slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von slashCAM » Fr 25 Okt, 2019 12:27


REDs Firmengründer Jim Jannard ist 70 geworden und hat sich damit seine Rente wohl mehr als verdient. RED hat seit der ersten RED One viele wichtige Akzente und Innovati...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch




teichomad
Beiträge: 115

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von teichomad » Fr 25 Okt, 2019 15:10

RED ist bald weg vom Fenster




Fader8
Beiträge: 1226

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von Fader8 » Fr 25 Okt, 2019 18:51

war ja eigentlich sowas von klar...als red eingestiegen war hatte sich samsung und apple schon gut abgesetzt von jeglicher konkurrenz und huawei war auch schon deutlich am horizont...das muss man etwas 'anders drauf' $ein', wenn man da eine chance haben will...ich würde den fall nicht nur als flopp, sondern imageschädigend betiteln.
Zuletzt geändert von Fader8 am Fr 25 Okt, 2019 21:17, insgesamt 1-mal geändert.




rush
Beiträge: 11426

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von rush » Fr 25 Okt, 2019 19:50

Sicher eine kluge Entscheidung das Hydrogen Projekt einzustampfen - es war ja für einige hier im Forum damals bereits eine nicht unbedingt nachvollziehbare Entwicklung die viele in Frage gestellt haben.

Schade dennoch natürlich für all jene die gehofft haben das da mehr kommen wird.

Dedizierte Spezialgeräte sind halt selten massentauglich - besonders wenn das beworbene Hauptfeature dann auch noch kaum fruchtet und wenige Unterstützer findet - und selbst vom Hersteller stiefmütterlich behandelt wird.

Habe den RED Hype - insbesondere den um den Gründer Jannard nie so ganz nachvollziehen können - aber das liegt wohl daran das ich mich mit solchen Persönlichkeiten per se wenig identifizieren kann - egal ob sie Strickmützen, Sonnenbrillen oder Anzüge tragen ;-)

Kann man RED nur die Daumen drücken das sie dennoch potent am Markt bleiben und Ihre Produkte Absatz finden - das quasi "RAW Alleinstellungsmerkmal" schwindet ja in der Tat immer mehr durch die Konkurrenz.
keep ya head up




iasi
Beiträge: 16545

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von iasi » Fr 25 Okt, 2019 20:26

Von Red hätte man das Video/Film-Smartphone erwartet und eben nicht diese 3D-Spielerei.

Kodak hatte es ja auch mit einem Smartphone versucht - und auch Kodak ist gescheitert - denn von Kodak hatte man das Foto-Smartphone erwartet.

Schade.




Fader8
Beiträge: 1226

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von Fader8 » Fr 25 Okt, 2019 21:18

rush hat geschrieben:
Fr 25 Okt, 2019 19:50
Habe den RED Hype - insbesondere den um den Gründer Jannard nie so ganz nachvollziehen können - aber das liegt wohl daran das ich mich mit solchen Persönlichkeiten per se wenig identifizieren kann - egal ob sie Strickmützen, Sonnenbrillen oder Anzüge tragen ;-)
Als RED die One ankündigte mit 4K für 25K $ war die einzig vergleichbare Digitalkamera von Sony (F35) 250K. Oder habe ich das falsch in Erinnerung? Falls nicht, wäre der Hype zumindest für damals schon verständlich.




srone
Beiträge: 9650

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von srone » Fr 25 Okt, 2019 21:38

wäre das hydrogen, der super-wifi/bluetooth controller für red cameras geworden und hätte eine rudimentäre, aber taugliche kamera mitgebracht, wäre das im red-universum der hit geworden, so ist das eher ein witz...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




iasi
Beiträge: 16545

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von iasi » Fr 25 Okt, 2019 21:49

Ein Smartphone braucht Stückzahlen, sonst rechnet sich das nicht.
Es ist wie mit den RedMag - hätte Red dann den notwendigen Preis für das kleine Red-Universum genannt, wäre das Geschrei groß gewesen.

Hätten sie aber eine Kamera im Smartphone-Format gebracht, wäre das was anderes gewesen, als die Smartphones, die Fotos und Videos aufnehmen können.




srone
Beiträge: 9650

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von srone » Fr 25 Okt, 2019 22:53

nö, das smartphone hätte sich über ein alleinstellungsmerkmal definieren können, aber daran ist es kläglichst gescheitert..:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




iasi
Beiträge: 16545

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von iasi » Sa 26 Okt, 2019 01:52

falsch - es hatte ein Alleinstellungsmerkmal - nur war es eben das falsche - statt 3D hätte Red lieber ein Smartphone mit RedRaw, guter Optik und einem nicht zu kleinen Sensor bringen müssen.

Alle High-End-Phones rechnen doch die Aufnahmen vor allem schön - genug Rechenpower haben sie ja mittlerweile.
Aber auch das Schönrechnen hat eben seine Grenzen.

Aber eh egal.
Red ist eine Kamerafirma. Und die Kameras gehören zur High-End-Klasse.

Die Komodo könnte nun auch im Markt der filmenden Fotoapparate grasen. Je nachdem was sie bietet und wie sie vermarktet wird.




rush
Beiträge: 11426

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von rush » Sa 26 Okt, 2019 07:58

Fader8 hat geschrieben:
Fr 25 Okt, 2019 21:18
rush hat geschrieben:
Fr 25 Okt, 2019 19:50
Habe den RED Hype - insbesondere den um den Gründer Jannard nie so ganz nachvollziehen können - aber das liegt wohl daran das ich mich mit solchen Persönlichkeiten per se wenig identifizieren kann - egal ob sie Strickmützen, Sonnenbrillen oder Anzüge tragen ;-)
Als RED die One ankündigte mit 4K für 25K $ war die einzig vergleichbare Digitalkamera von Sony (F35) 250K. Oder habe ich das falsch in Erinnerung? Falls nicht, wäre der Hype zumindest für damals schon verständlich.
Das kommt schon ungefähr hin - allerdings kamen zur selben Zeit erste filmende Fotoapparate inkl der populären und beliebten 5D MII auf den Markt oder standen in der Pipeline...

Ergo war die Red One damals zwar sicherlich ein Deal Braker für Leute die das Budget hatten - für die Masse aber dennoch unerschwinglich und zu komplex... Damals war ja auch die Soft&Hardware noch nicht nativ so weit wie heute... Mittlerweile kann man ja auf aktuellen Home PCs selbst diverse RAW Formate nahezu problemlos und nativ bearbeiten.

Und kurze Zeit später ploppte auch die F3 von Sony auf... Zwar Anfangs ohne RAW - aber mit "broadcastfreundlichen" xdcam Format.

Ich möchte die Leistung von Red auch keineswegs in Abrede stellen - sie haben allerdings ihre Stellung auch entsprechend genutzt und Nutzer durchaus gern gemelkt. Aber da ist Apple ja nicht wirklich anders und andere große Unternehmen ebenso... Es bleibt daher spannend wie es weitergeht.
keep ya head up




iasi
Beiträge: 16545

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von iasi » Sa 26 Okt, 2019 08:09

Die Red One und die folgenden MX hatten Digi-Cine-Cams überhaupt erst erschwinglich gemacht.
Red melkt seine Kunden zudem auch nicht anderes als die direkte Konkurrenz. Es sind eben nun einmal Profi-Teile, die in geringen Stückzahlen produziert werden.

Größe, Bauform und eben komprimiertes Raw - Red war Vorreiter.

Die Komodo kommt fast schon etwas spät.




Darth Schneider
Beiträge: 6958

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von Darth Schneider » Sa 26 Okt, 2019 08:28

...Die Red Komodo kommt sehr spät, wir werden dann sehen ob’s dann zu spät war. Ich würde mich nicht wundern wenn BMD noch vor Red die Komodo herausbringt , einen gross sensorigen 6K oder 8K Ursa Mini Pro Nachfolger bringen würde, so wie bei der 6K Pocket, keine Vorankündigung, einfach Zack...Und hier ist sie.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von motiongroup » Sa 26 Okt, 2019 09:03

Als RED die One ankündigte mit 4K für 25K $ war die einzig vergleichbare Digitalkamera von Sony (F35) 250K. Oder habe ich das falsch in Erinnerung? Falls nicht, wäre der Hype zumindest für damals schon verständlich.
Davor war noch die Scarlett in aller Munde und RED wollte für 3k Dollars in den Markt..
https://gizmodo.com/red-scarlet-3k-hd-p ... 000-379530
dazwischen wurde noch die Partnerschaft mit Apple lanciert.. gekommen ist nichts davon.. viel mehr haben sie die Leute verarscht damit und auch viele verprellt damit wie auch unsere Abteilung.. vermutlich mit auch ein Grund das sie bei uns nie in einer Ausschreibung den passenden Durchsatz an Befürwortern hatten.




ffm
Beiträge: 199

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von ffm » Sa 26 Okt, 2019 11:14

"Fast schon etwas" ist eine hervorragende Aneinanderreihung von Buchstaben. Glückwunsch zur Faselei!




Jott
Beiträge: 18918

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von Jott » Sa 26 Okt, 2019 17:09

“Das kommt schon ungefähr hin - allerdings kamen zur selben Zeit erste filmende Fotoapparate inkl der populären und beliebten 5D MII auf den Markt“

Das war erst etwas später. Von Canon gar nicht beabsichtigt, Video war nur eine Dreingabe-Spielerei: aber Vincent Laforet hatte mit Prototypen „Reverie“ gedreht und damit die DSLR-Lawine ins Rollen gebracht.

Mal wieder angeschaut: urks, nach zehn Jahren nicht mehr der Brüller. Man sieht, was es damals noch nicht alles gab.




iasi
Beiträge: 16545

Re: Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch

Beitrag von iasi » Sa 26 Okt, 2019 21:35

ffm hat geschrieben:
Sa 26 Okt, 2019 11:14
"Fast schon etwas" ist eine hervorragende Aneinanderreihung von Buchstaben. Glückwunsch zur Faselei!
Glückwunsch zu dieser Belanglosigkeit.

Aber etwas Zerstreuung tut manchmal ganz gut.

Gerade sehe ich: Du bist ja die wandelnde Rechtschreibkorrektur. Leider auch eine aussterbende Art, denn der Rechner kann´s genauso gut.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Livestream: Studiogäste und Schalte - Knopf im Ohr?
von Pianist - Mo 8:51
» Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...
von kroxx - Mo 8:19
» Asynchron nach Export
von Infok2b - Mo 8:05
» Wie unbedeutend...
von roki100 - Mo 8:05
» Handgriff Sony FS5 funktioniert nicht
von Blitzer234 - Mo 7:09
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von iasi - Mo 3:18
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von freezer - So 22:52
» Arri Alexa Plus (Tausch: Red epic, Blackmagic ursa, canon c300ii, fs7ii etc.)
von ArriUser - So 22:06
» Flim - die KI Suchmaschine für Filmstandbilder aus großen Kinofilmen
von iasi - So 21:38
» Workspace in Davinci Resolve
von Frank Glencairn - So 21:37
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von iMac27_edmedia - So 21:19
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Valentino - So 21:16
» Colourlab Ai 1.1 bringt KI Farbkorrektur per Look Designer für DaVinci Resolve
von roki100 - So 18:27
» Videoformat ändern beim Streaming 25/50 zu 30/60
von Jott - So 18:23
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von iasi - So 16:43
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - So 13:28
» Verkaufe Z-CAM E2 4K Cinema Camera + SmallRig Cage
von cooolman - So 12:51
» Neuer Videocodec VVC ist fertig: 50% effizienter als H.265
von mash_gh4 - So 11:53
» Andrei Konchalovskya "DEAR COMRADES!" Trailer
von iasi - So 11:47
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Axel - So 9:42
» Kameraempfehlungen
von Darth Schneider - So 9:09
» Zwei Spuren oder Kanäle durch MixPre 3
von pillepalle - So 7:20
» Fujifilm X-T4 in der Praxis: Videostabilisierung, Autofokus, Ergonomie und Fazit … Teil 2
von mash_gh4 - So 1:40
» Interview Hall-Reduzierung on Location : Tips N Tricks?
von Sammy D - Sa 22:41
» Filmempfehlung: "A Sun"
von roki100 - Sa 21:09
» Ultralichtstark: Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super Nokton asphärisch MFT vorgestellt
von fth - Sa 19:47
» DJI Ronin M
von Andromeda - Sa 19:33
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Sa 18:13
» Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer
von Mediamind - Sa 17:59
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 17:37
» Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung
von mash_gh4 - Sa 16:20
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Sa 16:09
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final
von iasi - Sa 16:07
» Imagefilm für ein kleines Pharmaunternehmen
von 3Dvideos - Sa 14:38
» After Effects V15: AEP-Datei V16 öffnen funktioniert nicht
von TomStg - Sa 7:07
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

Sony FX3 - Rolling Shutter und Debayering

Die Nähe der Sony FX3 zur Alpha 7SIII ist ja kein Geheimnis. Dennoch wollten wir natürlich wissen, ob sich an der Bildqualität gegenüber der Consumer-Schwester Unterschiede entdecken lassen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...