Crazy Horse
Beiträge: 11

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Crazy Horse » Di 07 Apr, 2020 19:22

Genau bzw. höchstwahrscheinlich der Camcorder, auf den ich seit Jahren warte.
Für Run and Gun Filmen !

[*] Handlich/Kompakt (für unauffälliges Arbeiten, mit großen Henkelmann-Geschützen kann man kaum noch irgendwo filmen, entweder man wird garnicht reingelassen, oder es kommt bei jedem Pippifax einer angerannt u. gleich die Frage nach einer Genehmigung)

[*] UHD mit 50 P (endlich)

[*] Großer Zoombereich (600 u. mehr)

[*] Einfaches durchgängig scharfes Filmen möglich (Normalo-Zuschauer mögen die Bokeh/Schärfespielereien von Möchtegern-Profis überhaupt nicht. Und . . .für die Zuschauer produzieren wir ja Filme, ich z.B. für Multimedia Shows in Stadthallen auf einer 6 Meter breiten Leinwand.

Nur schade, das man das Panasonic-Ding z.Zt. nirgendwo anfassen u. kurz testen kann.

Na ja, meine Reportagereise in die Serengeti und andere Nat.Parks verschiebt sich ja wohl auch auf das Jahr 2021.
Hab ich halt Zeit zum Üben.




srone
Beiträge: 8724

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von srone » Di 07 Apr, 2020 19:24

hätte nicht einer der beiden identischen beiträge gereicht?...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Crazy Horse
Beiträge: 11

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Crazy Horse » Di 07 Apr, 2020 19:30

Oh ja, danke.
Mal sehen, ob ich den anderen wegbekomme.

Ist weg !




Jan
Beiträge: 9562

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Jan » Di 07 Apr, 2020 20:51

Lies Dir bitte erst einmal die Tests durch, hier sollte es auch einen geben, wie den neuen von VAD. Ich hatte leider recht mit meiner "Vermutung". Der starke Fokus liegt bei den Kameras nur bei der Ausstattung, aber auch nur um ein Bild einer 700€ Consumerkamera. Sobald man etwas höhere Ansprüche an Schwachlicht oder Details stellt, ist sie schnell raus und wird von guten Handys geschlagen. Was aber zu erwarten war, wegen dem kleinen 1/2,5" Sensor, den man auch in Consumermodellen von Sony und Panasonic findet.




Crazy Horse
Beiträge: 11

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Crazy Horse » Mi 08 Apr, 2020 11:29

Test´s sind immer schön zu lesen.

Entscheidend für einen Kauf ist für mich letztendlich der Besuch bei einem Fachhändler, bei dem ich das anvisierte Gerät ausprobieren kann.
Einige kurze Videos auf der Straße auf eig. Speicherkarte aufnehmen, dann zu Hause auf Großleinwand ansehen.
Dann kaufe ich auch dort beim Fachhändler und nicht im Internet.

Wo meine Prioritäten liegen, habe ich ja o.a. aufgeführt.

Welcher kompakte Camcorder hat z.Zt. UHD mit 50 ?
Habe die gelobten Sonys 100 u. 700 ausprobiert, taugen für mich nichts. Jeder vorbeifahrende Fahrradfahrer fährt nicht, der zittert vorbei.

Anmerkung:
Wenn ich auf Reportagereise gehe, dann habe ich in der Regel 3 oder 4 Camcorder u. 2 Fotokameras dabei. Kommt dann drauf an, was ich wann und wo einsetze.




TomStg
Beiträge: 2155

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von TomStg » Mi 08 Apr, 2020 12:40

Crazy Horse hat geschrieben:
Di 07 Apr, 2020 19:22
Genau bzw. höchstwahrscheinlich der Camcorder, auf den ich seit Jahren warte.
Für Run and Gun Filmen !

...

[*] Einfaches durchgängig scharfes Filmen möglich (Normalo-Zuschauer mögen die Bokeh/Schärfespielereien von Möchtegern-Profis überhaupt nicht...
Man merkt sofort: Hier spricht ein Experte.

Die Canon XF400 und GX10 gibt es ja auch erst seit rund 2 Jahren auf dem Markt... Und wenn man so genau die Zuschauerbedürfnisse analysiert, bleibt echt keine Zeit für die reale Welt...




Crazy Horse
Beiträge: 11

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Crazy Horse » Mi 08 Apr, 2020 18:38

Tja, da sollten auch mal die Bokeh-Fernsehfilmer dran denken, für wen sie denn ihre Filmchen drehen.

Beim Tatort wird mir jedenfalls immer fast übel.
Oder auch nicht, weil ich mir den Quatsch nicht mehr ansehe.




Jan
Beiträge: 9562

Re: Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Beitrag von Jan » Mi 08 Apr, 2020 20:39

Wie ein anderer User vermerkt hat, gibt es 4K 50P schon etwas länger in der Klasse. Die hat knapp 400mm Brennweite auf KB gerechnet, also 15-Fach Zoom mit 25er Weitwinkel.

Gut möglich, dass Dir die Bildqualität der X1500 reicht. Videoaktiv und Slashcam sind jetzt nicht zu kritisch in der Bewertung. Ist halt immer die Frage, mit was man vorher gearbeitet hat. Wer mit Kleinsensoren bisher stets zufrieden war (1/2,3" oder 1/2,5") wie hier, dem gefällt das Gerät wahrscheinlich. Wer dann eine Kamera mit 1 Zoll mal testet, wird davon nicht mehr zufrieden sein, Einen Tod muss man sterben. Ich persönlich verzichte lieber auf etwas Tele, oder auch auf mehr Frames, wenn sich die Bildqualität deutlich bessert. Da ich gern auch bei Schwachlicht unterwegs bin, kommt mir nie wieder eine Kamera mit einem 1/2,3 oder 1/2,5" Sensor ins Haus. Egal von welchem Hersteller, die bekommen alle großen Probleme und rauschen extrem. Kann man gut vergleichen mit einem Auto mit einem Liter oder 1,2. Wer dann mal ein Auto mit zwei oder mehr Liter gefahren ist, geht ungern wieder auf Kleinstmotoren zurück. Mir ist außerdem das Bild bei den Kleinsensorenkameras im Tele viel zu weich, auch eine typische Eigenheit der kleinen Sensoren. Muss aber jeder selbst wissen.

Wer dann fast nur bei gutem Licht filmt, nicht so auf die Bilddetails schaut, dem ein hohes Tele sehr wichtig ist, auch wenn es mit zunehmenden Tele weich wird, dem 50P bei 4K wichtig sind, der wird dann halt bei Pana landen. Wenn es keine Fotokamera werden soll, die gut filmen kann, wo man ein Tele dran packt. Wird dann im Fall von GH5 oder G9 wieder wuchtiger, aber qualitativ deutlich besser.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Monitorexperten! Eve Spectrum 4K P/L?
von rush - Di 22:42
» Hier stimmt doch was nicht!
von rdcl - Di 22:24
» ATEM Mini - OBS Studio Presets
von DAF - Di 22:23
» Blackmagic Camera Update 6.9.3 bringt viele neue Funktionen
von susy - Di 22:15
» LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?
von Pianist - Di 21:44
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von rush - Di 21:34
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von roki100 - Di 21:28
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von markusG - Di 21:11
» Canon EOS R5, Preis bei ca. 5800 USD?
von Drushba - Di 21:07
» RODE Rode RodeLink Filmmaker Kit (Rechnung 07.2018) Funkstrecke
von Heiner Kunk - Di 20:03
» SUCHE Laowa 7.5mm 2.0
von barlec - Di 19:27
» RED Komodo Akku Lösung
von Banolo - Di 18:46
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von roki100 - Di 18:31
» Monitor für Kamera
von amezzo - Di 18:13
» Atomos Shogun und Ninja bekommen kein Ton vom Lenovo Thinkpad
von mediadesign - Di 17:27
» Resolve 16.2.2 steht bereit
von srone - Di 15:44
» Audio (mp3) nach Premiere Pro Import schlechte Qualität
von StephanEarthling - Di 15:32
» Vivo X50 Pro Smartphone: neue "Gimbal"-Bildstabilisierung soll besser sein als OIS
von Jott - Di 12:55
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:28
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Di 9:51
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Di 9:00
» DSLR Rig selber bauen
von rush - Di 8:49
» edelkrone Controller: Fernsteuerung für Slider, Jibs, Dollies und Heads
von Manuell - Di 6:32
» Minikamera gesucht
von Jott - Di 5:50
» Dynamik-Umfang bei 8 Bit limitiert?
von dienstag_01 - Di 0:15
» THE FAKE ARRI TRINITY
von handiro - Mo 23:09
» 8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor
von prime - Mo 21:31
» Eure ersten Gehversuche?
von klusterdegenerierung - Mo 21:24
» Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive
von iasi - Mo 18:05
» Cartoni Red Lock Stativsystem
von pillepalle - Mo 17:44
» Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv
von tsvision - Mo 16:45
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mo 15:23
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Mo 15:15
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von mash_gh4 - Mo 14:07
» ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0
von DeeZiD - Mo 10:51
 
neuester Artikel
 
Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse

Gegenüber Nvidia konnte AMD oft mit günstigeren Angeboten bei vergleichbarer Leistung auf sich aufmerksam machen. Doch gilt das auch für die neue Radeon RX 5600 XT? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.