News-Kommentare Forum



Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von slashCAM » Di 21 Aug, 2018 16:18


Die neueste Version der Insta360 Kamera bringt einige große Verbesserungen - sie ist aber rein für professionelle VR/360°-Anwendungen gedacht, was beim Blick auf den Prei...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps




didah
Beiträge: 866

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von didah » Di 21 Aug, 2018 18:50

sicher das mit den 6 microsd karten? bei dem vorgänger hat man per usb-c eine ssd anhängen können und direkt darauf aufzeichnen. ein sehr sehr angenehmes feature...
mean people suck




blip
Administrator
Administrator
Beiträge: 298

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von blip » Di 21 Aug, 2018 19:49

didah hat geschrieben:
Di 21 Aug, 2018 18:50
sicher das mit den 6 microsd karten? bei dem vorgänger hat man per usb-c eine ssd anhängen können und direkt darauf aufzeichnen. ein sehr sehr angenehmes feature...
So steht es in den Spezifikationen: "Storage: 6 x MicroSD cards + 1 x Full SD card" -- beim Vorgänger wurde neben SD-Karte an der Stelle außerdem "USB3.0 High-Speed driver" aufgeführt, bei der Neuen steht davon nichts... Klingt als wäre die Option weggefallen. Da in den Specs keine Schnittstellen gelistet werden, ist unklar, ob USB-C überhaupt noch vorhanden ist.




Jott
Beiträge: 15036

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von Jott » Mi 22 Aug, 2018 00:06

Die Kartenschächte sieht man im Werbevideo.




blip
Administrator
Administrator
Beiträge: 298

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von blip » Mo 27 Aug, 2018 18:22

Nachtrag: Wir haben vom Hersteller dazu nachgefragt und folgende Auskunft bekommen -->

"Eine Aufzeichnung auf SSD ist momentan leider nicht möglich, es geht nur auf separate SD-Karten. Aber SSD wird in der Zukunft durch Firmware-Updates noch unterstützt."




Frank Glencairn
Beiträge: 8271

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 27 Aug, 2018 23:11

Wo sind denn eigentlich all die tollen, spannenden "360 ist die Zuknunft" Filme, die "ganz neue Kreative Wege" finden, um Geschichten zu erzählen, die man uns vor ein paar Jahren versprochen hat?




didah
Beiträge: 866

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von didah » Di 04 Sep, 2018 14:21

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 27 Aug, 2018 23:11
Wo sind denn eigentlich all die tollen, spannenden "360 ist die Zuknunft" Filme, die "ganz neue Kreative Wege" finden, um Geschichten zu erzählen, die man uns vor ein paar Jahren versprochen hat?
für die muss man halt meistens seinen hintern aus dem haus bewegen. wennst mal nach wien kommst schau in den prater - 360er geisterbahn. oder du gehst mal auf berufsinformations messen. 360er videos vom heer, rotem kreuz, etc etc.. wennst dass alles nicht machen magst (vorallem das ausser haus gehen), es gibt auch durchaus einige ansprechende dokus



aber ja, man kann natürlich neue wege auch schlecht finden....

edit: viel p*rn schaust offenbar auch nicht ;)
mean people suck




JoDon
Beiträge: 239

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von JoDon » Di 04 Sep, 2018 15:53

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 27 Aug, 2018 23:11
Wo sind denn eigentlich all die tollen, spannenden "360 ist die Zuknunft" Filme, die "ganz neue Kreative Wege" finden, um Geschichten zu erzählen, die man uns vor ein paar Jahren versprochen hat?
Die wird es nie geben! Was mich wundert ist, dass noch immer fast ausschließlich 360 Kameras vorgestellt werden und für das wirklich interessante Format: stereoskopisches VR180 60fps+ kaum Kameras angeboten werden.




Frank Glencairn
Beiträge: 8271

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von Frank Glencairn » Di 04 Sep, 2018 18:06

didah hat geschrieben:
Di 04 Sep, 2018 14:21

es gibt auch durchaus einige ansprechende dokus

aber ja, man kann natürlich neue wege auch schlecht finden....

Aber die sind halt eben ganz altmodisch gedreht, und da ist eben nix zu sehen von irgendwelchen neuen kreativen Möglichkeiten, einfach weil das Medium Film/Video das gar nicht hergibt. Diese angeblichen "Möglichkeiten" waren nur eine Erfindung der Marketingabteilung.

Dein Messe/Geisterbahn Beispiel bestätigt nur, was ich schon immer gesagt habe - das ganze taugt bestenfalls als Jahrmarkts-Attraktion.




Jott
Beiträge: 15036

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von Jott » Mi 05 Sep, 2018 08:09

JoDon hat geschrieben:
Di 04 Sep, 2018 15:53
Was mich wundert ist, dass noch immer fast ausschließlich 360 Kameras vorgestellt werden und für das wirklich interessante Format: stereoskopisches VR180 60fps+ kaum Kameras angeboten werden.
Wo liegt der Reiz, wenn man sich nicht umschauen kann und stattdessen an eine Wand knallt? Verstehe ich nicht so recht. Oder geht‘s nur darum, dass sich die Crew bei 180 Grad nicht verstecken muss?




JoDon
Beiträge: 239

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von JoDon » Mi 05 Sep, 2018 08:36

Jott hat geschrieben:
Mi 05 Sep, 2018 08:09
Wo liegt der Reiz, wenn man sich nicht umschauen kann und stattdessen an eine Wand knallt? Verstehe ich nicht so recht.
Probiere es aus! Das lässt sich schwer in Worten beschreiben.

Das Problem zur Zeit ist ist sicher auch, dass man VR180 nicht in akzeptabler Qualität streamen kann. Ich hoffe das Facebook hier schnell ihr neues Format praxistauglich umsetzt, das wird dem Ganzen sicherlich einen kräftigen Schub geben.




Frank Glencairn
Beiträge: 8271

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 05 Sep, 2018 08:37

Das ganze 360 bleibt bizarr - man muß einen irren Aufwand betreiben, nur damit der Zuschauer dahin schauen kann wo nix los ist.




Jott
Beiträge: 15036

Re: Insta360 Pro 2 Kamera: 8K Video in 3D mit 30fps

Beitrag von Jott » Mi 05 Sep, 2018 09:13

Genau das ist ja die Frage der Inszenierung. Wir haben gerade was gemacht für eine Bank, wo rundrum was los ist. Alle happy, prima bezahlt, das zählt. Wozu Diskussion?
Im 8K-Thread wurde eine Unterwasser 360 Grad-Kamera verlinkt. Mit Beispiel. Am Riff ist überall was los! :-)
In Köln gibt es eine 360 Grad-Zeitreise, sehr schön umgesetzt, auch zum Rundherum erleben.

Nische, aber mit großem Spaßfaktor.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von 7River - Di 19:57
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von roki100 - Di 19:52
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von walang_sinuman - Di 19:52
» Tonaussetzer beim Überspielen von Mini-DV Bändern
von nola - Di 19:51
» Panasonic Lumix FZ1000 II und TZ96 vorgestellt
von slashCAM - Di 19:48
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 (oder was ganz anderes?)
von Heraisto - Di 19:29
» Welche 4k Videokamera für Urlaub & Co ?
von Jott - Di 19:20
» Mehr Saft für 4K in Davinci, neue GraKa oder neuer PC
von srone - Di 18:32
» Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option
von -paleface- - Di 18:25
» Professionelles Zoom-Objektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S für Nikon Z Vollformat-Serie angekündigt
von gekkonier - Di 17:46
» Gesucht: Induro LFB75S Tripod Set
von -paleface- - Di 17:06
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von Giftpilz - Di 17:06
» Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)
von domain - Di 16:49
» Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder
von elb - Di 16:24
» RX10 II in Topzustand mit Hack
von jbuzz - Di 15:50
» Neues (U)WW für Sony FE von TAMRON am Horizont?!
von rush - Di 15:03
» Stirbt UltraHD Blu-ray?
von Starshine Pictures - Di 14:19
» Passion für Lost Places
von blueplanet - Di 13:20
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von rush - Di 13:20
» Schauspieler - Gagefrage!
von Lapaloma - Di 13:16
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von rush - Di 13:15
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von fxk - Di 12:30
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von macaw - Di 10:37
» Polaroid mal anders.....
von domain - Di 9:14
» Premiere export in m4v mit auswahlbarer Audiospur
von Alf_300 - Di 8:30
» How to solve Epson printer error
von olivia545 - Di 7:10
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Skeptiker - Di 0:16
» Panasonic GH4 mit 4 Panasonic Objektiven 4 Akkus und Ladegerät
von Createsomething - Mo 22:18
» Audiospuren anordnen
von m-werkstatt - Mo 20:39
» Mavic Air SW Fehler?
von klusterdegenerierung - Mo 20:10
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von MarcusG - Mo 19:53
» Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??
von Pianist - Mo 19:51
» VDL: Lookangleichung
von 3Dvideos - Mo 18:40
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von 7River - Mo 18:22
» Final Cut Audio und Video trennen
von Chiara - Mo 12:19
 
neuester Artikel
 
Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.