slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von slashCAM » Fr 22 Nov, 2019 10:27


Eigentlich wollten wir ja gerade nicht häppchenweise über REDs Teaser-Tröpfchen zur kommen Komodo berichten, jedoch finden wir die neuesten Informationen zum Sensor doch ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis




kling
Beiträge: 206

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von kling » Sa 23 Nov, 2019 18:41

Obacht, bei einer Firma, die nerdig verschwurbelt mit unsexy schrägen Zahlen operiert, ist immer höchste Vorsicht geboten! Da stimmt dann mit Sicherheit auch sonst so manches nicht...




Darth Schneider
Beiträge: 3819

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von Darth Schneider » Sa 23 Nov, 2019 18:57

Ich find die Komodo schon sexy, aber das alleine kann auch zum Sicherheitsrisiko werden. Wie kann der Sensor so gross sein wenn die Kiste so klein ist ?
Ich würde auch nicht vorbestellen, da kommen vielleicht noch Hitzeprobleme.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




iasi
Beiträge: 13589

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von iasi » Sa 23 Nov, 2019 19:46

kling hat geschrieben:
Sa 23 Nov, 2019 18:41
Obacht, bei einer Firma, die nerdig verschwurbelt mit unsexy schrägen Zahlen operiert, ist immer höchste Vorsicht geboten! Da stimmt dann mit Sicherheit auch sonst so manches nicht...
ja - bei Red muss man sicherlich so vorsichtig sein, wie bei einer Firma aus der chinesischen Provinz. ;)




iasi
Beiträge: 13589

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von iasi » Sa 23 Nov, 2019 19:47

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 23 Nov, 2019 18:57
Ich find die Komodo schon sexy, aber das alleine kann auch zum Sicherheitsrisiko werden. Wie kann der Sensor so gross sein wenn die Kiste so klein ist ?
Ich würde auch nicht vorbestellen, da kommen vielleicht noch Hitzeprobleme.
Gruss Boris
Sigma packt einen noch größeren Sensor in ein viel kleineres Gehäuse - und das auch noch ohne Lüfter. ;)




Darth Schneider
Beiträge: 3819

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von Darth Schneider » Sa 23 Nov, 2019 20:48

Ja, und von irgendwelchen Überhitzungsproblemen oder sonstigen Kompromissen lesen wir dann in zwei Monaten...Die Physik setzt die Grenzen..Wobei ich da bei der Red schon viel zuversichtlicher bin...Die haben mehr Erfahrungen mit so etwas und höchst wahrscheinlich ist in der Komodo ein Lüfter eingebaut.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




iasi
Beiträge: 13589

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von iasi » Sa 23 Nov, 2019 22:48

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 23 Nov, 2019 20:48
Ja, und von irgendwelchen Überhitzungsproblemen oder sonstigen Kompromissen lesen wir dann in zwei Monaten...Die Physik setzt die Grenzen..Wobei ich da bei der Red schon viel zuversichtlicher bin...Die haben mehr Erfahrungen mit so etwas und höchst wahrscheinlich ist in der Komodo ein Lüfter eingebaut.
Gruss Boris
oh ja - klar haben die Sigma-Leute noch nicht die Zeit gefunden, die Kamera auch mal etwas länger laufen zu lassen.
Und all die anderen kleinen Kameras, die auf dem Markt sind, haben natürlich alle Überhitzungsprobleme.

Also das ist nun wirklich an der Haaren herbeigezogen.




Darth Schneider
Beiträge: 3819

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von Darth Schneider » So 24 Nov, 2019 08:21

Guten Morgen iasi
Also die kleinen RX Sonys haben, die alte Pocket hat oder hatte das scheinbar, meine Pocket wird auch ganz schön warm wenn man mit 4K Q0/1:3 mit 50 Frames aufnimmt.
Also warum sollte jetzt die Sigma davon verschont sein ? Kann schon sein das nicht zum Problem wird, aber dann gibt es halt andere Kompromisse, wie z.b. Aufnahmezeit, 8Bit, eingeschränkte Funktionen...
Oder warum glaubst du sind die allermeisten Cine Cams gar nicht so klein wie die Sigma ? Technik schon braucht Platz, und wird warm wenn Strom durchfliesst, der Sensor braucht Platz und heizt definitiv, die Akkus werden auch warm, die heizen auch...und irgendwann, wenn es zu heiss wird leidet dann vielleicht sogar die Qualität der Bilder darunter, oder die Kamera hat lebt dann nicht besonders lange.
Es ist doch immer von Vorteil wenn da ein Lüfter in einem so kleinen Gehäuse steckt, das weisst du doch auch....
Und mit Red hat mehr Erfahrung mit solchen Dingen habe ich gemeint..mit Cine Kameras...genau so wie Black Magic Design ja auch mehr Erfahrung hat darin.
Sigma baut vorallem eher grosse professionelle Fotoapparate und sonst halt vor allem Objektive.
Und gerade im Consumersektor war Sigma mit den Kamera bisher eher gar nicht erfolgreich...
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




iasi
Beiträge: 13589

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von iasi » So 24 Nov, 2019 08:50

Technische Entwicklungen
Allein die höhere Rechenleistung pro Watt ...

Anforderungen
Die heutigen Produktionsabläufe erfordern Cine-Cams, die erweiterbar sind, also Anschlüsse bieten. Da müssen an der Kamera unzählige Geräte hängen, damit alle glücklich sind und sich wie Profis fühlen.
Red sieht die Komodo daher auch nur als Ergänzung.




Jott
Beiträge: 16599

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von Jott » So 24 Nov, 2019 09:51

Die "Ergänzung" könnte sehr erfolgreich werden, wenn Versprechungen und Preis bis zur Bestellbarkeit irgendwann im nächsten Jahr gehalten werden. Auf dem Papier hat das Würfelchen alles, was man selbst für anspruchsvollste Aufnahmen braucht. Wenn RED nichts falsch macht wie beim seligen Hydrogen, kann die "Ergänzung" zu ihrem Hauptumsatzträger werden. Weil der reale Preis wohl nicht wie bisher durch proprietäres Zubehör explodiert.

Egal, es ist noch ein langer Weg von Stormtrooper-Prototypen bis zur Lieferbarkeit für's gemeine Volk. Und auf der NAB werden auch von den anderen wieder neue attraktive Spielsachen aus dem Sack gelassen. Zurücklehnen ...




kling
Beiträge: 206

Re: RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis

Beitrag von kling » So 24 Nov, 2019 18:18

iasi hat geschrieben:
Sa 23 Nov, 2019 19:46
kling hat geschrieben:
Sa 23 Nov, 2019 18:41
Obacht, bei einer Firma, die nerdig verschwurbelt mit unsexy schrägen Zahlen operiert, ist immer höchste Vorsicht geboten! Da stimmt dann mit Sicherheit auch sonst so manches nicht...
ja - bei Red muss man sicherlich so vorsichtig sein, wie bei einer Firma aus der chinesischen Provinz. ;)
Dem würde ich - ohne jede Ironie - absolut beipflichten!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von Darth Schneider - Sa 5:09
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 2:55
» HFR-Bashing, mal wieder
von carstenkurz - Sa 1:43
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von R S K - Sa 1:13
» Ach, der fehlt mir wohl
von klusterdegenerierung - Sa 0:15
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 0:14
» Sony FDR-Ax700 falsche Entscheidung??
von iMac27_edmedia - Sa 0:05
» SuperKarpata Trophy 2019 im TV
von Funless - Fr 23:57
» Würde ein Curved-Monitor das Videobild verzerren?
von aus Buchstaben - Fr 20:52
» Lehrreiche Geschichtsstunde zur Beschleunigung von After Effects
von Frank Glencairn - Fr 20:02
» Avid Nutzung mit NAS-System möglich?
von sternenberg - Fr 19:53
» Suche Tutorials zur visuellen Anzeige von Tonmischungen
von Auf Achse - Fr 18:51
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von aus Buchstaben - Fr 18:48
» Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S
von srone - Fr 18:23
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von ZacFilm - Fr 17:29
» Selten so verwirrt gewesen!
von klusterdegenerierung - Fr 17:07
» BorisFX Sapphire 2020: bessere Performance, OCIO-Support und neuer FreeLens Effekt
von slashCAM - Fr 16:12
» WD Blue vs WD RED?
von aus Buchstaben - Fr 15:13
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von MrMeeseeks - Fr 14:41
» Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?
von fabchannel - Fr 11:09
» Export zu scharf
von -paleface- - Fr 11:05
» Nikon 10 Bit N-Log 3D LUT für Nikon Z6 u. Z7 zum freien Download da - ProRes RAW kostenpflichtig
von funkytown - Fr 10:51
» Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
von mash_gh4 - Fr 7:09
» Blackmagic Pocket Camera 4K/6K Update - u.a. höhere FPS, 8x Display-Vergrößerung
von aus Buchstaben - Fr 0:25
» Test: Blackmagic Design Intensity Pro 4K - laut, aber fair?
von prime - Do 21:17
» ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw
von roki100 - Do 20:54
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von Jörg - Do 19:30
» Nikon Z6 Firmware Update verfügbar
von Mediamind - Do 18:08
» ARD Lindengeldsackgasse
von dienstag_01 - Do 18:03
» No Time To Die - offizieller Trailer
von rgbKosmetiker - Do 17:47
» Objektiv reinigen... Was benutzt ihr?
von rgbKosmetiker - Do 17:45
» **BIETE** MacBook Pro 15"
von ksingle - Do 17:26
» Vergiss das Aussteuern: Zoom F6 Recorder mit 32 Bit FP RAW-Dynamik // NAB 2019
von carstenkurz - Do 16:10
» Martin Scorceses „The Irishman“ ab heute auf Netflix. Hier Tutorialclip mit DOP Rodrigo Prieto
von cantsin - Do 14:47
» slashCHECK - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp
von ksingle - Do 14:15
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).