slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von slashCAM » So 13 Okt, 2019 09:54


Nvidia hat mit der RTX Broadcast Engine eine interessante Lösung für Live-Streamer vorgestellt, die mittels KI-Algorithmen auf GPUs mit Tensorkernen ein paar nette Videoe...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker




R S K
Beiträge: 1220

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von R S K » So 13 Okt, 2019 10:16

iPhone Features endlich auch am Rechner! 😄

Ich tippe mal, dass das nur ein simpler „Difference”-Key ist. Sieht jedenfalls danach aus und ist natürlich nicht gerade revolutionär. Und sonderlich doll aussehen tut's natürlich auch nicht. Das iPhone (und vermutlich andere?) konnte das schon mit dem iPhone… 4? 5? Und Face-Tracking, naja… wissen wir ja. ;) Und, wie auch erwähnt, auch der Adobe „Character Studio”, dass das bekanntermaßen schon ewig auf reiner Softwarebasis kann, wenn vermutlich nicht ganz so gut wie die RTX (wäre ja sonst peinlich).

Für Gamer und Amazon-Greenscreen-Käufer sicherlich ganz lustig. Aber darüber hinaus? 🤷🏼‍♂️

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook

Zuletzt geändert von R S K am So 13 Okt, 2019 10:20, insgesamt 1-mal geändert.




pillepalle
Beiträge: 1177

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von pillepalle » So 13 Okt, 2019 10:20

"Eines der interessantesten Features ist dagegen der RTX Greenscreen, welcher den Hintergrund von einem menschlichen Moderator trennen kann, ohne dass der Hintergrund irgendwie "grün" sein müsste."

Dafür tragt der Moderator in dem Beispiel das Greenscreen T-Shirt :) Der Hintergrund sieht so unnatürlich entsättigt aus... aber in ein paar Jahren funktioniert das vielleicht auch mit realen Motiven.

VG




roki100
Beiträge: 2349

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von roki100 » So 13 Okt, 2019 10:33

also auf jeden Fall viel viel besser als Greenscreen + 8 Bit Kamera. Außerdem ist das schon eine andere Technologie als das von iPhone usw.




CameraRick
Beiträge: 4637

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von CameraRick » So 13 Okt, 2019 11:50

Also ein Difference Key ist das mit Sicherheit nicht, davon lässt sich mal ausgehen, ergibt für die Anwendung auch keinen Sinn. Da bräuchte es ja ne Cleanplate für, die ist in Echtzeit doch recht schwer zu beschaffen.
Ich glaub für die gezeigte Anwendung, Streaming auf Twitch und co, ist das total in Ordnung; die Kanten sind aber einfach so schlecht und soft, produktionstauglich ist das hinten und vorne nicht (selbst für Sparten-TV-Sender wäre das nicht ausreichend). Sieht aber auch nicht so aus, als ob es das sein will.
Nun kann man lange darüber debattieren ob das irgendwann mal tauglich wird, aber allein wegen Motionblur, Haar-Details und Hintergrundelemente die in den Vordergrund bluten glaube ich nicht so recht daran, dass wir grüne und blaue Hintergründe in der nächsten Dekade verlieren werden.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




CandyNinjas
Beiträge: 102

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von CandyNinjas » So 13 Okt, 2019 12:02

CameraRick hat geschrieben:
So 13 Okt, 2019 11:50
Ich glaub für die gezeigte Anwendung, Streaming auf Twitch und co, ist das total in Ordnung; die Kanten sind aber einfach so schlecht und soft, produktionstauglich ist das hinten und vorne nicht (selbst für Sparten-TV-Sender wäre das nicht ausreichend). Sieht aber auch nicht so aus, als ob es das sein will.
Klar, für Streamer geht das in Ordnung. Vor Allem weil man null Arbeit hat und nicht mal eine Greenscreen braucht.

Aber die Qualität reicht meiner Meinung für sonst NIX.




CandyNinjas
Beiträge: 102

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von CandyNinjas » So 13 Okt, 2019 12:16

Richtig gut sieht das Facetracking aus. Wenn man bedenkt, daß da nur die Daten einer Webcam zum Tracking bereitstehen, ist das schon sehr beeindruckend.




R S K
Beiträge: 1220

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von R S K » So 13 Okt, 2019 12:44

CameraRick hat geschrieben:
So 13 Okt, 2019 11:50
Also ein Difference Key ist das mit Sicherheit nicht, davon lässt sich mal ausgehen, ergibt für die Anwendung auch keinen Sinn. Da bräuchte es ja ne Cleanplate für, die ist in Echtzeit doch recht schwer zu beschaffen.
Es wird genauso gemacht wie mit dem iPhone und sonstigen Apps. Man bewegt sich kurz aus dem Bild, die App macht eine Clean, du kommst wieder rein, fertig. Ist wahrlich keine Raketenwissenschaft. 🙄 Wird auch der Grund sein warum sich die Kamera nicht bewegt bzw. wird entsprechend auch nicht mit einer bewegten Kamera funktionieren. Würde mich jedensfalls sehr wundern, vor allem wo es sicherlich eben nur für genau solche Webcam Szenarien ausgelegt/gedacht sein wird.

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




rainermann
Beiträge: 1483

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von rainermann » So 13 Okt, 2019 14:09

Mal abgesehen vom Facetracking gibt's das auch schon seit Jahren in Photo Booth vom Mac. Damit hab ich vor Jahren schon Blödsinn mit meinen Kids gemacht. Wie RSK richtig erklärte, genauso geht's. Nix neues (für Mac User).




R S K
Beiträge: 1220

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von R S K » So 13 Okt, 2019 14:37

rainermann hat geschrieben:
So 13 Okt, 2019 14:09
Mal abgesehen vom Facetracking gibt's das auch schon seit Jahren in Photo Booth vom Mac.
Stimmt. Die Hintergrund Key Sache gab's das auch mal! Wie auch in iMessage, als es noch iChat hieß, was man sogar mit Plugins erweitern konnte (Flammen aus den Augen und solche Späße). Seltsam wie die manche Sachen wieder RAUSbauen. 🤨



Was das Facetracking angeht: also bitte… sogar Snapchat kann das, auch wenn es nicht ganz so ausgereift sein wird. Aber ohne Hardware wiederum auch nicht unbedingt.

Ich denke mal ein iPhone mit „Dot Projector” wird da noch um einiges besser/präziser sein.



Gibt auch Apps die es ohne FaceID können.

Fazit: bestimmt „fun to have” Feature, aber eine Meldung wert? 🤷🏼‍♂️

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook

Zuletzt geändert von R S K am So 13 Okt, 2019 14:47, insgesamt 1-mal geändert.




Jott
Beiträge: 16421

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von Jott » So 13 Okt, 2019 14:42

roki100 hat geschrieben:
So 13 Okt, 2019 10:33
also auf jeden Fall viel viel besser als Greenscreen + 8 Bit Kamera.
Der Bullenkot des Tages! :-)




roki100
Beiträge: 2349

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von roki100 » So 13 Okt, 2019 19:51

8Bit 420 und Greenscreen ist eben ganz ganz schlecht...soooo richtig schlimm wie iPhone mit irgendwelche VFX Kamera Effekte ;) Nur Nvidia kann das, Apple nicht.... uff jetzt gibt es aber Geheule ;)




Jott
Beiträge: 16421

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von Jott » So 13 Okt, 2019 20:09

Altes Märchen. Wenn die Ausleuchtung stimmt, geht das mit einer gescheiten Kamera wie zum Beispiel der FS5 perfekt. Und wenn die Software was taugt. Es leuchtet halt kaum jemand richtig aus. Ist das aber der Fall, dann ist der 8Bit-Key insbesondere bei Aufnahme in 4K/UHD und Schnitt in HD-Timeline (dann 10 Bit) völlig in Ordnung bis hin zum feinsten Härchen.

Man kann theoretisieren oder einfach mal machen. 8Bit = geht nicht ist Stammtischgetue, sorry!




roki100
Beiträge: 2349

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von roki100 » So 13 Okt, 2019 20:15

wir inkl. iasi und alle 10+Bitler und RAWler, brauchen kein Licht ;) Und OpenSource'ler brauchen auch keine Nvidia RTX oder Apple, sondern nur OpenCV, kinect und ein paar Zeilen Scripts ;)




pillepalle
Beiträge: 1177

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von pillepalle » So 13 Okt, 2019 20:31

Stimmt... für's Theoretisieren braucht's kein Licht ;)

VG




rainermann
Beiträge: 1483

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von rainermann » So 13 Okt, 2019 21:16

Jott hat geschrieben:
So 13 Okt, 2019 20:09
8Bit = geht nicht ist Stammtischgetue, sorry!
Jupp. Hab u.a. schon 2 größere Musikvideos mit viel Greenscreen-Gewummel in 8bit gedreht. Und dazu noch grober Nikon-DSLR-800-HD-Codec ohne LOG und RAW. Würg. Nur so nach (geschultem) Auge, Licht (z.T. nur Sonne) und FCPX, sonst nix. Geht alles. RTL2 hat's gefallen, von den anderen gab's Folgejobs. Klar, mit Red und Raw (oder natürlich auch FS7 und 10bit) wär's perfekter geworden, aber war nie das Thema oder ein Problem.
Wie schon geschrieben, mit Licht und richtigem Setting geht vieles auch ohne viel (damals, 2013 rum) teure Technik.




macaw
Beiträge: 102

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von macaw » Mo 14 Okt, 2019 09:51

rainermann hat geschrieben:
So 13 Okt, 2019 21:16
Jott hat geschrieben:
So 13 Okt, 2019 20:09
8Bit = geht nicht ist Stammtischgetue, sorry!
Jupp. Hab u.a. schon 2 größere Musikvideos mit viel Greenscreen-Gewummel in 8bit gedreht.
War das für Red Hot Chili Peppers oder doch nur Madonna? ;)




rainermann
Beiträge: 1483

Re: Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Beitrag von rainermann » Mo 14 Okt, 2019 09:59

Nö. Für mich ist alles "größer", wenn's dafür gut Geld gibt ;)
Oder im TV läuft. Ausserdem meinte ich in dem Fall "größer" eher als "schwäbischer Slang" im Sinne von aufwendiger, mehrere Ebenen etc.
War das hier:
viewtopic.php?f=33&t=125990&p=803599&hi ... oe#p803599
(mit kleinem MakingOf)

Madonna hab ich abgelehnt, wollte daß ich umsonst drehe. Spinnt ja.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ip Man 4 Final Chinese Trailer (Donnie Yen, Scott Adkins)
von roki100 - Mo 23:41
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von Frank B. - Mo 22:56
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von Funless - Mo 22:35
» Videoclips für Web und DVD: 50 oder 60 fps
von mash_gh4 - Mo 22:32
» Ausrüstungsverkauf Lenovo Thinkpad X1 Extreme, Resolve Studio, Sachtler, Objektive, Ton etc.
von Jörg - Mo 22:16
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von roki100 - Mo 21:55
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von Jalue - Mo 20:07
» Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?
von wolfgang - Mo 18:40
» The Cage Fight
von roki100 - Mo 18:19
» Video-Autofokus Gesichtserkennung nutzen in OneMan-Show?
von Jott - Mo 17:42
» Datenträger analog/digital
von Framerate25 - Mo 17:21
» Canon Legria GX10
von vobe49 - Mo 16:56
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von dustdancer - Mo 15:20
» Externes Mikro rauscht. Panasonic HC X1
von Mediamind - Mo 15:01
» Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
von Dhira - Mo 13:40
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von Framerate25 - Mo 13:33
» DJI Mavic Mini im Praxistest - die führerscheinfreie Einsteigerdrohne - gut genug für Pros?
von Gabriel_Natas - Mo 13:02
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von pillepalle - Mo 12:54
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Mo 12:31
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von Konsument - Mo 11:58
» ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI
von balkanesel - Mo 11:50
» Panasonic S1: Kein All-Intra mit V-Log Upgrade??
von dienstag_01 - Mo 11:12
» Die visuell besten Musikvideos
von Xergon - Mo 10:14
» Shoulder/Brust Rig
von rush - Mo 8:50
» DSLR Cam 1DC oder BM…?
von pillepalle - Mo 5:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 21:10
» Die Sache mit dem Shutter Angle
von iasi - So 21:08
» Stimmt was nicht m m Fernsteuerung?
von klusterdegenerierung - So 20:20
» wer hält das neue box office mojo auch für bescheiden
von Benutzername - So 18:50
» Wie löst Ihr das Problem mit den vielen Festplatten.
von Framerate25 - So 18:05
» Best Selling of Music Artists 1969 - 2019
von jogol - So 14:08
» Neues von Steven Spielberg
von cantsin - So 13:59
» Rekordverdächtige 108MP in der Xiaomi Mi Note 10 Smartphonekamera -- und 4K
von cantsin - So 13:00
» Wenn Software die Schönheit einer Frau berechnet
von Asjaman - So 12:34
» Preisupdate : Dedolight TP-DCOL-BI50 Dedocolor FELLONI 50° High Output Bi-Colour LED Fäche
von yoohee - So 9:25
 
neuester Artikel
 
REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig

Compressed RAW-Aufzeichnung in der Kamera - Wer hats erfunden? Jedenfalls nicht die Schweizer. Vielmehr gebührt - jetzt juristisch bestätigt- weiterhin RED die Ehre. Und damit auch das Recht für weitere Lizenzforderungen? weiterlesen>>

DJI Mavic Mini im Praxistest

Die neue nur 250g leichte DJI Mavic Mini benötigt weder Kennzeichen noch Drohnenführerschein. Wir haben die neue ultraleichte Einsteigerdrohne getestet und wollten wissen: Ist die Mavic Mini gut genug für Pros? Worauf sollte man bei der Mavic Mini achten? Und kann man sie wirklich ohne Einschränkungen überall fliegen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).