slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von slashCAM » Mi 28 Okt, 2020 19:15


Die irische Firma CDA-TEK hat auf dem Crowdfunding Portal Indiegogo eine Kampagne gestartet für ein Fokuskontrollsystem, welches per Laser die Entfernung zu Objekten mis...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera




Frank Glencairn
Beiträge: 12357

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 28 Okt, 2020 20:15

Sehr schön, endlich tut sich in dem Bereich mal was.
Erst DJI, und jetzt die hier.




iasi
Beiträge: 15898

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von iasi » Mi 28 Okt, 2020 21:33

Das hört sich an, wie bei den ersten AF-Systemen von Fotokameras.

Da merkt man wieder einmal, welch einen Fortschritt es seither gab, wenn man z.B. an die Canon R5 denkt.




srone
Beiträge: 9408

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von srone » Mi 28 Okt, 2020 21:44

Das AFX System misst mittels eines LIDAR-Sensors die exakte Entfernung zum nächststehenden Objekt,
damit ist "vordergrund macht bild gesund" wohl auch geschichte...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




jakob123
Beiträge: 82

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von jakob123 » Mi 28 Okt, 2020 22:42

EIGENTLICH FÜR DEN CANON C300 III BEITRAG GEDACHT:

kann man ja, leider nicht kommentierten, aber es geht auch um af und mf. Nämlich ob dieser geniale "mf autofocus" genauso auch in der c70 vorhanden ist, ist ja der slebe sensor, haben sie aber auch die gleichen af und af/mf funktionalität?
Wes des enner?

Danke!




roki100
Beiträge: 5268

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von roki100 » Do 29 Okt, 2020 09:52

Soweit ich weiß verfügt keine Canon Kamera Lidar/ToF onboard...oder was meinst Du genau?




jakob123
Beiträge: 82

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von jakob123 » Do 29 Okt, 2020 10:02

roki100 hat geschrieben:
Do 29 Okt, 2020 09:52
Soweit ich weiß verfügt keine Canon Kamera Lidar/ToF onboard...oder was meinst Du genau?
Nein ich kapere nur diesen thread mit einer Frage die sich auf die af und af-mf Funktionalität der C300 III bezieht und meine Frage ist, hat die c70 genau die gleichen af und af-mf Funktionen. Sie haben ja beide den gleichen Sensor....
Danke Euch




Darth Schneider
Beiträge: 5953

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von Darth Schneider » Do 29 Okt, 2020 11:32

Wenn jetzt BMD mit einem Camera Update den Touch Autofokus in einen kontinuierlichen Autofokus umwandeln könnte und das ganze noch über Blue Tooth steuerbar wäre ?
Ich denke spätestens bei der nächsten Pocket ist es dann soweit...
Dann erübrigt sich das schwarze Kästchen.

Sogar Black Magic sollte inzwischen kapiert haben das Autofokus auch bei Cinema Cameras immer mehr zum Standart werden, früher oder später müssen sie sich dem Trend auch anpassen.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 5268

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von roki100 » Do 29 Okt, 2020 11:45

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 29 Okt, 2020 11:32
Wenn jetzt BMD mit einem Camera Update den Touch Autofokus in einen kontinuierlichen Autofokus umwandeln könnte und das ganze noch über Blue Tooth steuerbar wäre ?
Ich denke spätestens bei der nächsten Pocket ist es dann soweit...
Dann erübrigt sich das schwarze Kästchen.
Ich glaube nicht, dass wenn BMD kontinuierlichen Autofokus aktiviert, dieser auch so gut funktionieren würde wie ToF, weil das eine ist 2D AF und das andere ToF 3D AF - das ist präziser, genauer usw.
Ich verfolge CDA-TEK von beginn an (der Entwickler treibt sich auch in EOS und BMD Forum) und nach all dem was ich gesehen habe, funktioniert das nicht so gut wie DJI RS ToF (zumindest das was mit P4K gezeigt wurde, ist irgendwie zu langsam usw.)... das wird aber schon vll. durch FW updates etc.
Zuletzt geändert von roki100 am Do 29 Okt, 2020 12:02, insgesamt 1-mal geändert.




Darth Schneider
Beiträge: 5953

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von Darth Schneider » Do 29 Okt, 2020 11:54

Dem widerspreche ich jetzt mal, aber ich habe keine Ahnung von Autofokus Technologien.
Auf jeden Fall, meine inzwischen bald 10 Jahre alte Rx10 hat auch einen kontrast basierten altmodischen, langsamen, aber kontinuierlichen Autofokus, aber der funktioniert gerade beim filmen erstaunlich gut...Mehr, oder schneller bräuchte ich jetzt überhaupt nicht.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 5268

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von roki100 » Do 29 Okt, 2020 12:06

Sony AF ist bekanntlich gut. Lidar ist aber m.M. die beste Umsetzung für AF.
Man muss aber vorher verstehen was genau Lidar kann/ist usw. siehe das z.B.:



Es muss aber eine Kombination her, wo alles miteinander verknüpft ist bzw. das was der Sensor sieht, wird auf dem Bildschirm übertragen und auf Bildschirm soll man markieren können, was man im Focus behalten möchte :) Dafür muss aber der Bildschirm oder der Sensor mit ToF irgendwie kommunizieren können...So was wäre toll. :)

Vll. ist BMD so klug und baut Lidar direkt in der kommenden BMD Kameras ein und ermöglich zusätzlich, 3D Objekte die mit Lidar erfasst wurden in BMD Fusion zu importieren.... :) Das wäre mal was...Träumen darf man ja. ;)




rush
Beiträge: 10922

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von rush » Do 29 Okt, 2020 12:43

roki100 hat geschrieben:
Do 29 Okt, 2020 12:06
Dafür muss aber der Bildschirm oder der Sensor mit ToF irgendwie kommunizieren können...So was wäre toll. :)
Bzw. die Kamera / AF Tracking muss mit Lidar kommunizieren können... ich denke genau das wird perspektivisch auch passieren und nochmal eine deutliche Steigerung in Sachen AF bringen, insbesondere bei Schwachlicht. Daher finde ich es aktuell noch nicht wirklich interessant für mich persönlich - aber die Entwicklung ist definitiv spannend und dürfte in den nächsten Generationen sicherlich direkt kameraseitig integriert werden und softwareseitig angepasst - dann wird's massentauglich und richtig fein.
keep ya head up




roki100
Beiträge: 5268

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von roki100 » Do 29 Okt, 2020 13:05

Soweit ich mich erinnere gibt es bereits teuere ToF AF Systeme für die größere cinema Cameras wie Arri usw. Und die haben AF Tracking so umgesetzt, dass bei dem Person, der ständig im Focus sein muss, ein zusätzliches Modul angehängt wird, das Modul überträgt dann die benötigte Daten und die Linse fokussiert genau dahin.




Frank Glencairn
Beiträge: 12357

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von Frank Glencairn » Do 29 Okt, 2020 13:19

Das eine ist Cinetape und funktioniert mit Ultraschall, ist aber nicht automatisch, da muß der Focuspuller mit Hand den Abstand einstellen, der angezeigt wird, das andere ist ein System das wie ein VR Tracking mit 3-4 Sensoren im Raum funktioniert, ist aber - soweit ich weiß - nie über den Prototypen hinaus gekommen. Eigentlich schade, das war ziemlich sensationell.




roki100
Beiträge: 5268

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von roki100 » Do 29 Okt, 2020 13:34

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 29 Okt, 2020 13:19
das andere ist ein System das wie ein VR Tracking mit 3-4 Sensoren im Raum funktioniert, ist aber - soweit ich weiß - nie über den Prototypen hinaus gekommen. Eigentlich schade, das war ziemlich sensationell.
genau das meine ich.




Darth Schneider
Beiträge: 5953

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von Darth Schneider » Do 29 Okt, 2020 14:27

Das neue iPhone 12 Pro hat doch so einen LIDAR Sensor, könnte man nicht eine App entwickeln und das iPhone nutzen um den Autofokus zu steuern ?
Das wäre denn am besten wenn das iPhone noch als ein externer Monitor, und Rekorder fungieren würde, oder je nach Bedarf. ;D
Träumen darf man doch...
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 5268

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von roki100 » Do 29 Okt, 2020 15:48

mich reizt sowas, ich will sofort bestellen, basteln, testen usw. Doch leider fehlt mir die Zeit dazu. :( Bin letzter Zeit fast nur am arbeiten ...




roki100
Beiträge: 5268

Re: CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera

Beitrag von roki100 » Do 29 Okt, 2020 21:14

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 29 Okt, 2020 14:27
Das neue iPhone 12 Pro hat doch so einen LIDAR Sensor, könnte man nicht eine App entwickeln und das iPhone nutzen um den Autofokus zu steuern ?
Das wäre denn am besten wenn das iPhone noch als ein externer Monitor, und Rekorder fungieren würde, oder je nach Bedarf. ;D
Träumen darf man doch...
Gruss Boris
"I am also working on an iOS app for the iPhone 12 Pro and Pro Max that will do the same things, use the phone’s LIDAR to control BMPCC’s af as well as record movement with gyro and accelerometer for stabilization. That one will be available soon."

https://www.eoshd.com/comments/topic/46 ... ent-388015




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Interview mit Robby Müller on Down By Law
von pillepalle - So 0:58
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von fth - So 0:55
» Schrift aus Video entfernen
von mash_gh4 - So 0:52
» Canon M50 - Filmen in Full-HD?
von Funless - So 0:10
» Das waren doch mal Perspektiven!
von klusterdegenerierung - Sa 23:23
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 23:17
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 23:10
» Kann mir jemand was Drucken?
von TheBubble - Sa 22:40
» Mank - Langweiler?
von iasi - Sa 21:44
» m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
von Bluboy - Sa 21:38
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von Hayos - Sa 21:25
» ND Filter Look
von Ely - Sa 21:12
» Carl Zeiss Contax - C/Y - M42 gesucht
von cantsin - Sa 21:11
» AdobePremiere - Clipgröße ändern in Maske
von JensSawula - Sa 20:14
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von suchor - Sa 19:37
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Sa 17:00
» Warner Bros: 2021 starten alle Filme gleichzeitig online auf HBO und im Kino
von iasi - Sa 16:33
» Sony A73 mit IPhone 12 per Kabel nutzen?
von Borrelloproduction - Sa 15:03
» Kaufberatung: 2.1 Boxen
von markusG - Sa 14:02
» Wie albern ist das denn
von Darth Schneider - Sa 12:20
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Sa 11:44
» Deep Fake mit EbSynth
von AndySeeon - Sa 10:48
» The Batman - Teaser Trailer
von Darth Schneider - Sa 10:04
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von AndySeeon - Sa 9:46
» Streaming Studio einrichten
von ElioAdler - Sa 9:42
» Premiere CC Vorschau ruckelt bei 4K/60 h.265
von bigben24 - Fr 22:55
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 20:24
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von roki100 - Fr 19:41
» Was denken sie über Matrix 4?
von rush - Fr 19:20
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von iasi - Fr 19:12
» Ein Licht für Straßenkinder
von 7River - Fr 18:21
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...