News-Kommentare Forum



MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von slashCAM » Sa 20 Jan, 2018 09:36


Der chinesische Hersteller Gudsen hat einen neuen Einhand-Gimbal für die 3-Achsen Bildstabilisation von spiegellosen Kameras bis zu einem Gewicht von 1.8kg wie etwa die C...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control




TheGadgetFilms
Beiträge: 702

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von TheGadgetFilms » Sa 20 Jan, 2018 13:22

Ich glaube Gimbals sind die neuen Lifestyle Produkte.
Es ist so lustig wie die Firmen einen nach dem anderen rausbringen und noch KEINE einzige Firma es geschafft hat, die Software einigermaßen abzustimmen.
Überall ploppen Bilder und Videos von Leuten auf die zu dumm sind sich beizubringen wie ne Steadicam funktioniert,sich darum n Gimbal holen und jetzt sogar 4te Axen Stabilisierung für die Gimbals wollen, damit sie ihren fetten Körper überhaupt nicht mehr bewegen müssen. Und die "testen" dann ganz wild die Lackierung des Gimbals, weil die das wichtigste ist.
Sowohl Gudsen als auch Zhiyun haben sich Leute gekauft die auf "independent" (ganz erbärmlich) die Produkte testen, und es fängt sogar schon damit an dass einen Frauen auf Facebook anschreiben die für Gudsen arbeiten. Fand es schon immer krass dass so Spielzeugfirmen (ganz weit vorne Zacuto) sich in den professionellen Markt drängen wollen, aber dann kommen halt auch so Geschäftsmethoden bei raus.
Alles mit nem Zwinkern natürlich.




MIIIK
Beiträge: 244

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von MIIIK » Sa 20 Jan, 2018 14:48

Wobei man sagen muss das dieser Kontroller schon was super interessantes ist.

Das System für ne größere Kamera und mehr Reichweite - wäre doch schon mal was feines.




Rick SSon
Beiträge: 792

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von Rick SSon » Sa 20 Jan, 2018 19:19

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Sa 20 Jan, 2018 13:22
Ich glaube Gimbals sind die neuen Lifestyle Produkte.
Es ist so lustig wie die Firmen einen nach dem anderen rausbringen und noch KEINE einzige Firma es geschafft hat, die Software einigermaßen abzustimmen.
Überall ploppen Bilder und Videos von Leuten auf die zu dumm sind sich beizubringen wie ne Steadicam funktioniert,sich darum n Gimbal holen und jetzt sogar 4te Axen Stabilisierung für die Gimbals wollen, damit sie ihren fetten Körper überhaupt nicht mehr bewegen müssen. Und die "testen" dann ganz wild die Lackierung des Gimbals, weil die das wichtigste ist.
Sowohl Gudsen als auch Zhiyun haben sich Leute gekauft die auf "independent" (ganz erbärmlich) die Produkte testen, und es fängt sogar schon damit an dass einen Frauen auf Facebook anschreiben die für Gudsen arbeiten. Fand es schon immer krass dass so Spielzeugfirmen (ganz weit vorne Zacuto) sich in den professionellen Markt drängen wollen, aber dann kommen halt auch so Geschäftsmethoden bei raus.
Alles mit nem Zwinkern natürlich.
So gesehen ist DJI auch ne Spielzeugfirma ;-). Schönes Wort übrigens.




canti
Beiträge: 99

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von canti » So 21 Jan, 2018 14:18

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Sa 20 Jan, 2018 13:22
Ich glaube Gimbals sind die neuen Lifestyle Produkte.
Es ist so lustig wie die Firmen einen nach dem anderen rausbringen und noch KEINE einzige Firma es geschafft hat, die Software einigermaßen abzustimmen.
Überall ploppen Bilder und Videos von Leuten auf die zu dumm sind sich beizubringen wie ne Steadicam funktioniert,sich darum n Gimbal holen und jetzt sogar 4te Axen Stabilisierung für die Gimbals wollen, damit sie ihren fetten Körper überhaupt nicht mehr bewegen müssen. Und die "testen" dann ganz wild die Lackierung des Gimbals, weil die das wichtigste ist.
Sowohl Gudsen als auch Zhiyun haben sich Leute gekauft die auf "independent" (ganz erbärmlich) die Produkte testen, und es fängt sogar schon damit an dass einen Frauen auf Facebook anschreiben die für Gudsen arbeiten. Fand es schon immer krass dass so Spielzeugfirmen (ganz weit vorne Zacuto) sich in den professionellen Markt drängen wollen, aber dann kommen halt auch so Geschäftsmethoden bei raus.
Alles mit nem Zwinkern natürlich.
Keine Ahnung, woher deine Abneigung gegen Gimbals kommt. Ich bin mit dem Zhiyun mega happy. Keine (größeren) Probleme. Das Ding ist smooth, die App funktioniert gut und das Ganze klappt auch wesentlich schmerzfreier als unser Ronin. Für mich die mit großem großem Abstand die sinnvollste Investition, die ich in den letzten Jahren Kameratechnisch getätigt habe. Davon abgesehen ermöglicht mir das Teil Einstellungen, die so ohne weiteres mit ner Glide-/Steadycam einfach nicht möglich sind.

Gudsen scheint aber in der Tat etwas zweifelhafte Marketing Praktiken zu haben, so haben sie wohl ungefragt Material von Youtubern zu Werbezwecken zu nutzen.




TheGadgetFilms
Beiträge: 702

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von TheGadgetFilms » So 21 Jan, 2018 15:01

Ich habe keine Ablehnung gegen Gimbals an sich, und habe lediglich beschrieben wie unausgereift die One Hand Gimbals momentan sind, und die Firmen lieber neue rausbrinngen um die Youtuber und Lifestyle Künstler happy zu machen, anstatt sich um anständige Software für die aktuellen Modelle zu kümmmern.




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von Roland Schulz » So 21 Jan, 2018 18:24

Gudsen braucht die Youtube Autoren nicht fragen, die müssen max. Youtube fragen.
Die Firmware vom Moza Air macht schon Fortschritte, Funktionen wie Gimbal manuell in die gewünschte Position drehen und Roll-Neigen sind alle nach Release dazugekommen. Funktioniert ziemlich gut der Knüppel, bisher bei geringen Temperaturen auch besser als mein bisheriger Crane V1 - wobei das auch schon recht gute Technik war!!
Bis auf den Joystick den Zhiyun beim V2 jetzt auch in die Schiebemechanik versetzt hat gefällt mir beim Moza fast alles besser. Trotzdem bin ich auf den Ronin-S gespannt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Stirbt UltraHD Blu-ray?
von Alf_300 - Mi 10:55
» Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option
von Frank Glencairn - Mi 10:50
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von Steelfox - Mi 10:31
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 oder Sony
von Heraisto - Mi 10:16
» Manfrotto 504HD Fluidkopf
von christophmichaelis - Mi 10:09
» Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)
von endlesswinter - Mi 10:05
» Hobbes House
von rob - Mi 9:59
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mi 9:36
» Grüne Bilder in Adobe Premiere / Softwarefehler auf iMac?
von dhendrik - Mi 9:03
» ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern
von Darth Schneider - Mi 6:33
» Keylight und After Effects
von EvilBockwurscht - Mi 1:56
» Professionelles Zoom-Objektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S für Nikon Z Vollformat-Serie angekündigt
von rush - Mi 0:50
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von rush - Mi 0:42
» Tonaussetzer beim Überspielen von Mini-DV Bändern
von Skeptiker - Di 23:36
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von Angry_C - Di 23:03
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Skeptiker - Di 22:53
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von klusterdegenerierung - Di 22:48
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von iasi - Di 21:21
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von srone - Di 21:00
» Gesucht: Induro LFB75S Tripod Set
von ksingle - Di 20:53
» Mehr Saft für 4K in Davinci, neue GraKa oder neuer PC
von dennisnrw - Di 20:07
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von walang_sinuman - Di 19:52
» Panasonic Lumix FZ1000 II und TZ96 vorgestellt
von slashCAM - Di 19:48
» Welche 4k Videokamera für Urlaub & Co ?
von Jott - Di 19:20
» Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)
von domain - Di 16:49
» Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder
von elb - Di 16:24
» RX10 II in Topzustand mit Hack
von jbuzz - Di 15:50
» Neues (U)WW für Sony FE von TAMRON am Horizont - 17-28mm f/2.8
von rush - Di 15:03
» Passion für Lost Places
von blueplanet - Di 13:20
» Schauspieler - Gagefrage!
von Lapaloma - Di 13:16
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von fxk - Di 12:30
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von macaw - Di 10:37
» Premiere export in m4v mit auswahlbarer Audiospur
von Alf_300 - Di 8:30
» How to solve Epson printer error
von olivia545 - Di 7:10
» Panasonic GH4 mit 4 Panasonic Objektiven 4 Akkus und Ladegerät
von Createsomething - Mo 22:18
 
neuester Artikel
 
Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.