slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen

Beitrag von slashCAM » Do 13 Dez, 2018 09:36


Wer seine Drohne in der Nähe von Flugverbotszonen fliegt, bekommt mit der neuesten Version von AirMap App iOS/Android jetzt eine praktische Flughilfe. AirMap warnt den Pi...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen




funkytown
Beiträge: 873

Re: AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen

Beitrag von funkytown » Do 13 Dez, 2018 11:27

Kurze Verständnisfrage: Welchen Vorteil habe ich wenn ich die AirMap App nutze statt die DJI Software (Mavic 2 Pro)?




rush
Beiträge: 11724

Re: AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen

Beitrag von rush » Do 13 Dez, 2018 13:49

Das war auch mein erster Gedanke/Frage...

Sinn würde es doch eigentlich nur machen die AirMap Funktionalität in die DJI App einzugliedern.
Ich habe jedenfalls keine Lust über eine möglicherweise instabile Drittanbieter-App zu fliegen - die AirMap App als solche ist ja manchmal schon recht "träge" auf älteren Smartphones.
keep ya head up




pixler
Beiträge: 550

Re: AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen

Beitrag von pixler » Fr 14 Dez, 2018 08:57

"die App würde dann beim Anflug einer solchen Zone den Piloten nicht nur warnen, sondern auch selbständig den Kurs der Drohne ändern - selbstverständlich nur auf den ausdrücklichen Wunsch des Piloten hin. "

Eine Flugverbotszone sollte nicht beflogen werden können auch wenn es der Pilot WILL ! Ansonsten gehört die Software oder die Drohne verboten.




rush
Beiträge: 11724

Re: AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen

Beitrag von rush » Fr 14 Dez, 2018 11:04

Ich finde das "overriden" schon nicht verkehrt...

Angenommen der Vogel fliegt über einem See und hat plötzlich ein technisches Problem... in 120m Entfernung grenzt ein Naturschutzgebiet (z.b. Wiesen) an... der eigene eher bewaldete, aber als "fly safe" markierte Starpunkt ist dagegen womöglich 400m (natürlich auf Sicht...) entfernt.

Wo entscheidet man sich "notzulanden"? doch eher auf der nah entfenrten halbwegs sicher erscheinenden Wiese... auch wenn diese das Naturschutzgebiet tangiert und somit eine "no fly zone" darstellt... würde der Automat das nun komplett verhindern und eigenständig den Kurs ändern landet man entweder im See, bleibt im wald hängen oder crasht unter Umständen unkontrolliert iwo hinein (worst case, rein hypothetisch).

Das die Sache bei wikrlich senisblen Bereichen - wie Flughäfen - gern anders gehandhabt werden darf und sogar sollte ( auch ohne extra App ) bedarf sicher keiner Diksussion und da wäre ich dafür.
Habe vor einigen Monaten genau jenes erlebt... auf einer Veranstaltung in fast schon unmittelbarer Nähe zu einem Flughafen ging ein ambitionierter junger Mann mit seiner Spark (oder ähnlich) mehrfach in die Luft - während ein Sportflugzeug das Areal in geringer Höhe zweimal umkreiste. Sowas ist in meinen Augen unverantwortlich und total unnötig.
keep ya head up




carstenkurz
Beiträge: 4997

Re: AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen

Beitrag von carstenkurz » Fr 14 Dez, 2018 14:03

DJI GO hat bereits unterschiedliche Kategorien von Verbotszonen - solche, in denen nichts geht, und solche, die unkompliziert überfahren werden können, sollte das mal nötig sein.

- Carsten
and now for something completely different...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Resolve GUI heller einstellen?
von Bruno Peter - Sa 17:33
» Rocksteady = Qualitätsverlust ?
von klusterdegenerierung - Sa 17:00
» Herausragende Bewerbungen für den slashCAM Lesertest der Nikon Z6 II
von medienonkel - Sa 16:24
» BIETE Sachtler FSB 8 CF MS System Stativ Speedlock komplett mit Tasche
von Axel - Sa 16:15
» Neue Firmware für DJI Mini 2 bringt Unterstützung für den DJI Smart Controller
von Jalue - Sa 15:29
» Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm.
von speven stielberg - Sa 15:12
» Drehbuch gesucht
von MLJ - Sa 14:16
» Greenscreenbearbeitung in DaVinci 17
von Muschmann - Sa 14:16
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Sa 13:53
» Final Cut Pro Update 10.5.3 bringt u.a. eigenen Editor für Metadaten-Spalten
von Axel - Sa 12:43
» Linux auf externe m.2 SSd installieren
von Jörg - Sa 10:30
» FCP 10.5.3
von Axel - Sa 8:18
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Sa 5:15
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 1:10
» !!BIETE!! Diverse Ebay Veräufe
von klusterdegenerierung - Fr 23:52
» Moire bei diesem Muster?? BMPCC6Kpro
von TheBubble - Fr 23:29
» !!BIETE!! Pro-ject Genie 1.3 Plattenspieler
von klusterdegenerierung - Fr 22:30
» Rolleiflex 6008 Pro +2 Objektive, Werkstatt-überholt, neues Ladegerät
von klusterdegenerierung - Fr 22:14
» Empfehlung für Kamera (Erotikfilm)
von klusterdegenerierung - Fr 21:53
» Lego Musikvideo und "Fake" Trailer
von Darth Schneider - Fr 20:27
» Win 10 pro config
von Bluboy - Fr 20:15
» ComWeb
von kledano - Fr 18:35
» (DIY) diffusion filter for bmpcc 6k pro
von roki100 - Fr 15:16
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von TheGadgetFilms - Fr 14:54
» Sachtler aktiv8 Fluidkopf in der Praxis: Schnelleres und komfortableres Flowtech Stativ-System?
von slashCAM - Fr 14:15
» Razer Blade 14 Laptop mit Ryzen 9 CPU, Nvidia RTX 3080 GPU und 100% DCI-P3 Display
von Tscheckoff - Fr 14:04
» Verkauf Sony EX 3
von heathcliff - Fr 11:55
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von klusterdegenerierung - Fr 8:09
» The Colorist Guide to DaVinci Resolve 17 - Gutes Grading-Wissen kostenlos
von thsbln - Do 21:58
» USB-C Audiointerface für Mobiltelefone?
von DAF - Do 21:01
» Kyno nach Signiant-Übernahme EOL? Angeblich nicht
von freezer - Do 7:07
» Who‘s There? - Sehr kurzer Horror Kurzfilm gedreht auf der BMPCC 6K
von Soeren - Mi 23:20
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Mi 22:23
» Casting-Tipps für die Low Budget Produktion
von newz6user - Mi 21:39
» Suche VX1000 (oder anderen Camcorder) mit Fisheye-Objektiv zur Ausleihe
von eddigurdo - Mi 19:27
 
neuester Artikel
 
Test: Sachtler aktiv8 Fluidkopf

Mit seinen neuen Aktiv Fluidkopf-Systemen ist Sachtler angetreten, ein noch schnelleres Arbeiten mit Fluidköpfen und seinem anerkannt schnellem Flowtech Stativ-System zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil des neuen aktiv Systems sind neue SpeedLevel und SpeedSwap Funktionen. Wir haben uns den neuen Sachtler aktiv8-Kopf am Flowtech 75 aktiv-Stativ genauer angeschaut und wollten wissen, wie gut der neue Fluidkopf in der Praxis ist weiterlesen>>

Casting Tipps für Low Budget Filme

Dieser Artikel war bei uns in Arbeit, als Corona die Notwendigkeit für Castings (nicht nur) im Low-Budget Filmbereich plötzlich implodieren ließ. Doch wer jetzt wieder mit einem eigenen Film loslegen will, könnte die folgenden Tipps vielleicht ganz praktisch finden... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...