motiongroup
Beiträge: 2679

Re: Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018

Beitrag von motiongroup » Mi 19 Sep, 2018 15:36

dienstag_01 hat geschrieben:
Mi 19 Sep, 2018 13:56
motiongroup hat geschrieben:
Mi 19 Sep, 2018 13:46
Falsch dienstag eher wäere osx oder windows proprietär
Sind die ja auch.
Auch nicht richtig und auch das weis jeder der sich damit nur etwas nehr auseinader gesetzt hat
Als bestes beispiel sei das filesystem benannt

Die hersteller eurer Lieblings Nle hätten wie es einige auch gemacht haben und die lange Liste von apple selbst auch bestätigt einfach ne lizenz zum lesen und oder gar zum schreiben ordern können
Haben sie nicht, dumm gelaufen
Der rest ist heulen der leute die es nicht verstehen wie das in der regel abläuft
Jetzt kommen solche wie du oder der gute wolfgang an und mosern weil sie mit ihrer nle nicht bedient werden und meinen alle anderen vermeintlichen codecs sind ja auch imlementiert
Falsch für alle diese wurden unterschiedlich hohe kosten oder andere abkommen geschlossen
Ist wie im realen leben angebot und Nachfrage

Wer von euch benötigt prores oder proresRaw in wirklicheit, dass gross der 0815er hier in keinem fall die privatiers mit ihren panas,jvcs und sonys auch nicht
Wo sind den die raunzer die sich über die fehlenden h265 implementationen in ihren nles mokieren, auch der ist dann proprietär weil die nle das icht oder nur rudimentär unterstützt und oder gar über ein 2party tool wie x265 oder sonst was zu bedienen ist
Langsam wirds lächerlich, ich projektiere doch im voraus und kann mich doch so ich was damit verdienen möchte auf solche Experimente einlassen es sei den ich bin blog betreiber oder einfach early adopter denn forschen tun Entwickler

Ich habe mich Gott sei dank seit längerem davon zurückgezogen und die jungen wilden bei uns machen genau dort weiter wo ihr heute steht und ein teil von uns sch bei h264 waren
Heute unterschreibe ich anforderungspakete und eben da erkennst du gleich ob es dem anforderungskatalog entspricht funktioniert oder nicht. Wenn nicht neuer anlauf..




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Darstellung von Warnkleidung durch A7iii und GH5s
von Jott - Di 18:18
» Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows
von pH0u57 - Di 18:02
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - Di 17:46
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von pH0u57 - Di 17:44
» Godzilla: King of the Monsters - offizieller Trailer
von carstenkurz - Di 17:39
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von klusterdegenerierung - Di 17:22
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von klusterdegenerierung - Di 17:20
» Kichikus Welt 2.0
von klusterdegenerierung - Di 17:11
» Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Hauttöne, LOG vs LUT, AF, inkl. Canon EOS R Vergleich
von pillepalle - Di 16:53
» Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera
von -paleface- - Di 16:29
» Gehalt für fest angestellte Mediengestalter?
von Gore - Di 15:31
» Kamera für Kinderbeobachtung mit relativ gutem Ton
von Frank Glencairn - Di 15:22
» Bald ist wieder deutschlandweiter Kurzfilmtag -- über 250 Events geplant
von slashCAM - Di 14:57
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Di 12:35
» Neuer Patch für VDL. Akt. Version 18.0.2.225
von fubal147 - Di 12:04
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Sammy D - Di 11:25
» Fuji X-T3 RAW Bearbeitung Odyssee
von Jörg - Di 10:25
» Grafikkarte Premiere Pro CC Version 13
von Jason_muc - Di 10:07
» Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001
von Darth Schneider - Di 8:39
» korrupte MXF Datei wiederherstellen.
von FNAG - Di 0:50
» Arbeitsbereiche in Premiere Pro CC 2018 exportieren
von oidvoda - Mo 21:24
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von xandix - Mo 21:01
» [BIETE] Feelworld F6 Andycine A6 4k Fieldmonitor HDMI wie smallHD Focus
von rush - Mo 20:56
» Künstliche Intelligenz hilft beim Rotoskopieren - Kognat Rotobot
von Axel - Mo 20:39
» Kamera oder Camcorder zum Filmen auf Reise
von ThoBech - Mo 20:28
» iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows
von R S K - Mo 20:12
» Viltrox EF-M2 - Würdige Speedbooster-Alternative zum Sparpreis
von Skeptiker - Mo 19:07
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Mediamind - Mo 18:31
» Person des öffentlichen Lebens
von Tee - Mo 18:20
» Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test
von bteam - Mo 17:07
» YouTube Rewind 2018: Was waren die Top-10 Trending YouTube-Videos in 2018?
von slashCAM - Mo 15:45
» Stativ für O-Töne von großen Menschen
von soundofciao - Mo 15:34
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von RUKfilms - Mo 15:29
» Blackmagic warnt vor gefälschten DaVinci Resolve Studio Dongles
von slashCAM - Mo 13:30
» Wie gut ist der Canon EOS C200 Dual Pixel AF bei komplett offener f2.0 für Lowlight und Action?
von Yournized - Mo 12:32
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.