slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von slashCAM » Sa 24 Feb, 2018 08:13


Das lichtstarke Firin Weitwinkel von Tokina hatten wir bereits in der manuellen Variante hier vorgestellt. Jetzt gesellt sich mit dem neuen Tokina FíRIN 20mm F2 FE AF au...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF




iasi
Beiträge: 11022

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Sa 24 Feb, 2018 12:36

uih ... ein 20mm Objektiv ... sehr beeindruckend ... und gegen Aufpreis sogar mit AF ... so etwas hatten wir noch nicht :)




rush
Beiträge: 8055

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Sa 24 Feb, 2018 14:11

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 12:36
uih ... ein 20mm Objektiv ... sehr beeindruckend ... und gegen Aufpreis sogar mit AF ... so etwas hatten wir noch nicht :)
ironisch gemeint oder wie zu verstehen?
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11022

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Sa 24 Feb, 2018 16:42

rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 14:11
iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 12:36
uih ... ein 20mm Objektiv ... sehr beeindruckend ... und gegen Aufpreis sogar mit AF ... so etwas hatten wir noch nicht :)
ironisch gemeint oder wie zu verstehen?
ironisch




rush
Beiträge: 8055

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Sa 24 Feb, 2018 17:22

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 16:42
rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 14:11


ironisch gemeint oder wie zu verstehen?
ironisch
Dann zähle doch Mal auf was es so an nativen vollformattauglichen alternativen für FE mit AF gibt? Irgendwie steh ich da offenbar auf dem Schlauch...
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11022

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Sa 24 Feb, 2018 17:48

rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 17:22
iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 16:42


ironisch
Dann zähle doch Mal auf was es so an nativen vollformattauglichen alternativen für FE mit AF gibt? Irgendwie steh ich da offenbar auf dem Schlauch...
tja - wenn es für FE so etwas bisher nicht gab, dann taugt FE wohl schlicht nicht viel.

etwas Auswahl gibt es wohl:
https://www.lenstip.com/index.html?prod ... arch&sort=




rush
Beiträge: 8055

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Sa 24 Feb, 2018 22:38

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 17:48
rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 17:22


Dann zähle doch Mal auf was es so an nativen vollformattauglichen alternativen für FE mit AF gibt? Irgendwie steh ich da offenbar auf dem Schlauch...
tja - wenn es für FE so etwas bisher nicht gab, dann taugt FE wohl schlicht nicht viel.

etwas Auswahl gibt es wohl:
https://www.lenstip.com/index.html?prod ... arch&sort=
Ich sehe dort jedenfalls kein 20er mit f/2 und Autofokus als Alternative.

Daher finde ich deine Antwort eher etwas lasch... Ist doch prima wenn tokina das bedient was eben noch nicht in der Form vorhanden ist anstatt das vierzehnte langweilige 50er zu bringen...

Und solch Aussagen das FE nicht viel taugt... *gähn*
Da habe ich jetzt echt keinen Bock drauf... Guck halt wie alt FE ist im Vergleich zu EF oder F... Logisch das man da etwas hinten ansteht bei der Glaswahl.
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11022

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Sa 24 Feb, 2018 23:01

rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 22:38
iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 17:48


tja - wenn es für FE so etwas bisher nicht gab, dann taugt FE wohl schlicht nicht viel.

etwas Auswahl gibt es wohl:
https://www.lenstip.com/index.html?prod ... arch&sort=
Ich sehe dort jedenfalls kein 20er mit f/2 und Autofokus als Alternative.

Daher finde ich deine Antwort eher etwas lasch... Ist doch prima wenn tokina das bedient was eben noch nicht in der Form vorhanden ist anstatt das vierzehnte langweilige 50er zu bringen...

Und solch Aussagen das FE nicht viel taugt... *gähn*
Da habe ich jetzt echt keinen Bock drauf... Guck halt wie alt FE ist im Vergleich zu EF oder F... Logisch das man da etwas hinten ansteht bei der Glaswahl.
Es ist eben nun mal ein Nachteil, wenn ein Kamerahersteller einen Objektivanschluss bietet, für den es nur eine beschränkte Objektivauswahl gibt.
Auch bei MFT ist dies eines der schwerwiegenden Nachteile - hier sind sehr viele Objektive schlecht gerechnete Scherben, die eine intensive in-Kamera-Korrektur benötigen.

Sigma Art 20mm ... ist auch nicht alt ... gibt es für verschiedene Anschlüsse ... aber wohl nicht für FE ...

Und zum Tokina:
Our biggest reservation concerns the vignetting.
https://www.lenstip.com/515.11-Lens_rev ... mmary.html

Zudem nur richtig gut in der Bildmitte. Gerade bei einem WW erwarte ich (zumindest abgeblendet) möglicht durchgängige Bildqualität auch zu den Rändern hin.




Rick SSon
Beiträge: 693

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von Rick SSon » Mo 26 Feb, 2018 08:24

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 23:01
rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 22:38


Ich sehe dort jedenfalls kein 20er mit f/2 und Autofokus als Alternative.

Daher finde ich deine Antwort eher etwas lasch... Ist doch prima wenn tokina das bedient was eben noch nicht in der Form vorhanden ist anstatt das vierzehnte langweilige 50er zu bringen...

Und solch Aussagen das FE nicht viel taugt... *gähn*
Da habe ich jetzt echt keinen Bock drauf... Guck halt wie alt FE ist im Vergleich zu EF oder F... Logisch das man da etwas hinten ansteht bei der Glaswahl.
Es ist eben nun mal ein Nachteil, wenn ein Kamerahersteller einen Objektivanschluss bietet, für den es nur eine beschränkte Objektivauswahl gibt.
Auch bei MFT ist dies eines der schwerwiegenden Nachteile - hier sind sehr viele Objektive schlecht gerechnete Scherben, die eine intensive in-Kamera-Korrektur benötigen.

Sigma Art 20mm ... ist auch nicht alt ... gibt es für verschiedene Anschlüsse ... aber wohl nicht für FE ...

Und zum Tokina:
Our biggest reservation concerns the vignetting.
https://www.lenstip.com/515.11-Lens_rev ... mmary.html

Zudem nur richtig gut in der Bildmitte. Gerade bei einem WW erwarte ich (zumindest abgeblendet) möglicht durchgängige Bildqualität auch zu den Rändern hin.
Ja, mit einem RED Objektiv wäre das nicht passiert!




iasi
Beiträge: 11022

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Mo 26 Feb, 2018 15:56

Rick SSon hat geschrieben:
Mo 26 Feb, 2018 08:24


Ja, mit einem RED Objektiv wäre das nicht passiert!
Passiert? Was?

Das Sigma A 20/1.4 kommt immerhin abgeblendet auch an den Rändern aus dem Keller.




iasi
Beiträge: 11022

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Mo 26 Feb, 2018 17:14

volke kam hat geschrieben:
Mo 26 Feb, 2018 17:06
Dann werde ich sie mal an meine A7-s-2 rannführen und schauen was dann so geht...
Warum net? Ich bin schon gespannt, wenn das dann im April oder Mai so ist.
Man stelle sich vor es gäbe nur einen Linsenhersteller....qurgs:)
Monopol f1.8 20er
Monopol f1,8 35er
Monopol f1,8 50zgerl...usw.

Und jede ab 6666,- Euro.. toll oder?
https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... _t1_3.html

ein Roger Deakins entschied sich gegen die Alexa65, weil er bei seinen Master Primes bleiben wollte :)




rush
Beiträge: 8055

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Mo 26 Feb, 2018 17:54

Vielleicht sollten wir einfach mal beim Thema bleiben...

Hier gehts um ein AF fähiges 20er für den nativen FE-Mount...

Natürlich kann man auch ein Master Prime mit PL adaptieren und anflantschen - aber das ist doch jetzt nicht wirklich Sinn der Übung.
Und 'nen AF hat man dann zum fotografieren noch immer nicht...

Zudem: Wenn das Firin in den Ecken oder auch allgemein nicht "first class" abliefert - kann es für filmische Zwecke ja u.U. genau das richtige sein... warten wir doch vllt. einfach mal ab was das Ding können wird und ob die Abbildungsleistung mit dem manuellen Firin zu vergleichen ist oder es da nochmal Unterschiede gibt etc.
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11022

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Mo 26 Feb, 2018 18:48

rush hat geschrieben:
Mo 26 Feb, 2018 17:54

Zudem: Wenn das Firin in den Ecken oder auch allgemein nicht "first class" abliefert - kann es für filmische Zwecke ja u.U. genau das richtige sein...
das versteh ich jetzt nicht




rush
Beiträge: 8055

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Mo 26 Feb, 2018 19:26

Na warum schrauben einige Filmer extra bestimmtes "Altglas" vor ihre Kameras? Um bestimmte Looks zu erzielen oder auch weil manch modernes Glas hier und da fast schon als "zu gut/clean/scharf" attestiert wird und man das nicht immer haben möchte... Promist-Filter und Co tun ihr übriges - "Bildfehler" sind ab und an in der Praxis gewünscht.

Ist auch nicht unbedingt meine Art zu arbeiten - aber es gibt diese Fraktion die bereits während der Aufnahme gern die Bildcharakteristik durch entsprechendes Glas/Vorsätze formen möchte.

Daher sind technisch hervorragend abbildende Gläser nicht unbedingt auch immer das Tool der Wahl...
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11022

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Mo 26 Feb, 2018 22:02

rush hat geschrieben:
Mo 26 Feb, 2018 19:26
Na warum schrauben einige Filmer extra bestimmtes "Altglas" vor ihre Kameras? Um bestimmte Looks zu erzielen oder auch weil manch modernes Glas hier und da fast schon als "zu gut/clean/scharf" attestiert wird und man das nicht immer haben möchte... Promist-Filter und Co tun ihr übriges - "Bildfehler" sind ab und an in der Praxis gewünscht.

Ist auch nicht unbedingt meine Art zu arbeiten - aber es gibt diese Fraktion die bereits während der Aufnahme gern die Bildcharakteristik durch entsprechendes Glas/Vorsätze formen möchte.

Daher sind technisch hervorragend abbildende Gläser nicht unbedingt auch immer das Tool der Wahl...
Alte Gläser?
Master Primes sind schon ziemlich alt.
Zudem war man auch schon früher darauf aus, möglichst gute Objektive nutzen zu können.
Was soll denn an unscharfen und abgedunkelten Rändern so reizvoll sein? Zumal man ja gerade bei Filmen z.B. die Personen nicht immer in der Bildmitte hat.
Ich verstehe aber eh nicht, warum man heute technische Beschränkungen bzw. Kompromisse wie z.B. die Anam. nostalgisch derart verklärt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von blickfeld - So 2:21
» Zhiyun Crane Software OS X - Geht nicht?
von Pieperperspektiven - So 0:36
» Jurassic World 2 - Fallen Kingdom (2018)
von Skeptiker - So 0:26
» Fairlight Audio minderwertig?
von mash_gh4 - So 0:11
» Enter als Tastaturbefehl?
von klusterdegenerierung - Sa 22:25
» Beamer
von Maler - Sa 22:15
» Dienstleister mit Bandreinigungsmaschinen
von handiro - Sa 21:49
» Biete: Kessler Crane - Pocket Dolly Set (neu)
von RollingSteve - Sa 21:11
» Kaufberatung - motorisierter Parallax Slider
von DAF - Sa 17:38
» Videotutorial: ARRI Skypanel 360 - große Lichtfläche für optimalen Wrap
von bennik88 - Sa 17:04
» Wird Instagrams IGTV das Hochkant-Hosentaschen-YouTube?
von Uwe - Sa 17:04
» Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
von Auf Achse - Sa 16:32
» SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??
von ruessel - Sa 15:54
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von WoWu - Sa 13:44
» An diesem Video kommt man nicht vorbei!!
von klusterdegenerierung - Sa 12:58
» Einstellung vergessen
von Mathe - Sa 12:57
» Werkhallen mit LED beleuchten – Erfahrungen gesucht
von Pakam - Sa 12:39
» Pr EBU R128 LUFS pegeln
von Jalue - Sa 11:25
» Cullmann-Stativ: Der 20-Jahre-Test
von Bruno Peter - Sa 8:06
» Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
von klusterdegenerierung - Fr 16:53
» Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
von slashCAM - Fr 16:09
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von Bischofsheimer - Fr 15:57
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Fr 14:23
» Premiere Titel ruckelt
von MarcoCGN80 - Fr 12:46
» Magix Video Pro x Programmsicherung
von hubert-ulrich - Fr 12:23
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von motiongroup - Fr 12:19
» Wer sucht passende Schauspieler?
von Steelfox - Fr 12:05
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - Fr 10:33
» Photoshop oder ich dreht durch!
von klusterdegenerierung - Fr 9:32
» KAMERAKRAN 120 AT
von kwoe - Do 23:26
» Cooles Livevideo Konzept
von klusterdegenerierung - Do 22:33
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Frank Glencairn - Do 22:15
» Panasonic AG-UX 180 4K Profi Camcorder - fast neu (März 2018) plus drei Ersatz-Akkus
von jumpit - Do 19:13
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Do 18:51
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von r.p.television - Do 16:43
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.