News-Kommentare Forum



Tokina Cinema kündigt 25-75mm T2.9 Zoomobjektiv an



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Tokina Cinema kündigt 25-75mm T2.9 Zoomobjektiv an

Beitrag von slashCAM » Do 21 Mai, 2020 09:57


Ein drittes Cine-Zoomobjektiv stellt Tokina mit dem 25-75mm T2.9 vor. Es ist für Super35 Sensoren und etwas darüber hinaus konzipiert mit seiner Bildkreisabdeckung von bi...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Tokina Cinema kündigt 25-75mm T2.9 Zoomobjektiv an




Pianist
Beiträge: 6317

Re: Tokina Cinema kündigt 25-75mm T2.9 Zoomobjektiv an

Beitrag von Pianist » Do 21 Mai, 2020 17:58

Für Super-35-Sensoren? Jetzt bin ich aber verwundert. Ich ging davon aus, dass die sowas für eine Vollformat-Kamera wie die FX9 entwickelt haben. Was soll man denn an einer Super-35-Kamera mit einem 25-75mm? Das ist doch genau so sinnfrei wie das Sony 28-135. Da bräuchte man eher etwas, was bei 16mm losgeht. Ich finde die 18mm beim Fujinon 18-55 schon äußerst knapp...

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




ONV
Beiträge: 28

Re: Tokina Cinema kündigt 25-75mm T2.9 Zoomobjektiv an

Beitrag von ONV » Do 21 Mai, 2020 21:03

Naja, das setzt voraus, dass man ein "immer drauf"-Objektiv haben will, das maximale Flexibilität ermöglicht. Ich denke Tokina hat hier eher im Sinn, dass man das Glas draufpackt wenn man in typischen szenischen "engeren" Ausschnitten arbeitet und da viel Flexibilität will, und auf das aus der gleichen Serie stammende Weitwinkel-Zoom zurückgreift, wenn der Ausschnitt breiter sein soll.

Es wirkte für mich auch zunächst seltsam (ich dachte auch, dass das eine FF-Optik sei), aber wenn ich so über MEINE Arbeit nachdenke, da wäre so ein Glas an Super35 gar nicht so blöd... Wenn ich da szenische Dialoge filme wechsle ich VIEL mehr zwischen z.B. 30mm und 60mm als das ich spontan mal in einen 18er Weitwinkel gehen will oder so.




filmkamera.ch
Beiträge: 139

Re: Tokina Cinema kündigt 25-75mm T2.9 Zoomobjektiv an

Beitrag von filmkamera.ch » Sa 23 Mai, 2020 13:10

Ist doch ein super Brennweitenbereich und deckt die klassischen Brennweiten im 35mm /S35mm Format ab.

Auf der Gemini habe ich dann im 5K-Modus quasi den Bildwinkel eines 21-60mm auf Ansi S35mm gerechnet.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von Banolo - Do 1:01
» Aufrüsten oder Neukauf?
von rubashov - Do 0:00
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von dosaris - Mi 23:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 22:53
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Mi 22:29
» Neuer Schnitt-PC - bitte um Kritik
von Frank Glencairn - Mi 22:22
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von Kamerafreund - Mi 21:35
» Verkaufe Star Wars Artikel
von Funless - Mi 20:51
» PP - Maske/Bild über andere Spur tracken
von DAF - Mi 18:06
» Lexar: Neuer Professional CFexpress Type B USB 3.1 Kartenleser mit bis zu 1.050 MB/s
von pillepalle - Mi 17:31
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mi 15:32
» Komponist stellt sich vor
von Joe-musik - Mi 14:36
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mi 13:24
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von MrMeeseeks - Mi 10:42
» Samyang legt nach mit einem AF 85mm F1.4 RF Objektiv für Canon R
von rush - Mi 9:38
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 2:08
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von klusterdegenerierung - Di 21:49
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Darth Schneider - Di 18:08
» Arma- oder Rollygeddon - Gucken nach dem "Shut-Lock"
von nicecam - Di 17:48
» Reisedoku - Tajikistan - wildes Abenteuer!
von Xander-Rose - Di 17:20
» 720p oder 1080p für Facebook?
von Fragensteller44 - Di 16:22
» Keying Problem Final Cut Pro X
von yeshead - Di 16:05
» HLG mit der GH5
von blueplanet - Di 15:59
» YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein
von JSK - Di 15:56
» Short Horror (Blackmagic Kameras)
von Darth Schneider - Di 15:35
» Sinkt unser Verdienst durch YT Klicks?
von pillepalle - Di 15:16
» Drehlocations ausfindig machen?
von Auf Achse - Di 15:09
» Verkaufe: NINJA INFERNO + Zubehör
von ksingle - Di 15:02
» 10 neue Monitore mit 21.5" bis 34" von AOC
von slashCAM - Di 14:24
» Unser Kinofilm "Marlene" wurde von russischen Raubkopierern nachsynchronisiert
von carstenkurz - Di 13:52
» Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
von Franky3000 - Di 13:23
» Einsteigerfrage: 25p - 50p und 24p
von dienstag_01 - Di 12:42
» Remove Focus Breathing
von klusterdegenerierung - Di 11:55
» Canon 90D gibt komisches Bildformat aus
von ElioAdler - Di 9:43
» Kann mir wer helfen
von Blackbox - Mo 21:10
 
neuester Artikel
 
Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

Zehn Jahre ARRI ALEXA

Vor 10 Jahren kam die ARRI ALEXA auf den Markt und definierte damit die professionelle, digitale Kinofilmproduktion. Dynamik statt Auflösung war die Erfolgsformel, die nun zunehmend durch 4K-Anforderungen gefährdet wird... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.