News-Kommentare Forum



Kleiner Komparsen-Bericht



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Kleiner Komparsen-Bericht

Beitrag von slashCAM » Mo 12 Mär, 2018 14:00


Statisten bzw. Komparsen führen beim Film ein relativ unbeachtetes Dasein. Dabei gibt es durchaus einiges zu diesem Job zu erzählen. Nicht nur, wie viel man verdienen kan...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Kleiner Komparsen-Bericht




-paleface-
Beiträge: 2166

Re: Kleiner Komparsen-Bericht

Beitrag von -paleface- » Mo 12 Mär, 2018 15:57

Ich war eine Zeitlang Regieassistent bei verschiedenen Projekten und kann das aus dem Bericht 1zu1 bestätigen.

Kommt immer auf die Produktion an. Ich hab schon eine SET-AL gesehen die einen Komparsen zusammen geschissen hat weil er keinen Pappteller sondern einen aus Porzellan genommen hat.

Ich hab aber auch schon Komparsen erlebt die spontan eine zweite Rollen übernnehmen sollten und dann auf Diva gemacht haben weil ja nur 1 abgemacht haben (bezahlt werden sie ja geworden)

Also es gibt auf beiden Seiten hell und dunkel.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




dosaris
Beiträge: 515

Re: Kleiner Komparsen-Bericht

Beitrag von dosaris » Mo 12 Mär, 2018 16:22

-paleface- hat geschrieben:
Mo 12 Mär, 2018 15:57
Also es gibt auf beiden Seiten hell und dunkel.
die Branche ist wohl recht Soziopathen-affin ...




Jan
Beiträge: 9202

Re: Kleiner Komparsen-Bericht

Beitrag von Jan » Mo 12 Mär, 2018 16:38

So mancher Komparse wird überrascht sein, wie natürlich und menschlich viele Schauspieler sind. Ich wurde am Set bei einem Film bei Icking (bei München) mal als Komparse für einen bekannten Schauspieler gehalten und jeder hat mich freundlich gegrüßt, weil ich ein kantiges Gesicht habe und einem Schauspieler ähnlich sehe. Bis der Regisseur dann fragte, wer ich denn bin, er kennt mich irgendwoher. Ich kenne auch Komparsen, die verdienen gar nichts, sind trotzdem von 8 bis 23 Uhr am Set. Sie werden nur verpflegt und freuen sich, in einem Film mitzuspielen und bekannte Gesichter mal zu sehen. Das Beste ist aber immer noch, wenn es Differenzen zwischen Regie und Schauspielern gibt und man als Komparse nur komisch aus der Wäsche schaut.

Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




rainermann
Beiträge: 1245

Re: Kleiner Komparsen-Bericht

Beitrag von rainermann » Mo 12 Mär, 2018 21:39

Beim Thema Komparsen und Deutscher Film sei auch mal der legendäre Josef Moosholzer erwähnt :)
Als ich 1992 Praktikant und Assistent bei der Bavaria Film war ("Marienhof" und "Der Fahnder"), hatte er das ganze Komparsengewerke dort fest in seiner Hand. Aber das tat er auch sehr gut und zuverlässig. Wollte man zum Film, ging man zum Moosholzer. Der kassierte, verteilte, organisierte und war DER Ansprechpartner für die meisten Produktionen dort. Das war ein lustiger, netter, kleiner Mann, der schon damals eine Art Legende war, weil er durch kleinere Rollen in den 70er Schulmädchen-, Hausfrauen-, Schwedinnen-, Tiroler- oder-was-weiss ich -Filmen mitwirkte.
Und er hatte immer irgendwelche Zettel bei sich, wo er alles handschriftlich organisierte und notierte. So ganz bodenständig im "Ein-Mann-Team".




TheGadgetFilms
Beiträge: 680

Re: Kleiner Komparsen-Bericht

Beitrag von TheGadgetFilms » Mo 12 Mär, 2018 22:58

Wir hatten mal n richtig nettes Ehepaar, Rentner und nix zu tun. Die haben sich versucht in jede Staffel bzw Folge reinzudrücken, saßen dann da immer auf ihren mitgebrachten Stühlen zusammen und haben auf ihren Einsatz gewartet. Voll süß.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von pillepalle - Sa 13:51
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von StanleyK2 - Sa 13:17
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von rush - Sa 13:06
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von MK - Sa 13:02
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 12:25
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von iasi - Sa 9:25
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von iasi - Sa 9:19
» Venedig: Marinemuseum
von 3Dvideos - Sa 8:31
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von Frank Glencairn - Sa 7:57
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Darth Schneider - Sa 7:39
» Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
von Madhavi - Sa 6:26
» Adrianas Pakt
von handiro - Fr 21:17
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Jan - Fr 19:34
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Jan - Fr 19:27
» Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
von Jörg - Fr 18:34
» Tonspur Synchronisation ext. Recorder
von mikroguenni - Fr 17:28
» Biete 7" TFT LCD HD Kamera-Monitor Jag35 / Lilliput
von camerastilo - Fr 17:26
» Biete Kamera Sleeve / Kamera-Schutz für Sony PDW700 und ähniche Schulter-Camcorder
von camerastilo - Fr 17:22
» Biete Shure FP33 Audio EB-Mischer (ähnlich wie SQN)
von camerastilo - Fr 17:11
» Biete V-Lock auf NP-F Batterie Adapter
von camerastilo - Fr 17:05
» Biete: Olympus MZuiko 9-18 /4.0-5.6 für MFT
von Frank B. - Fr 16:47
» preiswerter, externen Monitor für GH 5 gesucht
von TheGadgetFilms - Fr 16:41
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von RickyMartini - Fr 16:40
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von tom - Fr 16:17
» Biete neues LED Kamera Headlight BICOLOR mit NP-F Akku und Zubehör Set
von camerastilo - Fr 16:17
» Preisspanne für Sprecher... was ist marktüblich?
von Jott - Fr 16:16
» Biete Canon Weitwinkel EF-S 10-18mm IS STM
von camerastilo - Fr 16:13
» Biete Canon Optik EF 50mm, f1.8 MarkII
von camerastilo - Fr 16:10
» Biete Canon EOS 600D DSLR + Canon 18-55mm und Zubehör
von camerastilo - Fr 16:07
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.