slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von slashCAM » Sa 24 Feb, 2018 08:13


Das lichtstarke Firin Weitwinkel von Tokina hatten wir bereits in der manuellen Variante hier vorgestellt. Jetzt gesellt sich mit dem neuen Tokina FíRIN 20mm F2 FE AF au...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF




iasi
Beiträge: 11669

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Sa 24 Feb, 2018 12:36

uih ... ein 20mm Objektiv ... sehr beeindruckend ... und gegen Aufpreis sogar mit AF ... so etwas hatten wir noch nicht :)




rush
Beiträge: 8577

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Sa 24 Feb, 2018 14:11

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 12:36
uih ... ein 20mm Objektiv ... sehr beeindruckend ... und gegen Aufpreis sogar mit AF ... so etwas hatten wir noch nicht :)
ironisch gemeint oder wie zu verstehen?
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11669

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Sa 24 Feb, 2018 16:42

rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 14:11
iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 12:36
uih ... ein 20mm Objektiv ... sehr beeindruckend ... und gegen Aufpreis sogar mit AF ... so etwas hatten wir noch nicht :)
ironisch gemeint oder wie zu verstehen?
ironisch




rush
Beiträge: 8577

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Sa 24 Feb, 2018 17:22

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 16:42
rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 14:11


ironisch gemeint oder wie zu verstehen?
ironisch
Dann zähle doch Mal auf was es so an nativen vollformattauglichen alternativen für FE mit AF gibt? Irgendwie steh ich da offenbar auf dem Schlauch...
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11669

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Sa 24 Feb, 2018 17:48

rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 17:22
iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 16:42


ironisch
Dann zähle doch Mal auf was es so an nativen vollformattauglichen alternativen für FE mit AF gibt? Irgendwie steh ich da offenbar auf dem Schlauch...
tja - wenn es für FE so etwas bisher nicht gab, dann taugt FE wohl schlicht nicht viel.

etwas Auswahl gibt es wohl:
https://www.lenstip.com/index.html?prod ... arch&sort=




rush
Beiträge: 8577

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Sa 24 Feb, 2018 22:38

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 17:48
rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 17:22


Dann zähle doch Mal auf was es so an nativen vollformattauglichen alternativen für FE mit AF gibt? Irgendwie steh ich da offenbar auf dem Schlauch...
tja - wenn es für FE so etwas bisher nicht gab, dann taugt FE wohl schlicht nicht viel.

etwas Auswahl gibt es wohl:
https://www.lenstip.com/index.html?prod ... arch&sort=
Ich sehe dort jedenfalls kein 20er mit f/2 und Autofokus als Alternative.

Daher finde ich deine Antwort eher etwas lasch... Ist doch prima wenn tokina das bedient was eben noch nicht in der Form vorhanden ist anstatt das vierzehnte langweilige 50er zu bringen...

Und solch Aussagen das FE nicht viel taugt... *gähn*
Da habe ich jetzt echt keinen Bock drauf... Guck halt wie alt FE ist im Vergleich zu EF oder F... Logisch das man da etwas hinten ansteht bei der Glaswahl.
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11669

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Sa 24 Feb, 2018 23:01

rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 22:38
iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 17:48


tja - wenn es für FE so etwas bisher nicht gab, dann taugt FE wohl schlicht nicht viel.

etwas Auswahl gibt es wohl:
https://www.lenstip.com/index.html?prod ... arch&sort=
Ich sehe dort jedenfalls kein 20er mit f/2 und Autofokus als Alternative.

Daher finde ich deine Antwort eher etwas lasch... Ist doch prima wenn tokina das bedient was eben noch nicht in der Form vorhanden ist anstatt das vierzehnte langweilige 50er zu bringen...

Und solch Aussagen das FE nicht viel taugt... *gähn*
Da habe ich jetzt echt keinen Bock drauf... Guck halt wie alt FE ist im Vergleich zu EF oder F... Logisch das man da etwas hinten ansteht bei der Glaswahl.
Es ist eben nun mal ein Nachteil, wenn ein Kamerahersteller einen Objektivanschluss bietet, für den es nur eine beschränkte Objektivauswahl gibt.
Auch bei MFT ist dies eines der schwerwiegenden Nachteile - hier sind sehr viele Objektive schlecht gerechnete Scherben, die eine intensive in-Kamera-Korrektur benötigen.

Sigma Art 20mm ... ist auch nicht alt ... gibt es für verschiedene Anschlüsse ... aber wohl nicht für FE ...

Und zum Tokina:
Our biggest reservation concerns the vignetting.
https://www.lenstip.com/515.11-Lens_rev ... mmary.html

Zudem nur richtig gut in der Bildmitte. Gerade bei einem WW erwarte ich (zumindest abgeblendet) möglicht durchgängige Bildqualität auch zu den Rändern hin.




Rick SSon
Beiträge: 767

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von Rick SSon » Mo 26 Feb, 2018 08:24

iasi hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 23:01
rush hat geschrieben:
Sa 24 Feb, 2018 22:38


Ich sehe dort jedenfalls kein 20er mit f/2 und Autofokus als Alternative.

Daher finde ich deine Antwort eher etwas lasch... Ist doch prima wenn tokina das bedient was eben noch nicht in der Form vorhanden ist anstatt das vierzehnte langweilige 50er zu bringen...

Und solch Aussagen das FE nicht viel taugt... *gähn*
Da habe ich jetzt echt keinen Bock drauf... Guck halt wie alt FE ist im Vergleich zu EF oder F... Logisch das man da etwas hinten ansteht bei der Glaswahl.
Es ist eben nun mal ein Nachteil, wenn ein Kamerahersteller einen Objektivanschluss bietet, für den es nur eine beschränkte Objektivauswahl gibt.
Auch bei MFT ist dies eines der schwerwiegenden Nachteile - hier sind sehr viele Objektive schlecht gerechnete Scherben, die eine intensive in-Kamera-Korrektur benötigen.

Sigma Art 20mm ... ist auch nicht alt ... gibt es für verschiedene Anschlüsse ... aber wohl nicht für FE ...

Und zum Tokina:
Our biggest reservation concerns the vignetting.
https://www.lenstip.com/515.11-Lens_rev ... mmary.html

Zudem nur richtig gut in der Bildmitte. Gerade bei einem WW erwarte ich (zumindest abgeblendet) möglicht durchgängige Bildqualität auch zu den Rändern hin.
Ja, mit einem RED Objektiv wäre das nicht passiert!




iasi
Beiträge: 11669

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Mo 26 Feb, 2018 15:56

Rick SSon hat geschrieben:
Mo 26 Feb, 2018 08:24


Ja, mit einem RED Objektiv wäre das nicht passiert!
Passiert? Was?

Das Sigma A 20/1.4 kommt immerhin abgeblendet auch an den Rändern aus dem Keller.




iasi
Beiträge: 11669

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Mo 26 Feb, 2018 17:14

volke kam hat geschrieben:
Mo 26 Feb, 2018 17:06
Dann werde ich sie mal an meine A7-s-2 rannführen und schauen was dann so geht...
Warum net? Ich bin schon gespannt, wenn das dann im April oder Mai so ist.
Man stelle sich vor es gäbe nur einen Linsenhersteller....qurgs:)
Monopol f1.8 20er
Monopol f1,8 35er
Monopol f1,8 50zgerl...usw.

Und jede ab 6666,- Euro.. toll oder?
https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... _t1_3.html

ein Roger Deakins entschied sich gegen die Alexa65, weil er bei seinen Master Primes bleiben wollte :)




rush
Beiträge: 8577

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Mo 26 Feb, 2018 17:54

Vielleicht sollten wir einfach mal beim Thema bleiben...

Hier gehts um ein AF fähiges 20er für den nativen FE-Mount...

Natürlich kann man auch ein Master Prime mit PL adaptieren und anflantschen - aber das ist doch jetzt nicht wirklich Sinn der Übung.
Und 'nen AF hat man dann zum fotografieren noch immer nicht...

Zudem: Wenn das Firin in den Ecken oder auch allgemein nicht "first class" abliefert - kann es für filmische Zwecke ja u.U. genau das richtige sein... warten wir doch vllt. einfach mal ab was das Ding können wird und ob die Abbildungsleistung mit dem manuellen Firin zu vergleichen ist oder es da nochmal Unterschiede gibt etc.
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11669

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Mo 26 Feb, 2018 18:48

rush hat geschrieben:
Mo 26 Feb, 2018 17:54

Zudem: Wenn das Firin in den Ecken oder auch allgemein nicht "first class" abliefert - kann es für filmische Zwecke ja u.U. genau das richtige sein...
das versteh ich jetzt nicht




rush
Beiträge: 8577

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von rush » Mo 26 Feb, 2018 19:26

Na warum schrauben einige Filmer extra bestimmtes "Altglas" vor ihre Kameras? Um bestimmte Looks zu erzielen oder auch weil manch modernes Glas hier und da fast schon als "zu gut/clean/scharf" attestiert wird und man das nicht immer haben möchte... Promist-Filter und Co tun ihr übriges - "Bildfehler" sind ab und an in der Praxis gewünscht.

Ist auch nicht unbedingt meine Art zu arbeiten - aber es gibt diese Fraktion die bereits während der Aufnahme gern die Bildcharakteristik durch entsprechendes Glas/Vorsätze formen möchte.

Daher sind technisch hervorragend abbildende Gläser nicht unbedingt auch immer das Tool der Wahl...
keep ya head up




iasi
Beiträge: 11669

Re: Vollformat Tokina Firin 20mm F2 für Sony E-Mount jetzt auch mit AF

Beitrag von iasi » Mo 26 Feb, 2018 22:02

rush hat geschrieben:
Mo 26 Feb, 2018 19:26
Na warum schrauben einige Filmer extra bestimmtes "Altglas" vor ihre Kameras? Um bestimmte Looks zu erzielen oder auch weil manch modernes Glas hier und da fast schon als "zu gut/clean/scharf" attestiert wird und man das nicht immer haben möchte... Promist-Filter und Co tun ihr übriges - "Bildfehler" sind ab und an in der Praxis gewünscht.

Ist auch nicht unbedingt meine Art zu arbeiten - aber es gibt diese Fraktion die bereits während der Aufnahme gern die Bildcharakteristik durch entsprechendes Glas/Vorsätze formen möchte.

Daher sind technisch hervorragend abbildende Gläser nicht unbedingt auch immer das Tool der Wahl...
Alte Gläser?
Master Primes sind schon ziemlich alt.
Zudem war man auch schon früher darauf aus, möglichst gute Objektive nutzen zu können.
Was soll denn an unscharfen und abgedunkelten Rändern so reizvoll sein? Zumal man ja gerade bei Filmen z.B. die Personen nicht immer in der Bildmitte hat.
Ich verstehe aber eh nicht, warum man heute technische Beschränkungen bzw. Kompromisse wie z.B. die Anam. nostalgisch derart verklärt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Jörg - So 12:02
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von Frank Glencairn - So 11:50
» Deutscher Look
von iasi - So 11:35
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von teerwalze - So 10:45
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von Jasper - So 10:30
» Fuji XT2, mit Batteriegriff für 670 Euro
von KaremAlbash - So 10:14
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von iasi - So 10:01
» canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
von Frank B. - So 7:30
» unbekanntes Symbol auf canon dv3i mc
von Frank B. - So 7:20
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von Xergon - Sa 23:34
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von DV_Chris - Sa 22:57
» Wie mach ich das mit footage?
von klusterdegenerierung - Sa 22:14
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von klusterdegenerierung - Sa 22:10
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Skeptiker - Sa 21:08
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - Sa 20:51
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von cantsin - Sa 20:15
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von Frank B. - Sa 20:00
» Mini DV Kameras nach Afrika bzw. Ostländer verkaufen
von Frank B. - Sa 19:50
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 17:05
» Venedig: Marinemuseum
von dosaris - Sa 16:48
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - Sa 15:45
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Frank Glencairn - Sa 14:56
» "Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
von Fassbrause - Sa 14:29
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von Frank Glencairn - Sa 7:57
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Darth Schneider - Sa 7:39
» Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
von Madhavi - Sa 6:26
» Adrianas Pakt
von handiro - Fr 21:17
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Jan - Fr 19:34
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Jan - Fr 19:27
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.