slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von slashCAM » Di 20 Feb, 2018 10:42


Wir nähern uns unbarmherzig der Oscarverleihung und damit auch einem Gradmesser für die Befindlichkeiten des Mainstream-Kinos im Allgemeinen und dem Zustand des Studiosys...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen




Starshine Pictures
Beiträge: 2012

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von Starshine Pictures » Di 20 Feb, 2018 13:11

Ich bin gespannt. Nachdem ich bis heute von „La La Land“ hellauf begeistert bin freue ich mich auch auf diesen besonderen Genrefilm und die Rückschau auf das alte Hollywood. Eng geschlossene farbenfrohe Settings mit weiter Linse und nah gefilmt. Ein ganz besonderer Look. Und dazu noch die Bauten der Sets die auch so aussehen dürfen. Sehr speziell. Man darf/soll sehen dass es eine Bühne ist. Mal sehen wie sich das mit der Story verknüpft.

Also, jedem der einfach mal einen netten Kinoabend machen möchte und am Ende mit einem guten Gefühl abschliessen möchte sei La La Land ans Herz gelegt. Bester Film für ein erstes Date! ;-) Vielleicht kann man ja bald The Shape Of Water da dazu zählen.


Grüsse, Stephan




r.p.television
Beiträge: 2652

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von r.p.television » Di 20 Feb, 2018 14:16

Ohne vorab etwas darüber gelesen zu haben: Scheint ein Spin-off-Prequel von Hellboy zu sein, oder?




-paleface-
Beiträge: 1976

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von -paleface- » Di 20 Feb, 2018 14:25

r.p.television hat geschrieben:
Di 20 Feb, 2018 14:16
Ohne vorab etwas darüber gelesen zu haben: Scheint ein Spin-off-Prequel von Hellboy zu sein, oder?
Nein ist es nicht. Aber unter dem Kostüm steckt der selbe Darsteller der auch APE bei Hellboy spielt.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




r.p.television
Beiträge: 2652

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von r.p.television » Di 20 Feb, 2018 14:34

-paleface- hat geschrieben:
Di 20 Feb, 2018 14:25
r.p.television hat geschrieben:
Di 20 Feb, 2018 14:16
Ohne vorab etwas darüber gelesen zu haben: Scheint ein Spin-off-Prequel von Hellboy zu sein, oder?
Nein ist es nicht. Aber unter dem Kostüm steckt der selbe Darsteller der auch APE bei Hellboy spielt.
Da hätte ich jetzt darauf gewettet.
Aber der Trailer hat mein Interesse geweckt.




Jott
Beiträge: 13822

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von Jott » Di 20 Feb, 2018 16:29

Wo ist eigentlich Red abgeblieben? Kein Getöse mehr wie früher, und beim Googlen nach Shape of Water ist mir in dieser Liste die inzwischen erdrückende Arri-Dominanz aufgefallen.

http://www.indiewire.com/2017/09/tiff-2 ... 201873801/




Funless
Beiträge: 1942

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von Funless » Di 20 Feb, 2018 20:44

MfG
Funless


Zitat des Monats:
Funless hat geschrieben:
Mi 21 Mär, 2018 21:26
... die heutige Technik sollte doch in der Lage sein auch ein schönes OOC Bild aus einer 2000 (zweitausend) Euro Kamera zu generieren.

Graden finde ich doof.




7nic
Beiträge: 1397

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von 7nic » Di 20 Feb, 2018 21:11

Jott hat geschrieben:
Di 20 Feb, 2018 16:29
Wo ist eigentlich Red abgeblieben? Kein Getöse mehr wie früher, und beim Googlen nach Shape of Water ist mir in dieser Liste die inzwischen erdrückende Arri-Dominanz aufgefallen.

http://www.indiewire.com/2017/09/tiff-2 ... 201873801/
Es war nie anders.
Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter; in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum. - Demokrit

neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




Frank Glencairn
Beiträge: 7285

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von Frank Glencairn » Di 20 Feb, 2018 21:23

Funless hat geschrieben:
Di 20 Feb, 2018 20:44
Seit September letztens Jahres warte ich auf diesen Film.
Ist wirklich sehenswert, auch wenn mich die Story nicht wirklich so von den Socken gehauen hat, aber der Licht/Kamera/Color-Grading Aspekt umso mehr.

P.S. dein Bibelzitat ist falsch




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 891

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von rob » Mi 21 Feb, 2018 11:21

***nach off-topic von admin verschoben***




Frank B.
Beiträge: 7456

Re: Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen

Beitrag von Frank B. » Mi 21 Feb, 2018 11:55

:D




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Pr EBU R128 LUFS pegeln
von Jalue - Mo 14:02
» Samyang kündigt anamorphe 2xOptik als Preisschlager an
von iasi - Mo 13:55
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von Roland Schulz - Mo 13:32
» Wird Instagrams IGTV das Hochkant-Hosentaschen-YouTube?
von Jalue - Mo 13:25
» Magix Video Pro x Programmsicherung
von rudi - Mo 13:24
» DVD Erstellung mit Encore funktioniert nicht
von Alf_300 - Mo 13:22
» Werkhallen mit LED beleuchten – Erfahrungen gesucht
von Tscheckoff - Mo 12:23
» Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil4: SSDs, Festplatten, Netzteile und Gehäuse
von Frank Glencairn - Mo 12:11
» An diesem Video kommt man nicht vorbei!!
von klusterdegenerierung - Mo 12:08
» Videotutorial: Alister Chapman zur Sony Venice: Reales ISO Rating, Workflow, 16 Bit XOCN uvm.
von slashCAM - Mo 10:42
» Beamer
von rudi - Mo 10:10
» Ausrüstungsfragen - Projekt: YouTube Kanal rund um das Thema "Auto"
von Starshine Pictures - Mo 8:56
» „Acht Tage“ ab Oktober auf Sky
von blueplanet - Mo 8:29
» Cullmann-Stativ: Der 20-Jahre-Test
von nachtaktiv - Mo 0:05
» 3D-Objekt in After Effekt
von pixler - So 23:19
» Fairlight Audio minderwertig?
von handiro - So 22:03
» Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
von Frank Glencairn - So 18:37
» Videotutorial: ARRI Skypanel 360 - große Lichtfläche für optimalen Wrap
von bennik88 - So 17:11
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von motiongroup - So 16:11
» MP4-Datei mit 50 FPS kann nicht abgespielt werden
von thos-berlin - So 12:59
» Samsung 970 Evo und Pro PCIe-SSDs im Heise-Test
von slashCAM - So 11:18
» Einstellung vergessen
von Axel - So 10:50
» SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??
von dienstag_01 - So 10:49
» Canon GX7 Video mit 50 FPS kann auf aktuellem TV nicht abgespielt werden
von LM100 - So 10:06
» Zhiyun Crane Software OS X - Geht nicht?
von Pieperperspektiven - So 0:36
» Jurassic World 2 - Fallen Kingdom (2018)
von Skeptiker - So 0:26
» Enter als Tastaturbefehl?
von klusterdegenerierung - Sa 22:25
» Dienstleister mit Bandreinigungsmaschinen
von handiro - Sa 21:49
» Biete: Kessler Crane - Pocket Dolly Set (neu)
von RollingSteve - Sa 21:11
» Kaufberatung - motorisierter Parallax Slider
von DAF - Sa 17:38
» Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
von Auf Achse - Sa 16:32
» Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
von slashCAM - Fr 16:09
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von Bischofsheimer - Fr 15:57
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Fr 14:23
» Premiere Titel ruckelt
von MarcoCGN80 - Fr 12:46
 
neuester Artikel
 
Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil4: SSDs, Festplatten, Netzteile und Gehäuse

Auch wenn mit Prozessor (CPU), Grafikkarte (GPU) und Hauptspeicher-Ausstattung schon die Rahmendaten eines Rechners für die Videobearbeitung grob abgesteckt sind, lässt sich auch noch einiges zum Drumherum (SSD, HDDs, Netzteile und Gehäuse) beachten weiterlesen>>

Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.