slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Neuronale Kompression zum Ausprobieren HiFiC- High-Fidelity Generative Image Compression

Beitrag von slashCAM » So 20 Sep, 2020 11:24


Forscher der ETH Zürich und von Google haben einen sehr interessantes Modell zur neuronalen Kompression veröffentlicht. Unter dem Projekttitel "High-Fidelity Generative I...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neuronale Kompression zum Ausprobieren HiFiC- High-Fidelity Generative Image Compression




dosaris
Beiträge: 1335

Re: Neuronale Kompression zum Ausprobieren HiFiC- High-Fidelity Generative Image Compression

Beitrag von dosaris » So 20 Sep, 2020 11:39

beeindruckend ?

nur anscheinend.

Wenn die Methode auf genau die genutzten Bilder trainiert wurde werden die Resultate
fast zwangsläufig gut sein. Im extremsten Falle beinhaltet die Bilddatei nur den Eintrag:
Bild #5
uns sofort wird das Photo in Spitzenqualität dargestellt bei wahnsinnigem "Kompressionsfaktor".

Jedes verallgemeinerte Prinzip muss dagegen (stark) abfallen.

was lehrt uns das?

Eigentlich nix,
außer dass es so ist wie dargestellt.
Interessant wären Darstellungen von Photos, die mit den Trainingsdaten völlig unkorreliert sind.




-paleface-
Beiträge: 3162

Re: Neuronale Kompression zum Ausprobieren HiFiC- High-Fidelity Generative Image Compression

Beitrag von -paleface- » So 20 Sep, 2020 15:59

Interessant für Instagram und Co.
Wie viele tausend Fotos gibt es von 1 und dem selben Gebäude nur mit nem anderen Touristen davor.
Die können sich damit ordentlich Datenrate sparen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1313

Re: Neuronale Kompression zum Ausprobieren HiFiC- High-Fidelity Generative Image Compression

Beitrag von tom » Di 22 Sep, 2020 10:53

dosaris hat geschrieben:
So 20 Sep, 2020 11:39
beeindruckend ?

nur anscheinend.

Wenn die Methode auf genau die genutzten Bilder trainiert wurde werden die Resultate
fast zwangsläufig gut sein. Im extremsten Falle beinhaltet die Bilddatei nur den Eintrag:
Bild #5
uns sofort wird das Photo in Spitzenqualität dargestellt bei wahnsinnigem "Kompressionsfaktor".

Jedes verallgemeinerte Prinzip muss dagegen (stark) abfallen.

was lehrt uns das?

Eigentlich nix,
außer dass es so ist wie dargestellt.
Interessant wären Darstellungen von Photos, die mit den Trainingsdaten völlig unkorreliert sind.
Wenn das neuronale Netzwerk mit den Beispielbildern trainiert worden wäre, wären die Demos natürlich total sinnlos - wir gehen allerdings bei einer Arbeit der ETH Zürich davon aus, daß das nicht der Fall ist, sonst würden sich die Forscher im wissenschaftlichen Kontext lächerlich machen.

Das das nicht der Fall ist kann man allerdings daran erkennen, daß die Strukturen des HiFiC Bildes eben nicht exakt dem Original entsprechen, sondern eher logische Ergänzungen sind.

Und natürlich muss der Algorithmus mit Photos trainiert sein, die irgendwie Ähnlichkeiten aufweisen mit dem Demomaterial, sonst würde er ja nicht funktionieren, aber mit einem genügend großen Korpus als Trainingsphotos sollte es ja tatsächlich der Fall sein, daß er alles schon einmal so ähnlich gesehen hat.

Wie gut HiFic mit den unterschiedlichsten Bildern funktioniert werden wir ja bald sehen, wenn der Code online ist.
slashCAM




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erfahrung mit ATEM Mini Bridge?
von phili2p - Do 20:51
» Manfrotto Fluid-Videokopf 504X: Modularer Slider- und Stativ-Videokopf mit vielen Neuerungen
von rob - Do 20:19
» Was ist die beste Lösung für längere HDMI-Strecken?
von prime - Do 20:18
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 19:58
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Do 19:49
» A6600 Video?
von cantsin - Do 19:35
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - Do 19:24
» Schoeps Colette CMD42 digitaler Mikrofonverstärker
von pillepalle - Do 18:49
» Einblick in Einnahmen
von MrMeeseeks - Do 18:38
» Hvx200 Zoom Hebel geht nicht ?
von krodelin - Do 17:43
» Sky: Dritte Staffel von "Das Boot" - erste Serie weltweit in 8K und Dolby Atmos
von Frank Glencairn - Do 17:20
» !!BIETE!! ATOMOS NINJA INFERNO 4K60p
von klusterdegenerierung - Do 17:07
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 17:04
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von iasi - Do 15:50
» CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera
von roki100 - Do 15:48
» TOP 10 Photoshop 2021 Funktionen
von ruessel - Do 15:14
» AMD stellt neue Grafikkarten vor: RX 6800 (XT) und RX 6900
von rudi - Do 15:14
» CATWEAZLE
von klusterdegenerierung - Do 14:59
» VPX Neuer Patch
von fubal147 - Do 14:14
» VDL (Akt.Garantie) neuer Patch ist da
von fubal147 - Do 14:09
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von lensoperator - Do 14:06
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Benutzername - Do 14:03
» Ursa Mini + Sigma 50-100
von lensoperator - Do 14:00
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Do 13:37
» Neue Funktionen für Sonys Virtual Production Services für Live-Produktionen per Netz
von slashCAM - Do 13:27
» ** BIETE ** Canon EF 50mm f1,2 L USM
von ksingle - Do 13:26
» ruckler nach dem rendern
von cantsin - Do 12:27
» Betrugsmaschen wachsen ständig
von Bluboy - Do 11:03
» Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt
von CandyNinjas - Do 11:01
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von mash_gh4 - Do 10:13
» Neuer Camcorder für die Arbeit
von Addie - Do 9:35
» Lock playhead - scroll timeline?
von klusterdegenerierung - Do 8:57
» Multicam mit 30 und 25 Frames. Workflow-Hilfe.
von Jott - Do 8:41
» XC-10: HDMI Timecode / Trigger bei 4K
von troescherw - Do 7:25
» Japanischer DSLM-Markt - Canon macht gegenüber Sony viel Boden gut
von pillepalle - Do 4:46
 
neuester Artikel
 
Manfrotto Fluid-Videokopf 504X

Die 504er Fluid-Videokopfserie von Manfrotto dürfte zu den bekanntesten Einsteiger-Stativköpfen überhaupt zählen. Für 2020 hat Manfrotto jetzt den 504HD zum 504X weiterentwickelt und dabei so viele grundlegenden Neuerungen eingeführt, dass man fast auch von einem komplett neuen Kopf sprechen könnte... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...