slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von slashCAM » Di 25 Sep, 2018 12:51


Leica Camera AG, Panasonic und Sigma kündigen auf der Photokina eine strategische Partnerschaft an, die "L-Mount Alliance". Wie bereits länger gemunkelt wird, wagt Panaso...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018




Hayos
Beiträge: 158

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Hayos » Di 25 Sep, 2018 13:39

Etwas Offtopic, aber im Artikel ist von wiederholt von "die Mount" die Rede - ich dachte "Mount" wäre männlich? Bei Wiki bin ich jetzt auch nicht so schlau geworden, dort gibt es aber immerhin einen Artikel wo von "der C-Mount" gesprochen wird. Viele Grüße!




cantsin
Beiträge: 4916

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von cantsin » Di 25 Sep, 2018 13:51

Hayos hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 13:39
Etwas Offtopic, aber im Artikel ist von wiederholt von "die Mount" die Rede - ich dachte "Mount" wäre männlich?
Wenn man das Genus des englischen Worts beibehält, müsste es sogar "das Mount" sein. Wenn man sich an die Etymologie des Worts hält, und seine Abstimmung vom lateinischen "mons", muss es "der Mount" sein.




Sammy D
Beiträge: 1006

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Sammy D » Di 25 Sep, 2018 14:26

Hayos hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 13:39
Etwas Offtopic, aber im Artikel ist von wiederholt von "die Mount" die Rede - ich dachte "Mount" wäre männlich? Bei Wiki bin ich jetzt auch nicht so schlau geworden, dort gibt es aber immerhin einen Artikel wo von "der C-Mount" gesprochen wird. Viele Grüße!
Die Zuweisung von Genera an Lehnwoerter hat keine strengen Regeln. Bei nicht-lexikalisierten Nomina setzt sich oft derjenige Artikel durch, der in der Praxis am haeufigsten verwendet wird.

Im Falle von "mount" kaemen zwei Richtlinien in Frage. Zum einen die lexikalische Aehnlichkeit zum deutschen Wort "Bajonett". D.h. das englische Lehnwort uebernimmt das Neutrum des deutschen Aequivalents: das Mount;

Zum anderen die gebraeuchliche Maskulinisierung von einsilbigen Nomina: der Mount.

Aber selbst nach Lexikalisierung behalten Nomina auch mal zwei moegliche Genera.




Skeptiker
Beiträge: 4495

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Di 25 Sep, 2018 14:50

Sammy D hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 14:26
Hayos hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 13:39
Etwas Offtopic, aber im Artikel ist von wiederholt von "die Mount" die Rede - ich dachte "Mount" wäre männlich? Bei Wiki bin ich jetzt auch nicht so schlau geworden, dort gibt es aber immerhin einen Artikel wo von "der C-Mount" gesprochen wird. Viele Grüße!
Die Zuweisung von Genera an Lehnwoerter hat keine strengen Regeln. Bei nicht-lexikalisierten Nomina setzt sich oft derjenige Artikel durch, der in der Praxis am haeufigsten verwendet wird.

Im Falle von "mount" kaemen zwei Richtlinien in Frage. Zum einen die lexikalische Aehnlichkeit zum deutschen Wort "Bajonett". D.h. das englische Lehnwort uebernimmt das Neutrum des deutschen Aequivalents: das Mount;
Da gibt es aber auch die Ähnnlichkeit zum deutschen Wort "der Anschluss".

Sammy D hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 14:26
Zum anderen die gebraeuchliche Maskulinisierung von einsilbigen Nomina: der Mount.
Spräche also auch für "der".
Sammy D hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 14:26
Aber selbst nach Lexikalisierung behalten Nomina auch mal zwei moegliche Genera.
In meinem Bsp. also 2x "der".


Weiterer Punkt:

"Der Mount" existiert ja schon im anglo-deutschen Sprachgebrauch, z. B. als "der Mount Everest" (lateinisch Mons Everest oder Everest Mons).
Dabei könnte natürlich unser Wort "der Berg" den Ausschlag gegeben haben.

Und vielleicht hat slashCAM, bzw. Blip von slashCAM, hier einfach den Wunsch verspürt, das eine "Mount" (Anschluss) von anderen Mount (Berg) klar abzugrenzen.

Ich bleibe vorläufig mal bei "der Mount" - der Anschluss.

PS:
Ähnliches Sprachproblem: Das oder die Footage ?? (nach meinem Sprachgefühl eher "die", warum genau, kann ich nicht sagen)




Jott
Beiträge: 14703

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Jott » Di 25 Sep, 2018 15:03

Die Leica, die Panasonic, aber das Sigma ... da geht noch was!




Skeptiker
Beiträge: 4495

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Di 25 Sep, 2018 15:09

Jott hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 15:03
Die Leica, die Panasonic, aber das Sigma ... da geht noch was!
"die" für "Kamera",
"das" für "Objektiv"




blip
Administrator
Administrator
Beiträge: 296

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von blip » Di 25 Sep, 2018 15:18

Skeptiker hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 14:50
Und vielleicht hat slashCAM, bzw. Blip von slashCAM, hier einfach den Wunsch verspürt, das eine "Mount" (Anschluss) von anderen Mount (Berg) klar abzugrenzen.
Kreative Theorie ;-)
Die Realität ist wie immer deutlich langweiliger - die Blip hat im diesem Fall nur versucht, die Meldung möglichst schnell und inhaltlich korrekt online zu bringen, die der/die/das Problematik blieb dabei auf der Strecke. Normalerweise schreibe ich auch DER Mount, aber da ich dazu kurz mit meinem Kollegen Rudi telefoniert hatte, für den der Mount tatsächlich DIE Mount ist, habe ich mich offensichtlich anstecken lassen...




Sammy D
Beiträge: 1006

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Sammy D » Di 25 Sep, 2018 15:24

Skeptiker hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 14:50
Sammy D hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 14:26


Die Zuweisung von Genera an Lehnwoerter hat keine strengen Regeln. Bei nicht-lexikalisierten Nomina setzt sich oft derjenige Artikel durch, der in der Praxis am haeufigsten verwendet wird.

Im Falle von "mount" kaemen zwei Richtlinien in Frage. Zum einen die lexikalische Aehnlichkeit zum deutschen Wort "Bajonett". D.h. das englische Lehnwort uebernimmt das Neutrum des deutschen Aequivalents: das Mount;
Da gibt es aber auch die Ähnnlichkeit zum deutschen Wort "der Anschluss".

Sammy D hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 14:26
Zum anderen die gebraeuchliche Maskulinisierung von einsilbigen Nomina: der Mount.
Spräche also auch für "der".
Sammy D hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 14:26
Aber selbst nach Lexikalisierung behalten Nomina auch mal zwei moegliche Genera.
In meinem Bsp. also 2x "der".


Weiterer Punkt:

"Der Mount" existiert ja schon im anglo-deutschen Sprachgebrauch, z. B. als "der Mount Everest" (lateinisch Mons Everest oder Everest Mons).
Dabei könnte natürlich unser Wort "der Berg" den Ausschlag gegeben haben.

Und vielleicht hat slashCAM, bzw. Blip von slashCAM, hier einfach den Wunsch verspürt, das eine "Mount" (Anschluss) von anderen Mount (Berg) klar abzugrenzen.

Ich bleibe vorläufig mal bei "der Mount" - der Anschluss.

PS:
Ähnliches Sprachproblem: Das oder die Footage ?? (nach meinem Sprachgefühl eher "die", warum genau, kann ich nicht sagen)

Wir wollen ja nicht den guten Faden mit grammtischen Offtopics kaputt reden, aber so viel noch:

Sprache ist keine Mathematik, die klaren und eindeutigen Definitionen und Gesetzen folgt und sich demnach nie aendert.
Daher ist es auch sinnlos, sich dies ueber semantische Derivate, Etymologien oder sonstwas herleiten zu wollen. Einzig, was zaehlt ist die Pragmatik, also die konkrete Sprechsituation.
Verstanden wirst Du ohnehin. Zumal Artikel und auch Praepositionen, wie es scheint - speziell in der Sprache der Jugend und die der Heranwachsenen - sowieso an Bedeutung verlieren: "Ich geh REWE.", "Fahr ma Stadt?" :)))




Skeptiker
Beiträge: 4495

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Di 25 Sep, 2018 15:27

"Bei uns werden Sie geholfen!" ;-)

Zugabe:
"Schantall, tu die Oma von mir grüssen!"




Axel
Beiträge: 12266

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Axel » Di 25 Sep, 2018 15:53

Footage wurde bisher noch überall als sächlich übersetzt: das Footage. Hab mich gerade schlau gemacht bei Wiki. Kommt vom englischen Fuß als Maßeinheit. Früher war eine Sekunde im Stummfilm sechzehn Bilder und genau ein Fuß lang (24 Bilder sind ~ 50 cm). Die Endsilbe -age wird im Englischen benutzt, um eine unbestimmte Menge von etwas Spezifischem zu benennen. Es gibt keine direkte deutsche Entsprechung, grammatikalisch ähnlich wäre höchstens “Meterware”.
Bei LUT nehmen wir das “T” als “Tabelle” = die. Bei GUI bin ich immer versucht, “die” zu schreiben. “i” ist Interface, aber warum sagen wir DAS Interface? Weil Scotty aus Star Trek das so gesagt hat? Oder weil es DAS Zwischengesicht ist?
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Frank B.
Beiträge: 7914

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Frank B. » Di 25 Sep, 2018 15:59

Jott hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 15:03
Die Leica, die Panasonic, aber das Sigma ... da geht noch was!
Der Panasonic. Nic ist doch männlich.




Skeptiker
Beiträge: 4495

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Di 25 Sep, 2018 16:11

Axel hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 15:53
Footage wurde bisher noch überall als sächlich übersetzt: das Footage.
Vielleicht beeinflussen mich Marriage, Message oder Patronage zu "die Footage" ??

Axel hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 15:53
... Entsprechung, grammatikalisch ähnlich wäre höchstens “Meterware”. ...
Gute Übertragung!

Hier gibt's eine Tabelle mit englischen Wörtern, die auf -age enden.
https://www.morewords.com/ends-with/age/
Da kann man sich überlegen, welche wörtliche, deutsche Übersetzung die jeweils passende wäre.

"Fussheit" klingt ja irgendwie seltsam - "Fussigkeit" ebenfalls! ;-)
"Fusszeug" käme der Sache schon etwas näher, "Filmzeug" noch näher.

Axel hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 15:53
... Bei GUI bin ich immer versucht, “die” zu schreiben. “i” ist Interface, aber warum sagen wir DAS Interface? Weil Scotty aus Star Trek das so gesagt hat? Oder weil es DAS Zwischengesicht ist?
Vielleicht einfach, weil es ein so technisch-sachlicher und deshalb geschlechtsloser Begriff ist.
Zuletzt geändert von Skeptiker am Mi 26 Sep, 2018 18:21, insgesamt 1-mal geändert.




Funless
Beiträge: 2378

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Funless » Di 25 Sep, 2018 17:00

Skeptiker hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 16:11
Axel hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 15:53
... Bei GUI bin ich immer versucht, “die” zu schreiben. “i” ist Interface, aber warum sagen wir DAS Interface? Weil Scotty aus Star Trek das so gesagt hat? Oder weil es DAS Zwischengesicht ist?
Vielleicht einfach, weil es ein so technisch-sachlicher und deshalb geschlechtsloser Begriff ist.
Übersetzen wir "interface" sinngemäß (und nicht wörtlich) ist es die Schnittstelle. Nur hat sich bedingt durch den "modernen" IT (Abk. für "Informationstechnologie", die älteren Semester unter uns kennen es noch als "elektronische Datenverarbeitung" [EDV]) Sprachgebrauch "Interface" durchgesetzt und ist in der Tat ein geschlechtsloses Objekt, so wie das Auto (ich weiß einige werden bei der Geschlechtszugehörigkeit des Autos aufgrund emotionaler Bindung widersprechen).
MfG
Funless

"LOW LIGHT DOESN'T MEAN NO LIGHT, Get you gear out! PRACTICE WILL make you better, debates on forums will not!"




Skeptiker
Beiträge: 4495

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Di 25 Sep, 2018 17:29

Funless hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 17:00
Übersetzen wir "interface" sinngemäß (und nicht wörtlich) ist es die Schnittstelle. ...
Wenn man statt wörtlich "das Zwischengesicht" oder sinngemäss "die Schnittstelle" zu sagen, wörtlich und sachlich mit "das Zwischenteil", "das Zwischenstück" oder meinetwegen "das Bindeglied" übersetzt, schlägt man 2 Fliegen mit 1 Klappe (wobei man Fliegen ja nicht einfach totschlagen soll, denn: "Jeder Tor kann eine Fliege totschlagen, aber kein Professor der Welt hat je eine zusammengesetzt" - Quelle nicht gefunden - ich meine, es war G. C. Lichtenberg).




muellerbild
Beiträge: 23

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von muellerbild » Sa 08 Dez, 2018 18:55

Die Diskussion geht am Wesentlichen vorbei:
im zweiten Teil des Satzes (er wurde erstmals in 2014 von Leica...) wird Deppen-Englisch verwendet, also eindeutig falsch, weil: "Fremde Wörter sind erlaubt, fremde Grammatik ist verboten!"




Darth Schneider
Beiträge: 2085

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von Darth Schneider » Sa 08 Dez, 2018 19:18

Also mal abgesehen von der Rechtschreibung, könnte jetzt das nicht heissen das Mft bald Geschichte sein wird ?
Gruss Boris




wolfried
Beiträge: 76

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von wolfried » Sa 08 Dez, 2018 20:19

selbst das dass wird oft falsch geschrieben.
Aber abgesehen davon: selten einen so gehaltvollen und geistreichen Thread in diesem Forum gelesen. Kein Bäsching, nix.
PXW-X90, RX 100 M4
FCPX, Motion
iMacPro
Hobby Filmer - Reisedokus




gunman
Beiträge: 1248

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von gunman » Sa 08 Dez, 2018 21:30

Man kann alles übertreiben....
Was mich nicht umbringt macht mich nur stärker




20k
Beiträge: 102

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von 20k » So 09 Dez, 2018 19:52

Am PC-Markt gibt es hunderte Hersteller und trotzdem schaffen sie es sich auf Standards zu einigen (USB, SATA, HDMI, RAM...), die gut für die Konsument sind. Am Kamera-Markt ist es anders. Da denken die großen Kamerahersteller, dass es OK ist, wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht. Ich fände es z.B. toll, wenn ich Canon Objektive an einer Nikon verwenden könnte und umgekehrt. Genau sowas sollte man anstreben, statt E-Mount, RF-Mount, Z-Mount...

Deswegen finde ich es toll, was Leica, Panasonic und Sigma hier machen. Olympus und Pentax sollten sich auch überlegen da einzusteigen.




muellerbild
Beiträge: 23

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von muellerbild » Mo 10 Dez, 2018 07:54

Damit hast Du das richtige Fass aufgemacht!
Nur wir als Kunden könnten den notwendigen Druck erzeugen. Es wäre möglich...




dosaris
Beiträge: 508

Re: Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018

Beitrag von dosaris » Mo 10 Dez, 2018 09:59

20k hat geschrieben:
So 09 Dez, 2018 19:52
... Ich fände es z.B. toll, wenn ich Canon Objektive an einer Nikon verwenden könnte und umgekehrt. Genau sowas sollte man anstreben, statt E-Mount, RF-Mount, Z-Mount...

Deswegen finde ich es toll, was Leica, Panasonic und Sigma hier machen. Olympus und Pentax sollten sich auch überlegen da einzusteigen.
das war ja bereits der Ansatz bei (m)ft, oder vor gefühlten 1000 Jahren mit M42
(weswegen ich mich jeweils dafür entschieden hatte).

Aber die Evidenz dieser nicht-proprietären Strategie kommt nicht bei jedem Konsumenten an:
je geringer die Übersicht, desto eher entscheiden Konsumenten nach
Produkten anstatt auf Basis von Konzepten/strategien.

kommste nicht gegen an, zumal zum Marketing der Gegenkräfte
auch Desinformations-Strategien gehören.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Darstellung von Warnkleidung durch A7iii und GH5s
von Jott - Di 18:18
» Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows
von pH0u57 - Di 18:02
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - Di 17:46
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von pH0u57 - Di 17:44
» Godzilla: King of the Monsters - offizieller Trailer
von carstenkurz - Di 17:39
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von klusterdegenerierung - Di 17:22
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von klusterdegenerierung - Di 17:20
» Kichikus Welt 2.0
von klusterdegenerierung - Di 17:11
» Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Hauttöne, LOG vs LUT, AF, inkl. Canon EOS R Vergleich
von pillepalle - Di 16:53
» Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera
von -paleface- - Di 16:29
» Gehalt für fest angestellte Mediengestalter?
von Gore - Di 15:31
» Kamera für Kinderbeobachtung mit relativ gutem Ton
von Frank Glencairn - Di 15:22
» Bald ist wieder deutschlandweiter Kurzfilmtag -- über 250 Events geplant
von slashCAM - Di 14:57
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Di 12:35
» Neuer Patch für VDL. Akt. Version 18.0.2.225
von fubal147 - Di 12:04
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Sammy D - Di 11:25
» Fuji X-T3 RAW Bearbeitung Odyssee
von Jörg - Di 10:25
» Grafikkarte Premiere Pro CC Version 13
von Jason_muc - Di 10:07
» Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001
von Darth Schneider - Di 8:39
» korrupte MXF Datei wiederherstellen.
von FNAG - Di 0:50
» Arbeitsbereiche in Premiere Pro CC 2018 exportieren
von oidvoda - Mo 21:24
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von xandix - Mo 21:01
» [BIETE] Feelworld F6 Andycine A6 4k Fieldmonitor HDMI wie smallHD Focus
von rush - Mo 20:56
» Künstliche Intelligenz hilft beim Rotoskopieren - Kognat Rotobot
von Axel - Mo 20:39
» Kamera oder Camcorder zum Filmen auf Reise
von ThoBech - Mo 20:28
» iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows
von R S K - Mo 20:12
» Viltrox EF-M2 - Würdige Speedbooster-Alternative zum Sparpreis
von Skeptiker - Mo 19:07
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Mediamind - Mo 18:31
» Person des öffentlichen Lebens
von Tee - Mo 18:20
» Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test
von bteam - Mo 17:07
» YouTube Rewind 2018: Was waren die Top-10 Trending YouTube-Videos in 2018?
von slashCAM - Mo 15:45
» Stativ für O-Töne von großen Menschen
von soundofciao - Mo 15:34
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von RUKfilms - Mo 15:29
» Blackmagic warnt vor gefälschten DaVinci Resolve Studio Dongles
von slashCAM - Mo 13:30
» Wie gut ist der Canon EOS C200 Dual Pixel AF bei komplett offener f2.0 für Lowlight und Action?
von Yournized - Mo 12:32
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.