slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit

Beitrag von slashCAM » Mi 05 Dez, 2018 13:03

Nvidia hat ein neues GPU Spitzenmodell vorgestellt, die Titan "T-Rex" RTX. Sie ist die bislang leistungsstärkste Grafikkarte und besitzt gewaltige 24 GB DDR6 RAM - doppel...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit




20k
Beiträge: 105

Re: Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit

Beitrag von 20k » So 09 Dez, 2018 20:07

Reichen die 11GB Speicher der GeForce RTX 2080 Ti nicht für 8K Editing aus? Die Grafikkarten werden von Generation zu Generation immer teurer. Bei der letzten lautete die Ausrede für die Preiserhöhung "Crypto Boom". Da jetzt der Hype um Bitcoin und Co vorbei ist, frage ich mich wieso schon wieder die GraKas teurer geworden sind. Die RTX 2080 TI ist mit einem Preis von 1.200 Euro für mein Empfinden extrem teuer für eine Gamer-Karte. Auch die Titan RTX ist nichts anderes als eine Gamer-Karte mit besonders viel (herkömmlichen) Speicher. Echte Arbeitsgeräte sind die Tesla-Modelle, was man am ECC-Speicher erkennt.




Frank Glencairn
Beiträge: 8979

Re: Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit

Beitrag von Frank Glencairn » So 09 Dez, 2018 20:43

EEC wird bei der Videobearbeitung nicht benutzt, ist also aus dem Fenster geworfenes Geld.
Die Karten werden teurer weil sie leistungsfähiger werden, und mehr Speicher haben - da gibt es also nix zu jammern.
Im Prinzip werden sie sogar billiger, weil du für doppelte Leistung und Doppelten Speicher nicht den doppelten Preis zahlen mußt.

Desweiteren, kann ich beim besten Willen keinen Grund sehen, in 8k zu schneiden - 1/4 Auflösung langt da völlig, und damit ein deutlich günstigeres Modell.




motiongroup
Beiträge: 2916

Re: Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit

Beitrag von motiongroup » Mo 10 Dez, 2018 06:46

EEC wird bei der Videobearbeitung nicht benutzt, ist also aus dem Fenster geworfenes Geld.
na da machste dir in Paris keine Freunde... :)) sorry was mussten wir uns nicht über Jahre für einen Quark deswegen anhören..

sorry aber da wird wiederum etwas gehyped was in der Realität in 90% der Fälle nichts bringt außer die Börse zu leeren..

lies dich mal ein zum Thema https://www.pugetsystems.com/all_news.php




RUKfilms
Beiträge: 904

Re: Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit

Beitrag von RUKfilms » Mo 10 Dez, 2018 15:29

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 09 Dez, 2018 20:43
EEC wird bei der Videobearbeitung nicht benutzt, ist also aus dem Fenster geworfenes Geld.
Die Karten werden teurer weil sie leistungsfähiger werden, und mehr Speicher haben - da gibt es also nix zu jammern.
nur weil etwas schneller, besser oder kleiner wird muss dies nicht im Umkehrschluss heissen, dass es auch teurer werden muss. Technik entwickelt sich weiter und die kosten für Produktion sinken nach einem gewissen fortschritt auch zunehmend.
mac`s sind im vergleich zu früher so billig wie noch nie....und schau die Leistung an.
lieber reich und gesund als arm und krank




20k
Beiträge: 105

Re: Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit

Beitrag von 20k » Fr 14 Dez, 2018 23:39

RUKfilms hat geschrieben:
Mo 10 Dez, 2018 15:29
nur weil etwas schneller, besser oder kleiner wird muss dies nicht im Umkehrschluss heissen, dass es auch teurer werden muss. Technik entwickelt sich weiter und die kosten für Produktion sinken nach einem gewissen fortschritt auch zunehmend.
Eben! Moor's Law wird zwar seit Jahren nicht eingehalten, aber es ist egal ob Produkte nach 18 Monaten oder 36 doppelt so leistungsfähig werden. Der Punkt ist, dass man die doppelte Leistungsfähigkeit auf der gleichen Chipfläche unterbringen kann und das bedeutet, dass auch der Preis gleich bleiben sollte.




MrMeeseeks
Beiträge: 651

Re: Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit

Beitrag von MrMeeseeks » Sa 15 Dez, 2018 06:38

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 09 Dez, 2018 20:43

Die Karten werden teurer weil sie leistungsfähiger werden, und mehr Speicher haben - da gibt es also nix zu jammern.
Mal wieder ein Geniestreich an Logik. Klingt so als könnte ein Vertreter für Staubsauger an deiner Tür viel Geld machen.

Deiner Logik nach müsste eine 4TB Festplatte Heute umgerechnet 400.000.000€ kosten.




Frank Glencairn
Beiträge: 8979

Re: Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 15 Dez, 2018 07:57

Neue Flaggschiff- und Spitzenmodelle von Irgendwas kosten immer mehr.
Das ist bei Handys so, bei Autos, bei TVs, bei CPUs und wahrscheinlich sogar bei tatsächlichen Flaggschiffen so.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kamerawagen (Track)
von DAF - Mi 18:52
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von cantsin - Mi 18:47
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von Framerate25 - Mi 18:46
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von dosaris - Mi 17:56
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von rob - Mi 17:55
» Fahraufnahmen
von Auf Achse - Mi 17:09
» Austausch von TV Aufnahmen in DaVinci Resolve 16
von Fassbrause - Mi 16:38
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Mi 15:50
» Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
von Kamerafreund - Mi 15:27
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von nic - Mi 14:02
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von roki100 - Mi 13:23
» Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1
von Tobias Claren - Mi 13:08
» RED reagiert: 20% Preissenkungen auf RED MINI Mags
von slashCAM - Mi 12:54
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von rush - Mi 12:33
» Live Stream Workflow via Atomos Shogun Inferno?
von doktech - Mi 11:45
» Race Drohne, GoPro und gute Nerven
von Auf Achse - Mi 11:33
» Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher
von n-619 - Mi 11:26
» Dokumentarfilmer ergreifen Verfassungsbeschwerde gegen DSGVO
von Starshine Pictures - Mi 11:19
» Fragen zur FZ2000
von Fabia - Mi 9:26
» Zoom H4n Pro Frage
von Mediamind - Mi 9:11
» Suche: SONY AIS Mikrofon Adapter
von mark07_78 - Di 22:27
» DaVinci Resolve V15 gegen Premiere Pro V13 - Vergleich und Bewertung
von Bruno Peter - Di 22:18
» Sony Alpha 7R IV im Anflug - werden heute Sony A7S III, A9 II und Alpha 7000 ebenfalls vorgestellt?
von rush - Di 21:38
» Blender 2.8 ist (fast) da…
von Nathanjo - Di 21:25
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von MrMeeseeks - Di 20:23
» Vorschaubilder der Videospur flackern
von Framerate25 - Di 17:01
» restplätze frei | filmcamp_019 | 08. bis 11. August 2019 in Mainz
von videofilmtage - Di 13:48
» Sony VX2000 mit Zubehör
von Frobber - Di 12:46
» call for entries || screening_019 || 36. video/film tage
von videofilmtage - Di 12:37
» DJI Spark: variabler ND filter gesucht.
von carstenkurz - Di 11:57
» Drehen in den USA
von ChrisS - Di 11:50
» [BIETE] Zubehör für die Blackmagic Pocket 4K
von ksingle - Di 11:15
» Apple: Starke Preissenkungen für SSDs und MacBook Air, Update für MacBook Pro
von sjk - Di 9:54
» Shape: Günstiger Kamera-Cage für Panasonic S1 und S1R sowie weitere Rig-Setups
von slashCAM - Di 7:54
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von carstenkurz - Di 0:15
 
neuester Artikel
 
Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.