slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von slashCAM » Di 06 Okt, 2020 12:08


Nachdem die hybriden Vollformat DSLMs in den letzten Monaten gehörige Sprünge gemacht haben, stellt sich natürlich unweigerlich die Frage, wie sich dies auf den Markt der...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K




Sammy D
Beiträge: 1825

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Sammy D » Di 06 Okt, 2020 12:19

slashCAM hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 12:08
...
So wird als Alleinstellungsmerkmal der Rolling Shutter ausgeführt. Und sollte es RED wirklich gelungen sein einen Rolling Shutter Sensor mit cinematischer Dynamik zu entwickeln, ...
Müsste man hier nicht "Rolling Shutter" durch "Global Shutter" ersetzen?




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1253

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von rob » Di 06 Okt, 2020 13:11

Danke für den Hinweis - absolut korrekt - wir spielen es gerade neu aus.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




-paleface-
Beiträge: 3196

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von -paleface- » Di 06 Okt, 2020 14:05

Also das was ich auf YT bisher an Material gesehen habe sieht traumhaft aus.

Einzig das in voller Auflösung kein 60fps geboten wird und man coppen muss finde ich etwas schade.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Frank Glencairn
Beiträge: 12324

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Frank Glencairn » Di 06 Okt, 2020 14:12

Für 6000,- kann man halt nicht alles haben - irgendwas is ja immer.




-paleface-
Beiträge: 3196

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von -paleface- » Di 06 Okt, 2020 14:15

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 14:12
Für 6000,- kann man halt nicht alles haben - irgendwas is ja immer.
Nö sag ich ja auch gar nicht.
Aber ich persönlich hätte das 6k weggelassen und 4.5k genommen. Aber dafür mit konstanten fps.

Aber das wird jemand anderes wieder anders sehen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




RUKfilms
Beiträge: 1007

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Di 06 Okt, 2020 16:56

Ich bin recht überrascht von der Leistung dieses kleinen Würfels. Natürlich hat sie hier und da ihre Problemchen, aber diese betreffen nicht das Filmmaterial sondern das Interface.
Die CF card muss wir nach dem entfernen und wieder hineinschieben nicht erkannt und muss formatiert werden. Der AF funktioniert meist erst richtig wenn ich das Objektiv entferne und wieder draufsetze. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau bei einer Betaversion. Einzig wirklich störende für mich ist das bisher fehlende Timelapsefeature bzw filmen mit niedrigeren Framerates.
lieber reich und gesund als arm und krank




RUKfilms
Beiträge: 1007

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Di 06 Okt, 2020 16:57

RUKfilms hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 16:56
Ich bin recht überrascht von der Leistung dieses kleinen Würfels. Natürlich hat sie hier und da ihre Problemchen, aber diese betreffen nicht das Filmmaterial sondern das Interface.
Die CF card muss wird nach dem entfernen und wieder hineinschieben nicht erkannt und muss formatiert werden. Der AF funktioniert meist erst richtig, wenn ich das Objektiv entferne und wieder draufsetze. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau bei einer Betaversion. Einzig wirklich störende für mich ist das bisher fehlende Timelapsefeature bzw filmen mit niedrigeren Framerates.
lieber reich und gesund als arm und krank

Zuletzt geändert von RUKfilms am Di 06 Okt, 2020 17:59, insgesamt 1-mal geändert.




Darth Schneider
Beiträge: 5904

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Darth Schneider » Di 06 Okt, 2020 17:07

Kinderkrankheiten, meistens verlaufen die harmlos.
Ist bei BMD doch z.b. bei manchen Kameras genau so.

Nun ja, das mit dem Autofokus könnte etwas kompliziert werden beim drehen....
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Jott
Beiträge: 18583

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Jott » Di 06 Okt, 2020 17:45

Mit Pech wird sich die Kamera in alter RED-Tradition von Firmware zu Firmware hangeln und nie so richtig fertig werden. Solange es auf red.com keinen Mucks gibt, sowieso nicht.

Unfertige Prototypen zu kaufen und den Betatester zu geben, noch dazu gegen Aufpreis (!), ist nicht meine Welt. Das Fan-Gen fehlt.




RUKfilms
Beiträge: 1007

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Di 06 Okt, 2020 18:01

Jott hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 17:45
Mit Pech wird sich die Kamera in alter RED-Tradition von Firmware zu Firmware hangeln und nie so richtig fertig werden. Solange es auf red.com keinen Mucks gibt, sowieso nicht.

Unfertige Prototypen zu kaufen und den Betatester zu geben, noch dazu gegen Aufpreis (!), ist nicht meine Welt. Das Fan-Gen fehlt.
aber dank des fan-gens kannst du sie mit gewinn weiterverkaufen. die nachfrage auf der facebookseite ist wirklich gross. bei ebay gingen auch einige mit deutlichem mehrpreis raus. aber ja, es ist nicht jedermanns sache und auch nachvollziehbar.
lieber reich und gesund als arm und krank




Alex T
Beiträge: 97

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Alex T » Di 06 Okt, 2020 19:54

RUKfilms hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 18:01
aber dank des fan-gens kannst du sie mit gewinn weiterverkaufen.
Naja, in erster Linie kaufe ich mir ne Kamera, um damit zu arbeiten, ich bin Kameramann und kein Händler.




RUKfilms
Beiträge: 1007

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Mi 07 Okt, 2020 07:23

Alex T hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 19:54
RUKfilms hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 18:01
aber dank des fan-gens kannst du sie mit gewinn weiterverkaufen.
Naja, in erster Linie kaufe ich mir ne Kamera, um damit zu arbeiten, ich bin Kameramann und kein Händler.
richtig, aber du hast eben die möglichkeit. und als betatester der am ende doch ein griff ins klo getan hat, ist dies doch top. kein professioneller filmer kauft sich eine beta-cam als a-cam.
lieber reich und gesund als arm und krank




RUKfilms
Beiträge: 1007

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Mi 07 Okt, 2020 07:24

Jott hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 17:45
Mit Pech wird sich die Kamera in alter RED-Tradition von Firmware zu Firmware hangeln und nie so richtig fertig werden. Solange es auf red.com keinen Mucks gibt, sowieso nicht.

Unfertige Prototypen zu kaufen und den Betatester zu geben, noch dazu gegen Aufpreis (!), ist nicht meine Welt. Das Fan-Gen fehlt.
seit gestern ist zumindest das eintragen für die komodo news auf der website möglich ;).
lieber reich und gesund als arm und krank




Darth Schneider
Beiträge: 5904

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Darth Schneider » Mi 07 Okt, 2020 08:07

Corona ist gar nicht der wirkliche Grund das Red soo lange wartet mit ausliefern.
Es liegt am Autofokus, Jarred will das er funktioniert, womöglich ja auch ohne das man erst die Linse wieder abnehmen muss..:-)
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Jott
Beiträge: 18583

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Jott » Mi 07 Okt, 2020 08:22

RUKfilms hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 07:24
seit gestern ist zumindest das eintragen für die komodo news auf der website möglich ;).
In der Tat! Es gibt ein Leben außerhalb von Facebook und Instagram, wer hätte das gedacht.




Rick SSon
Beiträge: 970

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Rick SSon » Mi 07 Okt, 2020 16:26

Interessant ist eigentlich nur, dass man theoretisch mit Canons hauseigenem "Speedbooster" am Ende fast eine Vollformat-RED haben könnte. Allerdings kann man da auch direkt eine Vollformat z-cam kaufen und spart noch Geld. Is halt die Frage, was einem der Global Shutter wert ist. Eine UMP46G2 hat beispielsweise einen sehr guten RS, der der Realität sicherlich kaum Probleme macht. Und die Welt kam auch bisher ganz gut ohne GS aus. Da würde ich bessere Frameraten persönlich bevorzugen.

Aber klar, wenn du eh schon ne Monstro hast, dann eignen sich ein paar Komodos auf jeden Fall gut als Crashcam.




iasi
Beiträge: 15869

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von iasi » Mi 07 Okt, 2020 19:59

Rick SSon hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 16:26
Interessant ist eigentlich nur, dass man theoretisch mit Canons hauseigenem "Speedbooster" am Ende fast eine Vollformat-RED haben könnte. Allerdings kann man da auch direkt eine Vollformat z-cam kaufen und spart noch Geld. Is halt die Frage, was einem der Global Shutter wert ist. Eine UMP46G2 hat beispielsweise einen sehr guten RS, der der Realität sicherlich kaum Probleme macht. Und die Welt kam auch bisher ganz gut ohne GS aus. Da würde ich bessere Frameraten persönlich bevorzugen.

Aber klar, wenn du eh schon ne Monstro hast, dann eignen sich ein paar Komodos auf jeden Fall gut als Crashcam.
Man bekommt eben nicht nur Global Shutter sondern Red-Raw.
Solange ZCam letztlich nur nutzbare 10bit-Formate bietet, sind all die E2-Modell eher Video- als Cine-Cams - und damit keine Alternative zur Komodo.
Da wäre ja sogar die Canon R5 näher dran.




RUKfilms
Beiträge: 1007

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Fr 09 Okt, 2020 15:25

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 08:07
Corona ist gar nicht der wirkliche Grund das Red soo lange wartet mit ausliefern.
Es liegt am Autofokus, Jarred will das er funktioniert, womöglich ja auch ohne das man erst die Linse wieder abnehmen muss..:-)
Gruss Boris

hehehe...vielleicht habe nur ich das Problem, aber es ist lästig :)
lieber reich und gesund als arm und krank




roki100
Beiträge: 5229

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von roki100 » Fr 09 Okt, 2020 15:35

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 08:07
Corona ist gar nicht der wirkliche Grund das Red soo lange wartet mit ausliefern.
Es liegt am Autofokus, Jarred will das er funktioniert, womöglich ja auch ohne das man erst die Linse wieder abnehmen muss..:-)
Gruss Boris
er macht das extra, um iasi zu ärgern.




iasi
Beiträge: 15869

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von iasi » Fr 09 Okt, 2020 17:23

roki100 hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 15:35
Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 08:07
Corona ist gar nicht der wirkliche Grund das Red soo lange wartet mit ausliefern.
Es liegt am Autofokus, Jarred will das er funktioniert, womöglich ja auch ohne das man erst die Linse wieder abnehmen muss..:-)
Gruss Boris
er macht das extra, um iasi zu ärgern.
Ja - Jarred weiß offensichtlich, wie er das schafft.




roki100
Beiträge: 5229

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von roki100 » Fr 09 Okt, 2020 17:32

iasi hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 17:23
roki100 hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 15:35


er macht das extra, um iasi zu ärgern.
Ja - Jarred weiß offensichtlich, wie er das schafft.
das ist sein Trick, er macht dich heißer und heißer und wenn es soweit ist, bist Du bereit 7000 zu zahlen. ;)




Jott
Beiträge: 18583

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Jott » Fr 09 Okt, 2020 17:41

8.000 mit "Iasi"-Gravur.




srone
Beiträge: 9349

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von srone » Fr 09 Okt, 2020 17:49

Jott hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 17:41
8.000 mit "Iasi"-Gravur.
oh nein, dann wirds ja was für die vitrine, dann dreht er nie...;-)))

lg

srone
"x-log is the new raw"




iasi
Beiträge: 15869

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von iasi » Fr 09 Okt, 2020 18:08

Jott hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 17:41
8.000 mit "Iasi"-Gravur.
ja klar - und mein Hammer ist vergoldet :)




Jott
Beiträge: 18583

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Jott » Sa 10 Okt, 2020 11:29




Darth Schneider
Beiträge: 5904

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Darth Schneider » Sa 10 Okt, 2020 11:58

Selber bauen...

Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 5229

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von roki100 » Sa 10 Okt, 2020 18:45

Bild




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 17:09
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mo 17:02
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von markusG - Mo 16:56
» [Verkaufe] Fujinon MK18-55 T2.9 Sony E-Mount Cine Zoom
von jansi - Mo 16:33
» Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von Frank Glencairn - Mo 15:59
» Gibt es doppel ArcaSwiss Platten?
von klusterdegenerierung - Mo 15:14
» SUCHE GH5(s) Bundle oder analoge Alternative
von Diamonus - Mo 15:03
» *BIETE* GH5 mit Zubehör; *BIETE* Meike 35mm T/2.2 und Olympus 12-40mm 2.8 pro
von Diamonus - Mo 14:58
» Cyber Monday Angebote von Sennheiser, Beyerdynamic, Tokina, Colorlabs AI, Magix, Lockcircle, Toolfarm, Lightworks und me
von slashCAM - Mo 13:30
» proDAD VitaScene V4 PRO: über 1.400 Übergangseffekten und Videofiltern
von klusterdegenerierung - Mo 12:54
» Magnetic-Mount Filter für Irix Cine-Objektive erschienen
von slashCAM - Mo 12:30
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von cantsin - Mo 12:02
» Rechtsform - Wir wollen eine Firmierung
von ruessel - Mo 8:55
» Streaming-Hardware, was jetzt kaufen?
von acrossthewire - So 20:29
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - So 19:41
» Biete neuw. Panasonic GH5 V-Log mit Garantie & Zubehör (nur 108 Auslösungen)
von Huitzilopochtli - So 19:20
» Samyang Xeen Classic vs. CF Serie
von Rwalther - So 17:34
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - So 16:29
» Neue Firmware für DJI RS 2 und RSC 2 Gimbals bringt Unterstützung für neue Kameras
von norbi - So 16:24
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von michi333 - So 14:40
» "Komm und sieh" - auf BD
von 7River - So 13:10
» KI ersetzt den Himmel in Videos und macht den Tag zur Nacht
von CandyNinjas - So 12:15
» Zeitdauer aller existierenden Filmclips von Projekt addieren (mit Prelude möglich?)
von Asjaman - So 11:05
» Blender 2.91 online
von motiongroup - So 9:55
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Osmo Pocket - Präzise Steuerung in der Mimo App
von suchor - Sa 19:31
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von nicecam - Sa 18:53
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von klusterdegenerierung - Sa 16:55
» RØDE Vlogger Kits für Smartphone-Filmemacher
von Sammy D - Sa 16:43
» Brand in ChipFabrik: Keine HighEnd Audio Geräte mehr?
von ruessel - Sa 15:07
» instagram zickt beim video upload.
von Cinemator - Sa 14:12
» Arte: Dokumentarfilm über Islam
von roki100 - Sa 14:01
» 1080 HDMI to 2K SDI ?
von prime - Sa 13:18
» ND Filter Look
von Jörg - Sa 12:58
» Vorher gefilmte leere Szene von Szene mit Handlung abziehen?
von MichaelQuack - Sa 12:39
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...