slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert

Beitrag von slashCAM » Di 19 Jun, 2018 11:42


Leider gescheitert ist das Kickstartet Projekt Arculus ONYX aus Neuseeland, welches einen neuartigen 3-Achsen Gimbal produzieren wollte. Nur ein Bruchteil des erhofften K...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert




Axel
Beiträge: 12264

Re: Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert

Beitrag von Axel » Di 19 Jun, 2018 12:00

Auf der Kickstarter-Seite ist weiter unten ein stummes Demofilmchen eingebettet, das zeigt, in welchem Punkt es beim Konzept hapert: die unwillkürlichen Links/Rechts - Positionsänderungen eines gehenden Menschen werden nicht nur nicht isoliert (wie es bei Stabilisatoren vom Grundtyp Steadicam genauso der Fall ist wie bei 3-Achsen Gimbals), sondern tendenziell verstärkt, weil die Schwerkraft durch die Bauform nicht zentriert ist. Der Mann geht fröhlich über den Strand, Weitwinkel. Ohne gute Absorption der Schritte mit ihren Hoch/Runter-Positionsänderungen durch den berüchtigten "Ninja-Walk" sieht die "Fahrt" holperig aus. Möglicherweise hat der Kameramann sehr wenig Geschick, aber bei ihm sieht es - im Ergebnis - so aus, als habe er den "Pimp Roll" als Gangart gewählt (Tom Wolfes Beschreibung des Gangbildes von jungen amerikanischen Schwarzen in "Fegefeuer der Eitelkeiten", machomäßig o-beinig, mit möglichst ausholendem Rechts/Links-Hüftwiegen). Klar, dass das keiner haben will.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




TonBild
Beiträge: 1817

Re: Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert

Beitrag von TonBild » Di 19 Jun, 2018 14:08

"Doch warum ist das Projekt gescheitert? Immerhin hatte das Team einen funktionsfähigen Prototypen mit einem innovativen Konzept. Womöglich war der Preis von 2.599 neuseeländischen Dollar (also rund 1.550 Euro) zu hoch"

Die Panasonic LUMIX G DMC-GH4 kostet ca. 800 Euro. Warum soll ich dann dazu einen doppelt so teuren Schutz-Gimbal kaufen? Wäre es nicht besser, es gäbe für den Gimbal Arculus ONYX selbst ein Schutzgehäuse?

;-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows
von R S K - Mo 15:47
» Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test
von DV_Chris - Mo 15:46
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von Darth Schneider - Mo 15:45
» YouTube Rewind 2018: Was waren die Top-10 Trending YouTube-Videos in 2018?
von slashCAM - Mo 15:45
» Person des öffentlichen Lebens
von rainermann - Mo 15:36
» Stativ für O-Töne von großen Menschen
von soundofciao - Mo 15:34
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von RUKfilms - Mo 15:29
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von blueplanet - Mo 15:05
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von achtpfund - Mo 14:07
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von blueplanet - Mo 13:30
» Blackmagic warnt vor gefälschten DaVinci Resolve Studio Dongles
von slashCAM - Mo 13:30
» Wie gut ist der Canon EOS C200 Dual Pixel AF bei komplett offener f2.0 für Lowlight und Action?
von Yournized - Mo 12:32
» 7 Jahre alten Schnittrechner aufrüsten sinnvoll?
von DAF - Mo 12:09
» Gehalt für fest angestellte Mediengestalter?
von caiman - Mo 12:08
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 11:12
» korrupte MXF Datei wiederherstellen.
von FNAG - Mo 10:54
» Objektive mit Bildstabilsator für BMPCC4K
von funkytown - Mo 10:42
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von dosaris - Mo 9:59
» "Death Kiss" - Der Beginn einer Bronsonploitation Welle?
von Funless - Mo 9:53
» Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?
von rainermann - Mo 9:48
» Welchen Gimbal für Sony RX100 M4
von Sammy D - Mo 8:38
» Arbeitet jemand mit dem LG 27UK650?
von cantsin - Mo 0:32
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - So 23:47
» Emotionaler Anouk Album Trailer
von klusterdegenerierung - So 22:36
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - So 21:44
» Viltrox EF-M2 - Würdige Speedbooster-Alternative zum Sparpreis
von Skeptiker - So 21:44
» Biete Walimex 14, 50, 135
von christophmichaelis - So 21:36
» Suche Sekonic 758 Cine Belichtungsmesser
von DesoxyMo - So 21:33
» Werden die .HDP Files benötigt?
von Aloha - So 21:15
» Woher bekommt man Klemmen / Adapter für Anamorphoten?
von screwer - So 19:53
» Blaue Blume Award "ART"
von 3Dvideos - So 19:37
» Künstliche Intelligenz hilft beim Rotoskopieren - Kognat Rotobot
von kavenzmann - So 14:51
» Drohnengesetze in Senegal
von Jott - So 14:38
» Varavon Cage Series ARMOR II PRO Samsung NX1
von kabel - So 14:04
» Moza Air 2 Fragen
von Selomanol - So 12:40
 
neuester Artikel
 
Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video?

Wir haben uns die Nikon Z6 in der 4K 10 Bit N-LOG-LUT Videopraxis genauer angeschaut und erste Erfahrungen mit der Sensorstabilisierung, der Hauttonwiedergabe (inkl. Farbkorrektur in DaVinci Resolve 12.5), dem Autofokus (Facetracking) dem Handling und der Verarbeitungsqualität gesammelt - inkl. Canon EOS R Vergleich weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.