slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von slashCAM » Do 22 Apr, 2021 17:00


Litepanels hat ein neues 1x1 Panel seiner Gemini Reihe vorgestellt, die bekanntlich ausschließlich RGBWW LEDs nutzt. Das neue Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel dürfte mit e...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse




Frank Glencairn
Beiträge: 13412

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von Frank Glencairn » Do 22 Apr, 2021 18:42

..Output damit ca. 20% oberhalb einer 200W HMI
Was jetzt nicht gerade viel ist.
Wenn man wirklich Power braucht, sind Panels IMHO das falsche Gerät,
nicht umsonst gibt es entsprechende Fresnels.
Panel-Lights sind bauartbedingt eher Nahbereichsleuchten, da braucht man eher weniger als mehr Bums,
und schon gar keine fokusierenden LEDs, die dann hässliche Mulitschatten werfen.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1297

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von rob » Do 22 Apr, 2021 18:58

Naja, man muss hier erste Praxistests abwarten - die Frage ist denke ich, womit du flexibler aufgestellt bist: Mit einer COB oder mit einem Panel.

Für ein 1x1 Panel ist das schon viel Licht. Zumindest kenne ich keins, was diesen Output bietet.
Da bist du doch schon in Bereichen einer Aputure LS 300 inkl. Hyperreflector, oder?

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




Frank Glencairn
Beiträge: 13412

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von Frank Glencairn » Do 22 Apr, 2021 19:55

rob hat geschrieben:
Do 22 Apr, 2021 18:58
Naja, man muss hier erste Praxistests abwarten - die Frage ist denke ich, womit du flexibler aufgestellt bist: Mit einer COB oder mit einem Panel.
Das ist keine etweder-oder Frage Rob, das sind zwei verschiedene Werkzeuge, mit verschiedenen Eigenschaften zu verschiedenen Zwecken.
rob hat geschrieben:
Do 22 Apr, 2021 18:58

Für ein 1x1 Panel ist das schon viel Licht. Zumindest kenne ich keins, was diesen Output bietet.
Da hast du völlig Recht, aber das wäre so als ob ich aktive Nahfeldmonitore mit 2000 Watt kaufen würde - kann man machen,
und ist auch sicher lauter als alle anderen, bringt's aber eigentlich nicht für den Zweck, für den sie gedacht sind.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1297

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von rob » Do 22 Apr, 2021 20:36

Ich find´s spannend, weil du ja nicht die gesamte Power nutzen musst.

Die Frage ist dann letztlich wie bereits gesagt, was dir für deine Setups mehr Optionen gibt.

Wenn du bsp. häufiger gerichtetes Licht mit viel Power benötigst, ist eine Fresnel-Option super - wenn du viel schnelles Talking Heads Zeugs machst, bist du mit Panels besser bedient.

Die Schittmenge von beiden Lichtern findest du dann in Softbox-Setups.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




pillepalle
Beiträge: 3896

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von pillepalle » Do 22 Apr, 2021 21:50

Für Reportageeinsätze sicher gut, aber ich persönlich finde 1x1 Panels jetzt nicht so interessant. Da kann man eben nur von nicht richtig hart (weil die Schatten nie hart sind) nach weich wechseln, indem man die relative Fläche vergrößert. Ich hatte ja auch schon mal über die Aputure Nova nachgedacht, aber abgesehen vom Gewicht, hat die erste Generation neuer LED Leuchten meist Kinderkrankheiten und die Nova ist da keine Ausnahme.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




rideck
Beiträge: 299

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von rideck » Do 22 Apr, 2021 23:08

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 22 Apr, 2021 18:42
..Output damit ca. 20% oberhalb einer 200W HMI
Was jetzt nicht gerade viel ist.
Wenn man wirklich Power braucht, sind Panels IMHO das falsche Gerät,
nicht umsonst gibt es entsprechende Fresnels.
Panel-Lights sind bauartbedingt eher Nahbereichsleuchten, da braucht man eher weniger als mehr Bums,
und schon gar keine fokusierenden LEDs, die dann hässliche Mulitschatten werfen.
Frank, das stimmt mittlerweile nicht mehr. Schau dir an was Sumolight in Berlin baut, ich habe vor kurzem das Sumospace ausprobiert. Das hat eine unglaubliche Power und lässt sich über raffinierte Einsatzlinsen sehr gut richten, hässliche Schatten, nope.




Frank Glencairn
Beiträge: 13412

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 23 Apr, 2021 06:59

rideck hat geschrieben:
Do 22 Apr, 2021 23:08

Frank, das stimmt mittlerweile nicht mehr. Schau dir an was Sumolight in Berlin baut, ich habe vor kurzem das Sumospace ausprobiert. Das hat eine unglaubliche Power und lässt sich über raffinierte Einsatzlinsen sehr gut richten, hässliche Schatten, nope.
Krass, kannte bisher nur das Sumo100.
Scheint mir (typisch deutsch) etwas overengeneert (16.000 LUX ist natürlich ne Ansage, aber über 5.000 Euro für ein Licht mit Zubehör ebenfalls).
Interessant ist es natürlich trotzdem und sowas mietet man ja sowieso.

Auf jeden Fall hat sich das mit der "neuen Helligkeits-Referenz" damit erledigt ;-)
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




macaw
Beiträge: 179

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von macaw » Fr 23 Apr, 2021 08:42

Und Sumolight hat echte Probleme E-Mails zu beantworten. Zweimal hatte ich denen aus Neugier geschrieben und nie eine Antwort erhalten. Naja, dafür habe ich nun 3 Velvets...




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1297

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von rob » Fr 23 Apr, 2021 09:13

rideck hat geschrieben:
Do 22 Apr, 2021 23:08
Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 22 Apr, 2021 18:42


Was jetzt nicht gerade viel ist.
Wenn man wirklich Power braucht, sind Panels IMHO das falsche Gerät,
nicht umsonst gibt es entsprechende Fresnels.
Panel-Lights sind bauartbedingt eher Nahbereichsleuchten, da braucht man eher weniger als mehr Bums,
und schon gar keine fokusierenden LEDs, die dann hässliche Mulitschatten werfen.
Frank, das stimmt mittlerweile nicht mehr. Schau dir an was Sumolight in Berlin baut, ich habe vor kurzem das Sumospace ausprobiert. Das hat eine unglaubliche Power und lässt sich über raffinierte Einsatzlinsen sehr gut richten, hässliche Schatten, nope.
Hi Rideck,

vielen Dank für den Hinweis - die Sumolights sind wirklich bemerkenswert - und aus Berlin sowieso schonmal klasse ;-)

Zwar auch etwas größer als klassische 1x1 Panels aber der Output ist wirklich enorm.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




rideck
Beiträge: 299

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von rideck » Sa 24 Apr, 2021 23:50

@ rob
Zwar auch etwas größer als klassische 1x1 Panels aber der Output ist wirklich enorm.
So viel größer sind sie gar nicht, ich war erstaunt wie handlich das ganze Paket noch war.

@ macaw
Das tut mir leid zu hören. Ich habe zum Glück andere Erfahrungen gemacht. Mit den Velvet hast Du sicher auch gute LED's im Gepäck auch
wenn die Sumo ein wenig anders "overengeneert" sind ;)




pillepalle
Beiträge: 3896

Re: Neu: Litepanels Gemini 1x1 Hard RGBWW LED Panel - lichtstärkstes 1x1 LED-Panel seiner Klasse

Beitrag von pillepalle » Mi 28 Apr, 2021 17:22

Ich hänge auch noch den, wie immer, sehr guten Review von Andrew Lock an.



VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von ruessel - Fr 13:22
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 13:06
» Neue Nvidia GPUs für Notebooks ab 800 Euro: GeForce RTX 3050/3050 Ti
von Tscheckoff - Fr 13:03
» Suche ein solides Video-Stativ für leichte Kameras
von ratoe66 - Fr 12:46
» Chroma Keying und 2x DVE mit ATEM Mini Extreme
von Jott - Fr 12:18
» BM Pocket 4k funktioniert nicht mehr richtig nach Update
von felix24 - Fr 12:14
» Panasonic GH5 MK II versus organischer Sensor
von -paleface- - Fr 12:11
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Funless - Fr 12:04
» Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
von rob - Fr 11:57
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von GaToR-BN - Fr 11:50
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von motiongroup - Fr 10:41
» Smallrig Mega-Set (mit Fuji X-T3 Cage)
von raybanner - Fr 10:26
» Warum ihr KUNDEN ABSAGEN solltet - Erfahrung nach mehreren Jahren Selbstständigkeit
von klusterdegenerierung - Fr 10:23
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von Axel - Fr 9:32
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von Schwermetall - Fr 9:30
» Ohrwurm Stereo 2022
von ruessel - Fr 9:25
» Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW
von Jott - Fr 9:13
» DJI Ronin-S mit RavenEye?
von klusterdegenerierung - Fr 8:43
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von ruessel - Fr 8:31
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Fr 8:27
» MP4 Framerate verlustfrei verdoppeln?
von Frank Glencairn - Fr 7:49
» Sony Ladegerät AC-V60 defekt
von Jott - Fr 6:29
» Unterschiedliche Naheinstellgrenze MF / AF bei FX6?
von Tscheckoff - Do 22:36
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.2 Update bringt schnelleren Start und mehr
von pillepalle - Do 22:33
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von marty_mc - Do 22:27
» Suche Musik Player für Android
von klusterdegenerierung - Do 22:20
» Alternativen zu Video Enhance AI (Topaz Labs)
von mash_gh4 - Do 20:57
» Davinci Resolve 17 Wide Gammut
von Thomas1000 - Do 20:30
» Speicherplatz statt GPU-Power: Neue Cryptowährung Chia könnte zu HDD/SSD Knappheit führen
von Jörg - Do 18:20
» exFAT auf Schnitt-Festplatte?
von mash_gh4 - Do 15:56
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Cinemator - Do 15:20
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 13:31
» Neues Resolve Reference Manual
von andieymi - Do 10:12
» E PZ 18-200 vs 18-105 an FX6
von rush - Do 10:03
» Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung
von Jörg - Mi 23:41
 
neuester Artikel
 
Nikon Z6II und Blackmagic RAW

Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...