slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von slashCAM » Di 08 Sep, 2020 10:57


Edelkrone hat eine neue Version seines universellen QuickRelease Schnellverriegelungssystems vorgestellt, welches es ermöglicht, eine DSLR oder andere Kamera mittels eine...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem




Frank Glencairn
Beiträge: 12111

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von Frank Glencairn » Di 08 Sep, 2020 11:08

Irgendwie erschließt sich mir der Sinn da nicht,
auf ne Quick-Release Platte nochmal ein Quick-Release System oben drauf zu machen.

Was wäre da ein sinnvoller Anwendungsfall?




tuebox
Beiträge: 12

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von tuebox » Di 08 Sep, 2020 12:16

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 08 Sep, 2020 11:08
Irgendwie erschließt sich mir der Sinn da nicht,
auf ne Quick-Release Platte nochmal ein Quick-Release System oben drauf zu machen.

Was wäre da ein sinnvoller Anwendungsfall?
Vllt., damit man das Gedöns darunter nicht nochmal einstellen muss?
(Kaufen werde ich mir das Teil aber auch nicht)




klusterdegenerierung
Beiträge: 17955

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Sep, 2020 12:56

Wer genau hinschaut, wird sehen, das auch dies wieder ein typisches kroneteil ist, welches so wie gezeigt nicht funktioniert!
Alleine die Konterschraube in der Manfottoplatte, sie wird nie im Leben so schön still stehen und darauf warten das man die QR da so schön drauf schnallen kann.

Auch das keines der Geräte nach dem anflanschen wirklich benutzt wird, deutet daraufhin das man das nicht soo easy befestigen kann, das muß dann in reallife noch strämmer angedreht werden und dann verrutscht dabei die Cam und wohlmöglich steht die cam dann nicht nach vorne sondern nach links auf 9Uhr und das ganze muß neu ausgerichtet werden.

Wer nur oberflächlich die EK Vdeos anschaut, tappt wie eine Fliege ins Spinnenetz.
Habe mir schon einige Produkte von EK gekauft und alle nach kurzer Zeit wieder verkauft, es waren alles blender, zwar gut verarbeitet, aber das wars auch schon.

Auch der support ist unterirdisch, da ist so manche chinesische Plagiatfirma mehr auf zack.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




cantsin
Beiträge: 8055

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von cantsin » Di 08 Sep, 2020 12:58

Sinn soll das ganze wohl für Leute haben, die an verschiedenen Stativen und Gimbals zueinander inkompatible Stativplattensysteme haben.... Aber IMHO ist die Konstruktion - mit Verlaub - Schwachsinn, denn damit handelt man sich logischerweise (durchs Aufeinanderschichten von Stativplatten) nur Instabilität bzw. erhöhtes Wackel- und Drehrisiko für die Kamera ein.

Wieder so ein auf den ersten Blick geniales, auf den zweiten Blick eher zweifelhaftes Edelkrone-Produkt.

EDIT: kluster war schneller.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17955

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Sep, 2020 13:03

Verstehen kann ich das ganze in gewisserweise schon, aber dann nimmt man die QRs von Zhiyun.
Ich nutze sie für Slider und Gimbal, damit ich den Gimbal ruckzuck vom kleinen 3Bein nehmen kann und direkt auf den Slider ohne Ballhead flanschen kann und zurück.

Das klappt super, aber die EKs sehen nach viel aftermühe, gefummel ich nachjustiererei aus.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




cantsin
Beiträge: 8055

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von cantsin » Di 08 Sep, 2020 13:12

Wobei das Produkt schon ein reales Problem zu addressieren versucht, nämlich dass im Videobereich momentan zwei Stativplattensysteme (Manfrotto und Arca Swiss) miteinander konkurrieren, wobei letzteres eigentlich besser/flexibler, aber immer noch weniger verbreitet ist - und ausserdem die Implementationen dieser Systeme oft zu sich selbst teilweise inkompatibel sind, wie z.B. die pseudo-Manfrotto-Platten und -Mounts auf vielen Gimbals.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17955

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Sep, 2020 13:24

Jo und um so dämlicher ist es, das die Schiene vom Ronin SC Schlitten ein 3. Format darstellt und der Rod und Followfokus Motor Durchmesser auch wieder ein anderer ist als Standard.

Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Cinemator
Beiträge: 488

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von Cinemator » Di 08 Sep, 2020 13:27

Jede Zehntelsekunde zählt am Set. Ist doch klar. :-)))
Ich aber werde weiterhin old school machen.
Ein guter Schuss zur rechten Zeit schafft Ruhe und Behaglichkeit.




pillepalle
Beiträge: 2881

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von pillepalle » Di 08 Sep, 2020 13:31

Cinemator hat geschrieben:
Di 08 Sep, 2020 13:27
Jede Zehntelsekunde zählt am Set. Ist doch klar. :-)))
Dafür gibt es ja den Helios. Mit der richtigen Dip Einstellung gelingt der Wechsel noch schneller und die positive Energie wird in die richtigen Bahnen gelenkt.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Sammy D
Beiträge: 1781

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von Sammy D » Di 08 Sep, 2020 13:46

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Sep, 2020 13:24
Jo und um so dämlicher ist es, das die Schiene vom Ronin SC Schlitten ein 3. Format darstellt und der Rod und Followfokus Motor Durchmesser auch wieder ein anderer ist als Standard.

Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
Das gibt es noch mehr. Die billigen Andoer z.B. passen nirgends anders drauf als auf Andoer-QR-Plates. Auf die org. Manfrotto nur mit heftigem Druck.

Die Ronin-S-Schienen kann man modifizieren, indem man vorne an der Kante zwei Millimeter abfeilt.

Die Smallrig-Schienen für Manfrotto 501 hingegen sind universell kompatibel: sowohl mit Sachtler, org. Manfrotto als auch dem Ronin-S. Diese scheinen einen Millimeter schlanker designt zu sein.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17955

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Sep, 2020 15:19

Sammy D hat geschrieben:
Di 08 Sep, 2020 13:46
Die Ronin-S-Schienen kann man modifizieren, indem man vorne an der Kante zwei Millimeter abfeilt.
Ja das wäre schön, nur ist die schmaler als Manfrotto, ich müsste also was dran leimen umd es in meinem Kopf zu flanschen. ;-)
Aber irgendwo hab ich mal gehört es gäbe eine Adapterplatte.

Wäre natürlich schön gewesen wenn man die Cam vom Gimbal nehmen könnte und sie aufs Stativ/Kopf setzen könnte.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




norbi
Beiträge: 22

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von norbi » Di 08 Sep, 2020 21:20

Irgendwie ein Scherzartikel. Noch mehr Bauhöche und Gewicht..warum nur?




Sammy D
Beiträge: 1781

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von Sammy D » Di 08 Sep, 2020 21:52

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Sep, 2020 15:19
Sammy D hat geschrieben:
Di 08 Sep, 2020 13:46
Die Ronin-S-Schienen kann man modifizieren, indem man vorne an der Kante zwei Millimeter abfeilt.
Ja das wäre schön, nur ist die schmaler als Manfrotto, ich müsste also was dran leimen umd es in meinem Kopf zu flanschen. ;-)
Aber irgendwo hab ich mal gehört es gäbe eine Adapterplatte.

Wäre natürlich schön gewesen wenn man die Cam vom Gimbal nehmen könnte und sie aufs Stativ/Kopf setzen könnte.
Dann hast du aber aber eine Kopf für die 504-Platten (die einen Millimeter breiter sind)?
Die Ronin-S-Platte passt definitiv (nach Modifikation) auf Sachtler, die Manfrotto Nitrotechs, die 577er von Manfrotto usw.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17955

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Sep, 2020 22:22

Hallo Sammy,
hab gerade mal nachgemessen, in meinen Köpfen geht eine 501 Schiene mit 5,1cm Breite rein und die Ronin SC Schiene hat eine Breite von 3,8cm.

Vielleicht hat Deine Ronin S Schiene genialerweise das korrekte Maß.
Die 3,8cm sind ein Witz und fühlen sich an wie Ü-Ei. ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




TonBild
Beiträge: 1971

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von TonBild » Di 08 Sep, 2020 22:27

Weiß jemand wie die Mechanik funktioniert?

Die 1/4" Schraube eines normalen Stativs (oder einer Schnellwechselplatte) wird wohl durch die drei unteren Einsetze des Edelkrone QuickRelease ONE V2 nur gepackt und dann hoch gezogen?
Also geschraubt wird dort nichts?

Eigentlich ja eine interessante Idee. Aber eher für sehr leichte Gegenstände geeignet.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17955

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Sep, 2020 22:39

Hier siehst Du wie es funktioniert, die 3 Schrauben bilden ein Innengewinde und mit dem handle wird eine bewegliche Schraube an die eigentliche dran gedreht, ist wie eine Schraube in ein Gewinde drehen, nur verkehrt rum. ;-)

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Sammy D
Beiträge: 1781

Re: Edelkrone QuickRelease ONE V2 Schnellverriegelungssystem

Beitrag von Sammy D » Di 08 Sep, 2020 22:46

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Sep, 2020 22:22
Hallo Sammy,
hab gerade mal nachgemessen, in meinen Köpfen geht eine 501 Schiene mit 5,1cm Breite rein und die Ronin SC Schiene hat eine Breite von 3,8cm.

Vielleicht hat Deine Ronin S Schiene genialerweise das korrekte Maß.
Die 3,8cm sind ein Witz und fühlen sich an wie Ü-Ei. ;-)
Aaah, der SC hat also ein anderes System wie der S. Okay, wusste ich nicht. Dann vergiss alles, was ich geschrieben habe. Sry...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Schwarzweiss Projekt mit der Pocket 4k
von cantsin - Mi 20:39
» Sky: Dritte Staffel von "Das Boot" - erste Serie weltweit in 8K und Dolby Atmos
von roki100 - Mi 20:33
» CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera
von Frank Glencairn - Mi 20:15
» Lieferschwierigkeiten bei der Alpha 7S III?
von Axel - Mi 20:05
» Tolle Combi
von klusterdegenerierung - Mi 19:53
» Nvidia bringt RTX3070 - RTX2080Ti Leistung zum halben Preis
von fth - Mi 19:48
» XC-10: HDMI Timecode / Trigger bei 4K
von troescherw - Mi 19:46
» Welches Win10 habt ihr?
von TheBubble - Mi 19:15
» Japanischer DSLM-Markt - Canon macht gegenüber Sony viel Boden gut
von Jan - Mi 19:06
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von iasi - Mi 19:01
» Sony HVR-MRC1
von rogerberglen - Mi 18:51
» Adobe Premiere nun mit GPU decoding
von markusG - Mi 18:31
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Mi 18:12
» Objekt entfernen
von klusterdegenerierung - Mi 17:31
» Lock playhead - scroll timeline?
von klusterdegenerierung - Mi 17:30
» ** BIETE ** Canon 50mm f1,2 L USM
von ksingle - Mi 17:11
» Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt
von slashCAM - Mi 16:18
» Fujifilm: Firmware Update für X-T3 verbessert u.a. Autofokusperformance und Face Tracking
von Jörg - Mi 16:16
» Neuer Camcorder für die Arbeit
von Addie - Mi 16:15
» Empfehlung für lower thirds?
von klusterdegenerierung - Mi 16:10
» ISLANDIA
von Addie - Mi 16:00
» Fujifilm X-T2 zu verkaufen
von Jörg - Mi 15:40
» Betrugsmaschen wachsen ständig
von nicecam - Mi 15:33
» ruckler nach dem rendern
von Jost - Mi 15:19
» Multicam mit 30 und 25 Frames. Workflow-Hilfe.
von klusterdegenerierung - Mi 14:34
» Wozu Kapitelmarken in PP 2020
von Jott - Mi 13:37
» ++BIETE++ SLR Magic MicroPrime Cine 12mm T2.8 Lens (MFT) CInelens
von panalone - Mi 10:52
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mi 9:26
» Lehrvideo aufnehmen über Debut
von Jott - Mi 5:14
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:39
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Di 21:56
» Neue HP DreamColor HP Z25xs G3 und Z27xs G3Monitore mit DisplayHDR 600 und 2x USB-C
von Valentino - Di 20:12
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Di 19:26
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von 3Dvideos - Di 18:31
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Rogon - Di 18:06
 
neuester Artikel
 
Manfrotto Fluid-Videokopf 504X

Die 504er Fluid-Videokopfserie von Manfrotto dürfte zu den bekanntesten Einsteiger-Stativköpfen überhaupt zählen. Für 2020 hat Manfrotto jetzt den 504HD zum 504X weiterentwickelt und dabei so viele grundlegenden Neuerungen eingeführt, dass man fast auch von einem komplett neuen Kopf sprechen könnte... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...