Darth Schneider
Beiträge: 5873

Re: Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video

Beitrag von Darth Schneider » Sa 19 Okt, 2019 08:48

Schade...
Ich habe eben aber noch ein Samjang 12mm und ein Panasonic 25mm....
Wenn’s jetzt nur im Weitwinkel passiert würde mich das wahrscheinlich nicht mal gross stören.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 5186

Re: Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video

Beitrag von roki100 » Sa 19 Okt, 2019 15:23

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 19 Okt, 2019 08:32
Ich überlege mir schon länger ob ich mir so ein Olympus 12—100 oder ein 12—200 für die 4K Pocket kaufen soll, das sind doch schon tolle Scherben. Was findet ihr ?
Wobei mir natürlich das 12—100 schon lieber wäre, ist aber dann auch ne Preisfrage.
Gruss Boris
Wenn Du die Möglichkeit hast die linse vor dem kauf zu testen, dann tue das. Man kann bei einige auf Rechnung bestellen (z.B. bei conrad.de)....testen und wenn es dir nicht gefällt, einfach zurückschicken.

Was auch gut ist, ist die alte Olympus Linse 12-50 (E-Zoom, Macro, schnellen AF...), bekommt man gebraucht sehr günstig und was die IQ betrifft, habe ich da überhaupt keine Beschwerde. Bestgeeignet für Gimbal wie ich finde. Neu kostet die Linse um die 180 Euro.




Wolfgang Leitner
Beiträge: 1

Re: Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video

Beitrag von Wolfgang Leitner » Di 22 Okt, 2019 12:52

Frag mich schon seit längerem, warum slashcam eigentlich keine Olympus Kameras testet.
Die Olympus OMD EM 1 Mark II ist für mich im Bereich unter 5000.- eine der interessantesten Kameras auf dem Markt und mit dem Firmware-Update 3.0. gleichauf mit der M1X, wobei sie nur die Hälfte kostet. Gebraucht kann man sie mit dem 12-40/ 2.8 pro für ca 1500.- oder weniger bekommen.
Sie hat keine 10bit wie die GH5, dafür das wesentlich filmischere Bild mit sehr natürlichen Farben (im richtigen Modus), guten Highlight Roll-Off, einen fantastischen Bildstabilisator und einen Autofocus, der mit Canon auf gleicher Höhe ist (vorausgesetzt man verwendet Olympus Objektive). Dazu kommt noch ein ausdauernder Akku, ein wetterfestes Gehäuse und eine sehr gute Bedienbarkeit. Zu guter Letzt ist die Olympus auch noch eine formidable Fotokamera. Der einzig erkennbare Nachteil liegt bei den Lowlightfähigkeiten, den sie allerdings mit allen mft- Kameras teilt.
Übrigens, wers kleiner will, kann sich natürlich auch die omd5 markIII genauer ansehen. Die ist bis auf den fehlenden Kopfhörereingang und dem fehlenden Dual-Card Slot identisch mit den größeren Modellen bei (neu) noch günstigerem Preis.




acrossthewire
Beiträge: 687

Re: Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video

Beitrag von acrossthewire » Mi 23 Okt, 2019 20:17

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 19 Okt, 2019 08:32
Ich überlege mir schon länger ob ich mir so ein Olympus 12—100 oder ein 12—200 für die 4K Pocket kaufen soll, das sind doch schon tolle Scherben. Was findet ihr ?
Wobei mir natürlich das 12—100 schon lieber wäre, ist aber dann auch ne Preisfrage.
Gruss Boris
Das 12-100 ist ein ganz tolles Objektiv ich würde auf jeden Fall dieses nehmen. Ich hatte es jetzt an der alten Pocket im Einsatz und war sehr begeistert vom objektivinternen IS den das 12-200 nicht hat.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» !!BIETE!! FS700EK 4k inkl. Zubehör
von Funless - Do 2:00
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:31
» Blackmagic Video Assist 3G/12G bekommen per Webcam Update Live-Streaming Funktionailtät
von roki100 - Do 0:12
» GOTT - von Ferdinand von Schirach
von roki100 - Do 0:04
» FHD zu PAL Röhrenmonitor
von Jörg - Mi 23:35
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2020
von klusterdegenerierung - Mi 22:39
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 22:38
» Lavalier-Mikro mit XLR für Einsteiger
von rush - Mi 22:38
» ALEXA 65 vs. ALEXA MINI
von iasi - Mi 22:02
» !!BIETE!! Atomos Shogun mit Koffer
von klusterdegenerierung - Mi 21:55
» !!BIETE!! SONY SEL1018 F4 OSS
von klusterdegenerierung - Mi 21:55
» HD Schnittlaptop bis 500 Euro
von Tscheckoff - Mi 20:57
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von Funless - Mi 20:20
» Neue Apple Hardware mit eigenem M1 Chip - MacBook Pro bis zu 2,8x schneller
von markusG - Mi 18:40
» Panasonic: Neue Firmware für Lumix S1H/S1R/S1 und S5 bringt besseren AF und RAW-Output für S5
von Ely - Mi 18:22
» Kleiner Hinweis für Videoaktiv-Leser: das neue Heft ist erschienen
von ksingle - Mi 18:20
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von markusG - Mi 18:10
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von Jott - Mi 16:47
» CFexpress-Karten in der Canon R5
von Jott - Mi 16:29
» Panasonic S1-S5 - Firmware-Updates sind da - Jetzt mit ProRes Raw
von ksingle - Mi 15:38
» DaVinci Resolve: Hardware acceleration
von dienstag_01 - Mi 15:36
» Clean Video Feed?
von srone - Mi 14:59
» Frage zur S5 + Sigma ART
von roki100 - Mi 12:27
» Komponist für Medien - WE Audio
von WilliamEqual - Mi 12:15
» Kostenloses Canon EOS Webcam Utility ist jetzt auch für macOS final
von slashCAM - Mi 10:09
» Sony HVR-Z7E LanC Anschluß
von Jott - Mi 9:25
» SIRUI Traveler 7C oder Rollei C6i?
von klusterdegenerierung - Mi 9:05
» Über Disk Speed Messung verwundert
von Frank Glencairn - Mi 8:36
» Video Assist Monitor, jetzt als Streaming Lösung für jede Kamera
von Frank Glencairn - Mi 8:18
» Samyang Xeen Classic vs. CF Serie
von Rwalther - Di 18:59
» Z-Cam E2C Foto-Funktion
von nomasala - Di 17:53
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Jörg - Di 17:47
» Neuer Schnitt PC
von DeeZiD - Di 16:43
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von Karuso - Di 15:45
» Die richtige Powerbank für das SQN
von Sammy D - Di 15:29
 
neuester Artikel
 
Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Deals

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 27.11.2020 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...