slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Blackmagic Ultrastudio 4K Mini: Neue Interface-Box mit Thunderbolt 3 und 12G-SDI

Beitrag von slashCAM » Di 13 Aug, 2019 10:15


Blackmagics neuestes Modell seiner UltraStudio Serie ist das kompakte UltraStudio 4K Mini, welches sich von den Fähigkeiten und Preis zwischen dem UltraStudio HD Mini und...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic Ultrastudio 4K Mini: Neue Interface-Box mit Thunderbolt 3 und 12G-SDI




Kamerafreund
Beiträge: 463

Re: Blackmagic Ultrastudio 4K Mini: Neue Interface-Box mit Thunderbolt 3 und 12G-SDI

Beitrag von Kamerafreund » Di 13 Aug, 2019 18:34

Hmm. Ich dachte resolve unterstützt jetzt auch die fullscreen Ausgabe ohne breakout box. Für Interlaced kann ich verstehen dass man eine Box braucht, aber für stinknormales UHD 25p reicht doch ein kalibrierten Monitor oder?




Valentino
Beiträge: 4708

Re: Blackmagic Ultrastudio 4K Mini: Neue Interface-Box mit Thunderbolt 3 und 12G-SDI

Beitrag von Valentino » Di 13 Aug, 2019 19:02

Desktop Fullscreen Modus ist keine Referenz für ein korrekten Farbraum, da bringt dir auch ein kalibrierter Monitor nicht viel. Dieser Modus ist eher für das schnelle Sichten und mahlen von Masken.
Das Problem ist hier die Windows eigene GUI Engine und die Eigenheiten der Grafikkarte bzw der Zusammenspiel der Treiber.
Für das Colorgrading empfiehlt BM ganz klar eine Breakout Box und über eine solche kann man dann auch entsprechend kalibrierte Monitor LUTs erstellen.

So eine Box bzw PCI Karte kostet ja auch nicht mehr die Welt.




pixelschubser2006
Beiträge: 1677

Re: Blackmagic Ultrastudio 4K Mini: Neue Interface-Box mit Thunderbolt 3 und 12G-SDI

Beitrag von pixelschubser2006 » Mi 14 Aug, 2019 09:20

Was mich nur interessieren würde: Kann diese Box die Lösung sein, wenn man 4K- und FullHD-Monitore mixt? Ich denke, ich bin nicht der einzige Anwender, der vor dem Problem steht, abwechselnd einen normalen 4K-TV und einen dedizierten Vorschaumonitor befeuern zu wollen. Letztere gibt es kaum in 4K, jedenfalls nicht in moderater Größe (um 20-24 Zoll). Eine Box, die mehrere Bildschirme gleichzeit ansteuern kann, in der jeweils optimalen Aufllösung (natürlich limitiert durch Projekt), wäre schon klasse.
Eine alternative Lösung gäbe es allerdings noch, zumindest für mich: Für mobile Videoproduktion will ich noch einen Lilliput-Monitor im Flightcase kaufen, in der 28" Ausführung. Sollte der sich bewähren (wovon ich ausgehe, habe ich schon im Einsatz erlebt), würde ich den auch als 23"-Variante für den Schnittplatz kaufen. Den Eizo, der da jetzt steht (und abseits von 4K-Ausführung einen perfekten Job macht für meinen Bedarf!), würde ich anderweitig sinnvoll einsetzen.




Valentino
Beiträge: 4708

Re: Blackmagic Ultrastudio 4K Mini: Neue Interface-Box mit Thunderbolt 3 und 12G-SDI

Beitrag von Valentino » Mo 02 Sep, 2019 22:00

Ja die Box wird sehr wahrscheinlich intern auch ein Downkonvert machen können und das mit etwas Glück am SDI und am HDMI unabhängig von einander.
Einige HD Vorschaumonitore können aber auch 4K/UHD über HDMI/SDI verarbeiten.
Sonst einfach mal auf der Produktseite vorbeischauen:
https://www.blackmagicdesign.com/produc ... /W-DLUS-11

...oder einfach mal schnell die Timeline in Davinci von 4K auf HD stellen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Programm für Videoschnitt + Authoring
von cantsin - Sa 13:09
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von cantsin - Sa 12:53
» Wim Wenders (75) Umfangreiche Werkschau
von cantsin - Sa 12:14
» Canon R6 oder doch Pana S1
von cantsin - Sa 12:03
» Videoschnitt PC für max. 2500€
von Olllllllli - Sa 12:00
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Sa 11:47
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von cantsin - Sa 11:47
» DJI Mavic Air 2 Firmware Update bringt unter anderem digitalen Zoom und 4K Hyperlapse
von klusterdegenerierung - Sa 10:55
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von SonyTony - Sa 10:29
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von Hayos - Sa 2:28
» Was hörst Du gerade?
von aus Buchstaben - Fr 22:55
» Simples Rig für DSLR 2 Mics und evt Leuchte
von Ficeduld - Fr 22:25
» Prokrastinierst du zuviel im Homeoffice?
von -paleface- - Fr 21:35
» Kaufberatung Camcorder 500-800 Euro
von opa38 - Fr 21:30
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von Jost - Fr 19:06
» Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1
von klusterdegenerierung - Fr 17:42
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Fr 16:53
» Neu: Zoom PodTrack Podcasting Recorder P4 und ZDM-1 Podcast Mic Pack
von Drushba - Fr 16:31
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von 7River - Fr 16:19
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 14:55
» AviSynth - QTGMC - Reverse Pulldown
von matze22 - Fr 14:52
» Metabones Nikon G - BMPCC Speed Booster 0.58x
von Ledge - Fr 13:41
» Sandisk extreme pro 256 im Angebot, dass kann böse teuer werden
von Mediamind - Fr 12:42
» Muster im Video entfernen
von nicecam - Fr 11:49
» Hab ich ein Problen mit Premiere CC2015
von Bluboy - Fr 11:38
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von Jott - Fr 11:08
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Fr 8:26
» Filmic Pro Speicherproblem
von Bruno Peter - Do 18:59
» Welche Teleprompter Software für den Mac ist besser?
von myUPENDO - Do 18:38
» Zhiyun Quick Setup Kit für Ronin?
von Axel - Do 17:44
» Xiaomi präsentiert Mi 10 Ultra Flagship-Smartphone mit 8K und neuem 48MP Sensor
von -paleface- - Do 17:38
» Asus kündigt weltweit ersten Monitor mit HDMI 2.1 für 4K mit 120Hz an
von Drushba - Do 16:25
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von Christian Schmitt - Do 15:23
» Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
von rush - Do 13:20
» GH5 Display und Sucher gleichzeitig an lassen?
von gutentag3000 - Do 11:42
 
neuester Artikel
 
Sony A7S III Praxistest: Hauttöne

Wir haben unseren ersten Sony A7S III Videoclip für unseren ausführlichen Praxistest fertiggestellt und werfen erstmal einen Blick auf die Hauttonwiedergabe im LOG/LUT Workflow mit DaVinci Resolve 16 sowie auf die Sensorstabilisierung der Sony A7S III. Alle Aufnahmen in 4K 10 Bit 4:2:2
weiterlesen>>

EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...