slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von slashCAM » Fr 14 Feb, 2020 09:39

Covid-19 hält die Welt sprichwörtlich in Atem. Erst gestern wurde wegen der neuen Corona-Virus-Variante der Mobile World Congress MWC in Barcelona kurzfristig abgesagt. ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina




ruessel
Beiträge: 5885

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von ruessel » Fr 14 Feb, 2020 09:43

Die wichtigere Schokomesse "Salon du Chocolat" in Brüssel findet aber ab heute statt......

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-se ... t-100.html
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Darth Schneider
Beiträge: 4479

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von Darth Schneider » Fr 14 Feb, 2020 11:51

Wozu braucht’s eine Messe für Schoggi ? Kommt einfach mal in die Schweiz..;)
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




-paleface-
Beiträge: 2790

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von -paleface- » Fr 14 Feb, 2020 12:06

Ich musste erst mal ergoogeln was "Covid-19" ist.

Kannte das nur unter dem Corona-Virus.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




roki100
Beiträge: 3132

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von roki100 » Fr 14 Feb, 2020 12:11

ruessel hat geschrieben:
Fr 14 Feb, 2020 09:43
Die wichtigere Schokomesse "Salon du Chocolat" in Brüssel findet aber ab heute statt......

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-se ... t-100.html
Und Kinderarbeit in Afrika findet täglich statt.




Funless
Beiträge: 3480

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von Funless » Fr 14 Feb, 2020 12:35

Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 14 Feb, 2020 11:51
Wozu braucht’s eine Messe für Schoggi ? Kommt einfach mal in die Schweiz..;)
Schweizer Schoggi ist zwar zweifelsohne schmackhaft und jedesmal wenn ich in der Schweiz bin decke ich mich auch entsprechend ein, aber belgische Schokolade ist nochmal eine ganz andere Liga.
MfG
Funless

Federico Fellini hat geschrieben:Kino darf keine Kopie der Wirklichkeit sein.
... und ...
Sundance Film Festival 2020 hat geschrieben:Cameras are not crucial factors.




Jott
Beiträge: 17194

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von Jott » Fr 14 Feb, 2020 12:44

-paleface- hat geschrieben:
Fr 14 Feb, 2020 12:06
Ich musste erst mal ergoogeln was "Covid-19" ist.

Kannte das nur unter dem Corona-Virus.
Namensänderung auf Druck der Brauerei? :-)




Drushba
Beiträge: 1728

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von Drushba » Fr 14 Feb, 2020 13:18

roki100 hat geschrieben:
Fr 14 Feb, 2020 12:11
ruessel hat geschrieben:
Fr 14 Feb, 2020 09:43
Die wichtigere Schokomesse "Salon du Chocolat" in Brüssel findet aber ab heute statt......

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-se ... t-100.html
Und Kinderarbeit in Afrika findet täglich statt.

Das ist krass. Danke für den Link. Müsste man wirklich mal anpacken und per Gesetzesinitiative ändern. Auch wenn die bekannten Trump-Befürworter dieses Forums bald wieder schreien, dass irgendwelche Feministinnen die Kinder statt sie zu befreien damit in die Prostitution treiben würden.(
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




kling
Beiträge: 227

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von kling » Fr 14 Feb, 2020 14:58

Funless hat geschrieben:
Fr 14 Feb, 2020 12:35
Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 14 Feb, 2020 11:51
Wozu braucht’s eine Messe für Schoggi ? Kommt einfach mal in die Schweiz..;)
Schweizer Schoggi ist zwar zweifelsohne schmackhaft und jedesmal wenn ich in der Schweiz bin decke ich mich auch entsprechend ein, aber belgische Schokolade ist nochmal eine ganz andere Liga.
Aber auch deutsche Schokolade braucht sich weder hinter Schweizer noch hinter belgischer Schokolade zu verstecken!




iasi
Beiträge: 13941

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von iasi » Fr 14 Feb, 2020 19:50

Interessant vielleicht, was Jarred von Red hier dazu sagt - zu
Could the spread of the Coronavirus delay production of Komodo?
und nicht zu Schokolade:

http://www.reduser.net/forum/showthread ... DO/page371




roki100
Beiträge: 3132

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von roki100 » Fr 14 Feb, 2020 20:01

iasi hat geschrieben:
Fr 14 Feb, 2020 19:50
Interessant vielleicht, was Jarred von Red hier dazu sagt - zu
Could the spread of the Coronavirus delay production of Komodo?
und nicht zu Schokolade:

http://www.reduser.net/forum/showthread ... DO/page371
Falls mit Covid-19 immer mehr Menschen in China infiziert werden, dann würde Jinni.Tech sagen: "oh Jared, lüge nicht, da gibt es aber eine lange lange Verzögerung..."




pillepalle
Beiträge: 1512

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von pillepalle » Sa 15 Feb, 2020 17:06

Auch ganz interessant zu wissen...

https://www.theonion.com/cdc-recommends ... 1841669382

VG




roki100
Beiträge: 3132

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von roki100 » Sa 15 Feb, 2020 17:37

ich empfinde das ganze als viel zu schlimm, um darüber lachen zu können.




pillepalle
Beiträge: 1512

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von pillepalle » Sa 15 Feb, 2020 17:42

Es wird sich dabei ja nicht über die Opfer lustig gemacht ;) Wenn man über kein an sich ernstes Thema mehr lachen dürfte, dann wären wir bald recht humorlos.

VG




roki100
Beiträge: 3132

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von roki100 » Sa 15 Feb, 2020 17:55

Ich meine, es sind in Zwischenzeit mehr Menschen an irgendwelche (Auto, Fahrrad etc.) Unfälle gestorben oder an andere Lungenkrankheiten... dennoch, ich denke, es ist schlimmer als uns dargestellt wird. Ich glaube nicht, dass Millionen von Menschen quasi von andere ausgegrenzt werden... sie dürfen nicht raus und andere nicht rein. Ich meine, lachen ist gesund, wir können lachen... aber diese Menschen da, erleben momentan Horrorszenarien... Ich glaube auch nicht, dass manche Videos fakes sind. So z.B. wo gezeigt wird, dass Türen von Wohnhäuser eingeschweißt werden, weil da ein Person (unter mehrere Familien die da auch wohnen ) infiziert war/ist. :/




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von Frank B. » Sa 15 Feb, 2020 18:02

Sehts mal als Probelauf dafür, wenn die richtig gefährlichen Viren sich verbreiten, an denen 90% der Menschen sterben. Man muss ja schon mal bisschen üben und gucken, was so ein Virus in 14Tagen so macht. Gut, man kann das auch jedes Jahr an den Grippeviren sehen, aber dafür gibt es ja Schutzimpfungen. Das ist dann schon bisschen verfälscht.




roki100
Beiträge: 3132

Re: CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Beitrag von roki100 » Mi 19 Feb, 2020 16:39

...
Chang Kai, a director at Hubei Film Studios, died from the virus along with his father, mother and sister.
A note, reportedly written by him and passed around by a friend, revealed the ordeal the 55-year-old had to go through before his death.
According to the note, which was published in full by news site Caixin, his father had come down with a fever, cough and had difficulty breathing.
"He was taken to many hospitals for treatment, but [was] told no beds [were] available," said the note. "[We were] extremely disappointed... [and] went home."
A few days later his father died, followed afterwards by his mother, who was "physically and mentally exhausted".
"The ruthless virus also devoured my wife and my body. I went to various hospitals and begged [to be admitted]. Beds were hard to find... we are nobody," he said in his note. "We missed the opportunity for healing and my breath was weak."
....
....
Qiu Jun from Wuhan was thrust into the spotlight last year when pictures showing the 72-year-old bodybuilding started to go viral.
According to Phoenix News, he only began working out after his retirement, joining a gym and eventually going on to coach others and participating in bodybuilding competitions.
He was known to visit the gym religiously and had plans to compete in another bodybuilding competition later this June.
He started showing symptoms on 23 January and was eventually admitted to hospital after testing positive.
But he died days later on 6 February. His son reportedly sent this message to friends and family, informing them of his father's death: "The father who never got sick could not escape the disaster."

https://www.bbc.com/news/world-asia-china-51541801

:(




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Stärkere Filme, mehr Besucher -- das Kinojahr 2019 in Zahlen
von 7River - Fr 11:21
» Lebensdauer von BetaCam Playern
von ruessel - Fr 11:10
» Mein neues Reel
von rdcl - Fr 11:09
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 11:07
» 2 Trommeln & ein Sound wie 10
von Jack43 - Fr 11:00
» Budget 5000€
von Mediamind - Fr 10:56
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von Jott - Fr 10:37
» mp4 Bitraten Problem gelöst!
von Jörg - Fr 10:00
» workflow video/audiobearbeitung
von Bluboy - Fr 9:49
» Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
von Dhira - Fr 9:47
» Blackmagic Europatour 2020 bietet kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve
von RUKfilms - Fr 8:47
» LEDs zum Filmen gesucht
von Tscheckoff - Fr 8:44
» Von Making-OFs zu arte-Produktionen: Im Gespräch mit Dokumentarfilm-DOP Chris Caliman
von rob - Fr 8:25
» Spotlight Aufnahme mit Canon XF300 - wie?
von eitlefilme - Fr 7:15
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von iasi - Fr 7:14
» Musik & Video mal anders
von klusterdegenerierung - Fr 0:51
» UFC / Boxing
von 7River - Do 21:32
» Making of Moviesets from Alien
von Bluboy - Do 20:58
» Handbrake- Probleme
von AndySeeon - Do 20:29
» Darf jemand meine Fotos (aus z.b. Notwehr) löschen, bei einem Verdacht?
von Darth Schneider - Do 19:50
» Lohnt es sich noch immer Stock Footage zu verkaufen?
von Jan - Do 19:43
» unreal engine
von roki100 - Do 19:20
» Eurocom Tornado F7W: Notebook mit bis zu 28 TB SSD Speicherplatz
von pillepalle - Do 19:04
» Canon MV930 Fehlermeldung
von StanleyK2 - Do 18:53
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von marty_mc - Do 17:50
» BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle
von 4TY8 - Do 17:47
» DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren
von Rick SSon - Do 16:46
» Christoph 76 + a6300 + Zhiyun Crane
von rudi - Do 14:43
» BMPCC4K kein echtes 4K
von roki100 - Do 13:02
» DVB-T2 an Sat Schüssel?
von aus Buchstaben - Do 12:55
» Die Verschmelzung von Werbung und Realität auf Youtube etc
von aus Buchstaben - Do 12:34
» Videonachbearbeitung Untertitel Ein- und Ausblenden
von Fazweifla - Do 12:28
» (One Take Film) LIMBO ab heute (20.02.) im Kino
von -paleface- - Do 11:58
» Blackmagic Davinci Resolve ruckelt
von klusterdegenerierung - Do 10:36
» Neue MEMS-Mikrofone lösen die Elektret-Kondensator-Bauformen ab
von Frank Glencairn - Do 9:27
 
neuester Artikel
 
Von Making-OFs zu arte-Produktionen

Kameramann Chris Caliman hat mit Making-OFs für Fotografen angefangen und filmt mittlerweile beeindruckende Dokumentationen für arte. Außerdem ist er seit vielen Jahren aktiv im slashCAM-Forum unterwegs. Wir haben uns mit ihm über seinen Weg zum erfolgreichen Dokumentar-Kameramann unterhalten weiterlesen>>

Miller CX2 75mm Fluidkopf

Miller ist bislang eher im englischsprachigen Raum mit Stativen und vor allem seinen Fluidköpfen verbreitet. Wir hatten den aktuellen Miller Fluidkopf CX2 für 75mm Halbschale (Traglast 0-8 kg) zum Test in der slashCAM Redaktion. Wir wollten wissen, ob das Miller-System eine Alternative zur etablierten Sachtler-Konkurrenz darstellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.