slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von slashCAM » Do 21 Nov, 2019 13:33


Wer seinen DJI Ronin-S / -SC samt Kamera bereits mit dem Smartphone via Force Mobile kontrolliert und Zugang zu einem Sony PS4 DualShock oder Microsoft Xbox Controller ha...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 21 Nov, 2019 14:06

Krass, dann war das Youtube Video damals doch kein Hoax?
Ich muss sofort nach Hause um das zu checken :)
Wenn es also ein Override für den Ronin Joystick ist, und man das mit dem PS4 Controller (lagfrei) steuern kann, wäre das ein Meilenstein in der Gimbalsteuerung.




Sammy D
Beiträge: 1404

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von Sammy D » Do 21 Nov, 2019 15:12

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Do 21 Nov, 2019 14:06
...
Wenn es also ein Override für den Ronin Joystick ist, und man das mit dem PS4 Controller (lagfrei) steuern kann, wäre das ein Meilenstein in der Gimbalsteuerung.
Leider nicht. Die Verzögerung ist nicht sooo wild, aber die Steuerung "stottert". D.h. wenn ich z.B. neige oder schwenke, dann hakt es minimal nach ein paar Zentimetern - kein Vergleich zum Joystick am Gimbal. Ich werde das aber noch außerhalb von potentiellen Störquellen testen; jedoch ist es dann auch für die Katz, wenn es Interferenzen gibt.

Weiterhin lassen sich die Directionssticks zwar konfigurieren, aber selbst bei Nicht-Belegung einer Richtung bewegt sich der Gimbal irgendwie.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14306

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 21 Nov, 2019 18:08

Weiß jemand ob mit dem updaten die Profile zurückgesetzt werden?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 21 Nov, 2019 19:03

Och nö, jetzt wollte ich extra schnell nach Hause um das zu probieren....hahaha.

Beim letzten Update sind die Profile bei mir geblieben.

Funktioniert bei euch eigentlich Force Mobile richtig?
Zumindest mit nem Iphone SE bekomme ich nur rechts/links hin, tilten ist fast unmöglich...




Sammy D
Beiträge: 1404

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von Sammy D » Do 21 Nov, 2019 19:08

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Do 21 Nov, 2019 19:03
Och nö, jetzt wollte ich extra schnell nach Hause um das zu probieren....hahaha.

Beim letzten Update sind die Profile bei mir geblieben.
Ich habe u.a. entdeckt, dass der S nun auch das "Force Mobile"-Feature hat (vielleicht auch schon seit einem anderen Update hatte?). Das lagt ziemlich heftig. Nicht dass ich es bräuchte - wüsste nicht wozu - aber toll ist’s nicht.

Ist das bei dir ebenfalls so (das Lag ;) )?




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 21 Nov, 2019 19:12

Ja, s.o. ... ;)
Hatte das Telefon auf nem Schwenkkopf, rechts links Schwenken geht super, du kannst ja auch in der App das Ansprechverhalten einstellen- aber vorsichtig sein, und auf jeden Fall ne Kamera drauf bei der nix anstößt....
Nur Hoch und Runter klappt nicht richtig.




dstoe
Beiträge: 20

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von dstoe » Do 21 Nov, 2019 21:36

Ich habe das Update heute probiert und finde bei meiner Kombo aus Ronin SC, Playsy Dual Shock und Ipad für die Ronin App gab es kein Lag, kein Gestottere oder sonstige Probleme. Das läuft butterweich. Die App muss halt anbleiben, sonst steigt der Controller aus. Das steht aber auch irgendwo im Kleingedruckten von DJI.

Ich hatte allerdings auch keine Probleme mit Force Mobile, auch das hat anstandslos funktioniert, wenn ich das Handy auf einem Schwenkkopf/Stativ montiere.

Beste Grüsse
Dominik




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 21 Nov, 2019 23:55

Jetzt hab ich es endlich auch mal geschafft..
Iphone SE, Ronin S. Ich muss sagen dass ich hellauf begeistert bin. Funktioniert so gut, dass ich am liebsten den PS Controller immer in der einen Hand hätte.




-paleface-
Beiträge: 2708

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von -paleface- » Fr 22 Nov, 2019 09:47

Force Mobile funktioniert bei mir auch mega gut.
Hab mir sogar ne Halterung für mein Smartphone an ein Stativ gemacht und kann so neben dem Gimbal saubere Schwenks machen.

Mit den Controllern bin ich auch gespannt. Hab Xbox und PS4 Controller hier. Werde beide mal testen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




jakob123
Beiträge: 43

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von jakob123 » Fr 22 Nov, 2019 11:05

Kann mir jemand sagen mit welchem Controller es besser funktioniert und ob es auch ein ganz alter Playstation ode xbox Controller sein kann? Ich würde mir dann einfach ein bei ebay ersteigern. Danke




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » Fr 22 Nov, 2019 11:54

Zu alt sollte er nicht sein, da du ihn per Bluetooth mit dem Handy verbinden musst




jakob123
Beiträge: 43

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von jakob123 » Fr 22 Nov, 2019 12:06

Danke,
aber nur bluetooth braucht er sonst kann er ruhig älter sein?
ich dachte es gibt vielleicht verschiedene versionsnummern der Controller und nur ab einer gewissen Nummer geht es. Das er Bluetooth braucht es mir klar.
Jemand schon Erfahrung ob Microsoft oder Sony besser funktionieren?

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Fr 22 Nov, 2019 11:54
Zu alt sollte er nicht sein, da du ihn per Bluetooth mit dem Handy verbinden musst




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » Fr 22 Nov, 2019 12:16

PS4 sagt man halt.




Sammy D
Beiträge: 1404

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von Sammy D » Fr 22 Nov, 2019 13:19

So, ich habe es jetzt mal im Keller getestet. Dort gehts besser. Scheinbar habe ich im Büro irgendwelche Interferenzen, die die Verbindung beeinflussen.

Aber mal eine andere Frage. Wofür verwendet Ihr denn dieses Force-Mobile-Feature? Ich sehe irgendwie keinen Sinn darin mein Handy am Stativ zu haben, um den daneben stehenden Ronin zu steuern, zumal man ja noch einen Monitor braucht. Kamera gleich aufs Stativ - habe ich da nicht mehr davon?




pillepalle
Beiträge: 1222

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von pillepalle » Fr 22 Nov, 2019 16:04

@ Sammy D

Wenn der z.B. an einer unzugänglichen Stelle steht, an der Decke hängt, oder am Kran :)

VG




klusterdegenerierung
Beiträge: 14306

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 22 Nov, 2019 16:09

Sammy D hat geschrieben:
Fr 22 Nov, 2019 13:19
Aber mal eine andere Frage. Wofür verwendet Ihr denn dieses Force-Mobile-Feature? Ich sehe irgendwie keinen Sinn darin mein Handy am Stativ zu haben, um den daneben stehenden Ronin zu steuern, zumal man ja noch einen Monitor braucht. Kamera gleich aufs Stativ - habe ich da nicht mehr davon?
Wenn man was an schwer zugänglichen Stellen zb unter der Decke filmen möchte wo man mit Stativ und Leiter nicht zwischen kommt.
In dem Fall kann man zb den Ronin auf einen Jib schrauben, unter die Decke fahren und von unten das ganze steuern.

Ich kann es gut bei Montage Videos von Abzugshauben gebrauchen, da dann dort eh schon der Monteur rum schraubt und es oft beengt ist.
Dabei kann dann der Kunde Prima mit gucken und die Moni Funktion übernimmt ein günstiges Huawei welches via WiFi mit der Sony gekoppelt ist, braucht man nicht mal ein einzige Kabel für.

Das was für viele hier wie Spielzeug aussieht, findet bei den Profis mit wesentlich teurerem Geraffel großen anklang.
Mal das Video anschauen.

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » Fr 22 Nov, 2019 16:22

Boot, Auto, Heli,...
Eigentlich kommt dieses Steuern ja von großen Gimbals. Da Hast du nen Runner, der das Ding einfach nur hält und läuft, und irgendwo sitzt dann der Kameramann, der die Kamera steuert. Auch Schwenken ist ja über ein Stativ bekannter, bzw flüssiger und einfacher, als mit dem Gimbal oder dem Joystick.
Ich baue mir zb einen Mount fürs Auto, dann kann der Beifahrer während der Fahrt easy schwenken usw.
Als Monitor kann man sich dann überlegen ob es per HDMI Kabel, HDMI Funk oder alternativ per Kamera App.
(Bei der GH5 geht das zb ziemlich gut ohne großartige Latenz. Allerdings hat man hier das Problem, dass sie kein WIFI in Verbindung mit dem Kamerasteuerungskabel des Ronin S macht.)




Sammy D
Beiträge: 1404

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von Sammy D » Fr 22 Nov, 2019 16:49

Größere Einsatzgebiete mit Crew sind mir schon klar - das gibt es schon seit dem MOVI Mimic. Es ging mir ja explizit um das Force Mobile des Ronin, nicht Force Pro etc.

Am Kran; okay... mir persönlich wäre da die Bluetooth-Verbindung zu fehleranfällig. Na ja, solange sich der Shot beliebig oft wiederholen lässt sicherlich kein Thema.

Heli? Ich bitte Dich, Gadget. Wenn Du Dir einen Hubschrauber mietest und dann mit dem Smartphone da oben rumfuchtelst. :P




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » Fr 22 Nov, 2019 17:06

Ich hab da primär die Steuerung über den PS4 Controller mit gemeint ;)
Die Force mobile funktioniert bei mir ja nicht richtig. Ich sehe das alles als Alternative to go Lösung für den solventen Filmer, der gerne mal ohne viel Gepäck reist. Und wenn es dann "in klein" funktioniert, ist ja super.

Und Handy im Heli ist gar nicht so abwägig. Ich kann mich noch gut dran erinnern, wie wir damals alle gelacht haben, als sie anfingen, den Mövi an einen Technocrane zu hängen...




klusterdegenerierung
Beiträge: 14306

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 22 Nov, 2019 18:36

Vielleicht passend zum Thema.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » Fr 22 Nov, 2019 20:38

Aber irgendwas bei 0:51 stimmt da nicht, oder? Entweder Warp Stabilizer, oder die Stahlseile sind zu hart/weich.




klusterdegenerierung
Beiträge: 14306

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 22 Nov, 2019 22:39

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




TheGadgetFilms
Beiträge: 880

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von TheGadgetFilms » So 24 Nov, 2019 14:29

Was ich bis jetzt herausgefunden habe:
Der Abstand zwischen Controller und Telefon kann größer sein, als der zwischen Telefon und Gimbal.
Es empfiehlt sich, sowohl beim Controller als auch bei Force Mobile, die Rollachse zu blocken. Sonst kommt das Ding schnell durcheinander.
Bei Force Mobile kam ich bei einer Einstellung von 50% und Smoothing auf 0 auf fast identische Bewegungen wie mit dem benutzten Schwenkkopf und dem Telefon drauf. Funktioniert seit dem letzten Update alles ziemlich gut.




roki100
Beiträge: 2549

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von roki100 » Mo 25 Nov, 2019 02:02

Ronin S + BMPCC4K: REC Button funktioniert: https://forum.blackmagicdesign.com/view ... 2&t=103217




Frank Glencairn
Beiträge: 9707

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 25 Nov, 2019 07:55

Etwas OT:

Nach dem letzten Update spricht der Weebill jetzt mit der Pocket
Firmware Upgrade for Transmount Image Transmission Transmitter (WEEBILL-S )- COV-1 - V1.06

1. Support USB control to BMPCC cameras, including ISO, shutter speed, aperture, start/stop recording, electronic focus control. (Please use the newest firmware for the camera)
2. Fixed unsynchronized recording status with Sony cameras.
3. Improved USB control logic with Canon cameras.
4. Newly-added low battery warning for image transmission box.




Sammy D
Beiträge: 1404

Re: Gimbal-Steuerung via Gaming Controller nach Firmware-Update für DJI Ronin-S / -SC

Beitrag von Sammy D » Mo 25 Nov, 2019 08:39

roki100 hat geschrieben:
Mo 25 Nov, 2019 02:02
Ronin S + BMPCC4K: REC Button funktioniert: https://forum.blackmagicdesign.com/view ... 2&t=103217
Ergänzend zum letzten Kommentar des BM-Forums, REC-Strt/Stop funktioniert bei mir normal, solange man nicht am Fokusrad dreht. Der Fokus selbst hat nur ein einziges Mal geklappt.

Nächstes Update abwarten. 🙃




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Funk-Kamera (Bühnentauglich)?
von rush - Do 17:28
» Nachträgliche Honorarforderung / Klagsdrohung
von pixelschubser2006 - Do 17:27
» Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute
von tom - Do 17:23
» Leica R Set - 28 -35 - 50 - 90 - 135 - mit cine conversion
von bitframe - Do 17:09
» Kameras als Investitionsmodell?
von Frank Glencairn - Do 17:07
» Resolve 15 ruckelt bei der Wiedergabe im Schnitteditor
von Bildstabilisator - Do 16:59
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Do 16:29
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von mash_gh4 - Do 15:23
» ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
von iasi - Do 15:21
» Real Footage, Models, Greenscreen und Mattepainting - cooler Ansatz
von Axel - Do 14:23
» Neuer Nvidia Studio Treiber behebt Resolve BRAW Probleme
von Frank Glencairn - Do 14:17
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von Lorphos - Do 14:06
» slashCAM Highlights 2019: Welche Kameras haben uns besonders begeistert?
von slashCAM - Do 14:06
» DVD was das höchste Qualität möglich um den Standard zu entsprechen?
von aus Buchstaben - Do 13:57
» Zuverlässigkeit über den Tod hinaus?
von rainermann - Do 13:50
» Wie Animationen realistisch wurden: Die Erfindung des Rotoscopings
von Bergspetzl - Do 10:53
» Kleine Drohne für Indoor-Flug gesucht
von ksingle - Do 10:17
» Bridge: Dateien öffnen mit?
von TomStg - Do 9:59
» Novum bei ProSieben: Show hat erstmalig Online mehr Zuschauer als im TV
von dosaris - Do 9:40
» Drohne mit Drohne filmen?
von Auf Achse - Do 9:30
» Mahlzeit
von manfred52 - Do 9:14
» Analog Fernsehen per IP streamen
von aus Buchstaben - Do 0:47
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:23
» Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten
von aus Buchstaben - Mi 23:58
» HD-Videos verteilen
von aus Buchstaben - Mi 23:31
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von Konsument - Mi 22:35
» Neue Western Digital WD Blue SN550 NVMe SSDs mit bis zu 2.400 MB/s
von rush - Mi 21:59
» Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung
von Frank Zappa - Mi 21:39
» Action Cam OHNE Mikrofon
von aus Buchstaben - Mi 20:18
» Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019
von Funless - Mi 20:16
» Schnittliste für Sender aus AVID
von dienstag_01 - Mi 20:02
» MacBook Air 2017... welches NLE für Rohschnitt 1080i50
von pixelschubser2006 - Mi 19:15
» Kompakte Panasonic oder Sony
von vobe49 - Mi 19:06
» "Lukilink" in Drahtlos: ACCSOON CINEEYE überträgt HDMI Video an Handys via WLAN
von roki100 - Mi 18:04
» De-Aging: Wie Robert De Niro und Al Pacino in "The Irishman" digital verjüngt wurden
von Darth Schneider - Mi 17:52
 
neuester Artikel
 
slashCAM Highlights 2019

Welche Kameras haben uns überrascht, begeistert oder einfach fasziniert? Kurz vor Jahresende blicken wir auf die Technik zurück, die Eindruck bei uns hinterlassen hat. Im Folgenden unsere persönlichen Highlights des Jahres 2019: weiterlesen>>

SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).