News-Kommentare Forum



Nikon bucht Stand auf der NAB!



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Nikon bucht Stand auf der NAB!

Beitrag von slashCAM » Do 18 Jan, 2018 11:23

In diesem Jahr hat Nikon einen auffällig großen Stand auf der NAB 2018 gebucht. Da Nikon die letzten Jahre überhaupt nicht auf der NAB vertreten war, könnte dies ein Zeichen sein, dass die kommende, spiegellose Nikon-Kamera auch für Filmer hochspannend werden könnte. 10 Jahre nach der ersten “videofähigen” D90 wäre dies ein willkommener Neuzugang auf dem Markt.

Da die Messe vom 7.-12. April stattfindet, sollte sich der Schleier schon in weniger als 3 Monaten gelüftet haben. Manche Auguren erwarten sogar schon eine Vorstellung zur CP+-Show im März. Und allerhöchstwahrscheinlich werden die einschlägigen Rumor-Seiten uns sogar noch deutlich früher mit spannenden Einzelheiten beglücken...


Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Nikon bucht Stand auf der NAB!




domain
Beiträge: 10749

Re: Nikon bucht Stand auf der NAB!

Beitrag von domain » Do 18 Jan, 2018 20:51

Nachdem zwischen dem kommenden Z-Mount und dem bisherigen F-Mount 29,5 mm liegen, wäre es ja theoretisch denkbar, dass in dem doch erheblich langen und notwendigen Zwischenadapter ein Elektromotor für die mechanische "Traktorkupplung" für alte Autofokusobjektive untergebracht werden könnte.
Die D750 und die D800 haben diese ja noch.
Damit hätte Nikon die absolute Kompatibilität für wirklich alle bisherigen Nikon-Objektive geschafft ;-)
Aber wohl ziemlich unwahrscheinlich.




TonBild
Beiträge: 1843

Re: Nikon bucht Stand auf der NAB!

Beitrag von TonBild » Do 18 Jan, 2018 22:31

domain hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 20:51
Nachdem zwischen dem kommenden Z-Mount und dem bisherigen F-Mount 29,5 mm liegen, wäre es ja theoretisch denkbar, dass in dem doch erheblich langen und notwendigen Zwischenadapter ein Elektromotor für die mechanische "Traktorkupplung" für alte Autofokusobjektive untergebracht werden könnte.
Der Stand auf der NAB Broadcaster Show vom 9. - 12.4.2018 könnte auch ein Anzeigen dafür sein, dass der kommende Z-Mount auch etwas besonderes für Videoleute bringt. Und das wäre für mich z. B. ein auf den Videobereich ausgelegtes Motorzoom Objektiv welches durch die Kamera gesteuert wird. Der Micro Four Thirds Standard unterstützt glaube ich jetzt schon eine Motorzoomsteuerung. Und natürlich eine für den Videobereich ausgelegte Kamera. Hat Nikon eigentlich so etwas überhaupt im Angebot?

Aber wie schon geschrieben, da es schon bereits viele System (PL, EF, E, Micro Four Thirds, ...) gibt wird es für einen Neueinsteiger schwer sein hier Fuss zu fassen. Aber wenn es einen Adapter gibt mit dem man auch das vorhandene Nikon Glas weiter nutzen kann, könnte es schon für den ein oder anderen interessant sein.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 16:01
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von Sammy D - Sa 15:50
» Update 6.1 für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K bringt u.a. Pixel Remapping und bessere Audioaufnahme
von roki100 - Sa 15:43
» Schauspieler - Gagefrage!
von Pianist - Sa 15:24
» Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
von Jan - Sa 15:23
» Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
von cantsin - Sa 14:44
» Der Rhein im Sommer
von 3Dvideos - Sa 14:23
» Passion für Lost Places
von Onkel Danny - Sa 11:55
» Nominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019 stehen fest
von slashCAM - Sa 11:27
» WIN10 4K Ansicht, wie macht ihr das?
von klusterdegenerierung - Sa 11:24
» FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
von Jörg - Sa 11:02
» Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
von rob - Sa 10:53
» mini landscapes - BMPCC4K - Miniaturprojekt
von Onkel Danny - Sa 10:53
» Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
von K.-D. Schmidt - Sa 8:41
» Lumetri Effekt nicht löschbar
von Jogen - Sa 8:38
» Firmwareupdate für Z6 erschienen
von Mediamind - Sa 7:09
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von klusterdegenerierung - Sa 1:41
» Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder
von freezer - Fr 21:14
» Eazy Dolly Kamera Wagen
von fxk - Fr 19:06
» Atlas 2-Rod Camera Support
von fxk - Fr 19:06
» Lanparte Schulter Support Rig
von fxk - Fr 19:05
» Kamerar Triangle Cinema Skater Kamerawagen - Dolly für Video-DSLR
von fxk - Fr 19:05
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von fxk - Fr 19:04
» DJI Ronin M Tuning Stand
von fxk - Fr 19:03
» 100 kostenlose Musiktitel gema frei
von Jalue - Fr 18:31
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding
von dosaris - Fr 17:17
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Fr 17:13
» Gesucht: Induro LFB75S Tripod Set
von Jörg - Fr 16:48
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Frank B. - Fr 15:50
» faire Schauspielgage 14 Tage Dreh (je. 6-7 Std.)
von Lapaloma - Fr 14:07
» Mega Time Squad - offizieller Trailer
von klusterdegenerierung - Fr 13:21
» Tipps zu Tutorial Video Setup
von BastiM - Fr 12:58
» Bestätigt: Lumix S1 gibt 422 10-bit im HLG-Modus aus -- ohne Upgrade
von Frank B. - Fr 12:56
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von Funless - Fr 12:27
» Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
von HolmS - Fr 12:02
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.