slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Neue Zoomoptik M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO vorgestellt

Beitrag von slashCAM » Do 10 Jun, 2021 17:24


Für MFT erscheint ein neues Ultraweitwinkel-Zoom von Olympus. Das M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO bietet einen Brennweitenbereich von 8-25mm Kb-äqivalent 16mm bis 50m...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neue Zoomoptik M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO vorgestellt




Darth Schneider
Beiträge: 7751

Re: Neue Zoomoptik M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO vorgestellt

Beitrag von Darth Schneider » Do 10 Jun, 2021 19:56

Interessant, sieht genau aus wie mein 12-100 nur etwas kürzer.
Noch viel interessanter für mich wäre endlich ein stabilisiertes 12-40 mit Blende 2.8...Vielleicht bringen die bald ja mal noch sowas.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 7408

Re: Neue Zoomoptik M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO vorgestellt

Beitrag von roki100 » Fr 11 Jun, 2021 03:24

Zu teuer lieber Boris.
Ich verstehe nicht, warum Du dir Speedbooster für deine P4K nicht holst? Damit hast Du doch nur Vorteile u.a. viel günstigere (Canon EF) Linsen mit super IS. Natürlich ist das dann auch noch Lichtstärker.
Also EF f3.5 + Speedbooster = ca. f2.5...
Und EF 17mm + Speedbooster = ca. 12mm....
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7751

Re: Neue Zoomoptik M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO vorgestellt

Beitrag von Darth Schneider » Fr 11 Jun, 2021 05:44

Also der Viltrox ist mir viel zu wacklig, und daran z.B. dann ein schweres Sigma 18-35M oder ein ebensolches Canon Glas, dann finde ich somit irgendwie sinnlos. Und der Metabones Adapter kostet ja selber fast so viel wie das Olympus.;)


Ausserdem finde ich die Linse jetzt nicht zu teuer, diese Olympus Gläser sind wirklich sehr hochwertig.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




rush
Beiträge: 11725

Re: Neue Zoomoptik M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO vorgestellt

Beitrag von rush » Fr 11 Jun, 2021 07:25

Mein präferierter Adapter an der P4K ist der ND Throttle von Vizelex gewesen, da hier der variable ND bereits im Filter steckt.

Man hat zwar keinen Speedbooster Vorteil, aber draußen bei Licht empfand ich das schon als sehr angenehm, insbesondere beim Wechsel der Objektive.

Bei der Sony geht das jetzt nicht mehr in der Form - da muss ich den Vari ND wieder an die Front pappen und jeweils beim Glaswechsel entsprechend mit wechseln... Geht auch - aber der Komfort des ND Throttle war schon sehr praktisch.

Ansonsten scheint das 8-25 aber doch ein nettes Glas zu sein - für solch kleine Bodys gewiss ein Gewinn. Insbesondere die Naheinstellgrenzen klingen sehr praxisnah und brauchbar als Allrounder.
keep ya head up




Cinemator
Beiträge: 612

Re: Neue Zoomoptik M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO vorgestellt

Beitrag von Cinemator » Fr 11 Jun, 2021 09:07

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 10 Jun, 2021 19:56
Interessant, sieht genau aus wie mein 12-100 nur etwas kürzer.
Noch viel interessanter für mich wäre endlich ein stabilisiertes 12-40 mit Blende 2.8...Vielleicht bringen die bald ja mal noch sowas.
Gruss Boris
Boris, was spricht denn gegen das Pana 12-40mm. Hätte f2.8 und I.S.?
Ein guter Schuss zur rechten Zeit schafft Ruhe und Behaglichkeit.




Darth Schneider
Beiträge: 7751

Re: Neue Zoomoptik M.Zuiko Digital ED 8-25 mm F4.0 PRO vorgestellt

Beitrag von Darth Schneider » Fr 11 Jun, 2021 15:59

Also du meinst wahrscheinlich das Panasonic 12-35, mit Blende 2.8.
Ja die Linse hab ich schon länger intensiv im Auge, das einzige was ich bei den Panasonic Objektiven vermisse sind Anschlagpunkte beim Fokusring.
Gerade bei so einer kompakten Linse wäre das schon cool, so mit Follow Focus von Hand, vom Stativ oder mit einem Focus Motor auf einem Gimbal.
Nur darum bin ich bisher bei Olympus Glas hängen geblieben...;)
Auch das Panasonic 35-100 wäre toll, und so schon klein und dazu noch lichtstark.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Grusel und Horror vom Feinsten: John Carpenter | Doku | ARTE
von Funless - Di 12:44
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von Funless - Di 12:41
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von Jott - Di 12:40
» Trapcode MIR3
von spacemonkey - Di 11:54
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 11:32
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von bibbabodd - Di 11:30
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von Frank Glencairn - Di 10:50
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Di 10:44
» Resolve VFX Handbuch
von pillepalle - Di 9:54
» Braw für Panasonic S1/S5 ?!?
von arcon30 - Di 9:47
» Stranger Portrait Challenge
von roki100 - Di 8:34
» Remastering my Shortfilm
von -paleface- - Mo 22:19
» Gruseliges Pocket 6K footage
von Frank Glencairn - Mo 22:08
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von CamNewbie - Mo 20:14
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von Darth Schneider - Mo 20:04
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mo 15:33
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von NiemandBesonderes - Mo 14:31
» Deep Fake - Experte gesucht
von Viennahundt - Mo 13:10
» Video Pro X neueste Version ist da
von fubal147 - Mo 12:49
» Neu: Astera PixelBrick Mini-LED Spotlight
von slashCAM - Mo 11:21
» Canon R5 - 8K Workflow mit Final Cut Pro
von Jott - Mo 10:47
» Win10 am Ende
von Frank Glencairn - Mo 9:35
» Win 10 pro config
von Bluboy - Mo 3:12
» (DIY) diffusion filter for bmpcc 6k pro
von roki100 - Mo 2:55
» Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm.
von roki100 - So 23:22
» Lego Musikvideo und "Fake" Trailer
von srone - So 23:15
» Razer Raptor 27: QHD-Monitor mit 165 Hz, 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - So 14:57
» Regenschutz, Tauchgehäuse oder Plastiktüte?
von TomStg - So 11:12
» Regiestuhl: Rasenlösung für kräftige 100 Kg Menschen
von ruessel - So 9:52
» Neues Apogee Duet 3 USB Audio-Interface für Streamer, Musiker und Podcaster
von slashCAM - So 9:51
» Sachtler aktiv8 Fluidkopf in der Praxis: Schnelleres und komfortableres Flowtech Stativ-System?
von Mantas - So 8:58
» USB-C Audiointerface für Mobiltelefone?
von mash_gh4 - Sa 21:15
» Resolve GUI heller einstellen?
von Bruno Peter - Sa 20:54
» Herausragende Bewerbungen für den slashCAM Lesertest der Nikon Z6 II
von pillepalle - Sa 20:17
» Greenscreenbearbeitung in DaVinci 17
von AndySeeon - Sa 20:04
 
neuester Artikel
 
Test: Sachtler aktiv8 Fluidkopf

Mit seinen neuen Aktiv Fluidkopf-Systemen ist Sachtler angetreten, ein noch schnelleres Arbeiten mit Fluidköpfen und seinem anerkannt schnellem Flowtech Stativ-System zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil des neuen aktiv Systems sind neue SpeedLevel und SpeedSwap Funktionen. Wir haben uns den neuen Sachtler aktiv8-Kopf am Flowtech 75 aktiv-Stativ genauer angeschaut und wollten wissen, wie gut der neue Fluidkopf in der Praxis ist weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...