slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Beta 4 von Backmagics DaVinci Resolve 16 zum Download freigegeben

Beitrag von slashCAM » Do 06 Jun, 2019 09:39

Mit der vierten Beta-Version von DaVinci Resolve 16 dürfte Blackmagics Postproduktions-Umgebung in Sachen Beta-Status so etwas wie Halbzeit feiern - wir können uns bei der Vorgängerversion an 8 öffentliche Betas erinnern ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Beta 4 von Backmagics DaVinci Resolve 16 zum Download freigegeben




Jörg
Beiträge: 7392

Re: Beta 4 von Backmagics DaVinci Resolve 16 zum Download freigegeben

Beitrag von Jörg » Do 06 Jun, 2019 09:41

Mit der vierten Beta-Version von DaVinci Resolve dürfte Blackmagics Postproduktions-Umgebung nicht mehr weit vom Final Release Kandidaten entfernt sein.
Bei 15 gabs mehr als ein Dutzend betas?




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1102

Re: Beta 4 von Backmagics DaVinci Resolve 16 zum Download freigegeben

Beitrag von rob » Do 06 Jun, 2019 09:52

Hi Joerg,

ich glaube es gab 8 öffentliche Betas bei 15 ... (?)

Hab den Newstext entsprechend ergänzt.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




Gerald73
Beiträge: 30

Re: Beta 4 von Backmagics DaVinci Resolve 16 zum Download freigegeben

Beitrag von Gerald73 » Do 06 Jun, 2019 11:18

Hallo,
ich hab mir mal den Spaß gemacht und ein komplettes Projekt in der Beta Version (ab Version 3 und jetzt mit dem Update) zu schneiden. Ausser in Fairlight (beim anwenden eines Filters) ist das Programm nicht einmal abgestürtzt.

Ich habe 3 Spuren in UHD 25p mit je XAVS, XAVCintra und BMDraw (12:1) geschnitten. Das gesamte Projekt umfasste 48 Minuten (finale Timeline). Habe auf meinem Laptop HP zbook Studio G3 in halber Auflösung in Echtzeit arbeiten können. Sogar mit Grading. Dabei habe ich noch ein FullHD Bild über den MiniMonitor ausgeben können. Einzig bei Fusion Titeln ist das System in die Knie gegangen.

Mehr brauche ich nicht und da man alles was ich gemacht habe auch mit der Gratisversion hinbekommt ist das für mich keine Frage welches Schnittprogramm ich empfehlen würde.

Grüße
Gerald




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von klusterdegenerierung - So 20:35
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 20:22
» 24p zu 23,976
von klusterdegenerierung - So 20:18
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Funless - So 20:15
» FOTGA A50 Field Moni in 4 Versionen SDI
von klusterdegenerierung - So 19:42
» Manfrotto MVH502A Pro Fluid Video Neiger
von Jörg - So 19:39
» B-Cam zu FS7/Filmen Freibad
von rainermann - So 19:37
» DJI: Drohnen sind bald per Handy App identifizierbar
von vaio - So 19:35
» Brauche Einsteigertipps für Premiere Pro (8bit vs. 10bit, V-LOG, HLG, etc)
von dienstag_01 - So 18:31
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von handiro - So 18:28
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - So 17:42
» Ursa Mini Shoulder Kit - VCT14 kompatibel?
von Frank Glencairn - So 17:07
» Wie Profis arbeiten!
von roki100 - So 13:49
» mit Dank
von Chiara - So 13:21
» Josh baut sein Youtube Studio
von klusterdegenerierung - So 12:48
» Cliptutorial: DOP Lawrence Sher über den Umgang mit Farben bei „Joker“ u.a. ...
von slashCAM - So 10:27
» GH5: suche conversion LUTs
von Darth Schneider - So 10:26
» Laufband Greenscreen welche Farbe?
von Frank Glencairn - So 8:32
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von dustdancer - So 8:16
» Premiere: Basic-Frage: Empfehlt Ihr das Schneiden mit Sequenzen?
von Ensasserin - Sa 22:52
» JOKER - Teaser Trailer
von MrMeeseeks - Sa 21:24
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von roki100 - Sa 16:24
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von roki100 - Sa 16:07
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von roki100 - Sa 16:03
» A6400 Lautstärke der Tonaufzeichnung bei Video
von Jan - Sa 15:57
» Sea-thru: Fade Unterwasseraufnahmen bekommen echte Farben durch neuen Algorithmus
von vaio - Sa 15:08
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von dienstag_01 - Sa 11:49
» AJA veröffentlicht neue Desktop Software v15.5 für KONA, Io und T-TAP
von slashCAM - Sa 10:12
» Workstation HP Z4 G4 - Was haltet ihr von dieser Workstation Konfiguration
von stiffla123 - Sa 10:02
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von iasi - Sa 6:55
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Sa 0:15
» Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ...
von motiongroup - Fr 19:39
» Titanic 2 - The Return of Jack (2020 Movie Trailer)
von Benutzername - Fr 19:17
» CCD-TR808E Video auf Mac mit trappelndem Ton
von wolelk - Fr 18:46
» Manfrotto Stativ Set: MT190XPRO3 Beine + MVH502AH Stativkopf
von videopaul - Fr 17:22
 
neuester Artikel
 
Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).