ZacFilm
Beiträge: 211

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von ZacFilm » Fr 06 Dez, 2019 17:29

funkytown hat geschrieben:
Fr 06 Dez, 2019 11:25
ZacFilm hat geschrieben:
Mi 04 Dez, 2019 21:30
Ich kanns mir nicht verkneifen - aber da sieht alles echt schlecht aus - Farben, Hauttöne, gerade mal ok, Optik "flaret" wie verrückt, wirklich störend, bewegungsartefakte, gerade durch das schneegestöber intolerabel, überschärft, keine tiefenunschärfe... Ich hate nicht aus Prinzip, aber eine alte Pocket kann da MEILENWEIT mehr - ok, kein slowmo.
Das ist mir auch aufgefallen. Aber: Der Clip ist ja auch nicht für Dich oder mich gemacht. Der Claim sagt es doch schon: "Make your holiday epic". Viele hunderttausende potentielle Smartphonekäufer, die einen Grund brauchen für ein neues iphone.
Ja, da hast du wohl recht.




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » Sa 07 Dez, 2019 17:25

DXO-Ratings werden als heiliger Gral bejubelt, wenn die „richtige“ Kamera punktet, und wenn es die „falsche“ ist, sind sie Quatsch. Was für ein Kindergarten. Solche Angst vor Telefonen?




maiurb
Beiträge: 492

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von maiurb » Sa 07 Dez, 2019 18:35

Jott hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 17:25
DXO-Ratings werden als heiliger Gral bejubelt, wenn die „richtige“ Kamera punktet, und wenn es die „falsche“ ist, sind sie Quatsch. Was für ein Kindergarten. Solche Angst vor Telefonen?
Ja, da hast du absolut Recht. Aber in diesem Fall sind es halt auch Fakten, nämlich das mit dem Flair-Problem.




Framerate25
Beiträge: 1402

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Framerate25 » Sa 07 Dez, 2019 19:14

Ich schätze mal 46.000 Daumen hoch (stand heute) scheren sich sonstwas um Flares/Cam!



Aussage genug?
Grüßle
FR25 👩‍🎨




Funless
Beiträge: 4495

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Funless » Sa 07 Dez, 2019 19:56

Framerate25 hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 19:14
Ich schätze mal 46.000 Daumen hoch (stand heute) scheren sich sonstwas um Flares/Cam!



Aussage genug?
Was‘n das für‘ne Frage? Eine Handvoll elitärer slashCAM Foristen werden ja wohl besser wissen als 46K Menschen was gut aussieht und was nicht. 🤫😬😂
MfG
Funless


"Wer sind Sie?"

(Musik) "Bond .. James Bond."




maiurb
Beiträge: 492

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von maiurb » Sa 07 Dez, 2019 19:58

Framerate25 hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 19:14
Ich schätze mal 46.000 Daumen hoch (stand heute) scheren sich sonstwas um Flares/Cam!

Aussage genug?
Ist doch klar, dass jeder der ein iPhone hat, ein nasses Höschen gekriegt hat, bei dem Clip. Aber das sagt nichts über die Qualität des iPhones aus.
Zuletzt geändert von maiurb am Sa 07 Dez, 2019 19:59, insgesamt 1-mal geändert.




Framerate25
Beiträge: 1402

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Framerate25 » Sa 07 Dez, 2019 19:59

Funless hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 19:56
Framerate25 hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 19:14
Ich schätze mal 46.000 Daumen hoch (stand heute) scheren sich sonstwas um Flares/Cam!



Aussage genug?
Was‘n das für‘ne Frage? Eine Handvoll elitärer slashCAM Foristen werden ja wohl besser wissen als 46K Menschen was gut aussieht und was nicht. 🤫😬😂
Wir müssen unbedingt diese 46k Menschen eines besseren belehren. Aber wie?
Grüßle
FR25 👩‍🎨




Framerate25
Beiträge: 1402

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Framerate25 » Sa 07 Dez, 2019 20:00

maiurb hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 19:58
Framerate25 hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 19:14
Ich schätze mal 46.000 Daumen hoch (stand heute) scheren sich sonstwas um Flares/Cam!

Aussage genug?
Ist doch klar, dass jeder der ein iPhone hat, ein nasses Höschen gekriegt hat, bei dem Clip. Aber das sagt nichts über die Qualität aus.
Kannst Du bitte Deine Phantasie für Dich behalten- muss ja nicht jeder wissen wie ich grade abgehe......😬
Grüßle
FR25 👩‍🎨




Funless
Beiträge: 4495

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Funless » Sa 07 Dez, 2019 20:03

maiurb hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 19:58
Framerate25 hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 19:14
Ich schätze mal 46.000 Daumen hoch (stand heute) scheren sich sonstwas um Flares/Cam!

Aussage genug?
Ist doch klar, dass jeder der ein iPhone hat, ein nasses Höschen gekriegt hat, bei dem Clip. Aber das sagt nichts über die Qualität des iPhones aus.
Das bisher beste Beispiel für Projektion was mir bisher hier begegnet ist. Sollte aus meiner Sicht in die Fachliteratur aufgenommen werden.
MfG
Funless


"Wer sind Sie?"

(Musik) "Bond .. James Bond."




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » Sa 07 Dez, 2019 20:20

Ich dachte, iPhones hat und kauft sowieso niemand? Apple ist doch tot? Wieso die Aufregung?




ZacFilm
Beiträge: 211

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von ZacFilm » Sa 07 Dez, 2019 21:27

9600 Menschen haben einen Daumen runter gegeben - das ist verdammt viel - außerdem sagte niemand, dass das Video schlecht war - es spricht emotional an, underdog, episch, bliblablub (auch wenn es wirklich peinlich ist). Aber die Daumen sagen nichts über flaring oder Artefakte aus - das hier ist ein Kameraforum, da bschäftigt man sich halt mit sowas, das andere ist Youtube (dazu noch der Channel von Apple) - da geht es um action, ablenkung, slowmo, und "coolness". Beides hat seine Berechtigung, aber die vielen Daumen nach oben als Argument für die Videoqualität zu nehmen, ist wie die Flugeigenschaften eine Flugzeugs über dessen Farbe zu bestimmen - es besteht einfach wenig zusammenhang.




Framerate25
Beiträge: 1402

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Framerate25 » Sa 07 Dez, 2019 22:16

ZacFilm hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 21:27
9600 Menschen haben einen Daumen runter gegeben - das ist verdammt viel - außerdem sagte niemand, dass das Video schlecht war - es spricht emotional an, underdog, episch, bliblablub (auch wenn es wirklich peinlich ist). Aber die Daumen sagen nichts über flaring oder Artefakte aus - das hier ist ein Kameraforum, da bschäftigt man sich halt mit sowas, das andere ist Youtube (dazu noch der Channel von Apple) - da geht es um action, ablenkung, slowmo, und "coolness". Beides hat seine Berechtigung, aber die vielen Daumen nach oben als Argument für die Videoqualität zu nehmen, ist wie die Flugeigenschaften eine Flugzeugs über dessen Farbe zu bestimmen - es besteht einfach wenig zusammenhang.
Und letzlich filmen Kameras, um Material zu sammeln welches nach der Produktionskette mehrheitlich gefällt. In diesem Fall sagt die Bewertung es deutlich aus. So einfach, ja.
Grüßle
FR25 👩‍🎨




iasi
Beiträge: 17845

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von iasi » So 08 Dez, 2019 07:48

Framerate25 hat geschrieben:
Sa 07 Dez, 2019 22:16
Und letzlich filmen Kameras, um Material zu sammeln welches nach der Produktionskette mehrheitlich gefällt. In diesem Fall sagt die Bewertung es deutlich aus. So einfach, ja.
Die Bewertungen sagen aber auch nichts darüber aus, ob die Wahl der Kamera nun förderlich war oder ob durch eine andere Kamera das Ergebnis noch besser hätte werden können.




Darth Schneider
Beiträge: 8187

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Darth Schneider » So 08 Dez, 2019 08:20

Kann man eigentlich auf YouTube irgendwie Daumen nach oben, oder Daumen nach unten auch kaufen ?
Vielleicht mit dem Ziel den Markt etwas zu beeinflussen ?
Nur so als Denkanstoss.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » So 08 Dez, 2019 08:53




maiurb
Beiträge: 492

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von maiurb » So 08 Dez, 2019 09:01

Jott hat geschrieben:
So 08 Dez, 2019 08:53
Dann stoß mal an:

https://www.socialmediadaily.com/de/youtube/likes
Ach du Scheiße. Dann sind die 46k noch weniger wert, als das die eh schon von den Apple-Fanboys gekommen sind.




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » So 08 Dez, 2019 09:04

Der Kommentar kam ja richtig flott, du bist auf Zack! :-)

Jetzt ist bewiesen, dass das iPhone nichts kann. Schnüff. Game over.




maiurb
Beiträge: 492

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von maiurb » So 08 Dez, 2019 09:21

Jott hat geschrieben:
So 08 Dez, 2019 09:04
Der Kommentar kam ja richtig flott, du bist auf Zack! :-)

Jetzt ist bewiesen, dass das iPhone nichts kann. Schnüff. Game over.
Nee, bewiesen ist nur, dass man nicht viel auf YT Klicks geben kann, genauso wenig, wie bei FB.

Die iPhones können schon einiges, sind aber nicht die besten Smartphones, wie gern behauptet. Allemal sind sie gleichauf, mit anderen, in deren Preisklasse.




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » So 08 Dez, 2019 09:32

Daumen runter kaufen geht leider nicht. Da muss man selber ran.




maiurb
Beiträge: 492

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von maiurb » So 08 Dez, 2019 09:45

Jott hat geschrieben:
So 08 Dez, 2019 09:32
Daumen runter kaufen geht leider nicht. Da muss man selber ran.
Naja:

"Kann ich auch YouTube Dislikes bekommen?

Ja. Auf Anfrage vermitteln wir auch Dislikes - sofern sicher ist, dass es sich auch um Ihr eigenes Video handelt. Hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar bei der Bestellung oder schreiben Sie uns eine E-Mail. "




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » So 08 Dez, 2019 09:49

Lies noch mal. Nur für eigene Videos, bei denen zumindest. Apple eine reinwürgen geht so nicht. Da muss man schon selber ran und eine Nacht lang dauerdisliken (sofern das nicht abgefangen wird, keine Ahnung).

Aber es wird schon auch Dislike-Fabriken geben irgendwo da draußen! :-)




Framerate25
Beiträge: 1402

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Framerate25 » So 08 Dez, 2019 10:50

Und deswegen wäre Apple gut beraten gewesen, es zuerst hier einzustellen. Bei SlashCAM kann man nix kaufen. Und eine konstruktiv destruktive Kritik wäre auch kostenlos gewesen. 😅

Jetzt mal Butter bei die Fische. Dachtet Ihr ernsthaft in einer auf Kapital aufgebauten Gesellschaft kann man irgendwas nicht kaufen? Hm, 🤔

Also ist alles bewertete Schrott, weil könnte ja. 😉 So läufts aber auch nicht gut.

Seis drum, ein Schneeballvideo zu Werbezwecken. Und das Ziel ist erreicht. Wir reden drüber. Nech? 😉

Schönen 2 Advent 🎄
Grüßle
FR25 👩‍🎨




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » Mo 09 Dez, 2019 07:53

Hat denn jemand ein iPhone 11 oder 11 Pro?




Darth Schneider
Beiträge: 8187

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Darth Schneider » Mo 09 Dez, 2019 08:09

Meine Ehefrau hat (nur) das iPhone 11.
Die Kamera ist so gut es für meine Rx10 langsam etwas eng wird, beim filmen hat sie noch die schön grosse Linse und einen viel besseren Codec als Vorteil, und manuelle Einstellungen, aber wenn es ums fotografieren geht...macht das iPhone das genau so gut, (ganz sicher wenn es um Jepgs geht) und das ist nicht mal das Pro...Also für die Ferien oder für Familien Filme braucht heute wirklich keiner mehr eine Kompakt Knipse oder einen Camcorder....Ein Smartphone macht das genau so gut, und wie man oben sehen kann, professionell flutscht es ebenfalls...

Ich hab den iPhone Werbefilm nochmal geschaut, die hervorragende Regie, die Kameraarbeit, der Schnitt, und nicht zuletzt die Schauspielleistung der Jugendlichen hilft dem Film natürlich enorm, jetzt mal abgesehen von der ganzen Technik....Ich persönliche finde, das ist ein kleines kunsthandwerkliches Meisterwerk in jeder Hinsicht, wobei die Kamera selber wahrscheinlich wirklich leicht zu ersetzten wäre....
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » Mo 09 Dez, 2019 09:10

Wär doch mal ein Gedankenspiel. Nehmen wir genau diesen Spot, mit diesen Einstellungen. Welche andere Kamera könnte man denn nehmen? Vieles lebt vom Weitwinkel, beim iPhone Zoom ab 13mm KB, ohne Wölbung (kein Fish-Eye). Da wird's bei "Kleinen" schon mal dünn, abgesehen vielleicht von anderen Telefonen. Dann: wasserdicht und mechanisch unempfindlich. Sehr leicht (im Making of sieht man, wie das zuweilen geführt wird). Gegen was für eine Kamera würdet ihr das denn ersetzen? 4K 60p muss gehen, weil sie so ja gedreht haben. 8Bit 4:2:0 reicht völlig, hat für den Film ja auch gereicht, das ist nicht der Punkt.




maiurb
Beiträge: 492

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von maiurb » Mo 09 Dez, 2019 09:22

Jott hat geschrieben:
Mo 09 Dez, 2019 09:10
Wär doch mal ein Gedankenspiel. Nehmen wir genau diesen Spot, mit diesen Einstellungen. Welche andere Kamera könnte man denn nehmen? Vieles lebt vom Weitwinkel, beim iPhone Zoom ab 13mm KB, ohne Wölbung (kein Fish-Eye). Da wird's bei "Kleinen" schon mal dünn, abgesehen vielleicht von anderen Telefonen. Dann: wasserdicht und mechanisch unempfindlich. Extrem leicht (im Making of sieht man, wie das zuweilen geführt wird). Gegen was für eine Kamera würdet ihr das denn ersetzen? 4K 60p muss gehen, weil sie so ja gedreht haben. 8Bit 4:2:0 reicht völlig, hat für den Film ja auch gereicht, das ist nicht der Punkt.
Das was du da beschreibst, können doch alle Smartphones im oberen Preissegment, vor allem die Chinesischen Eigenmarken, oder das Note 10+.

Und was den Weitwinkel des iPhones und die anderen Einschränkungen angeht, lies mal das hier: https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/ ... 38373.html

"Apples iPhone 11 Pro und 11 Pro Max verfügen erstmals über drei rückwärtige Kamerasysteme. Zu Weitwinkel und Tele gesellt sich nun auch ein Ultraweitwinkelobjektiv. Allerdings gibt es mit diesem Ultrawide-Sensor auch einige technische Einschränkungen. Das hat Ben Sandofsky, Entwickler der beliebten Profi-Foto-App Halide festgestellt."

"So meldet das Betriebssystem zurück, dass weder RAW-Aufnahmen ausgegeben werden noch eine manuelle Einstellung des Fokus möglich ist, wenn nur das Ultraweitwinkelobjektiv selektiert wurde. Eine optische Bildstabilisierung (Optical Image Stabilization, OIS) fehlt dem Modul auch. Es ist auch im iPhone 11 als zweite rückwärtige Kamera neben dem Weitwinkelmodul verbaut."




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » Mo 09 Dez, 2019 09:39

Ist ja gut, wir wissen und sehen ja, wie scheiße der Film wegen des iPhones aussieht und dass sich der Leitch zum Deppen macht. Na, dann halt irgend ein anderes Smartphone.

Ich dachte aber eher an Nicht-Smartphone-Vorschläge, denn Erwachsene drehen ja nicht mit so was, egal von welchem Hersteller.




iasi
Beiträge: 17845

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von iasi » Mo 09 Dez, 2019 16:13

Jott hat geschrieben:
Mo 09 Dez, 2019 09:39
Ist ja gut, wir wissen und sehen ja, wie scheiße der Film wegen des iPhones aussieht und dass sich der Leitch zum Deppen macht. Na, dann halt irgend ein anderes Smartphone.

Ich dachte aber eher an Nicht-Smartphone-Vorschläge, denn Erwachsene drehen ja nicht mit so was, egal von welchem Hersteller.
Es hätte mit einer anderen Kamera eben nun einmal besser werden können.
So musste sich der Leitch eben mit dem iPhone rumschlagen und das Beste daraus machen.

Wer würde denn eine solche Szene mit einem iPhone drehen, wenn es sich nicht um einen iPhone-Werbeclip handeln würde?




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » Mo 09 Dez, 2019 16:20

Dein Kamera-Vorschlag für so was? Den iPhone-Groll einfach mal stecken lassen, das Ding als Film sehen, die Einstellungen und deren Bedingungen näher betrachten und dann mal was dazu sagen.




iasi
Beiträge: 17845

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von iasi » Mo 09 Dez, 2019 16:30

Jott hat geschrieben:
Mo 09 Dez, 2019 16:20
Dein Kamera-Vorschlag für so was? Den iPhone-Groll einfach mal stecken lassen, das Ding als Film sehen, die Einstellungen und deren Bedingungen näher betrachten und dann mal was dazu sagen.
Wenn das Werkzeug und eben nicht das Ergebnis im Mittelpunkt steht, kommt eben etwas heraus, bei dem man nur über das Werkzeug spricht.
Das ist wie mit den Effekt-Kurzfilmen.




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » Mo 09 Dez, 2019 16:35

Du bist doch sonst immer der Kamera-Grübler. Du drückst dich? Dann jemand anders. Ist doch interessant.




rainermann
Beiträge: 1686

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von rainermann » Mo 09 Dez, 2019 16:52

Fände eine Antwort auch interessant. Denn Mr.Leitch sagt ja selbst im Making Of, daß die Kamera vor allem schön klein ist, leicht zu handhaben und man damit schnell und flexibel ohne großes drumrum nette Perspektiven und Einstellungen runterdrehen kann. Könnte ich mit meiner neuen A6600 auch - aber die hat nen doofen Rolling Shutter bei arg schnell von Hand. Und in Schnee schmeissen will ich die auch nicht. Oder mit meiner GoPro, aber die ist nicht mehr so dolle im Bilde. Oder der FS7, aber die würd ich nicht auf nem Tablett durch den Schnee schieben wollen. Und ist zu klobig.
Verstehe das Genörgel auch nicht. Hab den Clip und das MakingOf ein paar mal angesehen. Nicht wg. Pixelgrading kucken, sondern um zu lernen - wie haben die so ne doofe Schneeballschlacht so episch und "cinematisch" (argh) aufgelöst. Ich schau mir immer noch gerne mal was bei "Kinokollegen" ab, auch wenn ich seit Jahren(Jahrzehnten) selbst drehe.




roki100
Beiträge: 8042

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von roki100 » Mo 09 Dez, 2019 17:24

der arme junge oder Mädchen da, um schöne Skintones mit nem iPhone zu realisieren, sieht sie/er so aus, als wäre sie/er mit grüne Wallnussschale beschmiert...so schön braun, weiße Schnee und überall billige Partikel ;) Immer hin, bestimmt hat Apple mehr bezahlt, als das, was der eine 10min-Blender-Film da kostet (50.000$).
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Jott
Beiträge: 19618

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Jott » Mo 09 Dez, 2019 17:29

Ich geh jetzt raus auf den Weihnachtsmarkt - außer Genöle kommt ja nix. Schade, hätte schönes Kamera-Fachsimpeln werden können, so quer durch alles, was es so an kleinen Kameras gibt, die man für so was nehmen könnte.




Funless
Beiträge: 4495

Re: David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of

Beitrag von Funless » Mo 09 Dez, 2019 17:32

Jott hat geschrieben:
Mo 09 Dez, 2019 17:29
Schade, hätte schönes Kamera-Fachsimpeln werden können, so quer durch alles, was es so an kleinen Kameras gibt.
Na du solltest doch eigentlich wissen, dass es den Leuten hier nicht ums fachsimpeln, sondern ums bashen geht.
MfG
Funless


"Wer sind Sie?"

(Musik) "Bond .. James Bond."




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 PRO -400.- Euro - seriös?
von MrMeeseeks - Mo 0:32
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 23:37
» Gimbal für Tablet???
von Dias - So 22:08
» DUNE !
von Axel - So 22:04
» Netflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein
von Mantas - So 21:54
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - So 20:02
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von roki100 - So 17:29
» Premiere Pro CS6: Standbild nach der Blende??
von bobbie - So 16:50
» Trauriges Deutschland!
von markusG - So 16:34
» Hitzeflimmern im Bild
von TriClops - So 14:19
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von patfish - So 13:41
» Roland V-02HD MK II Streaming Video Mixer vorgestellt
von slashCAM - So 13:09
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - So 11:50
» Perfekt für Musikvideos: Räumliches, objektbasiertes Videoediting per KI und 16 Kameras
von slashCAM - So 11:03
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - So 8:29
» HDD defekt? Resolve jittert!
von klusterdegenerierung - So 7:57
» 8k-Fernseher mit 8,25m Bilddiagonale
von iasi - Sa 18:56
» Agenten sterben einsam
von MrMeeseeks - Sa 17:51
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von iasi - Sa 17:49
» Ein neuer No-Budget-Kurzfilmwettbewerb!
von Jott - Sa 17:30
» Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p
von pillepalle - Sa 17:10
» Die letzten Sommertage
von nicecam - Sa 16:54
» Verkaufe Samyang AF 35mm f1,4 Vollformat-Objektiv
von Saint.Manuel - Sa 15:23
» Adobe After Effects: Neues Feature zeigt Renderzeiten für jeden Layer an
von klusterdegenerierung - Sa 12:50
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von rush - Sa 9:50
» Abgezockt beim Objektivkauf
von ruessel - Sa 8:07
» GoPro Hero10 Black mit neuem Bildprozessor -- schneller, aber auch teurer
von hellcow - Sa 2:02
» Dune - neuer Trailer
von iasi - Fr 22:54
» Insel-Hopping im Lago Maggiore - Teil 2
von 3Dvideos - Fr 18:41
» Die Dark Bay: Größtes Virtual Production Studio Europas in Babelsberg
von slashCAM - Fr 17:21
» Studio Babelsberg wird verkauft
von Bluboy - Fr 13:41
» Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5
von cantsin - Fr 12:36
» Wodurch unterscheiden sich die ganzen Softboxen?
von funkytown - Fr 12:10
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von TomStg - Fr 9:55
» Glidecam Camecrane 200 incl. Manfrotto Stativ
von udostoll - Fr 6:33
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...