slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von slashCAM » Mi 24 Apr, 2019 10:51


Wir hatten hier bereits über den vorläufigen? Abschluß des Marvel Cinematic Universe Superhelden Spektakels “Endgame” berichtet. Ab heute läuft der 3 Stunden und 1 Minut...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?




Peppermintpost
Beiträge: 2509

Re: Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von Peppermintpost » Mi 24 Apr, 2019 11:35

Disney hat versprochen das nach diesem hier kein weiterer Superhelden Film mehr kommt
-------------------------------------------------------
leave the gun take the cannoli
-------------------------------------------------------
www.movie-grinder.com




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1100

Re: Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von rob » Mi 24 Apr, 2019 11:39

Peppermintpost hat geschrieben:
Mi 24 Apr, 2019 11:35
Disney hat versprochen das nach diesem hier kein weiterer Superhelden Film mehr kommt
na dann heisst es wohl ab jetzt Comics lesen ... ;-)

Viele Grüße

rob/
slashCAM




gekkonier
Beiträge: 486

Re: Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von gekkonier » Mi 24 Apr, 2019 13:03

Peppermintpost hat geschrieben:
Mi 24 Apr, 2019 11:35
Disney hat versprochen das nach diesem hier kein weiterer Superhelden Film mehr kommt
Es wird Zeit, es nervt.




Funless
Beiträge: 3232

Re: Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von Funless » Mi 24 Apr, 2019 14:29

Ach naja, im Kino werde ich mir den nicht geben. Ende Jahres wird's den auf SKY geben, dann schau ich ihn mir an. Das reicht mir, hatte ich beim Vorgänger auch schon so gehandhabt und befand ich für mich als völlig ausreichend. Nichtsdestotrotz wünsche ich all denjenigen die sich den Film im Kino anschauen werden einen lohnenswerten Filmabend.
MfG
Funless

Cliff Booth hat geschrieben:Everybody who kills anybody accidentally goes to jail. That‘s called manslaughter.




-paleface-
Beiträge: 2650

Re: Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von -paleface- » Mi 24 Apr, 2019 15:45

Peppermintpost hat geschrieben:
Mi 24 Apr, 2019 11:35
Disney hat versprochen das nach diesem hier kein weiterer Superhelden Film mehr kommt
Wie kommst du darauf?
Die Timline geht doch schon weiter.

Spider-Man: Far From Home
Kommende MCU-Projekte (Platz in der Timeline unbekannt):

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. (Staffel 6)
Black Widow (Gerüchten zufolge vor „Marvel’s The Avengers“)
Jessica Jones (Staffel 3, höchstwahrscheinlich vor „Avengers: Infinity War“)
Guardians of the Galaxy Vol. 3
Doctor Strange 2
Black Panther 2
The Eternals
Shang-Chi
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Onkel Danny
Beiträge: 335

Re: Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von Onkel Danny » Sa 27 Apr, 2019 16:33

Natürlich kommen noch massig Superheldenfilme/-Serien. Nur mit den Avengers Filmen sollten sie jetzt durch sein.
Aber da gibt es noch genug andere Baustellen, die Disney zupflastern kann.

greetz




iasi
Beiträge: 13461

Re: Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von iasi » Sa 27 Apr, 2019 21:26

Es ist wie früher mit den Western.
Es gibt auch interessante Varianten, die sich hervorheben.

Jedenfalls unterscheiden sich manche dieser Superheldenfilmchen doch sehr vom Mittelfeld.

Der letzte Thor war z.B. aufgedreht und schnell - tolle Unterhaltung.

Die beiden letzten Captain America-Filme waren mal ein Verschwörungs- und mal ein Rachefilm.

Siderman Homecoming hatte immerhin einen interessanten Bösewicht mit zumindest angesprochenen sozialen Aspekten. Ansonsten blieb aber nicht viel hängen.

Avengers Infinity War bot neben einem ebenfalls interessanten Bösewicht, ein überraschendes Ende. So wie in dem Italo-Western, in dem Kinski den stummen Helden erschießt.

...

Avengers: Endgame soll zwar wieder technisch perfekt gemacht sein und die bekannten (und somit guten) Darsteller bieten, aber bei der Story schwächeln sowie nichts neues bieten. Mal sehen ...

Technisch gut gemacht sind die Superheldenfilme alle und somit bieten sie schon auch etwas fürs Geld - meist sind auch erinnerungswerte Momente dabei.
Bei Justice League z.B. die Konfrontation mit dem gerade wiederbelebten Superman oder beim Vorgänger die bombige Anhörung.




Steelfox
Beiträge: 312

Re: Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von Steelfox » Sa 27 Apr, 2019 22:22

Freu mich auf A:E. werd ich mir auf jeden Fall ansehen. Konnte es mir nicht verkneifen und hab mir diverse Reviews durchgelesen. Finde die "Allerwelts-Problemlöser-Methode" aber zu simpel, falls es wirklich so sein sollte. Kann mich aber dennoch mit dem vermeintlichen "Schicksal" des einen oder anderen Avenger durchaus anfreunden.

Wer es noch nicht kennt:
Gebt mal thanos in die Google Suchleiste ein, klickt dann rechts auf das Bild des Gauntlet.
Das geht auch zweimal
:-)




Funless
Beiträge: 3232

Re: Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?

Beitrag von Funless » So 28 Apr, 2019 02:44

Steelfox hat geschrieben:
Sa 27 Apr, 2019 22:22
Wer es noch nicht kennt:
Gebt mal thanos in die Google Suchleiste ein, klickt dann rechts auf das Bild des Gauntlet.
Das geht auch zweimal
:-)
Okay, das ist wirklich eine witzige Idee. 😬👍
MfG
Funless

Cliff Booth hat geschrieben:Everybody who kills anybody accidentally goes to jail. That‘s called manslaughter.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von hellcow - Mi 2:09
» Reparatur Externes Display FS5..
von Oli Krause - Mi 0:43
» Sony a6400 + Zubehör
von hellcow - Di 23:43
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von Jott - Di 23:07
» PCIe 4.0-SSDs - Gleiche Technik unter diversen Namen
von Valentino - Di 22:51
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von acrossthewire - Di 22:16
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von dienstag_01 - Di 21:25
» The Color of Film
von Frank Glencairn - Di 21:24
» Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?
von Frank B. - Di 21:20
» Sony FS5 App zum Sichten der Clips
von Oli Krause - Di 20:47
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von klusterdegenerierung - Di 20:35
» Easy Superzoom Effekt?
von klusterdegenerierung - Di 20:32
» Neue Firmware-Updates für Panasonic LUMIX S1(R) und GH5(S) / G9
von -paleface- - Di 19:21
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Di 15:15
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von rob - Di 13:05
» DSLR Cam 1DC oder BM…?
von Leopold Jessner - Di 11:10
» Razor Raptor 27: 10-Bit WQHD-Monitor mit 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - Di 10:12
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von Funless - Di 10:09
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Di 9:09
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von roki100 - Di 8:32
» The Cage Fight
von Darth Schneider - Di 8:19
» Videoclips für Web und DVD: 50 oder 60 fps
von Darth Schneider - Di 7:54
» Panasonic S1: Kein All-Intra mit V-Log Upgrade??
von rush - Di 7:04
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 2:08
» Ip Man 4 Final Chinese Trailer (Donnie Yen, Scott Adkins)
von roki100 - Mo 23:41
» Ausrüstungsverkauf Lenovo Thinkpad X1 Extreme, Resolve Studio, Sachtler, Objektive, Ton etc.
von Jörg - Mo 22:16
» Video-Autofokus Gesichtserkennung nutzen in OneMan-Show?
von Jott - Mo 17:42
» Datenträger analog/digital
von Framerate25 - Mo 17:21
» Canon Legria GX10
von vobe49 - Mo 16:56
» Externes Mikro rauscht. Panasonic HC X1
von Mediamind - Mo 15:01
» Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
von Dhira - Mo 13:40
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von Framerate25 - Mo 13:33
» DJI Mavic Mini im Praxistest - die führerscheinfreie Einsteigerdrohne - gut genug für Pros?
von Gabriel_Natas - Mo 13:02
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von pillepalle - Mo 12:54
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von Konsument - Mo 11:58
 
neuester Artikel
 
REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig

Compressed RAW-Aufzeichnung in der Kamera - Wer hats erfunden? Jedenfalls nicht die Schweizer. Vielmehr gebührt - jetzt juristisch bestätigt- weiterhin RED die Ehre. Und damit auch das Recht für weitere Lizenzforderungen? weiterlesen>>

DJI Mavic Mini im Praxistest

Die neue nur 250g leichte DJI Mavic Mini benötigt weder Kennzeichen noch Drohnenführerschein. Wir haben die neue ultraleichte Einsteigerdrohne getestet und wollten wissen: Ist die Mavic Mini gut genug für Pros? Worauf sollte man bei der Mavic Mini achten? Und kann man sie wirklich ohne Einschränkungen überall fliegen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).