slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio

Beitrag von slashCAM » Mo 08 Mär, 2021 12:27


Das Schweizer Unternehmen BRAINGINES hat sich der digitalen Audiobearbeitung verschrieben und will in Zukunft Musiksoftware-Produkte per GPU beschleunigen. Auf der Basis ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio




rush
Beiträge: 11595

Re: Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio

Beitrag von rush » Mo 08 Mär, 2021 13:41

Hatte mich schon vor ein paar Tagen dort angemeldet - Mal sehen was bei rumkommt. Passe wahrscheinlich nicht ganz ins Schema.

Auf jedenfall eine spannende Sache weil in der DAW ja die GraKa wirklich fast durchgehend Pause hat... Wäre nur sinnvoll das diese auch von Plugins entsprechend angesprochen werden könnte.
keep ya head up




ChillClip
Beiträge: 216

Re: Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio

Beitrag von ChillClip » Mo 08 Mär, 2021 18:12

Na ganz toll ... wenn sich das durchsetzt, dann haben wir neben den Kryptominern weitere Preistreiber und Auskäufer für GraKas.
Das kotzt mich schon seit Längerem an, dass die Hersteller monatelang nichts mehr in die Läden liefern können und wenn dann zu exorbitant hohen Preisen.
Die Rechnerhersteller sollten sich mal echt Gedanken über ne zeitgemäße Architektur machen. Kann doch nicht sein, dass GraKas für immer mehr mißbraucht werden, wofür sie eigentlich gar nicht vorgesehen sind, weil's der Rechner an sich nicht bringt ...




rush
Beiträge: 11595

Re: Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio

Beitrag von rush » Mo 08 Mär, 2021 19:25

Der Bedarf im Audiobereich ist da gewiss deutlich geringer und nicht essentiell.

Moderne Prozessoren lasten selbst große Projekte selten bis ans Limit aus - aber wenn doch könnte genau für solche Zwecke eine teilweise Unterstützung der GraKa interessant werden und Prozesse beschleunigen bzw Latenzen im Zaum halten.

Wahrscheinlich wird's da aber nicht einmal die jeweils neueste GraKa-Generation benötigen - die Speicheranbindung via PCI wird ja nicht mit jeder neuen Grafikkarte komplett zwei Stufen hochgeschaltet - also erstmal locker bleiben und schauen ob sich das ganze am Ende überhaupt lohnt. Wenn dann womöglich gar nur spezielle Plugins darauf laufen dürfte es für viele noch uninteressanter werden und ein Spezialfall bleiben.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von lensoperator - Mi 12:53
» Mac Mini M1 16GB + Canon EOS R5 4K / Beste Software
von Rainiger - Mi 12:48
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von j.t.jefferson - Mi 12:27
» Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung
von MrMeeseeks - Mi 11:40
» Dynascore - dynamischer Musik Generator
von DAF - Mi 10:40
» MOZA MOIN CAMERA
von ruessel - Mi 10:25
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von rudi - Mi 10:09
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von lensoperator - Mi 9:48
» Handhabung der Pause
von wabu - Mi 9:41
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von lape - Mi 8:50
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Mi 8:13
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Mi 5:25
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Di 22:49
» Wie unbedeutend...
von markusG - Di 20:42
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 20:20
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 19:49
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...