News-Kommentare Forum



Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von slashCAM » Mo 21 Mai, 2018 08:48


Eigentlich wollte RED sein neues, rund 1.200 bzw. 1.600 Dollar teures holographisches Smartphone Hydrogen One schon seit April ausliefern, doch der Start wurde jetzt au...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On




motiongroup
Beiträge: 2477

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von motiongroup » Mo 21 Mai, 2018 09:29

Das erst Modul, das RED anbieten will, wird ein großer Kamerasensor sein - RED verrät noch keine weiteren Details, aber der Sensor wird eher in Richtung DSLRs tendieren als eine übliche Smartphonegröße haben. Das Kameramoduls soll dann zusammen mit klassische Objektiven (von Fuji, Nikon, Canon oder Leica) nutzbar sein.
Unter 8k geht gar nichts..;))




Jott
Beiträge: 13802

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Jott » Mo 21 Mai, 2018 09:38

Die Berichte vom Event sprechen übereinstimmend von (leichten) Display-Problemen im Holo-Modus, wenn man das Gerät bewegt. So kurz vor der Auslieferung etwas bedenklich.

Sehr gut soll aber der Raumton sein.

Ich denke, die „normale“ Kamera via Module ist das, was der Knaller ist an dem Gerät. Die Holonummer würde ich nur als Gimmick einstufen.

Und der wie immer wichtigste Markt für solche Sachen wird von Red bzw. vom geplanten Holo-Channel ausgeschlossen. Kein Holop**n! :-)




030Berlin030
Beiträge: 12

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von 030Berlin030 » Mo 21 Mai, 2018 10:34

...wie unglaublich hässlich das Teil ist...




Frank Glencairn
Beiträge: 7255

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 21 Mai, 2018 11:17

030Berlin030 hat geschrieben:
Mo 21 Mai, 2018 10:34
...wie unglaublich hässlich das Teil ist...
Liegt immer im Auge des Betrachters, ich finde das Design extrem gut.




macaw
Beiträge: 17

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von macaw » Mo 21 Mai, 2018 13:48

030Berlin030 hat geschrieben:
Mo 21 Mai, 2018 10:34
...wie unglaublich hässlich das Teil ist...
+1

Aber Design war ohnehin nie deren Stärke. Meine Einschätzung: das wird ein komplettes Desaster.




Jott
Beiträge: 13802

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Jott » Mo 21 Mai, 2018 13:52

Auf jeden Fall gut sind die Fingermulden, damit kann man das Ding im Gegensatz zu normalen Smartphones zum Filmen besser anfassen.
Wird 's ein Erfolg, bringt der Chinamann sofort Hydrogen-Design-Cases für alle!




Rick SSon
Beiträge: 692

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Rick SSon » Mo 21 Mai, 2018 14:22

lol




balun
Beiträge: 18

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von balun » Mo 21 Mai, 2018 22:37

Im gesamten Clip sieht man nicht ein einziges mal das Display, ich kann es mir schon zusammenreimen warum... :-)




iasi
Beiträge: 11022

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von iasi » Mo 21 Mai, 2018 22:41

balun hat geschrieben:
Mo 21 Mai, 2018 22:37
Im gesamten Clip sieht man nicht ein einziges mal das Display, ich kann es mir schon zusammenreimen warum... :-)
glaub ich nicht ...

die Antwort findest du übrigens auf reduser




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1049

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von tom » Mo 21 Mai, 2018 22:44

balun hat geschrieben:
Mo 21 Mai, 2018 22:37
Im gesamten Clip sieht man nicht ein einziges mal das Display, ich kann es mir schon zusammenreimen warum... :-)
Nein, leider durfte keiner der User beim Hands-On vom Holo-Display Photos oder Videos machen, weil laut RED der 3D-Eindruck systembedingt nicht repliziert werden kann. Wir müssen uns also auf die Berichte der User und Journalisten verlassen - vorerst.

Thomas
slashCAM




Fader8
Beiträge: 1130

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Fader8 » Di 22 Mai, 2018 10:30

Dürfen die Reviewer immer noch nicht den Screen von vorne zeigen? Da hat RED ja nicht allzu viel Selbstvertrauen...




Frank Glencairn
Beiträge: 7255

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Frank Glencairn » Di 22 Mai, 2018 10:36

Liegt halt daran, das die Kamera den 3D Effekt nicht sehen kann.




Jott
Beiträge: 13802

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Jott » Di 22 Mai, 2018 10:45

Genau. Deren Problem ist einfach, dass man den Screen nicht via Kamera darstellen kann. Würde das jemand machen, würden alle daher kommen und sagen: ist doch gar nicht 3D, höhö. Ist logisch und wird auch ganz offen so kommuniziert. Ist ein Marketingproblem, das nicht so leicht zu knacken ist, wie man schon an Faders Beitrag sieht.

Also entweder zocken und blind bestellen oder halten warten, bis das Hydrogene für ein Hands-On/Eyes-On im Handyladen auftaucht. Soll ab August der Fall sein (in den USA).




Chrompower
Beiträge: 238

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Chrompower » Di 22 Mai, 2018 11:50

Leute das ist doch Blödsinn. Auch der Nintendo 3DS hat einen 3D Effekt den man bei Videos nicht sieht - trotzdem sind massenhaft Videos vom Bildschirm auf YouTube.
Es wird eben dazu gesagt dass man den 3D Effekt nicht mit der Kamera einfangen kann - so einfach. Es wird sicherlich andere Gründe haben, vielleicht ist das Display an sich einfach schlecht.




Frank Glencairn
Beiträge: 7255

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Frank Glencairn » Di 22 Mai, 2018 12:20

Chrompower hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 11:50
Auch der Nintendo 3DS hat einen 3D Effekt den man bei Videos nicht sieht - trotzdem sind massenhaft Videos vom Bildschirm auf YouTube.
Ja, und was erkennt man auf den Clips? Nix.
Chrompower hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 11:50

Es wird eben dazu gesagt dass man den 3D Effekt nicht mit der Kamera einfangen kann - so einfach. Es wird sicherlich andere Gründe haben, vielleicht ist das Display an sich einfach schlecht.
Ganz tolle Verschwörungstheorie hast du dir da ausgedacht - gratuliere.
Auch wenn ich kein großer RED Fan bin, des letzte was die machen, ist ein schlechtes Display einbauen.

Wer die Qualität eines Displays nach YT-Videos und Photos beurteilen will, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.




Chrompower
Beiträge: 238

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Chrompower » Di 22 Mai, 2018 12:48

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 12:20

Ja, und was erkennt man auf den Clips? Nix.
Man erkennt das Display. 2D Darstellung ist übrigens auch da, falls du das nicht weißt.
Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 12:20
Ganz tolle Verschwörungstheorie hast du dir da ausgedacht - gratuliere.
Auch wenn ich kein großer RED Fan bin, des letzte was die machen, ist ein schlechtes Display einbauen.

Wer die Qualität eines Displays nach YT-Videos und Photos beurteilen will, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.
Keine Verschwörungstheorie, sondern eine Vermutung. Aber ganz tolle Unterstellung von dir - gratuliere. Wenn man schon keine Argumente hat dann einfach auf diese Art probieren. Eine schöne Verschwörungstheorie von dir, das RED gute Displays einbaut.
Und selbstverständlich kann man die Displayqualität anhand von Bildern oder Videos einschätzen. Schau dir jeden ausführlichen Monitor-, Fernseher-, oder Smartphone Test an, viele Aspekte kann man sehr gut anhand von Bildern oder Videos beurteilen. Wer das nicht erkennt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Du hast übrigens eine sehr nette und freundliche Art zu schreiben.




-paleface-
Beiträge: 1971

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von -paleface- » Di 22 Mai, 2018 15:16

Kann man eigentlich mit einer 3D Kamera ein 3D Display abfilmen?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Ab-gedreht
Beiträge: 713

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Ab-gedreht » Di 22 Mai, 2018 15:46

@paleface , keine mit drauf an welche Art von 3D Display




Frank Glencairn
Beiträge: 7255

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Frank Glencairn » Di 22 Mai, 2018 16:42

Chrompower hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 12:48

Und selbstverständlich kann man die Displayqualität anhand von Bildern oder Videos einschätzen. Schau dir jeden ausführlichen Monitor-, Fernseher-, oder Smartphone Test an, viele Aspekte kann man sehr gut anhand von Bildern oder Videos beurteilen. Wer das nicht erkennt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.
Das würde ich gerne mal sehen.
Welche Aspekte sollen das denn sein?




Chrompower
Beiträge: 238

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Chrompower » Di 22 Mai, 2018 17:10

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 16:42
Chrompower hat geschrieben:
Di 22 Mai, 2018 12:48

Und selbstverständlich kann man die Displayqualität anhand von Bildern oder Videos einschätzen. Schau dir jeden ausführlichen Monitor-, Fernseher-, oder Smartphone Test an, viele Aspekte kann man sehr gut anhand von Bildern oder Videos beurteilen. Wer das nicht erkennt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.
Das würde ich gerne mal sehen.
Welche Aspekte sollen das denn sein?
z.B. Clouding, um nur einen Aspekt von vielen zu nennen.




Uwe
Beiträge: 1294

Re: Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On

Beitrag von Uwe » Mi 23 Mai, 2018 18:14

Die Diskussionen für dieses Schätzchen sollen bei RED jetzt wohl hier stattfinden: https://h4vuser.net/
Gruss Uwe




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Suche Monitor
von suchor - Di 14:07
» Story in stop motion: The PEN Story
von ruessel - Di 14:03
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von slashCAM - Di 13:59
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von dienstag_01 - Di 13:22
» Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!
von -paleface- - Di 13:07
» Störung bei Aufnahme, Farben zu stark
von Onkel Danny - Di 12:52
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von Roland Schulz - Di 12:49
» Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert
von Axel - Di 12:00
» Premiere CC 2018 fehlt dolby Audiodecoder
von Onkel Benz - Di 10:54
» On the sad state of Macintosh hardware
von cantsin - Di 10:52
» Samyang bringt 85mm F1.4 EF Autofokus-Objektiv für 699 Euro
von Roland Schulz - Di 10:51
» Micro Nikkor 2.8/55mm
von Jack43 - Di 10:47
» Moderne Optiken reinigen
von ruessel - Di 10:13
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von Jott - Di 9:44
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Sammy D - Di 8:38
» Walimex 1.5/35mm
von Jack43 - Di 0:05
» Im Hintergrund mit 44khz arbeiten während CS6 mit 48khz rendert
von mash_gh4 - Mo 22:50
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von klusterdegenerierung - Mo 22:40
» Neues Weitwinkel-Objektiv für E-Mount -- Samyang AF 24mm F2.8 FE
von klusterdegenerierung - Mo 22:19
» EU beschließt Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Drohnen
von Shiranai - Mo 17:08
» Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern
von Jörg - Mo 16:07
» Verkaufe: Tilta BMCC Shoulder Rig (komplettes Kit, Neu)
von Aerial68 - Mo 16:06
» Beeindruckt!
von klusterdegenerierung - Mo 14:46
» Foren Abonnieren
von Georgius - Mo 14:35
» Clips mit Adobe synchronisieren
von blickfeld - Mo 14:05
» Premiere Titel ruckelt
von dienstag_01 - Mo 12:56
» KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion
von slashCAM - Mo 12:40
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von klusterdegenerierung - Mo 12:38
» CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount
von slashCAM - Mo 12:00
» Verkaufe Canon XC10 mit 256 u. 128 GB CFast 2.0
von wolfried - Mo 11:45
» Marvel vs DC oder ist Action in Super Hero Movies langweilig weil VFX/CGI physikalisch falsch animiert?
von Fader8 - Mo 10:55
» Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 3: Grafikkarten, GPUs und Videovorschau
von schloerg - Mo 8:38
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 Beta 5 verfügbar
von mash_gh4 - Mo 1:03
» Workstation PC in einem anderen Raum nutzen. Geht das?
von mash_gh4 - Mo 0:32
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - So 20:27
 
neuester Artikel
 
KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?

Die Photokina wirft bereits ihren Schatten voraus und in diesem Jahr soll die zweite Namenshälfte -kina (von Foto und Kino-Ausstellung) einen besonderen Schwerpunkt auf der Photokina bilden. Da für die Flaggschiff-GH Serie die Photokina traditionell den Rahmen für die Neuvorstellung stellt, wird es Zeit, sich über mögliche, kommende neue Funktionen einer GH6 Gedanken zu machen - und wie sieht eigentlich unser GH6 Wunschzettel aus? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.