slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Günstige Video GPUs: AMD Radeon RX 5500 und Nvidia GeForce GTX 1660 SUPER

Beitrag von slashCAM » Do 03 Okt, 2019 11:24


Natürlich kann man immer nur das fetteste und beste haben wollen, aber tatsächlich reichen für die meisten, typischen 4K-Workflows in Adobes Premiere Pro CC oder Blackmag...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Günstige Video GPUs: AMD Radeon RX 5500 und Nvidia GeForce GTX 1660 SUPER




Tscheckoff
Beiträge: 800

Re: Günstige Video GPUs: AMD Radeon RX 5500 und Nvidia GeForce GTX 1660 SUPER

Beitrag von Tscheckoff » Fr 04 Okt, 2019 08:22

Pfft. Komische Sache - Habe jetzt meine GTX1070 seit über 3 Jahren und ist immer noch voll und ganz konkurrenzfähig im Mittelfeld. Ist von der GPU her zumindest gleich schnell wie die 1660 Ti / Super (und der Speicher ist sogar größer als bei beiden). Anbindung ist auch nicht schlecht (256 Bit GDDR5 bei der 1070er vs. 192bit GDDR6 bei den 1660ern). Klar. Da ist schon ein kleiner Unterschied zugunsten der 1660er. Aber SO GROß ist der nun wieder nicht. Die GTX1070 schafft z.B. 256GB/​s - Die 1660 Ti 288GB/​s. Die Super wird noch etwas schneller sein dann. Aber trotzdem irgendwie traurig das ganze ...
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




rush
Beiträge: 9708

Re: Günstige Video GPUs: AMD Radeon RX 5500 und Nvidia GeForce GTX 1660 SUPER

Beitrag von rush » Fr 04 Okt, 2019 10:27

Wieso traurig?

Ich glaube das man das im Hintergrund des Preisschildes einsortieren und betrachten muss... Deine GTX 1070 hat vor 3 Jahren vermutlich in etwa doppelt soviel? gekostet wie die jetzt kommende GTX1660 Super... ergo sollte man von dem Modell auch keine riesigen Sprünge erwarten dürfen - allein von der Namensgebung her deutet sie ja keinen merklichen Sprung nach "oben" an.

Wenn man ein deutliches mehr an Leistung haben möchte muss man eben auch heute noch in den höheren Preisregionen wildern. Wie sinnvoll und nötig das letztlich für den eigenen Bedarf immer ist muss man abwägen.

Für Leute die ein "sanftes" Upgrade von einer ganz alten GraKa oder gar der internen Grafikeinheit suchen bekommen hier scheinbar ein recht ordentliches Modell, bezahlbar, neu und entsprechend mit Garantie.
keep ya head up




Tscheckoff
Beiträge: 800

Re: Günstige Video GPUs: AMD Radeon RX 5500 und Nvidia GeForce GTX 1660 SUPER

Beitrag von Tscheckoff » Fr 04 Okt, 2019 10:41

Hmm. Habe 480 damals dafür gezahlt (MSI Gaming X - Noch eine der guten / alten Serien). Normal bestellt. Kein Sonderpreis oder so (die lagen damals teils schon deutlich niedriger - Besonders auch bei anderen Modellen). Die 1660 Ti kostet jetzt (mit nur 6GB) ca. 320€ - Auch die MSI Gaminx X. Klar. Ist weniger - Aber hat auch nur 6GB und es liegen drei Jahre dazwischen *g*. Da macht ne 2060er SUPER deutlich mehr Sinn. Hat wenigstens 8GB und ist auch ne Ecke schneller. Was die 1660 Super da bringen soll (wenn nur 100€ zwischen der 1660 Ti und 2060 Super liegen) - Keine Ahnung ^^.

Klar - SCHLECHT sind sie dadurch nicht. Keine Frage. Auch in nem Notebook macht es definitiv Sinn.
Trotzdem fehlt irgendwie der Fortschritt im mittleren Preissegment (bei Nvidia zumindest).
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^:
https://www.youtube.com/user/AustrianGeek




rush
Beiträge: 9708

Re: Günstige Video GPUs: AMD Radeon RX 5500 und Nvidia GeForce GTX 1660 SUPER

Beitrag von rush » Fr 04 Okt, 2019 10:46

Yo das sicherlich - aber wie heißt es so schön: Auch die lau aufgewärmte Suppe wird doch verkauft und schmeckt vielen ganz gut ;)... sei es nun bei GraKas oder Kameras - besonders denjenigen aus dem Mittelpreisbereich spendiert man doch jedes Jahr maximal homöopatische Sanft-Updates.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von rush - Fr 9:08
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von rush - Fr 9:07
» A6400 Lautstärke der Tonaufzeichnung bei Video
von rush - Fr 9:00
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von cantsin - Fr 8:20
» Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ...
von motiongroup - Fr 7:49
» Altes Thema nue aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von Jott - Fr 7:18
» Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post
von roki100 - Do 23:37
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von dosaris - Do 21:31
» Fortbewegungssammlung?
von dustdancer - Do 21:19
» Video 8 Sony Handycam auf Mac funktioniert nur halb
von Jott - Do 21:03
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von roki100 - Do 20:00
» Sony AX53 - 4K-Videos auf MAC übertragen?
von Seadragon57 - Do 19:38
» Zombies am Set: James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film
von teichomad - Do 18:46
» DaVinci Studio 16: Rendern im Stapelbetrieb
von Bruno Peter - Do 18:06
» Probleme beim Verschieben von Clips
von kasar - Do 15:57
» The Color of Film
von domain - Do 15:08
» PCIe 4.0-SSDs - Gleiche Technik unter diversen Namen
von rush - Do 15:00
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von Darth Schneider - Do 13:18
» 5.1 Audiogeräte in Premiere
von -paleface- - Do 13:08
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von cantsin - Do 12:59
» DJI wieder was Neues
von klusterdegenerierung - Do 12:20
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von Dhira - Do 10:07
» AtomOS 9.2 Switching 2.0 Update für Sumo 19 erleichtert Multicam-Produktionen
von slashCAM - Do 9:21
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Do 8:33
» 2 * Studiomonitore / Boxen Prodipe Pro 5
von arcon30 - Do 8:24
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von roki100 - Do 7:58
» Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?
von Fizbi - Mi 23:11
» Popschutz für Ansteckmikrofon
von rush - Mi 17:36
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von rush - Mi 17:25
» Dringend: Final Cut Pro X Pixelfehler!!!!
von Axel - Mi 14:36
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mi 13:56
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von andieymi - Mi 13:28
» Looking Glass 8K: Das erste holographische 8K Display
von teichomad - Mi 13:00
» ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI
von R S K - Mi 12:47
» Neue Firmware-Updates für Panasonic LUMIX S1(R) und GH5(S) / G9
von TheGadgetFilms - Mi 11:41
 
neuester Artikel
 
Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).