News-Kommentare Forum



Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März

Beitrag von slashCAM » Fr 16 Mär, 2018 13:40

Auf Reddit hat ein Benutzer das Bild einer Verpackung gepostet, in der sich ein neues Einsteigermodell von GoPro befindet. Offensichtlich ist dieses Modell auf 1080p60 beschränkt und nicht 4K-fähig. Außer 10 MPixel-Sensor und 10 m Tauchtiefe verrät die Beschriftung keine weiteren Spezifikationen.

GoPro Gründer Nick Woodman hatte vor kurzem neue “Value Cameras” angekündigt, weshalb es gut möglich ist, dass dies ein solches Modell sein wird. Der anonyme Poster gibt an, dieses Foto in einem Store gemacht zu haben und zu wissen, dass die Veröffentlichung am 28. März erfolgen wird. Legit? Klingt in unseren Ohren wahrscheinlich...


Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März




Jan
Beiträge: 9014

Re: Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März

Beitrag von Jan » Fr 16 Mär, 2018 13:46

Ja, die Kamera kommt raus, es handelt sich um eine abgespeckte Hero 5 ohne GPS, der UVP ist mit 219€ geplant und soll Gopro neue Kunden bringen. Dass 4K abgespeckt wird, habe ich nicht gewusst, sonst soll es weitestgehend eine Hero 5 sein. Die komplette Session-Serie wird eingestellt.



VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




MrMeeseeks
Beiträge: 263

Re: Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März

Beitrag von MrMeeseeks » Fr 16 Mär, 2018 13:55

GoPro...einst innovativer Marktführer und Heute die absolute Lachnummer.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10517

Re: Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 16 Mär, 2018 14:00

Hast Du eigentlich nur destruktive posts auf Lager?
Keine Ahnung warum Du Dich hier angemeldet hast, aber es scheint mir mehr aus Ventil Gründen zu sein,
als das Du Dich konstruktiv an eine Gemeinschaft mit gemeinsamen Interessen beteildigst.

Jeder läßt hier mal seinen Dampf ab, aber nur Pessimismuss & Kompromittierungen verbreiten ist nicht Sinn dieses Forums! :-)




Frank B.
Beiträge: 7448

Re: Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März

Beitrag von Frank B. » Fr 16 Mär, 2018 14:18

Jan hat geschrieben:
Fr 16 Mär, 2018 13:46
Die komplette Session-Serie wird eingestellt.



VG
Jan
Das ist allerdings sehr schade, da diese Kameras nochmal ein Stück kleiner sind als die Hauptmodelle sind und trotzdem eine fùr mich gute Bildleistung bringen. Auch sind sie nicht so teuer wie die Hauptmodelle. Die Session 5, die ich besitze ist prima. Da hätten sie dafür dieses hier angekündigte Modell sausen lassen können, zumal es so teuer wird wie der jetzige Preis der Session 5, nur dass die Neue nichtmal 4K bietet. Das wäre für mich ein Rückschritt.




MrMeeseeks
Beiträge: 263

Re: Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März

Beitrag von MrMeeseeks » Fr 16 Mär, 2018 15:55

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 16 Mär, 2018 14:00
Hast Du eigentlich nur destruktive posts auf Lager?
Keine Ahnung warum Du Dich hier angemeldet hast, aber es scheint mir mehr aus Ventil Gründen zu sein,
als das Du Dich konstruktiv an eine Gemeinschaft mit gemeinsamen Interessen beteildigst.

Jeder läßt hier mal seinen Dampf ab, aber nur Pessimismuss & Kompromittierungen verbreiten ist nicht Sinn dieses Forums! :-)
Wie wäre es denn wenn ich die Seite als meine persönliche Facebook-Page nutze und jeden Tag irgendwelche Diskussionen führe mit meinen persönlichen Angelegenheiten...ach nein..das machst ja du schon.

Also wie folgt. Ich kommentiere weiterhin News und du suchst dir hier mit deinen Thread weiterhin einen Ersatz für Soziale Interaktion. Deal? Deal! :) :) :)

Übrigens hast du hier nicht zu entscheiden was Sinn des Forums ist, den Sinn in 98% deiner Beiträge sehe ich persönlich ja auch nicht, dennoch hast du die Freiheit weiterhin zu posten.




Jan
Beiträge: 9014

Re: Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März

Beitrag von Jan » Fr 13 Apr, 2018 18:34





Von den technischen Daten (Unterschied zur Hero 5 B:max1440P60,10MP/10 fps Burst statt 12MP/30 FPS, kein Protune, kein Exposure Control, kein 3,5mm Audioeingang, kein GPS) klingt das nicht so schlecht für den Preis, bei der Bildqualität ist sie aber meilenweit von einer 6er entfernt, das erinnert mich eher an die Chinaklasse um die 100€ beim Matsch. Bitte bei Minute 4 in hoher Auflösung bei Vollbild anschauen.
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




Lorphos
Beiträge: 56

Re: Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März

Beitrag von Lorphos » Di 12 Jun, 2018 15:55

Jan hat geschrieben:
Fr 16 Mär, 2018 13:46
Ja, die Kamera kommt raus, es handelt sich um eine abgespeckte Hero 5 ohne GPS, der UVP ist mit 219€ geplant und soll Gopro neue Kunden bringen. Dass 4K abgespeckt wird, habe ich nicht gewusst, sonst soll es weitestgehend eine Hero 5 sein. Die komplette Session-Serie wird eingestellt.
Oha. Habe mir gerade die Hero5 Session gekauft für 144€, der Formfaktor ist super und mit 4K, ProTune, 1080p90, Stabilisierung und 10m wasserfest hat sie alle Anforderungen übertroffen.

Naja was das Zubehör angeht so wird man ja von Drittanbietern prächtig versorgt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Skeptiker - Di 23:43
» Kein Text/Quelltext bei Textebene
von Georgius - Di 23:13
» Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür
von Drushba - Di 22:46
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von Frank Glencairn - Di 22:45
» Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!
von mash_gh4 - Di 19:42
» Störung bei Aufnahme, Farben zu stark
von Skeptiker - Di 19:00
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von Skeptiker - Di 17:58
» On the sad state of Macintosh hardware
von acrossthewire - Di 16:22
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von slashCAM - Di 16:18
» Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert
von TonBild - Di 14:08
» Suche Monitor
von suchor - Di 14:07
» Story in stop motion: The PEN Story
von ruessel - Di 14:03
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von dienstag_01 - Di 13:22
» Premiere CC 2018 fehlt dolby Audiodecoder
von Onkel Benz - Di 10:54
» Samyang bringt 85mm F1.4 EF Autofokus-Objektiv für 699 Euro
von Roland Schulz - Di 10:51
» Micro Nikkor 2.8/55mm
von Jack43 - Di 10:47
» Moderne Optiken reinigen
von ruessel - Di 10:13
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von Jott - Di 9:44
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Sammy D - Di 8:38
» Walimex 1.5/35mm
von Jack43 - Di 0:05
» Im Hintergrund mit 44khz arbeiten während CS6 mit 48khz rendert
von mash_gh4 - Mo 22:50
» Neues Weitwinkel-Objektiv für E-Mount -- Samyang AF 24mm F2.8 FE
von klusterdegenerierung - Mo 22:19
» EU beschließt Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Drohnen
von Shiranai - Mo 17:08
» Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern
von Jörg - Mo 16:07
» Verkaufe: Tilta BMCC Shoulder Rig (komplettes Kit, Neu)
von Aerial68 - Mo 16:06
» Beeindruckt!
von klusterdegenerierung - Mo 14:46
» Foren Abonnieren
von Georgius - Mo 14:35
» Clips mit Adobe synchronisieren
von blickfeld - Mo 14:05
» Premiere Titel ruckelt
von dienstag_01 - Mo 12:56
» KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion
von slashCAM - Mo 12:40
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von klusterdegenerierung - Mo 12:38
» CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount
von slashCAM - Mo 12:00
» Verkaufe Canon XC10 mit 256 u. 128 GB CFast 2.0
von wolfried - Mo 11:45
» Marvel vs DC oder ist Action in Super Hero Movies langweilig weil VFX/CGI physikalisch falsch animiert?
von Fader8 - Mo 10:55
» Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 3: Grafikkarten, GPUs und Videovorschau
von schloerg - Mo 8:38
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.