slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von slashCAM » Fr 19 Jan, 2018 11:57


Yuneec hat ein Update seiner populären Drohne Typhoon H vorgestellt, welche als Neuerungen einen größeren Sensor mit höherer Auflösung, einen neuen Flugcontroller, leiser...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p




Frank B.
Beiträge: 7723

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von Frank B. » Fr 19 Jan, 2018 12:32

Leider schreibt Yuneek in seinen Tech.Dat. nicht, ob das Gewicht der Drohne sich auf einen includierten Akku bezieht oder nicht. Sie schreiben, die Drohne hätte ein Gewicht von 1645g, die Kamera zusätzlich ein Gewicht von 350g. Damit bliebe die Drohne 5g unter dem Grenzgewicht von 2kg, ab dem ein Drohnenführerschein nötig würde. Sie würde somit keinen Drohnenführerschein erfordern. Wenn allerdings der Akku noch nicht dabei wäre, käme sie für viele Amateure nicht infrage.




Frank Glencairn
Beiträge: 7731

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 19 Jan, 2018 13:12

Und immer noch mit einem Codec, der jeden Acker, jede Wiese und jeden Wald in einen Pixelmatsch verwandelt.

Na ja, für mich ist das Drohnenthema weitgehend durch, seit den neuen Antidrohnengesetzen, ist das einfach nicht mehr praktikabel.

It was fun, as long as it lasted.




Roland Schulz
Beiträge: 3378

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von Roland Schulz » Fr 19 Jan, 2018 17:58

...wo gab‘s Infos zum verwendeten Codec?!




Frank Glencairn
Beiträge: 7731

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 19 Jan, 2018 18:16

Auf der Homepage natürlich




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1064

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von tom » Sa 20 Jan, 2018 12:39

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 19 Jan, 2018 18:16
Auf der Homepage natürlich
Hilf mir mal bitte jeamnd auf die Sprünge - ich würde das gerne ergänzen in der News, aber find bei Yunees keine Angaben zum verwendeten Codec (nur zum Format)?
Danke!

Thomas
slashCAM




Frank B.
Beiträge: 7723

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von Frank B. » Sa 20 Jan, 2018 13:30

Ist Mpg4 kein Codec?




Jörg
Beiträge: 6101

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von Jörg » Sa 20 Jan, 2018 13:52

Nöö, nur der Container, in dem allerhand verpackt sein kann.




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1064

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von tom » Sa 20 Jan, 2018 14:53

Jörg hat geschrieben:
Sa 20 Jan, 2018 13:52
Nöö, nur der Container, in dem allerhand verpackt sein kann.
Wikipedia:
Die MPEG hat den MP4-Container deshalb auf folgende Formate beschränkt:
Video: MPEG-H Part 2 (HEVC/H.265) MPEG-4 Part 10 (AVC/H.264), MPEG-4 Part 2, MPEG-2 Video und MPEG-1 Video

Die Format/Codec-Sache ist etwas verwirrend - deswegen meine Frage: ist ein Grundlagenartikel zumThema gewünscht?

Thomas
slashCAM




mash_gh4
Beiträge: 2660

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von mash_gh4 » Sa 20 Jan, 2018 17:39

tom hat geschrieben:
Sa 20 Jan, 2018 14:53
Wikipedia:
Die MPEG hat den MP4-Container deshalb auf folgende Formate beschränkt:
Video: MPEG-H Part 2 (HEVC/H.265) MPEG-4 Part 10 (AVC/H.264), MPEG-4 Part 2, MPEG-2 Video und MPEG-1 Video
das kann man in dieser weise nicht stehen lassen, weil auch dieses containerformat prinzipell erweiteterbar ist. die entsprechenden zuweisungen werden auf http://www.mp4ra.org/codecs.html koordiniert. nähere erläuterungen dazu sind aber durchaus auch diversen wikipedia-artikeln zu entnehmen:

https://en.wikipedia.org/wiki/MPEG-4_Pa ... ta_streams
https://en.wikipedia.org/wiki/ISO_base_ ... Extensions

das ist insofern nicht ganz ohne praktische relevanz, weil z.b. die VP9-unterstützung in mp4-container nicht immer ganz selbstverständlich war, was ungute probleme bei der auslieferung mit diversen adaptiven streaming techniken nach sich gezogen hat...

aber zurück zur kamera dieser ganz konkreten drohne:

es gibt einige hinweise im netz, dass die hier verwendete kamera mit typenbezeichnung C23 im inneren ident mit der bereits länger verfügbaren E90 sein dürfte. ob das tatsächlich stimmt, kann ich leider auch nicht sagen.




Jan
Beiträge: 9142

Re: Yuneec Typhoon H Plus Hexacopter mit 1 Zoll großem Sensor und 4K 60p

Beitrag von Jan » So 21 Jan, 2018 18:42

Ich werde es dieses Mal nicht rausfinden können, weil mein Chef kein Interesse hat, noch etwas von Yuneec zu bestellen. Selbst die alte Typhoon H war zweifelsfrei damals gut, aber auch das neue Modell wird nie eine Massenkamera und damit gut verkaufbar sein. Da bringt es leider auch nichts, wenn der Deutschlandchef von Yunnec ein ehemaliger Tornadopilot war und dort Flugwissen sehr wohl vorhanden ist.

VG
Jan
Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Milchbubi neuer James Bond?
von Frank B. - Mi 21:05
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mi 20:57
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von Roland Schulz - Mi 20:43
» Focus pumpen rausrechnen
von Blackbox - Mi 20:33
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Mi 20:09
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Jan - Mi 20:01
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von Rick SSon - Mi 19:40
» DOF / Tiefenschärfe
von Skeptiker - Mi 19:06
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von iasi - Mi 19:02
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von Blackbox - Mi 19:01
» Kopter oder Drohne gesucht - soll 400g tragen können, sonst nichts
von rush - Mi 17:43
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von R S K - Mi 16:53
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von TK1971 - Mi 16:01
» Verkaufe Sennheiser MKE 400
von Jörg - Mi 15:54
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von srone - Mi 14:44
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von Jörg - Mi 13:54
» Probleme mit Beamer
von mario.simon - Mi 12:57
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von slashCAM - Mi 12:45
» Live Bild per Beamer
von carstenkurz - Mi 12:21
» Zukunft der Jaunt VR-Kamera ungewiss: Extended Reality statt (cinematischer) VR
von slashCAM - Mi 10:54
» GH5 & Atomos Ninja V
von Sammy D - Mi 10:45
» Codecs: Eilig TV-taugliches Material verschicken.
von Jost - Mi 10:44
» Magix VDL 16 Fehlermeldung, alles weg
von wabu - Mi 10:22
» Interview Schnitt
von dosaris - Mi 9:25
» Hohenschönhausen
von manfred52 - Mi 9:11
» Software gegen Verwackeln
von wabu - Di 20:18
» Nikon-Objektiv an Kamera mit PL-Mount
von pillepalle - Di 18:44
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Di 18:44
» Bmpcc4k SSD Halter
von MrMeeseeks - Di 17:51
» PeerTube: eine freie P2P-Alternative zu YouTube
von slashCAM - Di 14:36
» Smartphone als externer Monitor für Sony a7s
von Jommnn - Di 12:59
» GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
von TheGadgetFilms - Di 12:30
» Neues von den Robotern
von cantsin - Di 12:14
» Günstige Unterwasserkamera 4K 24 fps
von Surfy - Di 11:37
» Suche Sony-Funkmikrofon ECM-W1M
von medialex - Di 10:50
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.