...