slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von slashCAM » Di 17 Sep, 2019 12:36


Wir haben erste Aufnahmen mit dem neuen Anamorphoten von SIRUI dem Anamorphic 1.33x 50mm f1.8 auf der IBC in Amsterdam machen können. Spontan hat sich SIRUI bereit erklär...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019




MrMeeseeks
Beiträge: 725

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von MrMeeseeks » Di 17 Sep, 2019 12:43

Laut dem Herren im Video wird die Linse ab Januar 2020 erhältlich sein und etwa 700€ kosten.




TheGadgetFilms
Beiträge: 833

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von TheGadgetFilms » Di 17 Sep, 2019 13:27

Wow, das sieht nun wirklich absolut nicht anamorphisch aus.
Ich glaube da ist es schlauer, mit einer qualitativ hochwertigeren sphärischen Optik zu drehen, die dann genau so viel Ana-Charakter hat ;)




CameraRick
Beiträge: 4629

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von CameraRick » Di 17 Sep, 2019 14:09

1.33x war schon immer eher so mittel, wenn es um den klassischen anamorphotischen Charakter geht.
Die slrMagic Adapter liegen gerne mal um die 1000€ und verlangen Dual-Focus, das Ding kostet knapp 2/3 und ist eine vollwertige Linse. Schaut mal auf die Kanten, wie scharf die noch abgebildet werden. Kauft man die vollwertigen slrMagic Objektive wird man noch einmal mehr Geld los, wobei die Qualität hinter dieser Linse bleibt.

Ich verstehe die Stimmen nicht, die das verteufeln oder sich drüber lustig machen. Es ist halt ein erster Schritt, ich hoffe die stecken nach der ganzen albernen negativen Resonanz nicht die Köpfe in den Sand.
1.5x Linsen für 16:9 und 2x für 4:3 hatten sie ja auch mal als "auf dem Schirm" erwähnt - wegen die qualitativ liefern wie diese Linse, wow.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




sjk
Beiträge: 36

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von sjk » Di 17 Sep, 2019 14:15

Ist doch überraschend gut was Sirui hier aus dem Nichts für 700€ bietet.

Imho ziemlich scharf, auch an den Rändern und hat schon einen gewissen Charakter im Vergleich zu den "cleanen" modernen sphärischen Linsen. Mehr kann man von 1.33x denke ich auch nicht erwarten.

Bin gespannt auf die ersten Aufnahmen in lowlight oder mit guter Ausleuchtung.




-paleface-
Beiträge: 2625

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von -paleface- » Di 17 Sep, 2019 14:59

Schade das die Linse keinen Zahnkranz hat.

Aber sonst soweit nett. Würde aber erst zuschlagen wenn die noch 2 weitere Brennweiten anbieten.
50mm ist mir bei der Gh5 zu telig.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




andieymi
Beiträge: 233

Re: Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019

Beitrag von andieymi » Mi 18 Sep, 2019 11:17

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Di 17 Sep, 2019 13:27
Wow, das sieht nun wirklich absolut nicht anamorphisch aus.
Ich glaube da ist es schlauer, mit einer qualitativ hochwertigeren sphärischen Optik zu drehen, die dann genau so viel Ana-Charakter hat ;)
Ob es schlauer ist will ich gar nicht beurteilen. Aber da hat auch jede alte Leica R mehr anamorphoten Charakter in der Unschärfe, Streak-Filter dazu und gut wärs.

Das 1,33x vs. 2x ist auch kein Argument, es gibt sehr wohl 1,33x Anamorphoten mit viel, viel mehr anamorphen Qualitäten, das hier sieht ja wirklich nur aus wie eine 0815-sphärische Optik, auf 2,35 gecropt und mit Streak.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von roki100 - Di 15:16
» Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
von rudi - Di 14:47
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Sammy D - Di 14:31
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 13:50
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von R S K - Di 13:47
» Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich
von rob - Di 13:25
» Ist seit der NAB2019 die Unterstützung von eGPUs besser?
von dienstag_01 - Di 11:42
» Vektorskop und Waveform mal anders - Scopes
von slashCAM - Di 10:33
» Resolve Keyboard welches?
von -paleface- - Di 10:31
» Verkaufe Canon C200 inkl. Zubehör!
von jackson007 - Di 9:28
» Lock&Load von Coremelt, Vergleich zu FCPX
von Sunbank - Di 8:26
» Vidoe8 vs. Hi8
von Valentino - Di 1:18
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 0:10
» Sehenswert Familie Braun
von klusterdegenerierung - Di 0:06
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mo 22:30
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 22:29
» JOKER - Teaser Trailer
von Saint.Manuel - Mo 22:23
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von iasi - Mo 22:23
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von iasi - Mo 22:06
» Was war Eure erste Digicam?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
» Markt für Kleinproduzenten - ein „totes Pferd“?
von nic - Mo 21:12
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von Frank Glencairn - Mo 19:50
» Horror Kurzfilm "Witching Hour"
von -paleface- - Mo 19:47
» Sony PXW Z100
von Peter Friesen - Mo 17:52
» Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
von pillepalle - Mo 17:19
» Versteckt in vielen Hollywood Filmen: Die vier Noten des Todes
von Funless - Mo 16:21
» Mocha Pro 2020 verfügbar mit OCIO, Mega Plates und neuem Area Brush Tool
von slashCAM - Mo 14:51
» 1080/50M für Fernseher störungsanfällig?
von fabchannel - Mo 14:46
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von ChillClip - Mo 13:20
» Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro G2 vs Panasonic S1 - 4K RAW S35 vs 10 Bit V-Log Vollformat
von Rick SSon - Mo 12:42
» Funkstrecke Audio
von K.-D. Schmidt - Mo 11:07
» Videomaterial zippen empfehlenswert?
von MarcoCGN80 - Mo 11:06
» Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
von rush - Mo 10:38
» Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker
von rainermann - Mo 9:59
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - So 23:37
 
neuester Artikel
 
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III

Die Panasonic S1 gehört in Sachen Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) zu den besten von uns bislang getesteten Kameras. Wie schlägt sich die populäre Sony A7 III beim Thema Dynamikumfang gegen die nochmals videoafinere Panasonic S1H? Kann der Panasonic 10 Bit Codec seine höhere Farbtiefe gegenüber dem 8 Bit Sony Codec beim Log-Material ausspielen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).