slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von slashCAM » Mo 10 Mai, 2021 14:51


Für seine eigene SL-Kamera, aber natürlich auch alle anderen L-Mount Kameras, stellt Leica das neue Zoomobjektiv Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH vor. Es kommt mit einem...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar




iasi
Beiträge: 17290

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von iasi » Mo 10 Mai, 2021 15:19

Kein einziges Bild zu finden, das die Scherbe bei 70mm und ausgefahrenem Rüssel zeigt.




cantsin
Beiträge: 9221

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von cantsin » Mo 10 Mai, 2021 15:27

Das Ding ist, wie schon in einem anderen Thread geschrieben, identisch mit dem Sigma Art L-Mount 24-70mm/2.8, und hat nur ein anderes Gehäuse und einen mehr als doppelt so hohen Preis:

https://www.diyphotography.net/leica-la ... -art-lens/




MrMeeseeks
Beiträge: 1236

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von MrMeeseeks » Mo 10 Mai, 2021 17:23

Das wird auch der Grund sein warum den Drehrichtung des Zoomrings nicht den anderen klassischen Leica-Objektiven gleicht.

Schon dreist dass man die Arbeit eines anderen aufkauft und den Preis dann mit dem eigenen Namen nach oben treibt.




Phili
Beiträge: 13

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von Phili » Di 11 Mai, 2021 09:14

MrMeeseeks hat geschrieben:
Mo 10 Mai, 2021 17:23
Das wird auch der Grund sein warum den Drehrichtung des Zoomrings nicht den anderen klassischen Leica-Objektiven gleicht.

Schon dreist dass man die Arbeit eines anderen aufkauft und den Preis dann mit dem eigenen Namen nach oben treibt.
Eher dreist diese Vermutung in den Raum zu stellen ohne einen blassen Schimmer zu haben, ob die Vergütung und die Qualität der Gläser wirklich identisch ist?

Glaubt wirklich einer von euch, dass diese Strategie großflächig auf unterschiedlichen Märkten langfristig funktionieren würde? Wenn alles identisch ist, ja sogar der Anschluss? Glaubt ihr dann hätten die sich drauf geeinigt eine Mount-Allianz zu schließen? Das macht vorne und hinten keinen Sinn.




cantsin
Beiträge: 9221

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von cantsin » Di 11 Mai, 2021 09:17

Phili hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 09:14
MrMeeseeks hat geschrieben:
Mo 10 Mai, 2021 17:23
Das wird auch der Grund sein warum den Drehrichtung des Zoomrings nicht den anderen klassischen Leica-Objektiven gleicht.

Schon dreist dass man die Arbeit eines anderen aufkauft und den Preis dann mit dem eigenen Namen nach oben treibt.
Eher dreist diese Vermutung in den Raum zu stellen ohne einen blassen Schimmer zu haben, ob die Vergütung und die Qualität der Gläser wirklich identisch ist?
Das ist doch auch bei Leica überhaupt nichts neues, denn schon in den 70er Jahren gab es identische Objektive unter Leica- und Minolta-Markennamen.




Phili
Beiträge: 13

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von Phili » Di 11 Mai, 2021 09:29

cantsin hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 09:17
Phili hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 09:14


Eher dreist diese Vermutung in den Raum zu stellen ohne einen blassen Schimmer zu haben, ob die Vergütung und die Qualität der Gläser wirklich identisch ist?
Das ist doch auch bei Leica überhaupt nichts neues, denn schon in den 70er Jahren gab es identische Objektive unter Leica- und Minolta-Markennamen.
Leider halbgares Fachwissen. Die Minolataoptiken (Leica CL/Minolate CLE) waren vom Aufbau identisch - von der Beschaffenheit und Qualität des Glases aber nicht.




cantsin
Beiträge: 9221

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von cantsin » Di 11 Mai, 2021 10:01

Phili hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 09:29
Leider halbgares Fachwissen. Die Minolataoptiken (Leica CL/Minolate CLE) waren vom Aufbau identisch - von der Beschaffenheit und Qualität des Glases aber nicht.
Hast Du dafür eine Quelle? Auf dem Gebrauchtmarkt, auch bei Fachhändlern wie Westlicht, haben die Objektive nämlich denselben Wert, und die späteren Rokkore haben sogar ein verbessertes Coating.

Also, schiess mal los, bin gespannt.




MrMeeseeks
Beiträge: 1236

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von MrMeeseeks » Di 11 Mai, 2021 12:39

Phili hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 09:14
MrMeeseeks hat geschrieben:
Mo 10 Mai, 2021 17:23
Das wird auch der Grund sein warum den Drehrichtung des Zoomrings nicht den anderen klassischen Leica-Objektiven gleicht.

Schon dreist dass man die Arbeit eines anderen aufkauft und den Preis dann mit dem eigenen Namen nach oben treibt.
Eher dreist diese Vermutung in den Raum zu stellen ohne einen blassen Schimmer zu haben, ob die Vergütung und die Qualität der Gläser wirklich identisch ist?

Glaubt wirklich einer von euch, dass diese Strategie großflächig auf unterschiedlichen Märkten langfristig funktionieren würde? Wenn alles identisch ist, ja sogar der Anschluss? Glaubt ihr dann hätten die sich drauf geeinigt eine Mount-Allianz zu schließen? Das macht vorne und hinten keinen Sinn.
Oho da fühl sich aber jemand zu tiefst verletzt weil er gerne den doppelten Preis für keinerlei Mehrwert ausgibt. Und zu glauben die würden spezielle Gläser nutzen während man nicht einmal die Mechanik passend spiegelt ist mehr als naiv.

Die kaufen das Zeug direkt bei Sigma ein, knallen ihr 0815 Gehäuse drauf und verkaufen alles für den mehr als doppelten Preis. Leica ist eben nicht mehr als der Name selber.




Phili
Beiträge: 13

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von Phili » Di 11 Mai, 2021 12:57

MrMeeseeks hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 12:39
Phili hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 09:14


Eher dreist diese Vermutung in den Raum zu stellen ohne einen blassen Schimmer zu haben, ob die Vergütung und die Qualität der Gläser wirklich identisch ist?

Glaubt wirklich einer von euch, dass diese Strategie großflächig auf unterschiedlichen Märkten langfristig funktionieren würde? Wenn alles identisch ist, ja sogar der Anschluss? Glaubt ihr dann hätten die sich drauf geeinigt eine Mount-Allianz zu schließen? Das macht vorne und hinten keinen Sinn.
Oho da fühl sich aber jemand zu tiefst verletzt weil er gerne den doppelten Preis für keinerlei Mehrwert ausgibt. Und zu glauben die würden spezielle Gläser nutzen während man nicht einmal die Mechanik passend spiegelt ist mehr als naiv.

Die kaufen das Zeug direkt bei Sigma ein, knallen ihr 0815 Gehäuse drauf und verkaufen alles für den mehr als doppelten Preis. Leica ist eben nicht mehr als der Name selber.

Eine wirklich schöne Geschichte.

Die Leica Diskussionen ähneln den über Apple immer mehr. ☺️




cantsin
Beiträge: 9221

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von cantsin » Di 11 Mai, 2021 13:13

"Some Lumix models are branded with Leica lenses (e.g. Nocticron or Elmarit lenses), although Leica does not manufacture the lenses. Others are rebranded as Leica cameras with different cosmetic stylings."

https://en.wikipedia.org/wiki/Lumix

Also, @Phili, schiess mal los mit Deinen Quellen über bessere Gläser etc.




pillepalle
Beiträge: 4003

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von pillepalle » Di 11 Mai, 2021 13:49

Also die optische Konstruktion beim Vario-Elmar scheint tatsächlich identisch zum Sigma Zoom identisch. Interessant ist aber, dass sich die MTF-Kurven vom Sigma (normalerweise nur rechnerische Werte bei 10 und 30 LP/mm) und dem Leica Glas (früher zumindest gemessene Werte bei 5,10,20,40 LP/mm) unterscheiden. Die Leica Optik scheint da etwas besser zu sein :) Oder sagen wir mal so... auf die Angaben in den Datenblättern sollte man sich auch nicht immer zu 100% verlassen.

Nur weil das in diesem speziellen Fall auf die beiden Optiken vermutlich zutrifft und sie einen identischen Linsenaufbau haben, sollte man das aber nicht verallgemeinern und so tun als ob man bei Sigma generell die gleiche Qualität wie bei Leica bekäme.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




cantsin
Beiträge: 9221

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von cantsin » Di 11 Mai, 2021 13:54

pillepalle hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 13:49
Also die optische Konstruktion beim Vario-Elmar scheint tatsächlich identisch zum Sigma Zoom identisch'.
Das ist übrigens nicht das erste von Sigma entworfene und gebaute Objektiv mit Leica-Branding:
https://www.43rumors.com/panasonic-leic ... ned-sigma/




pillepalle
Beiträge: 4003

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von pillepalle » Di 11 Mai, 2021 14:00

@ catsin

Klar, mit Leica-Logo verkauft sich das Teil nun mal besser, als wenn da Sigma drauf steht. Ich kenne auch nicht deren Zusammenarbeit in Entwicklung und Produktion im Detail, aber bei allem Fremden wo irgend ein anderer Name drauf steht, wäre ich ohnehin mal skeptisch. Ich hatte auch Smartphones mit Zeiss, oder Leica Optik. Wieviel Zeiss oder Leica da nun tatsächlich drin ist, wissen nur die Hersteller selber. Da sollte man sich nicht zuviel drauf einbilden. Es gibt sicher auch L-Mount Optiken (vor der Herstellersymbiose des L-Mounts) die alleine von Leica entwickelt und Produziert wurden.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




rush
Beiträge: 11719

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von rush » Di 11 Mai, 2021 14:08

keep ya head up




pillepalle
Beiträge: 4003

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von pillepalle » Di 11 Mai, 2021 14:14

Das ist doch mal eine super Seite... da gewinnt sogar Nikon in einer Kategorie ;)
The Best Mirrorless Cameras in 2021:

The Best Overall Mirrorless Camera: Sony Alpha 1
The Best Mirrorless Camera For Professionals: Nikon Z7 II
The Best Hybrid Mirrorless Camera: Canon EOS R5
The Best Video-Focused Mirrorless Camera: Sony a7S III
The Best Medium Format Mirrorless Camera: Fujifilm GFX 100S
The Best Crop-Sensor Mirrorless Camera: Fujifilm X-T4
The Best Beginner Mirrorless Camera: Fujifilm X-T30
VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




XyZ-3D
Beiträge: 7

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von XyZ-3D » Di 11 Mai, 2021 17:14

Möglich, dass die Objektive selektiert sind und das qualitativ hochwertigere Ende genommen wird. Ein Riesenaufwand, der den höheren Preis z.T. erklären könnte.

À propos Apple: Hatten die nicht auch selektierte Intels?




funkytown
Beiträge: 873

Re: Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar

Beitrag von funkytown » Mi 12 Mai, 2021 00:44

XyZ-3D hat geschrieben:
Di 11 Mai, 2021 17:14
Möglich, dass die Objektive selektiert sind und das qualitativ hochwertigere Ende genommen wird. Ein Riesenaufwand, der den höheren Preis z.T. erklären könnte.

À propos Apple: Hatten die nicht auch selektierte Intels?
Wer es mag. Entscheidend ist doch, dass das Sigma ein unglaublich gutes Preis/Leistungsverhältnis hat. Niemand braucht eigentlich einen teureren Leica Klon.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 2:34
» Win 10 pro config
von roki100 - Fr 2:18
» (DIY) diffusion filter for bmpcc 6k pro
von roki100 - Fr 1:51
» Drehbuch gesucht
von iasi - Do 23:38
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:11
» Moire bei diesem Muster?? BMPCC6Kpro
von Bergspetzl - Do 22:38
» The Colorist Guide to DaVinci Resolve 17 - Gutes Grading-Wissen kostenlos
von thsbln - Do 21:58
» Lego Musikvideo und "Fake" Trailer
von Darth Schneider - Do 21:39
» USB-C Audiointerface für Mobiltelefone?
von DAF - Do 21:01
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 17:54
» Neue Firmware für DJI Mini 2 bringt Unterstützung für den DJI Smart Controller
von slashCAM - Do 15:39
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von Mediamind - Do 14:35
» Kyno nach Signiant-Übernahme EOL? Angeblich nicht
von freezer - Do 7:07
» Who‘s There? - Sehr kurzer Horror Kurzfilm gedreht auf der BMPCC 6K
von Soeren - Mi 23:20
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Mi 22:23
» Casting-Tipps für die Low Budget Produktion
von newz6user - Mi 21:39
» Suche VX1000 (oder anderen Camcorder) mit Fisheye-Objektiv zur Ausleihe
von eddigurdo - Mi 19:27
» Laptop 14zoll Kaufempfehlung Videobearbeitung
von markusG - Mi 17:08
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mi 16:26
» 9 Jahre mit der original BMCC
von roki100 - Mi 15:56
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Mi 13:07
» BIETE: BMPCC 4K mit viel Zubehör
von RedWineMogul - Mi 12:14
» Trotz Chip-Knappheit und Chia-Farming: Entwarnung bei SSD-Preisen?
von slashCAM - Mi 11:42
» !!BIETE!! Walimex 85mm T1.5 VDSLR Prime EF
von klusterdegenerierung - Mi 11:03
» SUCHE VCT Schulterstütze
von klusterdegenerierung - Mi 10:57
» DIY 3D Motion Floating
von ruessel - Mi 6:09
» SCIENTIFIC & TECHNICAL AWARDS 2021 der Academy of Motion Picture Arts and Science
von roki100 - Mi 1:26
» Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter
von norbi - Di 22:59
» Scripting in Resolve/Fusion
von Frank Glencairn - Di 20:07
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Axel - Di 19:07
» Stufenlose Graufilter
von Mediamind - Di 17:37
» Herausragende Bewerbungen für den slashCAM Lesertest der Nikon Z6 II
von slashCAM - Di 17:00
» A7 II Videoaufnahmen - Probleme mit der Videoqualität
von cantsin - Di 14:25
» Sort by focal length?
von mash_gh4 - Di 8:12
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von elephantastic - Di 0:11
 
neuester Artikel
 
Casting Tipps für Low Budget Filme

Dieser Artikel war bei uns in Arbeit, als Corona die Notwendigkeit für Castings (nicht nur) im Low-Budget Filmbereich plötzlich implodieren ließ. Doch wer jetzt wieder mit einem eigenen Film loslegen will, könnte die folgenden Tipps vielleicht ganz praktisch finden... weiterlesen>>

Sony A1 in der Praxis

Bei seinem A1 Vollformatflaggschiff hat Sony beeindruckende Spezifikationen - sowohl für Foto als auch für Video - in einem Kameragehäuse vereint: 50 MP CMOS Sensor, 10 Bit 8K Log-Video und 30 B/s Serienaufnahme sprechen eine klare Sprache. Wir haben uns die Kamera in der Videopraxis genauer angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...