slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

DJI: "Phantom 5" war nur Spezialanfertigung der Phantom 4

Beitrag von slashCAM » Do 24 Mai, 2018 11:57

DJI hat auf Anfrage von DPreview die geleakten Bilder kommentiert die von einer Phantom 5 stammen sollten. Diese zeigten zwar eindeutig eine DJI Phantom Drohne, welche aber anders als sonst aussah und mit einer Kamera mit Prime Wechselobjektiven bestückt war - allgemein wurde deswegen (auch von uns) davon ausgegangen, daß es sich um ein neues Modell der Phantom handeln müsse. Laut DJI handelte es sich dabei aber lediglich um eine Spezialanfertigung der Phantom 4 für einen Großkunden, welche anders lackiert war und mit einer besonderen Kamera ausgestattet wurde.

DJI im Wortlaut dazu: "The Phantom 4 drone with interchangeable lenses sighted in some online publications is not a DJI product for public sale. To clarify, this was a modified Phantom 4 Pro drone designed for an enterprise client to serve specific application needs."

Wir dürfen also gespannt sein, was eine (irgendwann sicher anstehende) Phantom 5 dann an neuen Features bringen wird.

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
DJI: "Phantom 5" war nur Spezialanfertigung der Phantom 4




r.p.television
Beiträge: 2668

Re: DJI:

Beitrag von r.p.television » Do 24 Mai, 2018 12:18

Ohne was spezielles zu wissen würde ich eher denken dass die Phantom-Reihe eingestellt wird und das Budget / Clientel eher mit der Mavic Pro Reihe bedient wird.




Frank B.
Beiträge: 7514

Re: DJI:

Beitrag von Frank B. » Do 24 Mai, 2018 13:16

Dann war das dort auch keine neue Kamera, wie vermutet wurde.




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1059

Re: DJI:

Beitrag von tom » Do 24 Mai, 2018 14:44

r.p.television hat geschrieben:
Do 24 Mai, 2018 12:18
Ohne was spezielles zu wissen würde ich eher denken dass die Phantom-Reihe eingestellt wird und das Budget / Clientel eher mit der Mavic Pro Reihe bedient wird.
Andererseits: vielleicht ist der Name zu etabliert und damit wertvoll um ihn einfach aufzugeben?
slashCAM




r.p.television
Beiträge: 2668

Re: DJI:

Beitrag von r.p.television » Do 24 Mai, 2018 15:33

tom hat geschrieben:
Do 24 Mai, 2018 14:44
r.p.television hat geschrieben:
Do 24 Mai, 2018 12:18
Ohne was spezielles zu wissen würde ich eher denken dass die Phantom-Reihe eingestellt wird und das Budget / Clientel eher mit der Mavic Pro Reihe bedient wird.
Andererseits: vielleicht ist der Name zu etabliert und damit wertvoll um ihn einfach aufzugeben?
Vielleicht hast Du recht und der Name bleibt bestehen und das Design ändert sich grundlegend. Ich denke dabei nicht an einen anderen "Anstrich" wie bei den geleakten Fotos. Ich denke eher an eine Formgebung a la Mavic. Eventuell minimal größer um die doch deutlich größere Kamera der P4P aufnehmen zu können. Aber das bisherige Design der Phantom erinnert doch eher an einen weißen Plastikgartenstuhl als ein modernes Technik-Gadget. Und die Form war einfach sehr unpraktisch im Sinne der Portabilität.




Frank Glencairn
Beiträge: 7476

Re: DJI: "Phantom 5" war nur Spezialanfertigung der Phantom 4

Beitrag von Frank Glencairn » Do 24 Mai, 2018 18:54

Heißt das etwa der P5 war nur ein Phantom?

scnr




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von Jott - Mi 9:29
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final
von Frank Glencairn - Mi 8:58
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von vaio - Mi 8:58
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von Frank Glencairn - Mi 8:24
» Tasche für DJI Ronin-S
von Roland Schulz - Mi 8:22
» Welches Gimbal?
von ksingle - Mi 8:00
» ANGEBOT: Zhiyun Crane 2 (Version 2018)
von ksingle - Mi 7:10
» Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
von Jott - Mi 6:16
» Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann
von Jott - Mi 5:54
» BIETE GoPro Hero5 Black inkl. umfangreichem Zubehör
von wkonrad - Di 16:45
» Steadycam
von krokus - Di 15:53
» Welcher Gimbal für Blackmagic Pocket
von funkytown - Di 15:45
» Kaufberatung Funkstrecke + Ton
von TomStg - Di 14:33
» NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
von slashCAM - Di 14:09
» DEAD EDGE
von Mantis - Di 13:56
» IRND oder Hot Mirror?
von huck - Di 13:07
» Magix Video deluxe 2019 -- neue Schnittwerkzeuge und mehr
von slashCAM - Di 13:06
» Coole Kamera moves!
von Arno_K - Di 11:53
» Fs7 gamma matrix Einstellungen
von DOP3Flow - Di 11:35
» SmallHD liefert endlich Focus OLED aus
von slashCAM - Di 11:06
» [BIETE] Neuwertige Panasonic G81 (Body)
von s1n88 - Di 9:49
» Audio Timecode und Waveform Batch sync
von blickfeld - Di 8:46
» "Nur" schneiden - gibt es ein Tool
von didah - Di 7:40
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 3 Dock: 5x USB 3.0 und 87 Watt Ladestrom
von motiongroup - Di 6:39
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von dra - Mo 23:43
» Firmware 5.0 für Zoom Audiorecorder F8 bringt viele neue Funktionen
von Optiker - Mo 18:16
» Office 2016 mit Macbook Pro High Sierra?
von motiongroup - Mo 17:22
» GH5 oder A7III für Kurzfilme und Fotografie?
von blueplanet - Mo 17:18
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von Cinealta 81 - Mo 15:57
» The Man Who Owns The Moon
von slashCAM - Mo 15:40
» Baywatch Drohne!
von Darth Schneider - Mo 15:17
» Kameramann / Kamerafrau im Rhein-Main Gebiet gesucht
von BallentinVideo - Mo 15:08
» AMD bringt Radeon Pro WX 8200 zur SIGGRAPH 2018
von slashCAM - Mo 14:06
» DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
von Roland Schulz - Mo 12:30
» Top Rig Set für EVA
von klusterdegenerierung - Mo 11:08
 
neuester Artikel
 
Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Man Who Owns The Moon

Unglaublich, aber anscheinend wahr (wie so vieles heutzutage) soll diese hübsch animierte Geschichte sein; wobei der Titel ja eher "... who sells the moon" lauten müsste.