slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung

Beitrag von slashCAM » Mi 12 Mai, 2021 19:03


Die Schnittsoftware Edius X wurde heute auf die Version 10.2 aktualisiert, welche einige Verbesserungen mitbringt:

So sollen diverse Tasks schneller von statten gehen,...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung




Valentino
Beiträge: 4784

Re: Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung

Beitrag von Valentino » Mi 12 Mai, 2021 23:30

Edius wird nach knapp 15 Jahren wieder interessant für mich ;-)
Will eigentlich nur Semi-Pro mäßig ein paar H.265 Clips zusammenschneiden und würde dafür am liebsten ein kleines UltraBook am 27" Monitor dafür benutzen. Habe nach 20 Jahren PC selber Bauen bei der aktuellen HW bzw GPU Situation einfach keine Lust mehr. Extern eine 8 bis 16TB HDD für Backup und intern eine 1TB PCIe 4.0 SSD und man liegt immer noch unter 2.000 Euro.
In ein bis zwei Jahren könnte man dann immer noch über einen der TB4 Ports eine GPU anbinden und von BM und AJA gibt es dazu schicke TB-to-SDI/HDMI Boxen, würde also auch Davinci gut drüber laufen.

Frage an die Edius User hier im Forum unterstützt, unterstützt die Software eigentlich auch gängige AV I/O Harwdware?

Nach über 20 Jahren MP3-Export aus z. B. Ulead Video Studio musste ich bei der News schon etwas schmunzeln ;-)
Würde für den Web-Export eher auf ACC/MP4 Audio oder FLAC setzen, aber MP3 habe ich seit Jahren nicht mehr exportiert.
Schon mit einer 50/10Mbit DSL Leitung konnte man locker einen 24Bit Stereo Mix als FLAC in ein paar Minuten hochladen.




Jörg
Beiträge: 9050

Re: Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung

Beitrag von Jörg » Mi 12 Mai, 2021 23:41

Frage an die Edius User hier im Forum unterstützt, unterstützt die Software eigentlich auch gängige AV I/O Harwdware?
ja; zumindest AJA und Black Magic




Valentino
Beiträge: 4784

Re: Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung

Beitrag von Valentino » So 16 Mai, 2021 17:49

Super danke für die Antwort :-)

Nach etwas Suchen habe ich jetzt endlich auch den Preis gefunden, die reine Vollversion liegt bei 500 Euro +, da ist der Davinci aber ein richtiges Schnäppchen :-)




StephanAusBonn
Beiträge: 25

Re: Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung

Beitrag von StephanAusBonn » So 16 Mai, 2021 19:13

Valentino hat geschrieben:
So 16 Mai, 2021 17:49
die reine Vollversion liegt bei 500 Euro +, da ist der Davinci aber ein richtiges Schnäppchen :-)
"Schnäppchen" ist oft das nicht, was ein professioneller Anwender braucht, wenn es um den schnellstmöglichen Support für ein individuelles Problem geht.
Ich denke, da ist der (kostenlose) Support von Edius-Händlern und www.digitalschnitt.de beispielhaft.

Ohne schnellen und guten Support ist auch die günstigste Software nicht viel wert.

Stephan




roki100
Beiträge: 7435

Re: Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung

Beitrag von roki100 » So 16 Mai, 2021 19:26

Es gibt von Blackmagic digitales Benutzerhandbuch mit 3.588 Seiten.
Ohne schnellen und guten Support ist auch die günstigste Software nicht viel wert.
Äh jetzt übertreibst Du aber ;) In BMD Forum gibt es extra Rubrik. Da muss man nicht warten bis ein Mitarbeiter von Support antwortet. Auch hier bei SlashCam kann man bei Probleme einen Thread eröffnen und frage stellen. Bis auf ein paar bekloppte User, gibt es mehrheitlich freundliche nette User, die Dir dann gerne helfen.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




frm
Beiträge: 1224

Re: Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung

Beitrag von frm » So 30 Mai, 2021 21:20

Hallo zusammen,
kurze Frage, kann es sein das man in der neuen 10.20 Version nicht mehr sieht im Job Monitor wie lange das rendern noch dauert?
Ich sehe nur den Balken mit PRozentanzeige aber keine verbleibende Zeit mehr.
Finde ich gerade ziemlich dämlich da ich diese Zeit schon gerne gesehen habe.

HG
Florian
------------------------
Es genügt nicht, keinen Plan zu haben. Man muss auch unfähig sein, ihn umzusetzen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von Jalue - Fr 3:03
» Blackmagic RAW 2.1 verfügbar - mit Verbesserungen für Premiere Pro und M1-Macs
von mash_gh4 - Fr 0:55
» Win10 am Ende
von Frank Glencairn - Do 23:39
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von CamNewbie - Do 23:34
» Sony a6400 Portraitfotoserie unscharf - Ursache?
von klusterdegenerierung - Do 23:16
» Brennweitenumrechnung von alten Filmkameras auf Super35 Sensor
von cantsin - Do 22:17
» Verkaufe Arri Alexa Mini Zubehör
von andijansen - Do 21:19
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 20:59
» Arte: Leben im All - Auf der Suche nach außerirdischem Leben
von rdcl - Do 20:01
» Gib mir mal den Salzakku für die Kamera!
von Bluboy - Do 19:50
» Remastering my Shortfilm
von dosaris - Do 17:49
» SmallHD Cine 13 -- portabler und heller 4K-Produktionsmonitor vorgestellt
von slashCAM - Do 17:33
» Resolve VFX Handbuch
von Bruno Peter - Do 14:20
» Adobe führt neues UI-Design für Premiere Pro ein
von DAF - Do 13:52
» Atomos NEON Monitore ab sofort mit zusätzlichem Bedienpanel BBRCU
von slashCAM - Do 9:48
» G-Skill RAM goes Bling
von DAF - Do 8:12
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Do 8:01
» Was hörst Du gerade?
von ruessel - Do 7:51
» Neues AtomX CAST Modul macht Ninja V zum mobilen HDMI-Switcher
von Darth Schneider - Do 7:03
» Datensicherung Preis pro GB
von Bluboy - Do 1:48
» Laie braucht Hilfe bei einen Alten Camcorder von Panasonic
von Bluboy - Mi 19:15
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Mi 17:05
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 16:28
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von Ja.kopp - Mi 15:52
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Mi 13:48
» Biete NIKON COOLPIX W300
von cblaut - Mi 12:19
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von medienonkel - Mi 12:13
» Biete RODE VideoMic PRO
von cblaut - Mi 12:12
» Biete DJI RSC 2 PRO COMBO
von cblaut - Mi 12:08
» Fairlight Audio Guide
von Frank Glencairn - Mi 9:40
» Braw für Panasonic S1/S5 ?!?
von arcon30 - Mi 7:29
» Kauftip Aputure 600D
von SKYLIKE - Di 22:40
» Weebill 2
von Axel - Di 19:50
» Magix Video X Pro 13 bringt verbesserte GPU-Beschleunigung und neues Panorama-Storyboard
von medienonkel - Di 14:42
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von R S K - Di 13:14
 
neuester Artikel
 
Atomos Neon 24 HDR-Monitor

Wir hatten ja schon vor rund einem Monat diesen Erfahrungsbericht online, jedoch haben wir mittlerweile von Atomos noch die Bedieneinheit BBRCU geliefert bekommen, die sich mittlerweile auch im Lieferumfang des Monitors befindet. Darum verpassen wir dem Artikel noch ein nachträgliches Update.... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...