slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Autodesk kündigt Flame 2020 an - mit vielen neuen KI-Funktionen // NAB 2019

Beitrag von slashCAM » Fr 05 Apr, 2019 18:15

Wie von uns schon länger prognostiziert kommen langsam neue Tools zur Marktreife, die mittels Machine Learning klassische Compositing-Aufgaben deutlich erleichtern. Dabei ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Autodesk kündigt Flame 2020 an - mit vielen neuen KI-Funktionen // NAB 2019




Jott
Beiträge: 18058

Re: Autodesk kündigt Flame 2020 an - mit vielen neuen KI-Funktionen // NAB 2019

Beitrag von Jott » Fr 05 Apr, 2019 21:14

„die mittels Machine Learning klassische Composting-Aufgaben deutlich erleichtern.“

Biotonne 4.0.?




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1250

Re: Autodesk kündigt Flame 2020 an - mit vielen neuen KI-Funktionen // NAB 2019

Beitrag von rudi » Fr 05 Apr, 2019 22:16

Jott hat geschrieben:
Fr 05 Apr, 2019 21:14
„die mittels Machine Learning klassische Composting-Aufgaben deutlich erleichtern.“

Biotonne 4.0.?
Eher nützliche KI der Autokorrektur, die unseren Run-Time Vertipper Gag seit Jahren mittlerweile als korrekt einordnet.




Peppermintpost
Beiträge: 2525

Re: Autodesk kündigt Flame 2020 an - mit vielen neuen KI-Funktionen // NAB 2019

Beitrag von Peppermintpost » Sa 06 Apr, 2019 08:29

ich bin sehr gespannt die neuen Features bald mal zu testen. Ich glaube zwar auf der einen Seite das KI in naher Zukunft Einzug halten wird und uns einiges an händischer Arbeit abnehmen kann, auf der anderen Seite sehe ich aber auch wie alle paar Monate eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird die abseits der Messe Demo die Tasks dann doch nicht so dolle geregelt bekommt (zum Beispiel bei Motion Vectoring) oder Sachen die es einfach nicht so richtig bringen zum Beispiel die ganze 3D integration die zwar in der Theorie ganz dufte ist aber alle Arbeitsabläufe nur in die Länge zieht, es gibt ja Gründe warum man das Compositing nicht direkt in der 3D Anwendung macht.
Gleichzeitig ist bei vielen super simplen standart Tasks noch eine Menge optimierungs Potential was einfach seit Jahren liegen gelassen wird weil es nicht so fancy ist.
Ich finde gerade die Flame ist ein extrem gutes Beispiel für letzteres. Die ist zwar von der recommendet Hardware her immer richtig schön performant, und bei sehr einfachen Tasks geht die auch ab wie bolle, aber sobald es komplexer wird bewegt sich da kaum noch was und man verplempert einfach Stunden mit einem extrem veralteten Interface was den heutigen Tasks einfach nicht mehr gewachsen ist.
Wenn Autodesk die neuen KI Features genau so lieblos integriert wie die Features der letzten 10 Jahre (wovon ich mal ausgehen würde) dann wird das nur in der Demo richtig funtionieren aber sonst auch nicht. Ich frage mich was die das Ding endlich einstellen.
-------------------------------------------------------
leave the gun take the cannoli
-------------------------------------------------------
www.movie-grinder.com




Frank Glencairn
Beiträge: 11552

Re: Autodesk kündigt Flame 2020 an - mit vielen neuen KI-Funktionen // NAB 2019

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 06 Apr, 2019 08:41

Ja, ich hab mir letzte Woche dieses Auto-Roto Plugin mal reingezogen.
Sieht in den Demos erst mal beeindruckend aus - auch wenn von Anfang an klar war, das es ewig dauert.
Aber hey - roto while you sleep, klingt jetzt auch nicht sooo schlecht.

Nach dem Aufwachen war aber dann doch klar, was ich schon befürchtet hatte - funktioniert zwar irgendwie, aber braucht dann halt doch stundenlange Nacharbeit.

In a nut shell: Wie bei vielen "auto" Funktionen sieht das alles erstmal ganz vielversprechend aus, in der Praxis ist das alles noch lange nicht soweit.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Jott - Mi 5:16
» Die Startdaten von «James Bond - No Time to Die» und «Tenet» wackeln
von Bluboy - Mi 2:13
» POCKET4K - ich brauch mal ordentlich was aufs auge...
von klusterdegenerierung - Mi 2:07
» Gimbal - Kamera zu breit. Was nu?
von nachtaktiv - Mi 2:03
» Verkaufe Canon C200
von Timelap - Mi 1:46
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von hellcow - Mi 1:23
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von MrMeeseeks - Mi 0:28
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von DeeZiD - Mi 0:10
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 0:10
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - Mi 0:06
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von Bluboy - Di 21:54
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von iasi - Di 21:52
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von -paleface- - Di 20:41
» Habt ihr mich schon vermisst?
von nachtaktiv - Di 20:20
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von roki100 - Di 19:45
» HDMI Transmitter für 120€
von klusterdegenerierung - Di 19:38
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Di 19:29
» Feelworld F5 Pro: Billiger 5.5" Kameramonitor mit Touchscreen
von Jost - Di 18:43
» Neu: Magix Vegas Pro 18 ua. mit Sound Forge Pro Integration -- Cloud-Tools für Teams folgen
von slashCAM - Di 18:33
» From North to South - Dreherfahrungen mit der Sony A7S II entlang eines Längengrades
von Mantis - Di 17:34
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Kleelu666 - Di 15:26
» After Effects CS 6 > Kantenschärfung
von Herbie - Di 13:40
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:19
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von nicecam - Di 11:56
» 4th Axis Stabilizer for DJI Osmo Pocket
von nicecam - Di 11:48
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Di 9:18
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Di 8:33
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von iasi - Di 8:20
» Zubehör für DIY Slider
von DAF - Di 7:21
» Häuschen auf Homepage soll sich 360 ° drehen.
von lowaz - Di 0:15
» Zeapon hat einen neuen Slider
von klusterdegenerierung - Mo 22:42
» 4K DCI vs. 4K UHD?
von -paleface- - Mo 22:22
» Kann RAW eigentlich besser werden?
von micha2305 - Mo 21:22
» Suche Filmtitel
von klusterdegenerierung - Mo 19:36
» Pilotfly Matrix: Kleines Bi-Color RGB LED Panel mit Steuerung per App
von slashCAM - Mo 16:33
 
neuester Artikel
 
Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...