slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von slashCAM » Di 06 Okt, 2020 12:08


Nachdem die hybriden Vollformat DSLMs in den letzten Monaten gehörige Sprünge gemacht haben, stellt sich natürlich unweigerlich die Frage, wie sich dies auf den Markt der...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K




Sammy D
Beiträge: 1932

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Sammy D » Di 06 Okt, 2020 12:19

slashCAM hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 12:08
...
So wird als Alleinstellungsmerkmal der Rolling Shutter ausgeführt. Und sollte es RED wirklich gelungen sein einen Rolling Shutter Sensor mit cinematischer Dynamik zu entwickeln, ...
Müsste man hier nicht "Rolling Shutter" durch "Global Shutter" ersetzen?




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von rob » Di 06 Okt, 2020 13:11

Danke für den Hinweis - absolut korrekt - wir spielen es gerade neu aus.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




-paleface-
Beiträge: 3246

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von -paleface- » Di 06 Okt, 2020 14:05

Also das was ich auf YT bisher an Material gesehen habe sieht traumhaft aus.

Einzig das in voller Auflösung kein 60fps geboten wird und man coppen muss finde ich etwas schade.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Frank Glencairn
Beiträge: 12861

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Frank Glencairn » Di 06 Okt, 2020 14:12

Für 6000,- kann man halt nicht alles haben - irgendwas is ja immer.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




-paleface-
Beiträge: 3246

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von -paleface- » Di 06 Okt, 2020 14:15

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 14:12
Für 6000,- kann man halt nicht alles haben - irgendwas is ja immer.
Nö sag ich ja auch gar nicht.
Aber ich persönlich hätte das 6k weggelassen und 4.5k genommen. Aber dafür mit konstanten fps.

Aber das wird jemand anderes wieder anders sehen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




RUKfilms
Beiträge: 1013

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Di 06 Okt, 2020 16:56

Ich bin recht überrascht von der Leistung dieses kleinen Würfels. Natürlich hat sie hier und da ihre Problemchen, aber diese betreffen nicht das Filmmaterial sondern das Interface.
Die CF card muss wir nach dem entfernen und wieder hineinschieben nicht erkannt und muss formatiert werden. Der AF funktioniert meist erst richtig wenn ich das Objektiv entferne und wieder draufsetze. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau bei einer Betaversion. Einzig wirklich störende für mich ist das bisher fehlende Timelapsefeature bzw filmen mit niedrigeren Framerates.
lieber reich und gesund als arm und krank




RUKfilms
Beiträge: 1013

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Di 06 Okt, 2020 16:57

RUKfilms hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 16:56
Ich bin recht überrascht von der Leistung dieses kleinen Würfels. Natürlich hat sie hier und da ihre Problemchen, aber diese betreffen nicht das Filmmaterial sondern das Interface.
Die CF card muss wird nach dem entfernen und wieder hineinschieben nicht erkannt und muss formatiert werden. Der AF funktioniert meist erst richtig, wenn ich das Objektiv entferne und wieder draufsetze. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau bei einer Betaversion. Einzig wirklich störende für mich ist das bisher fehlende Timelapsefeature bzw filmen mit niedrigeren Framerates.
lieber reich und gesund als arm und krank

Zuletzt geändert von RUKfilms am Di 06 Okt, 2020 17:59, insgesamt 1-mal geändert.




Darth Schneider
Beiträge: 6980

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Darth Schneider » Di 06 Okt, 2020 17:07

Kinderkrankheiten, meistens verlaufen die harmlos.
Ist bei BMD doch z.b. bei manchen Kameras genau so.

Nun ja, das mit dem Autofokus könnte etwas kompliziert werden beim drehen....
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Jott
Beiträge: 18929

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Jott » Di 06 Okt, 2020 17:45

Mit Pech wird sich die Kamera in alter RED-Tradition von Firmware zu Firmware hangeln und nie so richtig fertig werden. Solange es auf red.com keinen Mucks gibt, sowieso nicht.

Unfertige Prototypen zu kaufen und den Betatester zu geben, noch dazu gegen Aufpreis (!), ist nicht meine Welt. Das Fan-Gen fehlt.




RUKfilms
Beiträge: 1013

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Di 06 Okt, 2020 18:01

Jott hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 17:45
Mit Pech wird sich die Kamera in alter RED-Tradition von Firmware zu Firmware hangeln und nie so richtig fertig werden. Solange es auf red.com keinen Mucks gibt, sowieso nicht.

Unfertige Prototypen zu kaufen und den Betatester zu geben, noch dazu gegen Aufpreis (!), ist nicht meine Welt. Das Fan-Gen fehlt.
aber dank des fan-gens kannst du sie mit gewinn weiterverkaufen. die nachfrage auf der facebookseite ist wirklich gross. bei ebay gingen auch einige mit deutlichem mehrpreis raus. aber ja, es ist nicht jedermanns sache und auch nachvollziehbar.
lieber reich und gesund als arm und krank




Alex T
Beiträge: 111

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Alex T » Di 06 Okt, 2020 19:54

RUKfilms hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 18:01
aber dank des fan-gens kannst du sie mit gewinn weiterverkaufen.
Naja, in erster Linie kaufe ich mir ne Kamera, um damit zu arbeiten, ich bin Kameramann und kein Händler.




RUKfilms
Beiträge: 1013

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Mi 07 Okt, 2020 07:23

Alex T hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 19:54
RUKfilms hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 18:01
aber dank des fan-gens kannst du sie mit gewinn weiterverkaufen.
Naja, in erster Linie kaufe ich mir ne Kamera, um damit zu arbeiten, ich bin Kameramann und kein Händler.
richtig, aber du hast eben die möglichkeit. und als betatester der am ende doch ein griff ins klo getan hat, ist dies doch top. kein professioneller filmer kauft sich eine beta-cam als a-cam.
lieber reich und gesund als arm und krank




RUKfilms
Beiträge: 1013

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Mi 07 Okt, 2020 07:24

Jott hat geschrieben:
Di 06 Okt, 2020 17:45
Mit Pech wird sich die Kamera in alter RED-Tradition von Firmware zu Firmware hangeln und nie so richtig fertig werden. Solange es auf red.com keinen Mucks gibt, sowieso nicht.

Unfertige Prototypen zu kaufen und den Betatester zu geben, noch dazu gegen Aufpreis (!), ist nicht meine Welt. Das Fan-Gen fehlt.
seit gestern ist zumindest das eintragen für die komodo news auf der website möglich ;).
lieber reich und gesund als arm und krank




Darth Schneider
Beiträge: 6980

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Darth Schneider » Mi 07 Okt, 2020 08:07

Corona ist gar nicht der wirkliche Grund das Red soo lange wartet mit ausliefern.
Es liegt am Autofokus, Jarred will das er funktioniert, womöglich ja auch ohne das man erst die Linse wieder abnehmen muss..:-)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Jott
Beiträge: 18929

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Jott » Mi 07 Okt, 2020 08:22

RUKfilms hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 07:24
seit gestern ist zumindest das eintragen für die komodo news auf der website möglich ;).
In der Tat! Es gibt ein Leben außerhalb von Facebook und Instagram, wer hätte das gedacht.




Rick SSon
Beiträge: 993

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Rick SSon » Mi 07 Okt, 2020 16:26

Interessant ist eigentlich nur, dass man theoretisch mit Canons hauseigenem "Speedbooster" am Ende fast eine Vollformat-RED haben könnte. Allerdings kann man da auch direkt eine Vollformat z-cam kaufen und spart noch Geld. Is halt die Frage, was einem der Global Shutter wert ist. Eine UMP46G2 hat beispielsweise einen sehr guten RS, der der Realität sicherlich kaum Probleme macht. Und die Welt kam auch bisher ganz gut ohne GS aus. Da würde ich bessere Frameraten persönlich bevorzugen.

Aber klar, wenn du eh schon ne Monstro hast, dann eignen sich ein paar Komodos auf jeden Fall gut als Crashcam.




iasi
Beiträge: 16568

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von iasi » Mi 07 Okt, 2020 19:59

Rick SSon hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 16:26
Interessant ist eigentlich nur, dass man theoretisch mit Canons hauseigenem "Speedbooster" am Ende fast eine Vollformat-RED haben könnte. Allerdings kann man da auch direkt eine Vollformat z-cam kaufen und spart noch Geld. Is halt die Frage, was einem der Global Shutter wert ist. Eine UMP46G2 hat beispielsweise einen sehr guten RS, der der Realität sicherlich kaum Probleme macht. Und die Welt kam auch bisher ganz gut ohne GS aus. Da würde ich bessere Frameraten persönlich bevorzugen.

Aber klar, wenn du eh schon ne Monstro hast, dann eignen sich ein paar Komodos auf jeden Fall gut als Crashcam.
Man bekommt eben nicht nur Global Shutter sondern Red-Raw.
Solange ZCam letztlich nur nutzbare 10bit-Formate bietet, sind all die E2-Modell eher Video- als Cine-Cams - und damit keine Alternative zur Komodo.
Da wäre ja sogar die Canon R5 näher dran.




RUKfilms
Beiträge: 1013

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von RUKfilms » Fr 09 Okt, 2020 15:25

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 08:07
Corona ist gar nicht der wirkliche Grund das Red soo lange wartet mit ausliefern.
Es liegt am Autofokus, Jarred will das er funktioniert, womöglich ja auch ohne das man erst die Linse wieder abnehmen muss..:-)
Gruss Boris

hehehe...vielleicht habe nur ich das Problem, aber es ist lästig :)
lieber reich und gesund als arm und krank




roki100
Beiträge: 6314

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von roki100 » Fr 09 Okt, 2020 15:35

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 08:07
Corona ist gar nicht der wirkliche Grund das Red soo lange wartet mit ausliefern.
Es liegt am Autofokus, Jarred will das er funktioniert, womöglich ja auch ohne das man erst die Linse wieder abnehmen muss..:-)
Gruss Boris
er macht das extra, um iasi zu ärgern.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




iasi
Beiträge: 16568

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von iasi » Fr 09 Okt, 2020 17:23

roki100 hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 15:35
Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 07 Okt, 2020 08:07
Corona ist gar nicht der wirkliche Grund das Red soo lange wartet mit ausliefern.
Es liegt am Autofokus, Jarred will das er funktioniert, womöglich ja auch ohne das man erst die Linse wieder abnehmen muss..:-)
Gruss Boris
er macht das extra, um iasi zu ärgern.
Ja - Jarred weiß offensichtlich, wie er das schafft.




roki100
Beiträge: 6314

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von roki100 » Fr 09 Okt, 2020 17:32

iasi hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 17:23
roki100 hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 15:35


er macht das extra, um iasi zu ärgern.
Ja - Jarred weiß offensichtlich, wie er das schafft.
das ist sein Trick, er macht dich heißer und heißer und wenn es soweit ist, bist Du bereit 7000 zu zahlen. ;)
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Jott
Beiträge: 18929

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Jott » Fr 09 Okt, 2020 17:41

8.000 mit "Iasi"-Gravur.




srone
Beiträge: 9662

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von srone » Fr 09 Okt, 2020 17:49

Jott hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 17:41
8.000 mit "Iasi"-Gravur.
oh nein, dann wirds ja was für die vitrine, dann dreht er nie...;-)))

lg

srone
"x-log is the new raw"




iasi
Beiträge: 16568

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von iasi » Fr 09 Okt, 2020 18:08

Jott hat geschrieben:
Fr 09 Okt, 2020 17:41
8.000 mit "Iasi"-Gravur.
ja klar - und mein Hammer ist vergoldet :)




Jott
Beiträge: 18929

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Jott » Sa 10 Okt, 2020 11:29




Darth Schneider
Beiträge: 6980

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von Darth Schneider » Sa 10 Okt, 2020 11:58

Selber bauen...

Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 6314

Re: Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K

Beitrag von roki100 » Sa 10 Okt, 2020 18:45

Bild
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von marty_mc - Mi 16:52
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von Darth Schneider - Mi 16:49
» Studio: Greenscreen oder Beamer?
von carstenkurz - Mi 16:46
» Media Offline
von oove2 - Mi 16:18
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von cantsin - Mi 16:12
» Frame Sampling, Frame Überblendung oder Optischer Fluss
von Jott - Mi 16:08
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von rush - Mi 15:54
» Wie unbedeutend...
von Jott - Mi 15:27
» Mikrofon-Adapterring für Camcorder gesucht
von nicecam - Mi 14:42
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von rush - Mi 13:50
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Mi 13:05
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Mediamind - Mi 12:24
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von carstenkurz - Mi 12:19
» Sony a7sIII - PP Profile einen Namen geben?
von marty_mc - Mi 12:14
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Mi 12:12
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 10:32
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:06
» Livestream: Software für externe Redner
von mash_gh4 - Di 22:53
» Sand für (billige) Sandsäcke
von Jörg - Di 22:24
» Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent?
von iasi - Di 19:01
» DIJ teasert neue Drohne
von srone - Di 19:00
» Produktvideo "Kettenaufzüge"
von ksingle - Di 18:15
» FiLMiCs Cubiform soll Videoeffekte deutlich beschleunigen
von TheBubble - Di 16:06
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Di 11:24
» Die 50 besten Filme 2020 - von über 230 Filmkritikern gewählt
von 7River - Di 10:44
» Rosco DMG DASH: Komapktes mobiles 6-farbiges LED-Softlight
von slashCAM - Di 10:27
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - Di 10:02
» Asynchron nach Export
von rdcl - Di 9:27
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von Nepumuk - Di 8:07
» GTX 1070: nach 10 Minuten kein Bild mehr in Premiere
von mash_gh4 - Di 0:32
» Litepanels Lykos+: kompaktes lichtstarkes Bi-Color Mini LED Panel
von slashCAM - Mo 20:15
» SIGMA 28-70mm F2.8 DG DN | Contemporary - Leichtes und günstiges Vollformat-Zoom für E- und L-Mount
von Funless - Mo 19:57
» ton asynchron bei facebook live videos
von tunichgut - Mo 17:53
» Canon EOS M 50 MKII - Unglaublich aber wahr
von ruessel - Mo 17:24
» False Color genormt?
von lensoperator - Mo 17:23
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...