News-Kommentare Forum



MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von slashCAM » Sa 20 Jan, 2018 09:36


Der chinesische Hersteller Gudsen hat einen neuen Einhand-Gimbal für die 3-Achsen Bildstabilisation von spiegellosen Kameras bis zu einem Gewicht von 1.8kg wie etwa die C...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control




TheGadgetFilms
Beiträge: 593

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von TheGadgetFilms » Sa 20 Jan, 2018 13:22

Ich glaube Gimbals sind die neuen Lifestyle Produkte.
Es ist so lustig wie die Firmen einen nach dem anderen rausbringen und noch KEINE einzige Firma es geschafft hat, die Software einigermaßen abzustimmen.
Überall ploppen Bilder und Videos von Leuten auf die zu dumm sind sich beizubringen wie ne Steadicam funktioniert,sich darum n Gimbal holen und jetzt sogar 4te Axen Stabilisierung für die Gimbals wollen, damit sie ihren fetten Körper überhaupt nicht mehr bewegen müssen. Und die "testen" dann ganz wild die Lackierung des Gimbals, weil die das wichtigste ist.
Sowohl Gudsen als auch Zhiyun haben sich Leute gekauft die auf "independent" (ganz erbärmlich) die Produkte testen, und es fängt sogar schon damit an dass einen Frauen auf Facebook anschreiben die für Gudsen arbeiten. Fand es schon immer krass dass so Spielzeugfirmen (ganz weit vorne Zacuto) sich in den professionellen Markt drängen wollen, aber dann kommen halt auch so Geschäftsmethoden bei raus.
Alles mit nem Zwinkern natürlich.




MIIIK
Beiträge: 243

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von MIIIK » Sa 20 Jan, 2018 14:48

Wobei man sagen muss das dieser Kontroller schon was super interessantes ist.

Das System für ne größere Kamera und mehr Reichweite - wäre doch schon mal was feines.




Rick SSon
Beiträge: 676

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von Rick SSon » Sa 20 Jan, 2018 19:19

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Sa 20 Jan, 2018 13:22
Ich glaube Gimbals sind die neuen Lifestyle Produkte.
Es ist so lustig wie die Firmen einen nach dem anderen rausbringen und noch KEINE einzige Firma es geschafft hat, die Software einigermaßen abzustimmen.
Überall ploppen Bilder und Videos von Leuten auf die zu dumm sind sich beizubringen wie ne Steadicam funktioniert,sich darum n Gimbal holen und jetzt sogar 4te Axen Stabilisierung für die Gimbals wollen, damit sie ihren fetten Körper überhaupt nicht mehr bewegen müssen. Und die "testen" dann ganz wild die Lackierung des Gimbals, weil die das wichtigste ist.
Sowohl Gudsen als auch Zhiyun haben sich Leute gekauft die auf "independent" (ganz erbärmlich) die Produkte testen, und es fängt sogar schon damit an dass einen Frauen auf Facebook anschreiben die für Gudsen arbeiten. Fand es schon immer krass dass so Spielzeugfirmen (ganz weit vorne Zacuto) sich in den professionellen Markt drängen wollen, aber dann kommen halt auch so Geschäftsmethoden bei raus.
Alles mit nem Zwinkern natürlich.
So gesehen ist DJI auch ne Spielzeugfirma ;-). Schönes Wort übrigens.




canti
Beiträge: 74

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von canti » So 21 Jan, 2018 14:18

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Sa 20 Jan, 2018 13:22
Ich glaube Gimbals sind die neuen Lifestyle Produkte.
Es ist so lustig wie die Firmen einen nach dem anderen rausbringen und noch KEINE einzige Firma es geschafft hat, die Software einigermaßen abzustimmen.
Überall ploppen Bilder und Videos von Leuten auf die zu dumm sind sich beizubringen wie ne Steadicam funktioniert,sich darum n Gimbal holen und jetzt sogar 4te Axen Stabilisierung für die Gimbals wollen, damit sie ihren fetten Körper überhaupt nicht mehr bewegen müssen. Und die "testen" dann ganz wild die Lackierung des Gimbals, weil die das wichtigste ist.
Sowohl Gudsen als auch Zhiyun haben sich Leute gekauft die auf "independent" (ganz erbärmlich) die Produkte testen, und es fängt sogar schon damit an dass einen Frauen auf Facebook anschreiben die für Gudsen arbeiten. Fand es schon immer krass dass so Spielzeugfirmen (ganz weit vorne Zacuto) sich in den professionellen Markt drängen wollen, aber dann kommen halt auch so Geschäftsmethoden bei raus.
Alles mit nem Zwinkern natürlich.
Keine Ahnung, woher deine Abneigung gegen Gimbals kommt. Ich bin mit dem Zhiyun mega happy. Keine (größeren) Probleme. Das Ding ist smooth, die App funktioniert gut und das Ganze klappt auch wesentlich schmerzfreier als unser Ronin. Für mich die mit großem großem Abstand die sinnvollste Investition, die ich in den letzten Jahren Kameratechnisch getätigt habe. Davon abgesehen ermöglicht mir das Teil Einstellungen, die so ohne weiteres mit ner Glide-/Steadycam einfach nicht möglich sind.

Gudsen scheint aber in der Tat etwas zweifelhafte Marketing Praktiken zu haben, so haben sie wohl ungefragt Material von Youtubern zu Werbezwecken zu nutzen.




TheGadgetFilms
Beiträge: 593

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von TheGadgetFilms » So 21 Jan, 2018 15:01

Ich habe keine Ablehnung gegen Gimbals an sich, und habe lediglich beschrieben wie unausgereift die One Hand Gimbals momentan sind, und die Firmen lieber neue rausbrinngen um die Youtuber und Lifestyle Künstler happy zu machen, anstatt sich um anständige Software für die aktuellen Modelle zu kümmmern.




Roland Schulz
Beiträge: 2594

Re: MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control

Beitrag von Roland Schulz » So 21 Jan, 2018 18:24

Gudsen braucht die Youtube Autoren nicht fragen, die müssen max. Youtube fragen.
Die Firmware vom Moza Air macht schon Fortschritte, Funktionen wie Gimbal manuell in die gewünschte Position drehen und Roll-Neigen sind alle nach Release dazugekommen. Funktioniert ziemlich gut der Knüppel, bisher bei geringen Temperaturen auch besser als mein bisheriger Crane V1 - wobei das auch schon recht gute Technik war!!
Bis auf den Joystick den Zhiyun beim V2 jetzt auch in die Schiebemechanik versetzt hat gefällt mir beim Moza fast alles besser. Trotzdem bin ich auf den Ronin-S gespannt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Externer Rekorder für 4K H.264/265 10Bit?
von Jott - Mi 15:02
» 8K Monitor Dell UltraSharp UP3218K im Test
von motiongroup - Mi 14:48
» Zoom F4 vs. Sound Devices MixPre-3
von rush - Mi 14:38
» Welche Panaasonic Kamera
von Panasonic GH2 - Mi 14:30
» Suche Tipps zum Kauf eines "filmenden Fotoapparates"
von Bildstabilisator - Mi 14:17
» Verkaufe VARAVON Armor II Cage für Sony A7s
von wkonrad - Mi 13:51
» Verkaufe RODE NTG 2 inkl. Rode Deadcat WS6
von wkonrad - Mi 13:51
» verkaufe Red Raven inklusive Zubehör (nur 96h Runtime)
von technick86 - Mi 13:28
» Firmware Updates für Panasonic GH5, GH5s und G9 am 30.Mai
von slashCAM - Mi 13:03
» GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)
von MrMeeseeks - Mi 12:54
» RED senkt die Preise massiv und verschlankt sein Kamera-Angebot
von technick86 - Mi 12:33
» R15: Render Cache Clip Source - wo?
von Fader8 - Mi 12:05
» Objektiv nach wiedereinschalten der Kamera unscharf !!! Hilfe dringend benötigt
von Ulist - Mi 11:55
» LAVALIERMIKROFON - Sender & Empfänger
von JoDon - Mi 10:40
» GEZ: Kritiker wollen den Rundfunkbeitrag kippen
von dienstag_01 - Mi 10:22
» Hallo alle Zusammen :D !!
von DAF - Mi 8:44
» Mikro per Bluetooth am Smartphone verbinden
von kmw - Mi 8:27
» 1972: Vorschau auf die Welt im Jahr 2000!
von Alf_300 - Mi 1:31
» Kamera Kaputt Versicherung ???
von GXEProd - Di 21:51
» Neue EU-Datenschutzvorschriften vs. Kunsturhebergesetz -- unsichere Zeiten für Filmer und Fotografen
von handiro - Di 18:34
» Holo-Smartphone RED Hydrogen One im Hands-On
von Chrompower - Di 17:10
» [BIETE] Freefly Movi M5 Gimbal + Movi Ring (wenig benutzt, in OVP, mit 3 Akkus)
von martin8425 - Di 14:59
» Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC
von klusterdegenerierung - Di 14:52
» Fast CinemaDNG Processor jetzt mit Magic Lantern Unterstützung
von slashCAM - Di 14:51
» Kompakter Videoneiger mit Nivelliereinheit
von Laperinni - Di 14:29
» Interviewaufnahme mit Canon EOS
von Pianist - Di 14:06
» Multicam sortieren per Tonspur
von 3Dvideos - Di 13:37
» "You are Wanted" Staffel 2: DJI Drohne statt Seilkamera
von Lord Nick - Di 12:28
» RED - nur noch ein Body - halber Preis
von Daniel P Rudin - Di 10:20
» FCPX EXPORT?
von R S K - Di 9:26
» 35mm Camcorder??!!
von playmen - Di 9:16
» Alexis Van Hurkman: New Features in DaVinci Resolve 15
von ruessel - Di 8:43
» KODAK SUPER-8 in 4K
von ruessel - Di 8:12
» 2018 PC vs Mac... again... der Rendervergleich
von motiongroup - Di 6:01
» Blackmagic Intensity Pro für Kontrollmonitor sinnvoll?
von mash_gh4 - Di 2:34
 
neuester Artikel
 
Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil 2: Workstation-Plattformen HEDT und Threadripper

Profis nutzen zur Videobearbeitung Workstation Plattformen wie Intels HEDT oder AMDs Threadripper. Worin liegen die Unterschiede gegenüber typischen Desktop-PCs? weiterlesen>>

Mystery-Thriller: INGENIUM -- Debüt von Steffen Hacker

Steffen Hacker dürfte nicht nur über hackermovies vielen slashCAM-Lesern ein Begriff sein. Gerade hat er den offiziellen Trailer zu seinem Debutfilm "Ingenium" veröffentlicht, einem stark im Genrefilm angesiedelten Mystery-Thriller, an dem er fünf Jahre lang gearbeitet hat -- wir haben viel interessantes über die Produktion erfahren, die zwischen No-Budget und Heavy-Labor VFX pendelt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
HIGH DIVER

In welches Genre diese wilde Doku-Musikclip-Werbe-Mlange am ehesten gehört, läßt sich schwer sagen -- vielleicht vor allem ins Fach für VHS-Nostalgie.