Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » So 27 Sep, 2020 08:41

andieymi hat geschrieben:
Fr 14 Aug, 2020 10:05
Das sind doch rear anamorphics, die Scorpio?
Ich glaub das ist irgendwo zwischen drin.

Während dessen am Set: Erster Einsatz gestern bei nem Spielfilmdreh, sieht super aus. Ich werd die Tage mal ein paar Grabs posten.


120201970_2613698745607706_7878471656807085646_n.jpg
120142182_2613698695607711_4807449453025224720_n.jpg
120014813_2613699315607649_5009255824465576836_o.jpg
120199585_2614095712234676_7259193766379936156_o.jpg
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




freezer
Beiträge: 2349

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von freezer » So 27 Sep, 2020 09:50

Kurze Frage Frank: Hast Du am UMP Rig 15mm oder 19mm Rods? Ich vermute aufgrund des Gewichts 19mm, oder?
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




andieymi
Beiträge: 354

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von andieymi » So 27 Sep, 2020 10:43

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 27 Sep, 2020 08:41
andieymi hat geschrieben:
Fr 14 Aug, 2020 10:05
Das sind doch rear anamorphics, die Scorpio?
Ich glaub das ist irgendwo zwischen drin.

Während dessen am Set: Erster Einsatz gestern bei nem Spielfilmdreh, sieht super aus. Ich werd die Tage mal ein paar Grabs posten.
Falls das Angebot noch aktuell ist, würde mich interessieren. Von Scorpios sieht man wenig rundherum.




Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » So 27 Sep, 2020 10:49

Jae ist noch aktuell, hab's ja eben erst gepostet 😀
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » So 27 Sep, 2020 14:29

freezer hat geschrieben:
So 27 Sep, 2020 09:50
Kurze Frage Frank: Hast Du am UMP Rig 15mm oder 19mm Rods? Ich vermute aufgrund des Gewichts 19mm, oder?
15mm die sind nicht ganz so schwer wie sie aussehen.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




roki100
Beiträge: 6400

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von roki100 » So 27 Sep, 2020 15:09

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 27 Sep, 2020 08:41
andieymi hat geschrieben:
Fr 14 Aug, 2020 10:05
Das sind doch rear anamorphics, die Scorpio?
Ich glaub das ist irgendwo zwischen drin.

Während dessen am Set: Erster Einsatz gestern bei nem Spielfilmdreh, sieht super aus. Ich werd die Tage mal ein paar Grabs posten.

120014813_2613699315607649_5009255824465576836_o.jpg
also ich geb's zu, BMPCC sieht am besten aus ;)
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » So 04 Okt, 2020 15:28

Update: It's a wrap!

Nach 10 Tagen mit den Scorpios sind wir jetzt durch.
War ein ganz schöner Knochenjob - 90-Minüter, bis zu 15 Seiten am Tag (statt 5-6 wie üblich).

Obwohl ich den ganzen Truck voll Zeugs dabei hatte, haben wir 80% des Filmes mit Practicals, 2-3 Dedos und nem China Ball geleuchtet.
Der Film spielt während eines Schneesturms (recht dunkel), ein guter Teil davon bei Stromausfall (also Kerzen). Den Schneesturm habe ich dadurch simuliert, in dem wir alle Fenster außen mit Frost zugeklebt haben - witheout halt. Sah am Ende besser aus als ich anfangs dachte.
Die Schauspielerinnen (6 Mädels) waren alle absolute Extraklasse auf internationalem Niveau. Hat richtig Spaß gemacht mit denen zu arbeiten. Die Crew war auch der Hammer - so müßte jeder Dreh sein.


120637444_339790270609471_5031963266358034101_n.jpg
120804087_729118271009018_1035257043057692412_n.jpg
120602835_3231561063606531_3327402944996078957_n.jpg


Die Optiken sind eigentlich ziemlich cool, und machen ein wirklich schönes Bild, aber Focus ziehen ist echt ein Pain in the Ass.
Keine Ahnung ob's an den Linsen selbst liegt, oder an der entzerrten Anamorph-Darstellung, aber das Peaking spricht kaum an, wenn man nicht was hochkontrastiges hin hält, wie z.B. die Klappe. Wir haben es natürlich schon hinbekommen, aber lustig wars nicht.

Ansonsten sind die Teile wirklich fein.

Im Laufe der Woche werde ich - wie versprochen - mal ein paar Grabs hochladen.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




freezer
Beiträge: 2349

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von freezer » So 04 Okt, 2020 18:48

15 Seiten am Tag ist echt heftig.
Wieviele Stunden habt ihr pro Tag gedreht?
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » So 04 Okt, 2020 20:03

12 im Schnitt
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




suchor
Beiträge: 290

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von suchor » Mo 05 Okt, 2020 08:47

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 04 Okt, 2020 20:03
12 im Schnitt
Mit Maske auf der Nase?




Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 05 Okt, 2020 08:54

Die Schauspieler natürlich nicht, die Crew schon, ging leider ned anders.
War jetzt nicht wirklich ein Vergnügen, wir haben die Masken halt alle 2 Stunden mal gewechselt - trotzdem recht unangenehm über den Zeitraum.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




suchor
Beiträge: 290

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von suchor » Mo 05 Okt, 2020 13:03

Ja ist wirklich unangenehm, vor allem wenn andauernd die Brille anläuft....




Darth Schneider
Beiträge: 7043

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Darth Schneider » Mo 05 Okt, 2020 13:12

Geht mir auch so, meine Brille läuft mit den Masken immer an.
Ich denke ich könnte gar nicht mit einer Maske drehen...Nur ohne Brille, dann klebt mein Auge förmlich am am 5 Zoll Display, sonst sehe ich nix scharf.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




pillepalle
Beiträge: 3624

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von pillepalle » Mo 05 Okt, 2020 13:36

Hab' gestern beim Fotografieren festgestellt das mir das Okular immer beschlägt :) Auch ohne Brille etwas hinderlich...

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 05 Okt, 2020 14:27

Ich hab jetzt so eine, damit geht's halbwegs, und die Brille beschlägt nicht.
Netter Nebeneffekt ist, daß man die komplette Mimik sieht - allerdings hab ich dafür ein aufgescheuertes Kinn.
Aber irgendwas is ja immer ;-)

Bild
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » Di 06 Okt, 2020 20:19

So, hier wie versprochen ein paar Grabs, mit ersten quick & dirty grading

Die unteren zwei hab ich nur schnell vom Monitor abfotografiert, also nix zum Pixel Peeping.
Untitled_1.11.1.jpg
Untitled_1.2.1.jpg
IMG_20201004_194723.jpg
IMG_20201004_194607.jpg
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 06 Okt, 2020 20:40

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 05 Okt, 2020 14:27
Ich hab jetzt so eine, damit geht's halbwegs, und die Brille beschlägt nicht.
Und wenn man die Aerosole ganz lieb bittet innerhalb der 10cm2 der Plexiwandung zu bleiben und nicht wie sonst sich in alle Richtungen ausbreiten,
tuts das bestimmt ganz toll, genauso wie die Plexiplatten an den Kassen die knapp unter Kinnhöhe montiert sind

Durch das Loch wollen sie bestimmt nicht und halten sich alle brav Oberhalb fest und gucken traurig drein, besonders bei kleinen Menschen die direkt in das ausgesparte Loch atmen wo auch die Kassiererin direkt in Kopfhöhe sitzt.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 7043

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Darth Schneider » Mi 07 Okt, 2020 07:09

@Frank
Sehr stimmungsvoll deine neuen Bilder.
Triller, oder Drama ?
Aber das mit der Schutzmaske...Das ist doch eher ein Spuckschutz, oder sowas, ich denke nicht das das Ding vor Covid 19 schützt, höchstens vor einem spukendem Lama ;-)
Aber ich verstehe dich schon, mit Seh Brille und Maske gehts nicht wirklich.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 07 Okt, 2020 07:59

Comedy/Drama.

Und ja, die Maske ist eher symbolisch, aber die Hygienebeauftragte war happy, und wir hatten alle sowieso einen frischen Test.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Rick SSon
Beiträge: 993

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Rick SSon » Do 14 Jan, 2021 22:47

kling hat geschrieben:
Sa 08 Aug, 2020 01:32
cantsin hat geschrieben:
Fr 07 Aug, 2020 23:51


Ich hatte nichts von "schwurbeln" geschrieben. Wenn schon zitieren und sich beschweren, dann richtig und an den richtigen Adressaten.

So tun Sie sich nicht gerade ein Gefallen mit Ihren Anliegen, um es mal höflich zu sagen.
Sie haben natürlich Recht, sorry! Das ist mir passiert, weil Sie eher unkritisch den Blödsinn von Frank Glencairn zitiert und dies für mich mit dem schrägen Film-Beispiel untermauert haben. Ich will mal zu Gunsten des damaligen Kameramannes annehmen, dass es Absicht war. Ähnlich wie der Einsatz von Anamorphoten bei den von Ihnen aufgeführten aktuellen Hollywood-Edel-Trash-Filmen, Mega-Budget kann eben durchaus anfällig machen für aufwändige, aber sinnfreie und "billige" Gimmick-Effekte.
Doch zurück. Freilich gibt es Kameraleute, die den eigentlichen Sinn einer Zoom-Linse nicht kennen. Genau so wie es anscheinend Typen gibt, die sich schon mit den lächerlich wenigen Brennweiten diverser Herstellers zufrieden geben, weil sie Einschränkungen sportlich sehen, dazu bei Bedarf vielleicht noch irgendein billiges Teil drauf schrauben, nur um dann hinterher in der Postpro ihren Materialwust digital wieder einigermaßen glatt zu bügeln.
Vll. machen wir einfach Filme mit Liebe zum Filmemachen und erfreuen uns als Kreative an den unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten, die unser Markt bietet. Wir fräsen hier keinen Motorblock der 500.000km halten soll. Persönlich esse ich auch gern mehr als trockenen Reis mit Gemüse und Hühnchen. Obwohl das sehr effektiv ist.

Das Beispiel Messefilm fühlt sich bei mir auch eher nach Schuss ins eigene Knie an.

@Frank: Ich mag ja deine grumpyness, aber hier bohren wir mit Holzbohrern in Beton :D




Rick SSon
Beiträge: 993

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Rick SSon » Do 14 Jan, 2021 23:17

andieymi hat geschrieben:
Di 11 Aug, 2020 16:11
@Frank:

Das ist ja das Problem mit dem Sirui, dass es eigentlich vieles von dem was Anamorphoten spannend macht nicht hat. Das Glas sieht aus wie Sphärisch mit nem anamorphoten Sticker drauf. Also Beispiel ist das insofern vgl. mit dem Panavision Zeug eher irreführend, weil wenn ich das als einzige Referenz für Anamorphoten kenne dann frag ich mich wirklich was daran so besonders sein soll ;D
Das finde ich auch. Das sirui erinnert tatsächlich mehr an ein gecropptes, spährisches Bild. Ich persönlich finde aber auch sphärische vintage-optiken mit anamorph-adapter recht spannend. Da hat man dann einen Mix aus verschiedenen imperfektionen :D




pillepalle
Beiträge: 3624

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von pillepalle » Fr 15 Jan, 2021 08:34

Abgesehen von den Werbeeinlagen für den eigenen Bastelkurs und den für die Bright Tangerine Filterhalter, ein ziemlich gutes Video über Nahlinsen mit nützlichen Infos und Link zu seiner eigenen App.



VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




roki100
Beiträge: 6400

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von roki100 » Fr 15 Jan, 2021 10:46

https://www.brighttangerine.com/one-tray/

Nur 32$ ! echt günstig für viel Mechanik... ;))
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




pillepalle
Beiträge: 3624

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von pillepalle » Fr 15 Jan, 2021 10:56

@ roki

Und was die 138mm bzw 4x5.25" Nahlinsen kosten, möchtest Du erst gar nicht wissen 😂 Gerade deshalb ist so ein Video ja hilfreich, damit man vorher schon ungefähr weiss, welche Stärke man braucht.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Darth Schneider
Beiträge: 7043

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Darth Schneider » Fr 15 Jan, 2021 11:12

Weiss jetzt nicht ob das zum Thema passt.
Neue Mattebox, für zwei grosse Einschub Filter...Sieht schon besser aus als das kleine Modell von Tilta. Die Filter haben ein anderes Format, da gibt es viel mehr günstige Auswahl, und die Filter sind viel näher beim Objektiv....

Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 6400

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von roki100 » Fr 15 Jan, 2021 11:19

ja das teil gefällt mir auch besser als Tilta....und ist auch nicht teuer - nur 99 Euro.
Ist aber ein bisschen zu groß...
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




rush
Beiträge: 11473

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von rush » Fr 05 Mär, 2021 07:51

MTF (Der Hersteller) bietet jetzt diverse Sirui Anamorphic Gläser auch angepasst für z.b. Canon RF oder Sony FZ (F3, F5, F55).

https://www.newsshooter.com/2021/03/05/ ... -fz-mount/
keep ya head up




Darth Schneider
Beiträge: 7043

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Darth Schneider » Fr 05 Mär, 2021 08:02

Was ich aber etwas seltsam finde, die Siuris sind doch für kleinere Senoren entwickelt worden...Sieht auch doof aus, so kleine Linsen auf so grossen Kameras.
Ich würde mal abwarten.
Womöglich bringt Siuri ja bald Anamorphoten für die grösseren Sensoren, schön von von der Grösse passend zu den grösseren Kameras.
Das ergäbe doch mehr Sinn.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




rush
Beiträge: 11473

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von rush » Fr 05 Mär, 2021 08:10

"The 1.33x anamorphic squeeze factor on the Sirui lenses matches nicely with the 16×9 aspect ratio image of these Sony models and fully cover the Super35 sensor."

Das klingt zumindest nicht so schlecht als Werbeslogan...
keep ya head up




Frank Glencairn
Beiträge: 12887

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 05 Mär, 2021 08:21

Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 15 Jan, 2021 11:12
Weiss jetzt nicht ob das zum Thema passt.
Neue Mattebox, für zwei grosse Einschub Filter...
"Premiumgefühl bem Karton" - LOL, Millennial Priorotäten :DD
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




roki100
Beiträge: 6400

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von roki100 » Fr 05 Mär, 2021 19:42

rush hat geschrieben:
Fr 05 Mär, 2021 08:10
"The 1.33x anamorphic squeeze factor on the Sirui lenses matches nicely with the 16×9 aspect ratio image of these Sony models and fully cover the Super35 sensor."

Das klingt zumindest nicht so schlecht als Werbeslogan...
es matches auch sehr nicely mit G9/GH5 Format "4:3" oder "3:2" = Vollbild/ohne schwarze streifen. :)

Wie rechnet man das eigentlich mit Anamorphic 1.33 und Größe des Bildsensors? GH5/G9 Sensor ist 17,3 x 13,0 mm (bei Seitenverhältnis 4:3), also 17.3 x 1.33 ?
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Axel
Beiträge: 13689

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Axel » Fr 05 Mär, 2021 20:50

roki100 hat geschrieben:
Fr 05 Mär, 2021 19:42
Wie rechnet man das eigentlich mit Anamorphic 1.33 und Größe des Bildsensors? GH5/G9 Sensor ist 17,3 x 13,0 mm (bei Seitenverhältnis 4:3), also 17.3 x 1.33 ?
Nein, (1,33 x 1,33) ergibt 1,76. Heißt also 1:1,76.
Das ist 16:9.
(4:3 x 4:3) ist auch im Kopf leicht zu rechnen: 16:9.

1,76 x 1,33 = 2,34 (1:2,35 war Cinemascope)

Die Zahl ist mit diesen gerundeten Brüchen nicht so gut zu erkennen. (4:3 x 16:9) = 64:27 = 2,37. Das ist zwar immer noch nicht genau Scope (1:2,39), aber die Gründe dafür waren analoger Natur (Abkaschung) und sind Konrinthenkackerei.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




srone
Beiträge: 9674

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von srone » Fr 05 Mär, 2021 21:20

roki100 hat geschrieben:
Fr 15 Jan, 2021 11:19
ja das teil gefällt mir auch besser als Tilta....und ist auch nicht teuer - nur 99 Euro.
Ist aber ein bisschen zu groß...
macht bei altglas keinen grossen sinn, da will ich die matte box auf den rods...;-)

und ja es gibt den entsprechenden halter, etwas flimsy und für 50€.

lg

srone
"x-log is the new raw"




roki100
Beiträge: 6400

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von roki100 » Fr 05 Mär, 2021 21:39

Axel hat geschrieben:
Fr 05 Mär, 2021 20:50
roki100 hat geschrieben:
Fr 05 Mär, 2021 19:42
Wie rechnet man das eigentlich mit Anamorphic 1.33 und Größe des Bildsensors? GH5/G9 Sensor ist 17,3 x 13,0 mm (bei Seitenverhältnis 4:3), also 17.3 x 1.33 ?
Nein, (1,33 x 1,33) ergibt 1,76. Heißt also 1:1,76.
Das ist 16:9.
(4:3 x 4:3) ist auch im Kopf leicht zu rechnen: 16:9.

1,76 x 1,33 = 2,34 (1:2,35 war Cinemascope)

Die Zahl ist mit diesen gerundeten Brüchen nicht so gut zu erkennen. (4:3 x 16:9) = 64:27 = 2,37. Das ist zwar immer noch nicht genau Scope (1:2,39), aber die Gründe dafür waren analoger Natur (Abkaschung) und sind Konrinthenkackerei.
Alles klar!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7043

Re: Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an

Beitrag von Darth Schneider » So 07 Mär, 2021 08:37

Kennt jemand diese Produkte ?
Kommt aus Deutschland, zumindest teilweise, scheinbar...
Und die Teile sehen schon sehr hochwertig aus.
https://www.anamorphicstore.com/buy/ana ... ens-clamp/
https://www.anamorphicstore.com/buy/isc ... namorphic/
https://www.ebay.com/itm/Schneider-Anam ... 4319811798

Was ich daran sehr interessant finde, man ist mit solchen Lösungen nicht auf eine Linse beschränkt...;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Umfrage: In RAW filmen, Deine Meinung?
von Jost - Di 1:05
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Di 0:28
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Di 0:08
» Meine Fränkische
von KaHa - Mo 23:43
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von Jott - Mo 23:08
» Panasonic HC-X 2000 - 2. Akku/Ersatzakku/Fremdhersteller?
von ice - Mo 20:16
» Hyperdeck - Lower thirds mit ATEM-Switcher
von prime - Mo 20:13
» Automatik Modus bei HX-C 1500
von ice - Mo 19:36
» Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio
von rush - Mo 19:25
» BMPCC 6k pro und MFT- Objektive
von roki100 - Mo 17:56
» Sennheiser MKE 600 vs. Rode NTG-3
von pillepalle - Mo 17:39
» Apple stellt den iMac Pro ein
von markusG - Mo 17:36
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mo 16:52
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mo 16:48
» Wie unbedeutend...
von Darth Schneider - Mo 14:59
» Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT
von iasi - Mo 14:37
» Motion Tracking am Pantoffeltier
von Lorbass - Mo 13:33
» Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2
von s.holmes - Mo 13:21
» Atomos Ninja Bild drehen und mit Dauerstrom
von Mediamind - Mo 10:54
» DPReviewTV Fujifilm X-S10 vs Sony a6400
von Funless - Mo 10:03
» Rodelink Lav mit Kabelschaden, reparierbar?
von Mediamind - Mo 9:59
» Aufbau VR-Studio / 3D-Visualisierung
von VRStudioFranken - Mo 9:55
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von andieymi - Mo 9:51
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von Jalue - Mo 9:34
» How a Film Camera works in Slow Motion
von Axel - Mo 9:01
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Mo 1:35
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von Mantas - So 21:50
» Neue Phantom TMX Ultrahigh-Speed Kamera mit BSI Sensor: 1.280 x 800 HD mit 76.000 FPS
von medienonkel - So 19:25
» BenQ SW271C: 27" 4K Profi-Monitor mit 99% AdobeRGB und nativen 24P/25P/30P
von Borke - So 18:43
» Multikamera/Synchron mit 7 Kameras ca. 5 Std. am Stück aufzeichnen mit 50fps
von videofreund23 - So 18:28
» Canon EOS R1 Specifications
von iasi - So 18:03
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - So 17:30
» Sony Alpha S-Cinetone ähnlich
von sim - So 17:04
» YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …
von r.p.television - So 16:05
» KEP 59 1A Wölfe in Berlin
von Heinrich123 - So 13:49
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...