slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von slashCAM » Mo 13 Jan, 2020 17:21


Die neue Samsung 980 Pro ist der Nachfolger der 980 Pro und Samsungs erste SSD mit Unterstützung für PCI-Express PCIe 4.0, welcher eine doppelt so hohe Datenübertragungsr...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!




rush
Beiträge: 9968

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von rush » Mo 13 Jan, 2020 17:27

Wahnsinn was da für Geschwindigkeiten erreicht werden - das ebnet auf jedenfall den Weg für jegliche RAW-Workflows :-)
keep ya head up




Panamatom
Beiträge: 66

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von Panamatom » Mo 13 Jan, 2020 18:10

Hmm, dann ist 1TB (also die größte Version) in drei Minuten komplett ausgelesen. Gälte das dann auch für RAID-Systeme mit diesem Speicher? Oder wäre das dann schneller oder langsamer?




rush
Beiträge: 9968

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von rush » Mo 13 Jan, 2020 18:16

Panamatom hat geschrieben:
Mo 13 Jan, 2020 18:10
Hmm, dann ist 1TB (also die größte Version) in drei Minuten komplett ausgelesen. Gälte das dann auch für RAID-Systeme mit diesem Speicher? Oder wäre das dann schneller oder langsamer?
Sprichst Du jetzt von einem externen RAID?
Da dürfte der Anschluss in der Regel die Bremse sein... selbst modernes 10 Gigabit LAN Anschlüsse von NAS-Systemen erlauben einen maximalen Datendurchsatz von theoretischen 1250MB/s...

Und sogar das ultra schnelle Thunderbolt 3 schafft in der Thoerie "nur" 5000MB/s brutto... Netto liegt man gewiss darunter.

Oder meinst Du einen internen NWMe Raid Verbund?
keep ya head up




R S K
Beiträge: 1349

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von R S K » Mo 13 Jan, 2020 19:51

Oder man holt sich jetzt schon das hier…



… was vermutlich auch deutlich günstiger sein wird. Und insgesamt sogar noch schneller.

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




rush
Beiträge: 9968

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von rush » Mo 13 Jan, 2020 21:03

Ein RAID0 Verbund ist immer schneller als eine einzelne SSD ;-)

Ansonsten ist die Sonnet Lösung aber wirklich eine gute Alternative wenn man das Kleingeld für entsprechende SSDs übrig hat und den Speed heute schon benötigt... weiterer Vorteil: Sowohl unter MAC als auch WIN nutzbar - und je nach Bedarf upgradable... was ja insbesondere für MAC-Nutzer spannend sein dürfte.
keep ya head up




R S K
Beiträge: 1349

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von R S K » Mo 13 Jan, 2020 23:29

Genau. Weil man noch nie etwas in einem Mac upgraden konnte. Wir sind ja so dankbar.

🙄




markusG
Beiträge: 888

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von markusG » Mo 13 Jan, 2020 23:40

R S K hat geschrieben:
Mo 13 Jan, 2020 19:51
Oder man holt sich jetzt schon das hier…[...]Und insgesamt sogar noch schneller.
Fast schon wieder Schnee von gestern*. Geht ja nun mit PCIE4.0 los:
https://www.computerbase.de/2020-01/asu ... -4.0-card/
Der Pferdefuß ist ja nicht (nur) die Geschwindigkeit, sondern v.a.D. die Kapazität. Da sind die Kärtchen ja sehr schnell sehr voll, bei den Daten die solche Datenraten nötig machen...

Ein SSD Raid Server macht mittelfristig vermutlich mehr Sinn, oder?


*günstiger als Sonnet:
https://www.amazon.de/dp/B07PCKTL1J/ref ... B079TQ9C6Q




rush
Beiträge: 9968

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von rush » Di 14 Jan, 2020 06:57

R S K hat geschrieben:
Mo 13 Jan, 2020 23:29
Genau. Weil man noch nie etwas in einem Mac upgraden konnte. Wir sind ja so dankbar.

🙄
Muss dieser sinnlose Kommentar jetzt wieder sein?
Ich habe nirgends geschrieben das man einen Mac nicht aufrüsten kann - aber selbst beim aktuellen Mac Pro ist es scheinbar nicht ohne weiteres möglich "gängige" SSD Module zu verbauen. Daher kann die Sonnet Variante eine gute Möglichkeit für Mac Nutzer sein die keine Lust auf die proparitäre Apple-Riegel haben und das ganze einfach flux selbst erweitern möchten. Punkt.
keep ya head up




sehmoment
Beiträge: 8

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von sehmoment » Di 14 Jan, 2020 10:17

Die Platte funzt wohl nur mit neueren AMD Ryzen/PC und nicht mit Intel/Mac in der Geschwindigkeit, weil Intel nur PCIe 3.0 hat. Also nur halbe Transferrate bei Apple




MrMeeseeks
Beiträge: 801

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von MrMeeseeks » Di 14 Jan, 2020 12:15

R S K hat geschrieben:
Mo 13 Jan, 2020 23:29
Genau. Weil man noch nie etwas in einem Mac upgraden konnte. Wir sind ja so dankbar.

🙄
Beim letzten Mac Pro hat Apple nicht nur jegliche Garantieansprüche bei einem Wechsel der Hardware gestrichen sondern den kompletten Support, selbst wenn man für die Kosten selber aufkam.

Ein Defekt beim Wechsel und man hatte einen 5000€ Schrotthaufen.

Echt ein Saftladen sondersgleichen




R S K
Beiträge: 1349

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von R S K » Di 14 Jan, 2020 12:21

MrMeeseeks hat geschrieben:
Di 14 Jan, 2020 12:15
Beim letzten Mac Pro hat Apple nicht nur jegliche Garantieansprüche bei einem Wechsel der Hardware gestrichen sondern den kompletten Support, selbst wenn man für die Kosten selber aufkam.
😂… so ein Blödsinn wieder.




Frank Glencairn
Beiträge: 10017

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von Frank Glencairn » Di 14 Jan, 2020 12:30

Ich finde solche Benchmark Messungen immer schwierig.
Je nachdem mit welchem Controller das ganze bestückt ist, wie viele Level die Zellen haben und auf wie viel Zellen mit welchem Level geschrieben wird, kann das ganze im Real World Betrieb auch mal unter den Datendurchsatz einer HDD fallen, vor allem wenn der Stick mehr als halb voll ist.

Ich würde mir deshalb Tests wünschen die etwas paraxisnäher sind - zB verschiedenste Arten von Daten, von verschiedenen Quellen, über längere Zeit (8 Stunden) lesen und schreiben, auch um zu sehen, wie viel von der Geschwindigkeit bei entsprechender Erwärmung verloren geht.




Sammy D
Beiträge: 1440

Re: Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s!

Beitrag von Sammy D » Di 14 Jan, 2020 13:10

MrMeeseeks hat geschrieben:
Di 14 Jan, 2020 12:15
R S K hat geschrieben:
Mo 13 Jan, 2020 23:29
Genau. Weil man noch nie etwas in einem Mac upgraden konnte. Wir sind ja so dankbar.

🙄
Beim letzten Mac Pro hat Apple nicht nur jegliche Garantieansprüche bei einem Wechsel der Hardware gestrichen sondern den kompletten Support, selbst wenn man für die Kosten selber aufkam.

Ein Defekt beim Wechsel und man hatte einen 5000€ Schrotthaufen.

Echt ein Saftladen sondersgleichen
Das stimmt nicht ganz. Führt ein ASP den Wechsel durch, so erlischt die Garantie nicht; selbst nicht bei Produkten von Drittherstellern. Die Garantie erlischt nur, wenn durch den Einbau etwas beschädigt wird.
Apple selbst (z.B. an der Genius Bar) verweigert aber jegliche Reparatur, wenn ein nicht-original Teil verbaut ist. Dies lässt sich aber durch einen Rückbau jenes Teils umgehen.
Beim Service u.a. meines MP wurde ich unter vorgehaltener Hand gebeten, die urspr. SSD einzusetzen und dann wieder zu kommen.

Dies beschränkt sich nicht nur auf den letzten Mac Pro, sondern auf alle Rechner, dessen Komponenten austauschbar sind.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe Premiere Pro bekommt neue Multi-Projekt Workflows per neuem "Productions"-Panel
von dustdancer - Sa 9:03
» Der erste Pfannekuchen...
von roki100 - Sa 8:57
» The Rise of Skywalker
von motiongroup - Sa 8:56
» Ich filmte für Millionen
von ruessel - Sa 8:55
» Sony FX9 in der Praxis - Teil 3: Ergonomie, Vario ND, Zubehör für die FX9 und finales Fazit
von rob - Sa 8:46
» BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive
von roki100 - Sa 8:22
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von iasi - Sa 7:35
» Zuverlässigkeit Blackmagic Kameras
von Darth Schneider - Sa 7:15
» Monitore oder Interface lauter stellen?
von carstenkurz - Sa 1:57
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 0:51
» Decklink Mini Monitor 4k Schrott? - zweiter Totalschaden
von gutentag3000 - Fr 22:27
» Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!
von klusterdegenerierung - Fr 21:51
» 12 Bit ProRes RAW mit der Nikon Z 6 / Z 7 und Atomos Ninja V
von Frank Glencairn - Fr 21:13
» Panasonic Eva1 noch aktuell für 2020?
von wolfgang - Fr 21:12
» Kichikus Welt 2.0
von 3Dvideos - Fr 20:25
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von clipwerk - Fr 20:16
» Resolve Video Levels / Data Levels Konfusion
von rdcl - Fr 18:58
» Feelworld 5 zoll Camera monitor
von Peter Friesen - Fr 17:42
» Sony PMW-EX1 Professionelle Videokamera mit extra viel Zubehör für 1500 Euro
von remix_medien - Fr 16:11
» Blackmagic DaVinci Resolve 16.2 - Fairlight ködert Pro Tools Anwender
von slashCAM - Fr 14:15
» DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren
von ruessel - Fr 13:59
» Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins
von Wingis - Fr 13:44
» ARRI ALEXA 65 Showreel 2020 online: State of The Art Momentaufnahme
von klusterdegenerierung - Fr 12:01
» Wie habt ihr eure Webseite gebaut?
von dienstag_01 - Fr 11:59
» Was war Eure erste Digicam?
von motiongroup - Fr 7:04
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 4:32
» Werden wir immer lauter?
von freezer - Fr 1:19
» Sony Alpha A7Sii Set
von tmh7d - Fr 0:15
» Sony Alpha A7Sii Set mit viel Zubehör
von tmh7d - Do 21:37
» Fujifilm stellt X-T200 mit 4K-Video vor sowie neue Festbrennweite FUJINON XC35mmF2
von Frank B. - Do 20:12
» K & D sind zurück!
von Darth Schneider - Do 16:14
» Frische Spezifikations-Gerüchte zur Sony Alpha 7 S IV
von cantsin - Do 11:24
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von MarcusWolschon - Do 10:30
» Biete diverses Kameraequipment
von MarcusWolschon - Do 10:28
» Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht
von Auf Achse - Do 10:02
 
neuester Artikel
 
DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren

Ein interessantes Einsatzgebiet für moderne KI/Deep Learning Anwendungen ist die nachträgliche Kolorierung von Schwarz-Weiß Photos. Mussten früher noch mühsam Einzelbilder von Hand koloriert werden, kann heutzutage ein neuronales Netzwerk das relativ zuverlässig erledigen. Das noch junge Open Source Projekt DeOldify macht genau das, in erstaunlich guter Qualität. weiterlesen>>

Sony FX9: Ergonomie, Vario ND, Fazit

Im letzten Teil unseres Sony FX9 Praxistests geht es um Ergonomie und die Bedienung der FX9. Dabei werfen wir auch einen Blick auf einige Zubehör-Lösungen (ARRI, Vocas, Chrosziel). Bevor wir zu unserem finalen Fazit der Sony FX9 kommen, sind ebenfalls die Akkulaufzeit und der elektronische Vario-ND der Sony FX9 Thema. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).