dnalor
Beiträge: 399

Re: Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...

Beitrag von dnalor » Mi 10 Feb, 2021 10:12

iasi hat geschrieben:
Mi 10 Feb, 2021 09:52
dnalor hat geschrieben:
Mi 10 Feb, 2021 09:30
Wenn iasi aus der Praxis erzählt, können wir alle noch was lernen🤡.
Und unser dnalor scheint wirklich zu denken, dass seine Praxiserfahrungen die gesamte Branche wiederspiegeln. Und dabei hat er gar keine Erfahrung mit der Canon R5.
Und welche Erfahrung hast du mit der R5? Welche Erfahrungen hast du mit Produktionen, bei denen man Angebote und Rechnungen schreibt? Machst du das beruflich?




iasi
Beiträge: 16914

Re: Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...

Beitrag von iasi » Mi 10 Feb, 2021 10:42

dnalor hat geschrieben:
Mi 10 Feb, 2021 10:12
iasi hat geschrieben:
Mi 10 Feb, 2021 09:52


Und unser dnalor scheint wirklich zu denken, dass seine Praxiserfahrungen die gesamte Branche wiederspiegeln. Und dabei hat er gar keine Erfahrung mit der Canon R5.
Und welche Erfahrung hast du mit der R5? Welche Erfahrungen hast du mit Produktionen, bei denen man Angebote und Rechnungen schreibt? Machst du das beruflich?
Warum wohl verlinke ich ein Video?
Warum suche ich nach Erfahrungsberichten von R5-Usern?
In einer Canon R5-Facebook-Gruppe wurde die Frage der Überhitzung gestellt und diskutiert. Hast du da mal nachgelesen? Ich denke, dies ist relevanter als Informationen zu Personen.

Dir ist vielleicht schon auch aufgefallen, dass es die R5 noch nicht so sehr lange wirklich auch im Handel verfügbar gibt.
Und der EF-RF-ND-Adapter ist noch immer nicht erhältlich.

Hast du denn die A1 schon im Einsatz gehabt und kannst somit bestätigen, dass sie kein Überhitzungsproblem hat? ;):)




dnalor
Beiträge: 399

Re: Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...

Beitrag von dnalor » Mi 10 Feb, 2021 10:48

iasi hat geschrieben:
Mi 10 Feb, 2021 10:42
dnalor hat geschrieben:
Mi 10 Feb, 2021 10:12


Und welche Erfahrung hast du mit der R5? Welche Erfahrungen hast du mit Produktionen, bei denen man Angebote und Rechnungen schreibt? Machst du das beruflich?
Warum wohl verlinke ich ein Video?
Warum suche ich nach Erfahrungsberichten von R5-Usern?
In einer Canon R5-Facebook-Gruppe wurde die Frage der Überhitzung gestellt und diskutiert. Hast du da mal nachgelesen? Ich denke, dies ist relevanter als Informationen zu Personen.

Dir ist vielleicht schon auch aufgefallen, dass es die R5 noch nicht so sehr lange wirklich auch im Handel verfügbar gibt.
Und der EF-RF-ND-Adapter ist noch immer nicht erhältlich.

Hast du denn die A1 schon im Einsatz gehabt und kannst somit bestätigen, dass sie kein Überhitzungsproblem hat? ;):)
Du hast bei allem vergessen meine Fragen zu beantworten. Also nochmal:

Und welche Erfahrung hast du mit der R5? Welche Erfahrungen hast du mit Produktionen, bei denen man Angebote und Rechnungen schreibt? Machst du das beruflich?

Dazu noch eine weitere Frage: Was hat das alles mit diesem Beitrag, also der A1 zu tun?

PS.: Der Kollege filmt in deinem Video übrigens nicht mit 8K RAW. Daß das problemlos geht hat nie jemand bestritten.




teichomad
Beiträge: 130

Re: Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...

Beitrag von teichomad » Mi 10 Feb, 2021 13:27

iasi hat geschrieben:
Mi 10 Feb, 2021 09:52
dnalor hat geschrieben:
Mi 10 Feb, 2021 09:30
Wenn iasi aus der Praxis erzählt, können wir alle noch was lernen🤡.
Und unser dnalor scheint wirklich zu denken, dass seine Praxiserfahrungen die gesamte Branche wiederspiegeln. Und dabei hat er gar keine Erfahrung mit der Canon R5.

Übrigens hat jemand hier eine R5 sogar mal in der Praxis eingesetzt - fern von dicken Budgets, bei denen die Mietkosten einer zweiten R5 nicht gleich zu Kürzungen der Drehzeit führen würde: ;):)



Er verdient scheinbar sein Geld damit. Darf man ihn also "Profi" nennen?

Ihr müsst euch nämlich schon auch entscheiden, für welchen professionellen Dreh ein solches Hitzeproblem ein no-go ist.

Kostet asynchroner Ton eigentlich extra ?




kroxx
Beiträge: 38

Re: Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...

Beitrag von kroxx » Mo 01 Mär, 2021 08:19

junge junge....das sind hier aber schon fast glaubensfragen die Diskutiert werden.

Aber das sollte doch jeder selbst entscheiden was er benötigt und was er kaufen will. Ich denke es gibt nicht DIE beste Cam. Nur die beste Cam für seinen Einsatzzweck und persönlichen befinden.

Ich hab die Cam gesehen und dachte mir geil: 4k - 120 Frames, muss ich haben. Dabei sind nur ca. 20 % meiner Arbeit im Bereich Video, und davon brauch ich eventuell 50 % wirklich in 120 Frames. Trotzdem will ich es haben ;)

Zu den 50MP: Auch nice to have, aber es landet doch gefühlt sowieso alles nur noch im Web/Mobile (bei mir zumindest), somit brauche ich das eigentlich auch nicht, will es aber trotzdem haben ;)

Was wirklich geil ist: Die Schnelligkeit und der verbesserte Verschluss. Diese nervige Flackern mit den LED Lichtern war schon immer Pain in the Ass.

Preis/Leistung ist natürlich wieder so ein Thema. Aber sind wir mal ehrlich...wenn es danach gehen würde, benötigen nur wirklich die wenigstens so eine Kamera. Aber Sie wird gekauft, weil man Sie einfach haben will. Darf ja jeder selbst entscheiden ;)
Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur.




rush
Beiträge: 11599

Re: Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...

Beitrag von rush » Mo 01 Mär, 2021 10:23

kroxx hat geschrieben:
Mo 01 Mär, 2021 08:19

Preis/Leistung ist natürlich wieder so ein Thema. Aber sind wir mal ehrlich...wenn es danach gehen würde, benötigen nur wirklich die wenigstens so eine Kamera. Aber Sie wird gekauft, weil man Sie einfach haben will. Darf ja jeder selbst entscheiden ;)
Naja aber das Preisschild ist für viele schon mehr als eine Spur zu hoch um solch einen Kauf als "Haben wollen Kauf" absegnen zu lassen.
Da muss man die Kamera schon auch wirklich benötigen und nicht nur wollen - außer man hat die Taler Mal eben rumliegen.

Als private Familienkamera ist mir das einfach eine Spur "too much" - so schön das Ding auch zu sein scheint. Das passt in diesem Use-Case einfach vorn und hinten (leider) nicht :-)

Wer sie regelmäßig auch gewerblich nutzt wird da gewiss einen ganz anderen Zugang haben und das anders einschätzen/bewerten.

Andererseits bekäme man für den Preis wiederum auch fast eine A7R IV UND eine A7s III und hätte somit direkt zwei Spezialisten und/oder ein Backup wenn Mal eine nicht tut oder man zu zweit unterwegs ist bzw. eine zusätzliche Perspektive benötigt...

Aber dennoch: irre spannende Kamera die Alpha 1!
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie richtet man einen DaVinci Resolve 17 Project Server ein?
von KunstKnecht - Sa 17:27
» Portables Streaming-Setup Part Deux
von Sammy D - Sa 17:20
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von r.p.television - Sa 17:17
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Sa 17:13
» ASUS PRIME Z390-P schaltet nicht zum Windows Auto-Start durch
von Bruno Peter - Sa 16:32
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von pillepalle - Sa 15:59
» Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen
von Frank Glencairn - Sa 14:33
» RØDE Connect: Kostenloses Podcast- und Streaming-Tool für bis zu vier NT-USB Mini Mikros
von slashCAM - Sa 10:12
» Nvidia bringt neue Profi-Grafikkarten für Workstations: RTX A5000 und RTX A4000
von medienonkel - Sa 9:50
» ARRI unterstützt B-Mount als universelle 24-V-Akkuschnittstelle
von Jörg - Sa 9:31
» BMPCC 6K Pro - Akkukompatibilität ❗
von Darth Schneider - Sa 8:33
» MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?
von hellcow - Sa 1:36
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Gore - Fr 17:43
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Frank Glencairn - Fr 13:21
» Panasonic NV-MX500 geht nicht an
von MLJ - Fr 13:03
» Preiswerter Einsteiger Kran Walimex oder Dörr!
von pillepalle - Fr 12:33
» dji mavic air 2s
von carstenkurz - Fr 11:12
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Fr 10:04
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Fr 8:24
» Verwendung Videoszene durch TV Sender
von K.-D. Schmidt - Fr 7:48
» DeckLink in MacPro2019
von Frank Glencairn - Fr 7:09
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von Jörg - Fr 6:50
» Flying the Tordrillos, FPV style (Shendrones, RED Commodo, Gopro 9)
von StanleyK2 - Do 20:45
» Frischer Video Editor sucht Projekte / Festanstellung
von Gore - Do 20:40
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Do 19:47
» !!BIETE!! DJI Mavic Air 2 Fly More Combo
von klusterdegenerierung - Do 17:15
» Emfehlung Videofunkstrecke
von pillepalle - Do 16:22
» Drei neue Canon RF-Objektive sowie R3 Ankündigung
von TomWI - Do 15:54
» Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
von Pianist - Do 15:06
» Neu: Core SWX Akkuplatte für Sony FX6
von slashCAM - Do 14:33
» Video digitalisieren in eigene Rubrik?
von MLJ - Do 14:18
» videoeinstellung bei der lumix dmc fz2000eg
von MLJ - Do 13:52
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Do 11:21
» PP - Clip anordnen/ausrichten
von Jörg - Do 10:14
» Verschenke 7 Zoll DVB-T Moni
von klusterdegenerierung - Do 10:01
 
neuester Artikel
 
Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...