News-Kommentare Forum



DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von slashCAM » Di 28 Apr, 2020 07:06


Schon seit längerem vermutet wurde der Start der Mavic Air 2 Ende April, jetzt ist sie da, die nach Angaben von DJI smarteste Drohne. Was ist neu, zeichnet sie aus? Sie ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video




iasi
Beiträge: 14901

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von iasi » Di 28 Apr, 2020 07:32

Gerade für Luftaufnahmen mit den weiten detailreichen Totalen ohne Einfluss auf die Lichtverhältnisse ist eine Smartphone-Kamera wohl eher nicht geeignet.

Fixe Blende und Belichtungssteuerung über ISO und Verschluss ...
Wo ist der fernsteuerbare, kamerainterne Vari-ND?!




rush
Beiträge: 10567

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von rush » Di 28 Apr, 2020 08:44

Sieht doch nach dem Upgrade aus das zu erwarten gewesen ist... In allen Punkten hat sich die Air deutlich gesteigert - bleibt jedoch im Bereich der Sensorgröße aber auch dem Preis unterhalb der M2P was naheliegend ist.

Muss man Mal schauen wo sich der Preis einpendeln wird und wie gut das h.265 Footage ist... Aber ansonsten doch eine solide Drohne auf dem Papier mit ausreichend guten Specs für "on the go".
keep ya head up




Orbiter1
Beiträge: 41

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von Orbiter1 » Di 28 Apr, 2020 08:58

Ich habe keinen Hinweis darauf gefunden dass die Mavic Air 2 eine Zertifizierung gemäß der neuen EU-Drohnenverordnung aufweist. Die fällt dann ja in ein paar Monaten wie alle bisherigen "Altcopter" in die entsprechende Übergangsregelung.




-paleface-
Beiträge: 3030

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von -paleface- » Di 28 Apr, 2020 10:15

Hier noch das Werbevideo





Gebt mir endlich ne neue Phantom DJI !!!
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 16396

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 28 Apr, 2020 10:44

Sieht aus als wäre die Osmo Pocket Cam verwendet worden.

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




hansito
Beiträge: 59

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von hansito » Di 28 Apr, 2020 21:49

iasi hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 07:32
Gerade für Luftaufnahmen mit den weiten detailreichen Totalen ohne Einfluss auf die Lichtverhältnisse ist eine Smartphone-Kamera wohl eher nicht geeignet.

Fixe Blende und Belichtungssteuerung über ISO und Verschluss ...
Wo ist der fernsteuerbare, kamerainterne Vari-ND?!
Darf´s sonst noch was sein für € 1.000,--?
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten!




klusterdegenerierung
Beiträge: 16396

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 28 Apr, 2020 21:58

hansito hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 21:49
Darf´s sonst noch was sein für € 1.000,--?
:-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 17936

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von Jott » Mi 29 Apr, 2020 04:46

Da kommt aber auch kein raw raus.




suchor
Beiträge: 237

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von suchor » Mi 29 Apr, 2020 06:48

hat aber ein eingebautes Handschuhfach




klusterdegenerierung
Beiträge: 16396

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 29 Apr, 2020 16:35

Jott hat geschrieben:
Mi 29 Apr, 2020 04:46
Da kommt aber auch kein raw raus.
Nee, da kommt raw rein und am besten ganz dick von Rindern aus Kapstadt. hmm lecker :-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10567

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von rush » Mi 29 Apr, 2020 22:36

Orbiter1 hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 08:58
Ich habe keinen Hinweis darauf gefunden dass die Mavic Air 2 eine Zertifizierung gemäß der neuen EU-Drohnenverordnung aufweist. Die fällt dann ja in ein paar Monaten wie alle bisherigen "Altcopter" in die entsprechende Übergangsregelung.
Etwa "Luft" hat man ja noch - auch Corona "sei dank", wenn man das so sagen kann... Vor 2021 passiert da nichts:

"Nach vorläufiger Einschätzung wird der Starttermin zur Anwendung der EU-Verordnung damit um (mindestens) ein halbes Jahr auf den 01.01.2021 verschoben."

Ich habe meine M2P vor einigen Wochen verkauft... akute Wenignutzung und die bereits bestehenden, recht strengen Regeln haben mich dazu bewogen. Eine Neuanschaffung ist nicht geplant.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 16396

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 29 Apr, 2020 22:39

rush hat geschrieben:
Mi 29 Apr, 2020 22:36
recht strengen Regeln haben mich dazu bewogen.
Die da wären?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10567

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von rush » Mi 29 Apr, 2020 22:48

Stadt, Naturschutzgebiete, Flughäfen, Wasserstraßen, Powerlines, Bundesstraßen, Menschen und vor allen Dingen Blockwarte...

Das übliche halt, aber besonders in bewohnten Regionen ist es damit eigentlich (für mich) nicht mehr möglich sich stressfrei in der Luft zu bewegen wenn man das ganze legal und damit unter Einbehaltung aller Regeln macht. Womöglich wohne ich dafür aber auch einfach in der falschen Region ;-)
keep ya head up




iasi
Beiträge: 14901

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von iasi » Mi 29 Apr, 2020 22:59

hansito hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 21:49


Darf´s sonst noch was sein für € 1.000,--?
Ist eben ein teures Spielzeug.
Manch einer mag´s.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16396

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 29 Apr, 2020 23:09

iasi hat geschrieben:
Mi 29 Apr, 2020 22:59
Ist eben ein teures Spielzeug.
Spielzeug?
Aha!

Über 1080p jammern aber ein nutzvolles Arbeitsgerät, gerade in der jetztigen Zeit wo es eines der wenigen Verdienstmittel sein kann weil kaum Menschenkontakt nötig, nennst Du Spielzeug.

Da sind 4K TVs für mich mehr Spielzeug! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Orbiter1
Beiträge: 41

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von Orbiter1 » Do 30 Apr, 2020 06:51

rush hat geschrieben:
Mi 29 Apr, 2020 22:36
Orbiter1 hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 08:58
Ich habe keinen Hinweis darauf gefunden dass die Mavic Air 2 eine Zertifizierung gemäß der neuen EU-Drohnenverordnung aufweist. Die fällt dann ja in ein paar Monaten wie alle bisherigen "Altcopter" in die entsprechende Übergangsregelung.
Etwa "Luft" hat man ja noch - auch Corona "sei dank", wenn man das so sagen kann... Vor 2021 passiert da nichts:

"Nach vorläufiger Einschätzung wird der Starttermin zur Anwendung der EU-Verordnung damit um (mindestens) ein halbes Jahr auf den 01.01.2021 verschoben."

Ich habe meine M2P vor einigen Wochen verkauft... akute Wenignutzung und die bereits bestehenden, recht strengen Regeln haben mich dazu bewogen. Eine Neuanschaffung ist nicht geplant.
Naja, bis zum 1.1.2021 sind es ja auch nur noch 8 Monate. Dann fällt die Mavic Air 2 unter die Bestandsschutzregelung für Drohnen ohne Zertifizierung. Und da wiederum in die Gewichtsklasse zwischen 500 g und 2 kg. Damit muss dann z. B. eine Onlineprüfung abgelegt werden (selbstverständlich mit entsprechender Gebühr) oder ein Mindestabstand von 50 m zu Personen eingehalten werden, ein Fliegen innerhalb von Ortschaften ist da kaum noch möglich. Alles neben den sonst üblichen Einschränkungen. Aber noch kann man die Mavic Air 2 die 8 Monate bis zum Jahreswechsel fliegen. Jedenfalls in der Theorie, in der Praxis berichten Besteller von Mails dass sich die Auslieferung wegen der Corona-Pandemie noch etwas verzögert. DJI bittet um Geduld.

Mit der neuen EU-Drohnenverordnung dürfte der Consumerdrohnenmarkt ziemlich tot sein. Da gibt es eigentlich nur noch die Klasse unter 250 g die wenigen Einschränkungen unterliegt (Mavic Mini) und dann halt die Copter für die Profis.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16396

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » So 03 Mai, 2020 21:42

Achtung!
Wer sie sich bestellt hat, oder bestellen möchte, sollte dies unbedingt wissen!!

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10567

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von rush » Mo 04 Mai, 2020 08:36

Na mal gut es es nur ein "kurzes" Video geworden ist wie er es in den ersten Sätzen sagt... Der labert jetzt echt knapp 15 Minuten herum nur um den Leuten zu vermitteln das sie die Erstladung nicht am Multi-Lader sondern Single-Charger vollführen sollen? Sicherlich wichtig - aber unerträglich lang.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 16396

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 04 Mai, 2020 12:25

Ja ich kam auch aus dem Staunen nicht raus, der Dude muß unter enormer Langeweile leiden. ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von Tscheckoff - Fr 23:32
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von uchris - Fr 23:26
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 22:17
» Live Stream Equipment Beginner
von Jost - Fr 21:54
» Sony DCR-SR35 HDD Hybrid - ein paar weiterführende Fragen
von Jan - Fr 21:34
» Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?
von Tscheckoff - Fr 21:20
» Genialer Webcam-Hack gegen hängende Köpfe im Bild
von Jost - Fr 20:42
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von cantsin - Fr 20:41
» Welchen Filesharing Anbieter für große Videodaten?
von klusterdegenerierung - Fr 20:05
» Was ist an der "kritischen Blende" so "kritisch"?
von cantsin - Fr 19:06
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von klusterdegenerierung - Fr 18:37
» Alle Titles im Überblick
von klusterdegenerierung - Fr 15:00
» Leichte Zoomobjektive für Sony E-Mount FullFrame
von joje - Fr 14:37
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Cinemator - Fr 14:24
» Blackmagic ATEM Live Production Update
von prime - Fr 13:06
» So präsentiert man Heute Games!
von klusterdegenerierung - Fr 11:49
» Auch GoPro Hero 8 Black als Webcam nutzbar
von slashCAM - Fr 10:48
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Fr 8:56
» Pinnacle 510 USB
von Sammy D - Fr 8:09
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Fr 8:04
» Das wars dann mit Micro2 Slider!
von klusterdegenerierung - Do 20:51
» Billig 8K vs highend 2K
von dosaris - Do 20:13
» "Der Mann am Himmel" - Teaser
von -paleface- - Do 19:07
» DIY - Mikrofonkapsel umbauen......
von nicecam - Do 16:42
» Neues Zoomobjektiv Sony FE 12-24 Millimeter F2.8 GM vorgestellt
von SonyTony - Do 15:00
» Lenovo Campus IdeaPad 5-15ARE
von mariposa - Do 14:15
» 14 Uhr 9.Juli REIMAGINE - A Canon Premiere
von Drushba - Do 13:49
» Atomos Ninja V, externer 4K Rekorder, SSD, 499 €
von Graf_von_Lyden - Do 13:00
» Neuer Videocodec VVC ist fertig: 50% effizienter als H.265
von prime - Do 11:37
» Neues 5“ 1700 nit Display LH5H von Portkeys für 299$
von Rick SSon - Do 10:52
» Keine Angst mehr vor Sensor Dreck?
von klusterdegenerierung - Do 10:51
» Blackmagic Europatour 2020: kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve online statt vor Ort
von DV_Chris - Do 10:45
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Do 10:22
» Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…
von rush - Do 8:38
» Apple ersetzt Intel CPUs in Macs durch eigene ARM Prozessoren
von motiongroup - Do 8:05
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 und R6 für Filmer?

Schafft es Canon mit den neuen EOS R5 und R6 Modellen verlorene Filmer wieder für sich zu begeistern? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die R5 und R6 sind spannend wie kaum ein anderer Foto-/Video-Hybrid von Canon nach der EOS 5D Mark III. Wir konnten vorab einen (sehr) kurzen Blick auf sie werfen... weiterlesen>>

Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...