News-Kommentare Forum



MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von slashCAM » Sa 20 Jan, 2018 09:36


Der chinesische Hersteller Gudsen hat einen neuen Einhand-Gimbal für die 3-Achsen Bildstabilisation von spiegellosen Kameras bis zu einem Gewicht von 1.8kg wie etwa die C...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control




TheGadgetFilms
Beiträge: 623

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von TheGadgetFilms » Sa 20 Jan, 2018 13:22

Ich glaube Gimbals sind die neuen Lifestyle Produkte.
Es ist so lustig wie die Firmen einen nach dem anderen rausbringen und noch KEINE einzige Firma es geschafft hat, die Software einigermaßen abzustimmen.
Überall ploppen Bilder und Videos von Leuten auf die zu dumm sind sich beizubringen wie ne Steadicam funktioniert,sich darum n Gimbal holen und jetzt sogar 4te Axen Stabilisierung für die Gimbals wollen, damit sie ihren fetten Körper überhaupt nicht mehr bewegen müssen. Und die "testen" dann ganz wild die Lackierung des Gimbals, weil die das wichtigste ist.
Sowohl Gudsen als auch Zhiyun haben sich Leute gekauft die auf "independent" (ganz erbärmlich) die Produkte testen, und es fängt sogar schon damit an dass einen Frauen auf Facebook anschreiben die für Gudsen arbeiten. Fand es schon immer krass dass so Spielzeugfirmen (ganz weit vorne Zacuto) sich in den professionellen Markt drängen wollen, aber dann kommen halt auch so Geschäftsmethoden bei raus.
Alles mit nem Zwinkern natürlich.




MIIIK
Beiträge: 243

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von MIIIK » Sa 20 Jan, 2018 14:48

Wobei man sagen muss das dieser Kontroller schon was super interessantes ist.

Das System für ne größere Kamera und mehr Reichweite - wäre doch schon mal was feines.




Rick SSon
Beiträge: 706

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von Rick SSon » Sa 20 Jan, 2018 19:19

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Sa 20 Jan, 2018 13:22
Ich glaube Gimbals sind die neuen Lifestyle Produkte.
Es ist so lustig wie die Firmen einen nach dem anderen rausbringen und noch KEINE einzige Firma es geschafft hat, die Software einigermaßen abzustimmen.
Überall ploppen Bilder und Videos von Leuten auf die zu dumm sind sich beizubringen wie ne Steadicam funktioniert,sich darum n Gimbal holen und jetzt sogar 4te Axen Stabilisierung für die Gimbals wollen, damit sie ihren fetten Körper überhaupt nicht mehr bewegen müssen. Und die "testen" dann ganz wild die Lackierung des Gimbals, weil die das wichtigste ist.
Sowohl Gudsen als auch Zhiyun haben sich Leute gekauft die auf "independent" (ganz erbärmlich) die Produkte testen, und es fängt sogar schon damit an dass einen Frauen auf Facebook anschreiben die für Gudsen arbeiten. Fand es schon immer krass dass so Spielzeugfirmen (ganz weit vorne Zacuto) sich in den professionellen Markt drängen wollen, aber dann kommen halt auch so Geschäftsmethoden bei raus.
Alles mit nem Zwinkern natürlich.
So gesehen ist DJI auch ne Spielzeugfirma ;-). Schönes Wort übrigens.




canti
Beiträge: 90

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von canti » So 21 Jan, 2018 14:18

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Sa 20 Jan, 2018 13:22
Ich glaube Gimbals sind die neuen Lifestyle Produkte.
Es ist so lustig wie die Firmen einen nach dem anderen rausbringen und noch KEINE einzige Firma es geschafft hat, die Software einigermaßen abzustimmen.
Überall ploppen Bilder und Videos von Leuten auf die zu dumm sind sich beizubringen wie ne Steadicam funktioniert,sich darum n Gimbal holen und jetzt sogar 4te Axen Stabilisierung für die Gimbals wollen, damit sie ihren fetten Körper überhaupt nicht mehr bewegen müssen. Und die "testen" dann ganz wild die Lackierung des Gimbals, weil die das wichtigste ist.
Sowohl Gudsen als auch Zhiyun haben sich Leute gekauft die auf "independent" (ganz erbärmlich) die Produkte testen, und es fängt sogar schon damit an dass einen Frauen auf Facebook anschreiben die für Gudsen arbeiten. Fand es schon immer krass dass so Spielzeugfirmen (ganz weit vorne Zacuto) sich in den professionellen Markt drängen wollen, aber dann kommen halt auch so Geschäftsmethoden bei raus.
Alles mit nem Zwinkern natürlich.
Keine Ahnung, woher deine Abneigung gegen Gimbals kommt. Ich bin mit dem Zhiyun mega happy. Keine (größeren) Probleme. Das Ding ist smooth, die App funktioniert gut und das Ganze klappt auch wesentlich schmerzfreier als unser Ronin. Für mich die mit großem großem Abstand die sinnvollste Investition, die ich in den letzten Jahren Kameratechnisch getätigt habe. Davon abgesehen ermöglicht mir das Teil Einstellungen, die so ohne weiteres mit ner Glide-/Steadycam einfach nicht möglich sind.

Gudsen scheint aber in der Tat etwas zweifelhafte Marketing Praktiken zu haben, so haben sie wohl ungefragt Material von Youtubern zu Werbezwecken zu nutzen.




TheGadgetFilms
Beiträge: 623

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von TheGadgetFilms » So 21 Jan, 2018 15:01

Ich habe keine Ablehnung gegen Gimbals an sich, und habe lediglich beschrieben wie unausgereift die One Hand Gimbals momentan sind, und die Firmen lieber neue rausbrinngen um die Youtuber und Lifestyle Künstler happy zu machen, anstatt sich um anständige Software für die aktuellen Modelle zu kümmmern.




Roland Schulz
Beiträge: 2972

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von Roland Schulz » So 21 Jan, 2018 18:24

Gudsen braucht die Youtube Autoren nicht fragen, die müssen max. Youtube fragen.
Die Firmware vom Moza Air macht schon Fortschritte, Funktionen wie Gimbal manuell in die gewünschte Position drehen und Roll-Neigen sind alle nach Release dazugekommen. Funktioniert ziemlich gut der Knüppel, bisher bei geringen Temperaturen auch besser als mein bisheriger Crane V1 - wobei das auch schon recht gute Technik war!!
Bis auf den Joystick den Zhiyun beim V2 jetzt auch in die Schiebemechanik versetzt hat gefällt mir beim Moza fast alles besser. Trotzdem bin ich auf den Ronin-S gespannt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Suche Handstabi / 3-Achsen-Gimbal für RX100VI
von wus - Do 0:17
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von WoWu - Mi 23:45
» Yuneec Mantis Q: Faltbare 4K Drohne
von klusterdegenerierung - Mi 23:22
» Suche gute Alternative für iZotope Spectral Denoiser!
von rush - Mi 23:13
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Frank Glencairn - Mi 22:30
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von Frank Glencairn - Mi 22:27
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von klusterdegenerierung - Mi 22:16
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von Darth Schneider - Mi 21:12
» Kaufberatung Objektive Sony A6000
von klusterdegenerierung - Mi 19:45
» Tasche für DJI Ronin-S
von klusterdegenerierung - Mi 19:05
» Kaufberatung Funkstrecke + Ton
von TomStg - Mi 17:04
» Edelkrone HeadPlus -- überarbeitetes Pan&Tilt Modul
von RUKfilms - Mi 15:49
» Paris Wandering (pointcloud test)
von slashCAM - Mi 15:42
» Kaufberatung - Hochzeit / Imagefilm
von BK11 - Mi 13:29
» GoPro Hero3 Black mit viel Zubehör
von Jack43 - Mi 12:35
» CTO Filter Acryl/Plexi in 1x1 am Markt?
von andieymi - Mi 11:30
» [BIETE] Canon EOS C300 EF
von filmart - Mi 10:06
» Hochschulbewerbung "Lovely"
von Paul G - Mi 10:00
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final
von blickfeld - Mi 9:57
» Welches Gimbal?
von ksingle - Mi 8:00
» ANGEBOT: Zhiyun Crane 2 (Version 2018)
von ksingle - Mi 7:10
» Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
von Jott - Mi 6:15
» Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann
von Jott - Mi 5:54
» BIETE GoPro Hero5 Black inkl. umfangreichem Zubehör
von wkonrad - Di 16:45
» Steadycam
von krokus - Di 15:53
» Welcher Gimbal für Blackmagic Pocket
von funkytown - Di 15:45
» NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
von slashCAM - Di 14:09
» DEAD EDGE
von Mantis - Di 13:56
» IRND oder Hot Mirror?
von huck - Di 13:07
» Magix Video deluxe 2019 -- neue Schnittwerkzeuge und mehr
von slashCAM - Di 13:06
» Coole Kamera moves!
von Arno_K - Di 11:53
» Fs7 gamma matrix Einstellungen
von DOP3Flow - Di 11:35
» SmallHD liefert endlich Focus OLED aus
von slashCAM - Di 11:06
» [BIETE] Neuwertige Panasonic G81 (Body)
von s1n88 - Di 9:49
» Audio Timecode und Waveform Batch sync
von blickfeld - Di 8:46
 
neuester Artikel
 
Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Paris Wandering (pointcloud test)

Ziemlich cool, der Look dieser Punktwolken-Passage -- dafür wurde ein normales Video durch einen 3D-Scanner gejagt und mit einer virtuellen Kamera wiederbelebt.