slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von slashCAM » Di 17 Sep, 2019 12:36


Wir haben erste Aufnahmen mit dem neuen Anamorphoten von SIRUI dem Anamorphic 1.33x 50mm f1.8 auf der IBC in Amsterdam machen können. Spontan hat sich SIRUI bereit erklär...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019




MrMeeseeks
Beiträge: 805

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von MrMeeseeks » Di 17 Sep, 2019 12:43

Laut dem Herren im Video wird die Linse ab Januar 2020 erhältlich sein und etwa 700€ kosten.




TheGadgetFilms
Beiträge: 900

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von TheGadgetFilms » Di 17 Sep, 2019 13:27

Wow, das sieht nun wirklich absolut nicht anamorphisch aus.
Ich glaube da ist es schlauer, mit einer qualitativ hochwertigeren sphärischen Optik zu drehen, die dann genau so viel Ana-Charakter hat ;)




CameraRick
Beiträge: 4656

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von CameraRick » Di 17 Sep, 2019 14:09

1.33x war schon immer eher so mittel, wenn es um den klassischen anamorphotischen Charakter geht.
Die slrMagic Adapter liegen gerne mal um die 1000€ und verlangen Dual-Focus, das Ding kostet knapp 2/3 und ist eine vollwertige Linse. Schaut mal auf die Kanten, wie scharf die noch abgebildet werden. Kauft man die vollwertigen slrMagic Objektive wird man noch einmal mehr Geld los, wobei die Qualität hinter dieser Linse bleibt.

Ich verstehe die Stimmen nicht, die das verteufeln oder sich drüber lustig machen. Es ist halt ein erster Schritt, ich hoffe die stecken nach der ganzen albernen negativen Resonanz nicht die Köpfe in den Sand.
1.5x Linsen für 16:9 und 2x für 4:3 hatten sie ja auch mal als "auf dem Schirm" erwähnt - wegen die qualitativ liefern wie diese Linse, wow.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




sjk
Beiträge: 66

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von sjk » Di 17 Sep, 2019 14:15

Ist doch überraschend gut was Sirui hier aus dem Nichts für 700€ bietet.

Imho ziemlich scharf, auch an den Rändern und hat schon einen gewissen Charakter im Vergleich zu den "cleanen" modernen sphärischen Linsen. Mehr kann man von 1.33x denke ich auch nicht erwarten.

Bin gespannt auf die ersten Aufnahmen in lowlight oder mit guter Ausleuchtung.




-paleface-
Beiträge: 2752

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von -paleface- » Di 17 Sep, 2019 14:59

Schade das die Linse keinen Zahnkranz hat.

Aber sonst soweit nett. Würde aber erst zuschlagen wenn die noch 2 weitere Brennweiten anbieten.
50mm ist mir bei der Gh5 zu telig.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




andieymi
Beiträge: 249

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von andieymi » Mi 18 Sep, 2019 11:17

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 13:27
Wow, das sieht nun wirklich absolut nicht anamorphisch aus.
Ich glaube da ist es schlauer, mit einer qualitativ hochwertigeren sphärischen Optik zu drehen, die dann genau so viel Ana-Charakter hat ;)
Ob es schlauer ist will ich gar nicht beurteilen. Aber da hat auch jede alte Leica R mehr anamorphoten Charakter in der Unschärfe, Streak-Filter dazu und gut wärs.

Das 1,33x vs. 2x ist auch kein Argument, es gibt sehr wohl 1,33x Anamorphoten mit viel, viel mehr anamorphen Qualitäten, das hier sieht ja wirklich nur aus wie eine 0815-sphärische Optik, auf 2,35 gecropt und mit Streak.




Funless
Beiträge: 3407

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von Funless » Mi 11 Dez, 2019 20:16

Das Teil scheint ja recht positive Ergebnisse zu erzielen ...







Mir persönlich gefällt‘s. Nach wie vor schade, dass die das nicht mit EF-m, bzw. EF Mount rausbringen.
MfG
Funless

Federico Fellini hat geschrieben:Kino darf keine Kopie der Wirklichkeit sein.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Depeche Mode: Eine Band und ihre Fans | Konzertfilm | ARTE
von klusterdegenerierung - Di 23:08
» Temporäre Standleitung für eine Woche 'On location'
von Bergspetzl - Di 23:05
» Zwei unterschiedliche Inszenierungen
von Jörg - Di 22:53
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von dienstag_01 - Di 22:44
» Werden wir immer lauter?
von Frank Glencairn - Di 22:26
» Kostenlose FiLMiC DoubleTake App: Multicam-Aufnahmen mit zwei Kameras eines iPhones gleichzeitig
von rush - Di 22:06
» Mini hdv Bänder importieren Imac Catalina
von Zottel123 - Di 22:04
» Canon EOS R5
von rush - Di 22:01
» Graukarte als Belichtungshilfe/Verständnisfrage
von Darth Schneider - Di 22:00
» Sonnet SxS - Thunderbolt-Übertragung extrem langsam!
von Valentino - Di 21:52
» Panasonic Eva1 noch aktuell für 2020?
von Kranich - Di 21:34
» Nikon Z6 Problem: Bild-Flackern bei LOG (und RAW) Videoaufnahme
von puissance - Di 21:01
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von klusterdegenerierung - Di 20:53
» Kann mir jemand ein AE CC2017 Projekt auf CC2015 wandeln?
von freezer - Di 20:48
» Snoppa Vmate, hab ich Drogen genommen?
von cantsin - Di 20:44
» Schulabschluß - abgefahrenes posing!
von klusterdegenerierung - Di 20:30
» HDMI oder Displayport für Hardwarekalibrierten Eizo
von srone - Di 20:07
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Di 20:05
» Lumix S1: Empfehlung für V-Mount mit externem Akku
von Shannendreija - Di 20:02
» Samson Q9U: Broadcast-Mikrophon mit XLR und USB
von rush - Di 19:57
» DJ Shadow ft. De La Soul - Rocket Fuel
von klusterdegenerierung - Di 19:43
» Tierfilmer: Sony HXR-NX70E für 350€ - kaufen?
von Ian - Di 19:22
» BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive
von acrossthewire - Di 19:03
» Resolve Candle Benchmark tables and charts (links)
von mangogerry - Di 18:48
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von Pianist - Di 18:01
» Lohnt es sich noch immer Stock Footage zu verkaufen?
von Jott - Di 16:35
» Intelligentes HDR für Fernseher durch das neue Dolby Vision IQ Format
von cantsin - Di 16:09
» Kichikus Welt 2.0
von rob - Di 15:34
» Blender 3D
von roki100 - Di 15:06
» Tonspur verrutscht
von Passi - Di 13:39
» Alte Festplatten prüfen und wiederverwenden?
von Sammy D - Di 11:06
» Videos fürs Netz - Sportaufnahmen/Brennweite
von Eleanor - Di 10:45
» Vimeo Create: Schnell Clips für Social Media produzieren
von tom - Di 10:45
» Final Cut stürzt dauernd ab, wenn ich ältere Projekte bearbeiten will.
von R S K - Di 10:41
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von SixFo - Di 9:41
 
neuester Artikel
 
Panasonic HC-X1500 und HC-X2000 - 4K kompakt?

Klein, aber dennoch komplett ausgestattet um auch professionellen Erfordernissen gerecht zu werden. Geht das? Panasonic versucht es mit den neuen 4K-Modellen HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10. weiterlesen>>

DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren

Ein interessantes Einsatzgebiet für moderne KI/Deep Learning Anwendungen ist die nachträgliche Kolorierung von Schwarz-Weiß Photos. Mussten früher noch mühsam Einzelbilder von Hand koloriert werden, kann heutzutage ein neuronales Netzwerk das relativ zuverlässig erledigen. Das noch junge Open Source Projekt DeOldify macht genau das, in erstaunlich guter Qualität. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
DJ Shadow ft. De La Soul - Rocket Fuel

Was wäre wenn, hier im Quadrat -- und wie schon beim Video zu Nobody speak bricht bei DJ Shadow das Chaos aus...